Freitag, 1. Mai 2015

Caravan-Liebe, die Zweite!



Hallo, ihr lieben Leser heute am 1.Mai, 
seid ihr unterwegs oder zuhause?
Zunächst ein großes Dankeschön an euch für die lieben Worte zu meinem kleinen Camper! 
Ich habe mich sehr drüber gefreut!!! Das könnt ihr euch sicher denken!
Wie schon angekündigt,  ließ das Thema Retro-Caravan mich die vergangen Woche nicht los; und da man Ideen schnell umsetzen muss, bevor es Andere tun, habe ich die letzte Woche getüftelt, genäht, entworfen und gestaltet. 
Nun ist es ja so, dass man - einmal auf eine Sache hin sensibilisiert- nur noch Dinge zu diesem Thema sieht.
So fand ich dieses sensationell schöne Metall Vogelhaus in einem Blumenladen; 




ich hätte es mir nun einfach machen können und meine kleine Camperin da hinein setzen können.




Aber kaufen kann jeder, und meine Devise, alle paar Wochen ein echtes Unikat in der Zwergenwelt zu entwerfen, ist bei mir Ehrensache!
Und so entwarf ich, nähte, verzierte



 und verbrachte unzählige Stunden hinter der Nähmaschine.




Der Clou sollte nämlich sein, dass die kleine Dame in dem als Tasche gearbeiteten Wohnwagen in ihrem Schlafsack schlafen kann!

 Und genau das kann sie, den Schlafsack kann man auch herausnehmen.





Da solch ein Teilchen vom Zeitaufwand eigentlich unbezahlbar ist, wird es in dieser Form nur dieses Eine geben, ein echtes Unikat also!


Ich arbeite an einer rationelleren Lösung, aber wer die kleine Camperin nebst Wohnwagen und Koffer zu sich holen möchte, sollte dies schnell tun.
Und nun hat sie auch ein ganz süßes Zuhause gefunden!




Mehr zum Thema Camper und Wohnwagen gibt es demnächst !!!
Besondere  Vorhaben liegen schon bereit, sind aber noch geheim!

Einige Aufträge sind fertig geworden und schon bei ihren neuen Besitzern,





Mein allernächstes To do  heute ist das Wunschpüppchen für Puschi!
Nach diesem Bild, 


wie ich es vor Jahren schon einmal genäht habe!




Und bei mir durfte ein ganz süßes Mäuslein mit ihrem Baby vom Wichtelzwerg, der lieben  Claudia bei mir einziehen.
Es ist ein Nähmäuslein!



Claudia ist eine liebe Kundin von mir und macht selbst diese zauberhaften süßen kleinen Wunderland Mäuse! Das süße Baby in der Nußschale bekam ich von ihr geschenkt dazu, ich habe mich so gefreut und die Beiden fühlen sich im Korb mit lauter Häkelsachen ganz dolle wohl!
Danke nochmal, liebe Claudia!


Ja und sonst noch so?
Ich habe mit einem uralten Buch vom Flohmarkt ein paar Impressionen eingefangen, wie gefallen sie euch?







Nun wünsche ich euch einen wunderschönen Maifeiertag, 
habt es schön und genießt den freien Tag! 
Morgen gibt es hier am Rhein ein Bloggertreffen, auf das ich mich schon sehr freue!



Freitag, 24. April 2015

Von Glückstüten, Campern und lieben Menschen


Hallo meine lieben Leser, zunächst ein ganz herzliches Dankeschön für die vielen lieben und herzlichen Kommentare zum letzten Post!
Auch nach so vielen Jahren bloggen macht es mir immer so viel Freude, mit euch meine Handarbeiten zu teilen!
Und eure lieben Worte sind dann das Salz in der Suppe, 1000 dank ihr Lieben!

Und von meinen Werken  habe ich euch heute auch wieder Einige mitgebracht. 
Ihr braucht aber wie immer Geduld, denn es sind wieder viele Bilder!♥

Bevor ich euch meine Glückstüten präsentiere, möchte ich meinen ganzen Stolz der Woche vorstellen: ich habe einen kleinen Camper genäht, der als Nadelkissen oder einfach so zur Deko für eine liebe Bloggerin als Tauschi entstanden ist. 

liebe Heide, kennst du diese herrliche  Borte?






Die Idee fand ich bei Pinterest, wo es so viele süße Ideen zu Retro Campern gibt, und  ich habe gemerkt, dass sich da eine ganz neue Liebe bei mir entfacht. 
Camper Liebe! Wartet es ab!
Die Schnitte habe ich selber entworfen, die gab es dort nicht. 
Eine neue Idee zum Thema wächst gerade in meinem Kopf, ist aber noch dort und soll nächste Woche realisiert werden.

Dann habe ich diese Woche Glückstüten genäht; 





ich habe sie so genannt, weil sie mit den Marienkäferchen einfach Glück bringen müssen, die süßen Stickdateien von Bea haben mich dazu inspiriert, weil sie gerade so schön im Bogen verlaufen, und auch hintenrum so niedlich aussehen

Stickdatei Go Green byBea


In 23 cm Glückstütenlänge lassen sich ganz viel Glück und andere süße Sachen hineinpacken.

Stickdatei Mützenmännchen byBea

Auch ein süßes Muttertagsgeschenk, oder? 
Bei Interesse könnt ihr mich gerne anschreiben, eine  Glückstüte kostet 15,- 
Noch mehr Glück bringt der kleine Marienkäfer-Kugelwichtel, er ist der Erste seiner Art, weitere werden noch folgen!



In der Überschrift habe ich von lieben Menschen gesprochen; ja, davon gibt es doch immer noch viele; eine ganz liebe Frau habe ich euch neulich im Post Strickpüppchen Vol.3 vorgestellt, nämlich Heide, die selbst so unglaublich viele Püppchen gestrickt hat.
Einige haben schon auf Heides Website geklickt, ihre Puppenhäuser sind ein Traum, der sechste Akt im Gästehausbau lohnt wieder, hinein zu schauen in diese vielen liebevollen Details, die ihresgleichen suchen.
Heide nun hat sich ihre Vorräte vorgenommen und aussortiert, und stellt mir nun peu á peu ihre Schätze zur Verfügung, 





Spitze, Litze, Blümchen, Borten..alles was das Herz begehrt, schickte sie mir!
Und als Highlight eins ihrer Strickpüppchen, ach was ist das soo schön! 


Liebe Heide, dir an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank, ich habe mich gefühlt wie an Weihnachten!

Noch so ein liebes Geschenk erreichte mich von Irmgard (Blog Karoliebe); ich hatte ihr mal mit dem großen Rahmen eine Hülle gestickt, und sie wollte sich gerne bei mir revanchieren; ich durfte mir was von ihr wünschen, und das bekam ich nun: das wunderschöne Kissen mit dem Staketenzaun! 
Es hat schon einen Ehrenplatz



Ist es nicht so toll!?


Danke liebe Irmgard, ich freu mich so!

Einen weiteren sehr schönen Tausch hatte ich mit meiner lieben Zaunkönigin Gaby; ich digitalisierte ihr Zaunkönige als Emblem, und so einige andere Sachen kamen auch noch dazu, dafür bekam ich den von ihr gefilzten weltschönsten Fuchs!



der ist so wunderschön geworden, liebe Gaby, ich bin hin und weg! Das Gänslein lebt übrigens noch!


So süß ist er!

Für eine Freundin habe ich dann noch einige Teile aus der Goedemiddag Datei von ByBea gestickt, sie braucht sie als Geschenk für eine Holland-Begeisterte!





Könnt ihr noch? Das war mal wieder der große Wochenrundblick, gell. 
Zum Entspannen gibt es noch ein schönes Bild unserer  Schachbrettblume, das ich mit meiner Systemkamera gemacht habe, man beachte das wunderbare Bokeh, das ich ständig übe ;O)


Leider muss ich ja meine Fotos drastisch verkleinern, weil mein Volumen bei blogspot längst verbraucht ist, daher wirken sie etwas unscharf. 



Nun habt ihr euch das Ende des Postes redlich verdient! 
Ein wunderschönes Wochenende, mit liebsten Grüßen
eure Cornelia