Sonntag, 18. Januar 2009

Engel


Heute ist ein trüber Tag! Zeit, aufmerksam im Haus herumzugehen und zu schauen, was einem lieb geworden und ans Herz gewachsen ist.
Meine besonderen Favoriten sind meine zwei Engelsbücher, die ich euch heute vorstellen und empfehlen möchte.
Engel, für viele von uns Wesen, die wir lieben, sammeln und sogar selbst herstellen, um ein kleines Stückchen Himmel und Hoffnung einzufangen und zu verschenken.

Manche von uns haben vielleicht schon Erfahrung mit einem Schutzengel gemacht, auch ich hatte vor einigen Jahren einen, als ich aus einem schweren Autounfall unverletzt ausgestiegen bin, wo ich eigentlich hätte tot sein können.

Besonders schöne Engel-Skulpturen findet man auf allen möglichen europäischen Friedhöfen, und die Autoren der beiden Bücher haben traumhaft schöne Engelstatuen in wundervolle Fotos eingefangen und sehr schöne melancholische Texte dazu geschrieben.

Ein paar Zeilen habe ich herausgesucht:

Weil wir wollten, dass es sie gibt,
haben wir Engel erschaffen-
um zuweilen für einen Moment glauben zu dürfen,
es sei möglich, uns mit wenigen Flügelschlägen
über das Leben auf der Erde zu erheben und
in den Bereich der Zeit ohne Zeit zu fliegen...

Cees Noteboom



Kommentare:

  1. Ein "Hallo" in die Zwergenwelt,

    deine Engel sind traumhaft und die Bücher, sicherlich auch von innen, wunderbar.
    Meine Begebenheit mit einem Engel sieht heute eher so aus.

    Ein Engel ist ein Baby, wo die Flügel schrumpfen und die Hörnchen wachsen,
    je länger die Beine werden und es ist für mich ein Wesen aus dem "Nichts", das ich liebe♥,durchaus selbst hergestellt habe und dann und wann auch mal in die Hölle ;-))) schicken könnte.Eben dieses kleine Wesen schafft es immer wieder mir ein kleines Stückchen Himmel und Hoffnung einzufangen und es mir zu schenken.

    Ich denke das können viele Mütter nachvollziehen und ich hoffe das ich jemand an diesem trüben Tag, dazu bringen konnte, ein wenig zu schmunzeln.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    PS: Ich freue mich immer wieder neue Kinder in deiner Zwergenwelt zu entdecken.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Cornelia,
    wie schön ist es doch, dass wir oft mehr mit dem Herzen sehen und uns die Engel so ganz nahe sein dürfen.
    Herzensgrüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. "über das Leben auf der Erde zu erheben und
    in den Bereich der Zeit ohne Zeit zu fliegen ..."

    wie schön diese Zeilen sind, und die Bücher, die Du uns vorstellst, sind ganz bestimmt sehens- und lesenswert ... sie sprechen mich auf jeden Fall schon vom Äußeren sehr an!

    liebe Cornelia, danke Dir herzlich für alle Deine Kommentare in den letzten Tagen, über die ich mich sehr gefreut habe ... und auch noch für den Link zu den Rosenstoffen, da war ich kurz, die haben ja wirklich eine große Auswahl an wunderbaren Motiven, super Tipp, vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.