Dienstag, 10. Februar 2009

Verspätete Weihnachten


Ach, wenn an solchen trüben, windigen Regentagen der Postmann zweimal klingelt, kann es sich doch nur um ein Päckchen handeln, für mich natürlich, denn Bestellen ist eines meiner goßen Laster ♥!

Und was kam heute an?
Ein liebevoll verpacktes Päckchen aus USA, mit einer Bestellung, die ich schon Anfang Dezember aufgegeben hatte, aber Sean, von Wee Folk Outfitters, hatte mir ja schon angekündigt, dass es etwas länger dauern würde und so übte ich mich eben in Geduld.

Umso schöner war es heute, das Päckchen auszupacken und die wunderschöne Märchentüre zu entdecken, die Sean wirklich toll handgearbeitet hat.
Ich habe sie schon mal provisorisch zu meiner persönlichen kleinen Zwergenwelt gestellt, die ich ganzjährig auf meinem Fenstersims stehen habe.




In einem alten Stück Olivenholz, das ich vor vielen Jahren aus dem Klosterbrunnen der Abtei Silvacane in der Provence habe, und das ganz wundersame Auswaschungen zeigt, habe ich ein paar Figuren der Künstlerin Silke Janas- Schlösser dekoriert, die kleine Elfe, den Igel und das Feenbaby, dazu einige Edelsteine.
Nun wird die geheimnisvolle Türe auch noch irgendwie ihren Platz finden, ich sehe allerdings schon, ich werde evtl noch eine etwas weniger weihnachtliche Türe dazu bestellen müssen.



Ich bin total begeistert von der schönen Tür und bin sicher, dass ich mir noch eine zulegen werde!

Kommentare:

  1. Oh, ich liebe Fairy Doors!!!! In meiner alten Wohnung habe ich an den unmöglichsten Stellen diese Türchen montiert, in der jetztigen Wohnung muss ich bei dem Thema noch an meinem Mann vorbei :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine sehr schöne Tür. Dadurch können ja jetzt viele Blumenkinder zu dir kommen.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.