Donnerstag, 9. April 2009

Filippa Tulippa und das Nähfieber



Eigentlich habe ich ein ganz schlechtes Gewissen, Ostern steht vor der Tür und es müssen noch so viele Kleinigkeiten erledigt werden, Einkäufe, Besorgungen, Vorbereitungen, aber ich kann mich einfach nicht von meiner Nähmaschine losreißen, denn alle diese Haushaltsdinge mache ich höchst ungern.
Deshalb sieht es in meiner Werkstatt auch aus wie Kraut und Rüben; ich liebe es, inmitten der Stoffe zu überlegen, zu planen, Schnitte zu skizzieren, neue Dinge auszudenken, ... da bleibt dann unten im Wohnbereich schon so Manches liegen.
Heute halte ich mich nochmal ran und erledige alles Nötige und werd einen großen Bogen um die Werkstatt machen, ob es mir gelingt?
Na, erstmal einen Kaffee machen und überlegen!
Ich wünsche euch zusammen mit Filippa Tulippa einen schönen Tag, einen besinnlichen Gründonnerstag und einfach alles Liebe, ♥, cornelia

Kommentare:

  1. Meine liebe, das schlechtes Gewissen wird verschoben, zu schade wäre jeder Tag, der mit so etwas vergeudet wird!!
    Übrigens: Dein Geschenk ist heil und super flott gestern angekommen und ich möchte Dir nochmals herzlichst dafür Danken - guck mal bei mir rein!
    Euch beiden auch einen sonnigen und kreativen Tag und liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Verlinken ist sehr gerne erwünscht!! Dich hab' ich ganz ohne Fragen schon in meine Liste mitaufgenommen - aber ich hoffe es ist in Deinem Sinne!?
    Im Heft sind wirklich super Ideen für den Garten und einiges habe ich mir schon fest in den Kopf gesetzt - mal schauen was wir daraus machen werden *grins*!!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das kenne ich auch: so viele Dinge zu erledigen, aber die kreativen Dinge und er Pc halten mich immer davon ab!!!!
    Ich sollte jetzt auch noch Aufträge erledigen.
    Das mache ich jetzt, obwohl mir vor dem großen Lausbub graut. Ich habe die Befürchtung, dass ich Probleme mit dem großen Holzstück bekomme. Werde dann in meinem Blog berichten.

    Dein Tulpenmädchen ist auch sehr sehr schön geworden. Diese großen, schlanken Mädels haben was ganz Besonderes!!!

    Ich wünsche dir ein gesegnetes Osterfest!!!

    Biene

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Ist die cool!Die sieht richtig schön frech und selbstbewußt aus!Herzliche Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Wunderwunderschön ! ich glaube ich darf die meinen Mädels nicht zeigen, sonst werde ich noch genötigt nähen zu lernen ;)

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Deine Püppchen und die gefilzten Kuntwerke sind so wunderschön !

    Zauberhaft !

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschööööön. So was tolles kann ich nicht. Aber ich bastel auch lieber, als mich der Hausarbeit zu widmen. Was soll's...die nimmt uns keiner weg.Morgen ist sie auch noch da. ;o)
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia
    Ich komme grad vom Blumenfeld, wo ich mir einen Strauss Tulpen und Osterglocken geholt habe. Da würde deine wunderschöne Filippa Tulippa prima dazupassen! Dein neues Blumenkind ist wirklich ganz bezaubernd...
    LG, Vilma

    PS: Darf ich dich bei mir verlinken?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.