Dienstag, 28. April 2009

Mein wunderbares Theaterkästchen


.. auch Diorama genannt, das ich am Wochenende in Kassel bei Dagmar Leinert gebaut habe, macht mich richtig stolz.
Ich hatte es mir vorher gar nicht zugetraut, mit so einer Decoupiersäge zu arbeiten, aber es ging eigentlich ganz gut, und die nicht so schönen Kanten kann man ja locker mit Schleifpapier wegschleifen...!

Schon lange faszinieren mich die wunderschönen Kulissenkästen von Dagmar Leinert, die ihre traumhaften Püppchen darin fotografiert und ihnen damit richtiges Leben einhaucht. Ein Herzenswunsch ging in Erfüllung, als ich bei ihr einen solchen Kurs am Wochenende besuchen durfte.


Hier ist es noch nicht ganz fertig geleimt.


Und nun das Ergebnis: eine herrliche Dekoration ist entstanden und die Motivation, nun auch so ein Säge haben zu wollen und ganz viele neue Ideen auszuprobieren, denn die Grundidee von Dagmar möchte ich nicht einfach kopieren, das wäre unfair. Aber für den blog habe ich mal mein neues Maiglöckchen-Kind hineingesetzt, damit ihr es euch besser vorstellen könnt.









Nun muß mein lieber Mann mir zum Geburtstag eine solche Säge herbeischaffen, oder am besten auch schon früher, damit ich so richtig loslegen kann!

Kommentare:

  1. Was für eine wunderschöne Arbeit! was ist eine Decoupiersäge! Eine Laubsäge? Kann man mit den Kulissen auch Tischtheater spielen?
    Ich bin gespannt auf weitere WErke von dir!
    Liebe Grüsse Claudine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cornelia,
    das ist toll..toll..toll geworden, Kompliment an dich!!! Faszinierend finde ich die verschiedenen Ebenen! Und so wunderschöne Farben! Und dein Püppchen passt perfekt dazu!
    Ganz liebe und bewundernde Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Na da dürfen wir nun ja gespannt warten :)
    Liebe Grüsse
    Mimi

    AntwortenLöschen
  4. das diorama ist wunder-,wunder-, wunderschön geworden!!!
    sowas kostbares sollte von kindern bespielt werden.....ob es in zukunft wohl diorama's mit püppchen von dir zu kaufen gibt???
    viele kinder spielen heute mit ziemlich wertlosem material, das ist sooo schade. lieber weniger, dafür solch schöne sachen wie eben solch ein selbstgemachtes und somit einmaliges diorama, das regt die phantasie der kinder doch an.
    kannst wirklich stolz sein auf dein erstlingswerk!!!
    liebe grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine traumhaft schöne Szenerie, da kannst du echt stolz drauf sein!Hast du wunder, wunderschön gemacht !Echt, absolut klasse !Herzliche Grüße, Petra ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Das schaut ja klasse aus. Dann mal schnell die Decopiersäge her und weiter machen. Ich bin schon auf neue Sachen gespannt.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Oh, Cornelia!
    Es ist so wunderbar, deine Arbeit jetzt komplet fertig - und mit Bewohnerin - zu sehen - ich bin so glücklich, dass ich dich da mit hin geschleppt habe. Ich hoffe sehr, dass dein Mann dir bald eine Decoupiersäge schenkt - ich finde ja vor allem Farbgestaltung ganz außerordentlich gelungen. Es war ein rundum gelungenes Wochenende - nicht zuletzt wegen Dir!
    Ich freu mich auf mehr!
    Herzlichst
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Der ist einfach wundervoll geworden!!!! Die Farben und die Bäume, das passt alles perfekt zusammen, ich gratuliere Dir zu diesem Meisterstück und wünsch' Dir viel Freude damit!
    Ganz viele liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kästchen sieht phantastisch aus! Ich bin sprachlos und ganz begeistert!! Das perfekte Zuhause für deine wundervollen Blumenkinder. Liebe Grüsse, Vilma

    AntwortenLöschen
  10. Ja, mit so einer Säge kann man viel machen. Ich habe auch schon mal gesägt und danach will man eigentlich keine Laubsäge mehr in der Hand halten. Meinen Papa habe ich auch angesteckt, bei dem steht die Säge nämlich und der hat den ganzen Winter über gesägt. Bin gar nicht mit anmalen hinterhergekommen. ;-)
    LG
    Kerstin und ich bin schon auf weitere Objekte gespannt. Das Diorama ist wirklich ne tolle Idee, werde ich mir fürs Puppentheater merken.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.