Montag, 1. Juni 2009

Mein Pfingstwerk



Natürlich habe ich nicht nur in der Sonne gelegen und Wolkenbilder geschaut... , denn leider hat es auch zwischen drin mal heftig geregnet.. aber hier möchte ich euch erstmal meine kleinen Meereskinder vorstellen, die über Pfingsten so nach und nach entstanden sind.

Es gibt Seesternchen, Seeigelchen, Muschelkind und Seepferdchenkind, ganz auf die kommende Sommerzeit abgestimmt.


Man kann genau sehen, dass jedes Blumenkind immer wieder anders wird, vom Kopf her und vom Gesichtsausdruck, es gibt nie zwei gleiche, weil ich den Kopf immer wieder individuell stopfe, mal mehr Wolle, mal weniger, mal die Gesichtslinie strammer gezogen mal weniger stramm. So gibt es Pausbäckchen und schmalere Gesichter, runde und länglichere, immer wieder anders und somit einzig.

Die kleinen Damen haben eben Einzug in meinen Dawandashop gehalten, besucht mich doch mal in meinem shop, dort gibt es viele individuelle Blumenkinder.

Einen wunderschönen Abend wünscht euch ♥ Cornelia

Kommentare:

  1. Hallo Cornelia,
    gerade schaue ich in Deinen Blog und bin mal wieder hin und weg. Ganz, ganz süße Wesen hast Du wieder gezaubert. Richtig verliebt habe ich mich ja in das Seesternchen.
    Liebe Grüße Siggi

    AntwortenLöschen
  2. hallo Cornelia, so nach und nach ist gut, du bist ja eine flotte, ich weiss, wieviel Arbeit die machen, habe ich sie doch einst (die Blumenkinder) für meien Kinder gezaubert, ist aber tatsächlich schon 20 Jahre her :-(,
    na ja muss im Winter mal versuchen, ob ich es noch kann, so Glücksengel, wie ich sie in meinem zauberbuch mal eingestellt hatte würde ich gerne mal machen...
    also deine Seekinder sind spitze geworden, gefallen mir sehr sehr gut !!!
    ganz liebe Grüsse von Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe deine kleine Meeres - Bande gerade bei dawanda bewundert und finde sie wundervoll!Und habe riiiiiesen Respekt - du warst mega fleißig!!!!!Herzliche Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Oh Mann sind die süß....und ich weiß auch wieviel Arbeit die machen :-).

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, kleine große Meerjungfrau :-)))
    Da sind ja wieder zauberhafte Wesen entstanden - die machen richtig Laune auf den Sommer und vor allem auf mehr Meer! Wenn ich bedenke, was du gerade alles vollbracht hast, frag ich mich, wo du deine Energie her nimmst. Doch vielleicht ist es die Begeisterung und die Leidenschaft für deine Arbeit, die dir die Kraft geben - deine Geschöpfe sehen jedenfalls immer danach aus!
    Herzliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe,

    dein Pfingswerk ist aber wundervoll geworden!!!
    Da hast du dir wirklich Mühe gegeben, denn deine Blumen...bzw. Meereskinder sehen wirklich zauberhaft aus!
    ...da hat es aber laaaaange geregnet :0)
    Liebe Grüße Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Mein Gott, was sind die süß. Du warst im Gegensatz zu mir recht fleißig. Ich habe nur faul in der Sonne gesessen. Aber deine Mühe hat sich gelohnt. Einfach zauberhaft...deine Kinder des Meeres.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich schöne Püppchen und ich bewundere Deinen Elan. Wie wäre es nach so viel Frauenpower mit einem kleinen Piratenjungen?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön sind sie geworden, deine Meermädchen... Wen sie wohl alles verzaubern auf hoher See? Die Pastellfarben sind auch ganz nach meinem Geschmack! Irgendwann muss auch ich eins haben <;o)
    Liebe Grüsse, Vilma

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.