Samstag, 22. August 2009

Für mich beginnt so langsam die Hortensiensaison





... und das heißt, dass ich jeden Tag zu bestimmten Hortensienbüschen gehe, um zu sehen, wie "weit" sie schon sind! Nicht jede Art eignet sich zum Trocken, das habt ihr sicher auch schon bemerkt.
Wenn der farbliche Wechsel beginnt, bevor die ersten Blütchen vertrockenen, kann man langsam anfangen, sie zu schneiden, in wenig Wasser langsam vor sich hintrocknen lassen und sich dann den ganzen Winter über daran erfreuen.





Auf den meisten meiner Bauernschränke stehen Terrinen, Vasen und Krüge, gefüllt mit den Hortensien, da ich es nicht übers Herz bringe, auch nur eine Dolde dem Frost zu überlassen.
Aber bis dahin ist es ja noch lange....

Diese schöne Suppenschüssel habe ich gerade im Vorbeigehen für sage und schreibe 6,00 euro in unserem Mini-Trödellädchen gekauft, das nur alle 4 Wochen aufmacht, aber kleine Schätze birgt!!
Ich habe zwar schon Suppenterrinen, aber so ein flache kann man immer gebrauchen, stimmts? Schließlich erwartet mich dieses Jahr eine Rekordernte von Hortensien, da kann man nie genug Gefäße haben...!♥




Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!
wir haben heute Dichterlesung und Candle-light Dinner auf unserem "Marktplatz", wofür ich vor einiger Zeit das Plakatfoto gemacht habe.
Alles Liebe, Cornelia

Kommentare:

  1. da bin ich schon mitten drin, ich liebe Hortensien in ihrer Vielfalt und sie sind so hübsch zur Deko ! herzliche Grüße und hab ein wunderbares Wochenende !!!

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich liebe Hrtensien und wünsche dir ein schönes Wochenende
    LG
    Elsbeth

    AntwortenLöschen
  3. Hortensien sind wirklich wundervoll und in der Suppenschüssel sehen sie wirklich sehr schön aus.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cornelia,
    wünsche dir einen wunderschönen Abend! Hab viel Spass!!!

    Bei mir sehn die Hortensien schon so aus, als würden sie morgen vom Stengel fallen...hm...mag sie aber noch net vom Strauch nehmen.

    Alles Liebe
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hortensien sind wirklich faszinierende Blumen. Ich habe auch mehrere Sorten im Garten verteilt. Das Farbenspiel, das sie zeigen, ist herrlich. Deine Bilder könnten es nicht besser zeigen.
    LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  6. Ach bei Dir ist auch sooo schön, aber geh mal bei mir schauen, ich kann auch mit einer so alten Terrine glänzen :-)).
    Wie lustig, ich habe auch die Hortensien, im ganzen Haus verteilt um sie noch ein bisschenlänger zu konservieren.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  7. oh ja, Hortensien mag ich auch sehr gern. Die Terrine ist bildhübsch, da hast du mich glatt auf die Idee gebracht, wie ich meine endlich nutzen kann ;-)
    LG und einen schönen Sonntag
    Özlem

    AntwortenLöschen
  8. So toll diese alte farben......
    Sehr schön.
    Feine sontag abend

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag Hortensien auch gern.Schaut ja sehr hübsch aus in der Terrine.

    Habe aber fast nie Glück mit dem trocknen.

    LG, Julianna

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
    Deine Hortensien sind wunderschön, ich mag Hortensien!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja toll aus!
    Meine Bauernhortensie eignet sich leider nicht zum trocknen. Aber im Topf habe ich eine, auf deren Blüte ich noch hoffe! ;O9

    LG
    s.

    AntwortenLöschen
  12. Ach Cornelia!
    Wenn ich diese tollen Hortensien sehe, die du gesammelt hast, dann...
    Ichsag jetzt besser nicht, was ich gerade denke - nächstes Jahr gibt es eine automatische Bewässerungsanlage, dann kann ich auch wieder Hortensienpracht genießen!
    Herzlichste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.