Donnerstag, 1. Oktober 2009

ein neuer Award und ein paar unbequeme Wahrheiten


Von Fairy habe ich gestern diesen schönen Award verliehen bekommen, worüber ich mich sehr gefreut habe!





Fairy ist eine meiner treuen Leserinnen, die mich mit ihren netten Kommentaren immer sehr erfreut!
Verknüpft ist dieser Award mit 7 Geheimnissen, die man über sich erzählen soll.
Eigentlich habe ich das bei einem früheren Award schon mal gemacht und ich wollte ursprünglich nichts mehr dazu schreiben.
Doch wie das Leben so spielt, bewahrheitet sich immer wieder mein alter Spruch:
Nichts ist so wie es scheint,
und deshalb habe mute ich euch mal ein paar Wahrheiten aus meinem Leben zu.

♣Ich bin offen, tolerant, und gehe gerne unverkrampft auf andere Menschen zu-
dies ermutigt jedoch immer wieder einige wenige, respektlos meine Grenzen zu überschreiten und nach Stellen zu suchen, an denen ich verletzlich bin.

♣Ich mag Menschen, und gebe mir trotz vieler schlechter Erfahrungen immer noch Mühe, bei neuen Bekanntschaften den Menschen kennenzulernen, der dahinter steckt.
Leider geben sich manche Menschen diese Mühe nicht und fällen ein vorschnelles Urteil über mich.

♣Der liebe Gott hat mich mit vielen Talenten gesegnet, auf die ich stolz bin und sie auch gerne zeige-
leider werden mir oft diese Talente nicht zugestanden oder sie führen bei manchen zu Eifersucht und Neid.

♣Ich versuche immer, ehrlich zu sein und meine Meinung so klar wie möglich zu vertreten,
deshalb verachte ich jegliche Intrigen, Verleumdungen und Gehässigkeiten, die sich im Hintergrund abspielen.

♣Ich führe gerne Gespräche mit Menschen auf Augenhöhe, Unnahbarkeit und Überheblicheit sind für mich unerträglich-
jedoch gibt es immer wieder Personen, die ihre vermeintliche Überlegenheit auspielen wollen und alles versuchen, um mir zu schaden.

♣Meine Gutmütigkeit und Nachgiebigkeit hat mich schon in viele Fettnäpfe treten lassen-
meine Neider und Konkurrenten nützen dies schamlos aus, um sich ihren eigenen Vorteil zu sichern.

♣Als Naturwissenschaftlerin bin ich es gewohnt, nicht allem und jedem zu glauben, ich versuche anhand von Fakten, Details, meinem gesunden Menschenverstand und einem gut funktionierenden Bauchgefühl heraus, mir selbst ein Urteil über Menschen und Sachen zu bilden.

♣Ich verachte Dummheit,Machtstreben, Heuchelei, Ignoranz und Intoleranz, weil diese Eigenschaften alles zerstören:
zwischenmenschliche Beziehungen, Freundschaften, Familien, Länder und Nationen und schließlich die ganzen Welt!
♣Wenn mir etwas massiv stinkt, dann rede ich darüber, bis es mir wieder gut geht und ich merke, dass ich nicht alleine mit meiner Meinung bin.
Ich weiß, das ist ein harter Tobak, aber ich wollte gerne einmal ehrlich sein und klare Worte sprechen- da wo sie nötig sind.
Ich danke allen meinen lieben Lesern für ihre Geduld und ihre Zuneigung, für die vielen lieben Kommentare und für euer Interesse an meinem blog!
Herzliche Grüße, ♥Cornelia

Kommentare:

  1. Hallo Cornelia,
    ich finde sehr gut, was Du das schreibst und kann eigentlich nur zustimmen! Für mich war es ein langer Lernprozess, zumindest halbwegs in diese Richtung zu kommen. Wer heute meint, er müsse mich ausnutzen, mich von oben herab behandeln und, und und, kann mir direkt danach im Mondschein begegnen. Ich gehe da auch keine Kompromisse mehr ein, denn das Leben ist zu kurz, als das ich irgendwelche Energie für solche Menschen aufwenden möchte.
    Was die Familie angeht, kann ich das leider nicht ganz so umsetzen, da die Verhältnisse, seit ich Kind bin, sehr kompliziert sind. Hier fehlt mir manchmal die mühsam angelernte Konsequenz *stöhn*.
    Nichts desto trotz machen wir alle manchmal Fehler und ich bin die letzte, bei der man sich nicht entschuldigen könnte. Manches jedoch lässt sich durch nichts entschuldigen, da muß man dann den berühmten Schlußstrich ziehen (habe da auch so einiges schon durch).
    Natürlich ist man mit zunehmendem Alter auch ein bißchen selbstbewusster, aber manche lassen auf sich rumtrampeln, bis sie die Augen zumachen. Das macht mich wütend und traurig zugleich!
    Behalte Dir Deine Eigenschaften, ich denke, Du bist trotzdem 'ne ganz Liebe *zwinker* ;o)

    Viele Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nele,

    es ist traurig zu hören, dass Du so verletzt wurdest - aber ich finde es sehr gut, wie Du damit umgehst.

    Wie oft habe ich schon von offensichtlich neidischen Frauen gehört: Wie DUUU immer die Zeit zum Nähen hast - also das könnte ich gar nicht. Klar, weil ich jeden Nachmittag meine Kinder am Gartenzaun anbinde - oder weil ich einfach statt jeden Abend 2h vor der Glotze lieber was nähe :)

    Freu Dich an Deinen Talenten und zeig weiter Deine wunderschönen Werke!

    Alles Liebe, deine Kati

    AntwortenLöschen
  3. Ich mach es kurz (oder doch wieder mal nicht?)

    RECHT HASTE DE UND WEITER SO!

    Und es freut mich, wenn meine Beiträge dazu beitragen, dass andere Menschen auch mal Tacheles reden! Man muß ja nicht jammern oder stänkern oder schimpfen nach dem Motto: Die sind schuld! Das hilft eh nicht.

    Was aber hilft ist manchmal die Dinge einfach frei von der Leber schreiben, auch wenn man dies öffentlich tut. Nicht Jedermanns Sache so ein "Striptease".

    Aber ich war sehr erstaunt über die Reaktionen bei mir. Es betrifft also ganz viele andere auch und das macht Mut!

    GLG Doris aus der waschkueche

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia,
    ach komm ich muß dich mal drücken!
    Ich erinner mich so gerne an den Workshop wo wir uns sofort erkannt haben und das fand ich soooo toll!
    Laß dich nicht ärgern!
    Unrecht ist immer schwer zu ertragen, das geht mir auch so.Aber man findet auch so viele liebe Menschen!
    Ich drück dich nochmal, andrella

    AntwortenLöschen
  5. Von herzen mit deine award....
    Sehr verdient.
    Feine tag

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Cornelia
    Zunächst einmal Glückwunsch zu diesem zauberhaften Award.
    Dann muss ich dir sage - wenn du mir nicht schon immer so sympathisch gewesen wärst, dann spätestens jetzt. Ich bin überrascht, denn deine Wahrheiten treffen genau meinen Geschmack.
    Mir geht es in vielen Dingen wie dir. Danke für deine Wahrheiten. GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  7. liebe Nele, wie recht du hast.
    Du bist eine ganz wunderbare, gradlinige Frau, die mit beiden Beinen auf dem Boden der Tatsachen steht, ihre Frau im Leben steht,deren Wort zählt, die Rückrat hat und dazu uns alle ganz wunderbar erfreut, mit diesem herrlichen blog und besonders viele Menschen glücklich macht , mit deinen Handarbeiten.
    "Neid ist die höhste Form der Anerkennung" sagt mein Chef immer, wenn ich mich manchmal ärgern muß. gebe diesen Spruch hiermit an dich weiter, sollte dir irgendwo, irgendwer, irgendetwas mies reden, so ist es nur Neid in höhster Form der Anerkennung.
    Liebe Nele, ich bin froh, dass du bist, wie du bist !!! herzlich kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cornelia,
    finde mich in vielen Deiner Erfahrungen wieder. Glaube, dass es mit an dem offenen und postivem (doch auch durchaus kritischem) Wesen liegt, dass Du (wir) hast (haben).
    Es ist schon erstaunlich aus wieviel
    gutgemeinten Vorschlägen mir ein "Strick" gedreht wurde. Auch würde ich es nie fertigbringen, andere durch läppisch dahingesagte Äußerungen zu verletzen!
    All dies ist mir auch schon passiert!

    Aber trotzdem, ich lasse mir meine Lebenslust und meine positive Energie von niemandem mehr vermiesen!

    Leider muss man gerade als "offener Mensch" mit diesen Dingen leben!

    Gratuliere Dir aber ganz herzlich zu Deinem Award und zu Deiner Einstellung!

    Alles Liebe für Dich!
    Lilo

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia,

    ich freue mich für dich über die Auszeichnung von Fairy. Dein Blog enthält nicht nur kreative und anregende Beiträge, sondern er lässt auch viel von deiner Herzenswärme erkennen. Meine Meinung zu dem von dir angesprochenen Thema kennst du bereits. Es ist unglaublich traurig, wenn versucht wird ausgerechnet Menschen wie dir, den Spaß an der Sache zu verderben.
    Und ich finde in solchen Fällen tut es gut, einfach mal das berühmte Zitat aus Johann Wolfgang von Goethes Schauspiel "Götz von Berlichingen" zu bemühen ;o).

    Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch zu dem Award, wenn ihn Jemand verdient hat dann du.

    Gratuliere auch zu deinem Mut und deiner Offenheit. Da gehört schon was dazu. Chapeau!

    AntwortenLöschen
  11. Glückwunsch zu deinem schönen Award, den Du auf jeden Fall verdient hast.
    Ich kenne Dich noch nicht sehr lange, aber in der kurzen Zeit bist Du mir mehr als sympathisch geworden. Ich finde es ganz gut wenn man mal aufräumt - man hat dann viel mehr Platz für schöne und angenehme Dinge und außerdem kann man wieder viel besser atmen ;-)
    Bis bald und herzliche Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  12. Das, was Du da schreibst, hätte auch von mir sein können...
    Ja, wer Dinge kann, die nicht jeder beherrscht, hat es oft schwer und man lernt mit den Jahren dazu...
    Besonders bemerkenswert, wenn man sich nicht beirren läßt!
    DU und auch viele andere Leute wissen, was Du kannst und das ist das Einzige, was zählt :O)
    Wir bewundern hier jeden Tag das Erdbeermädchen Amy von Dir und irgendwann komme ich hoffentlich auch wieder zum Bloggen, momentan ist hier alles dauerkrank...

    GLG
    PE

    AntwortenLöschen
  13. Hi Cornelia,

    recht hast du,ich kann deinen Post nur Zustimmen denn mit einigem davon kann ich mich identifizieren.
    Ich habe zB auch lange gebraucht mir nicht alles gefallen zu lassen und bin immer noch im Lernprozess.

    Da ich ja das Glück hatte dich auf dem Bloggertreffen etwas kennen zu lernen kann ich dir sagen, das du mir sehr sympathisch warst und ich mich freue mit dir über den Blogs Kontakt zu halten.

    Viele Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Hall liebe Cornelia, oh du sprichst so viele Dinge an die mir haargenau so gehen und die ich haargenauso sehe wie du! Du hast so Recht leider mit deinen Aussagen und auch ich konfronitiere die Leute und rede nicht hintenrum schlecht! Bleib so wie du bist auch wenn wir uns nicht kennen aber du bist mir sehr symphatisch:-), GLG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Conelia.
    Ich finde es gut, dass du die Dinge so offen beim Namen nennst.
    Die Erfahrungen die du gemacht hast, machen wir wohl alle irgendwann einmal.
    Bravo!Gehen weiter so deinen Weg.
    LG
    Elsbeth
    PS. Ich bin oft zu höflich und das wird auch oft ausgenutzt. Jetzt habe mir vorgenommen, nicht mehr zu lügen, nur damit ander sich besser fühlen.

    AntwortenLöschen
  16. Meine lieben ich danke euch so sehr für eure lieben aufmunternden Worte, es beweist mir, dass jeder von euch auch schon mit dem einen oder anderen Thema zu tun hatte und genau nachfühlen kann, wie es einem manchmal ergehen kann! Ich bin sehr gerührt über die vielen lieben Worte von euch, und kann mich nur Bedanken bedanken bedanken!!!
    Herzlichste Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia,
    ich gratuliere dir zu dem schönen Award und sage Danke für deine offenen Worte.
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia,
    eigentlich bin ich von Awards in letzter Zeit etwas genervt (obwohl sie doch gut gemeint sind oder doch scheinen?) und ich habe mir zuletzt nicht mehr die Mühe gemacht, die Antworten dazu durchzulesen...
    Deine Antworten jedoch sprechen mir aus der Seele und ich könnte deine Sätze, so wie du sie aufgeschrieben hast, unterschreiben.

    Leider? Ich denke nicht! Warum soll man sich selbst ändern, wenn man gerade diese Eigenschaft an einem selbst gern mag? Bleib so wie du bist und bleibe deinen Ansichten treu - das habe zumindest ich mir ganz fest vorgenommen.

    Liebste Grüße, Katja

    PS: Als Wortbestätigung soll ich 'soseart' eingeben *g* SOS HEART? vielleicht?

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Cornelia
    Vielen Dank für deine lieben Wünsche, ich schätze deine Kommentare sehr! Danke! ♥
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Cornelia,
    herzlichen Glückwunsch zum Award. Deine Worte sprechen mir und auch vielen anderen Schreibern aus der Seele. Gehe weiter diesen Weg. Ich arbeite noch hart daran und habe schon Fortschritte gemacht. Ich sage nicht immer "ja", wenn ich "nein" meine.
    Bleib wie du bist....liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Cornelia,
    schon gestern habe ich deinen Post gelesen und auch gleich gewusst, dass ich dir dazu einen Kommentar schreiben will. Aber er musste erst mal ein bisschen reifen.
    Ich verstehe dich sehr gut. Es ist das Schicksal so rational denkender Frauen wir du (und auch ich), alles zu analysieren und das Resultat oft gegen sich selbst ausfallen zu lassen. Dann kommt da auf einmal eine emotionale Komponente, mit der wir nur sehr schlecht ummgehen können.
    Als ich dir vor ein paar Wochen begegnet bin, ist mir dein heller Geist und dein grosses Herz gleich sehr positiv aufgefallen. Das macht dich sowohl interessant und auch liebenswert. Eine tolle Mischung, zu der man wohl nicht mehr viel Worte hinzufügen kann.
    In diesem Sinne möchte ich dich ermutigen, hier auch weiterhin kritische und unangenehme Sachen zu sagen, wenn dir danach ist. Natürlich wünsche ich dir aber von Herzen, dass es nicht viele Anlässe dazu geben wird.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  22. Lie Cornelia,
    auch noch mal hier herzlichen Glückwunsch zum Award =)
    und auch danke für deine ehrlichen Worte über einen kleinen Einblick in dein Leben, was wir ja dann noch nicht kannten, aber jetzt ja =)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.