Montag, 5. Oktober 2009

Sommersprossen


Sommersprossen
Kleines Röslein hier am Strauch,
hast ´nen Rücken und ´nen Bauch.

Doch sogar mit deinem Rücken,
kannst du die Gärtnerwelt entzücken,
denn ich bin nun wild entschlossen,
deine süßen Sommersprossen ,
heute mal ins rechte Licht zu rücken und
den Auslöser der Kamera zu drücken.

Zeig dich, kleiner Rosenschatz,
dir gebührt ein Sonderplatz.
Alterst würdevoll mit feiner Güte,
ich liebe dich-
auch mit verwelkter Blüte!

CK.2008

Kommentare:

  1. Hallo Conny!
    Kicher - ist das süß gedichtet! Was kannst Du eigentlich nicht???
    Dein Shabby-Püppchen aus dem letzten Post ist auch absolute klasse - bestimmt schön zur Kommunion oder als Braut - dann fehlt noch das männliche Gegenstück...
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. ach wie süß, freut mich besonders weil auch ich sehr viele Sommersprossen habe ;-))) herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. ...ich bin ja so verschossen, in deine Sommersprossen ;o)....obersüße Zeilen !Viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia,
    deine Arbeiten sind mal wieder zauberhaft.Deine "Süße ganz in weiß"ist einfach traumhaft und deine Großmutter würde sicher sehr glücklich und stolz über diese Verwendung sein,besser geht doch gar nicht,einfach "zucker"!!!
    Auch bei Deinen "Geheimnissen" kann ich Dir nur zustimmen,sowas mußte ruhig mal gesagt werden,nur diejenigen die es angeht wollen sowas nicht hören!
    Bin immer gerne mal auf Deinem Blog,meiner schläft leider immer noch,aber wenn wir es mal schaffen geb ich gerne bescheid!
    Wünsche nun weiterhin so tolle Werke und eine schöne Zeit!
    Liebe Grüße Kathrin
    ♥nadelprincess♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cornelia, das ist ja ein süßes Gedicht, das ist richtig richtig nett und passt hervorragend zu den wunderschönen Rosen.

    Liebe Grüsse Marita

    AntwortenLöschen
  6. Was für wunderbare Zeilen!

    Ganzliebegrüße,Tonie

    AntwortenLöschen
  7. Die Fotos der Pippi-Langstrumpf-Rose ;o) und die Zeilen, die du ihr gewidmet hast sind so nett und passend, dass man die Rosenliebhaberin hinter ihnen gleich erkennt.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  8. Welch ein schönes Gedicht!
    Mit dem Talent könntest du dich auch bei "Keinverlag.de" anmelden.
    Da schwirren viele Dichter rum;-)

    Liebe Grüße,Line

    AntwortenLöschen
  9. Sind die schön!!!!
    Ich dachte erst, die wären garnicht echt. Aus Wachs oder so.
    Das Gedicht mag ich auch sehr gerne.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  10. Hi Cornelia,

    was fuer ein schoenes Gedicht mit passender Collage .

    Wunderschoen!

    Liebe Gruesse
    Neike

    Ueber deinen vorherigen post musste ich schmunzeln :o))

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.