Mittwoch, 21. Oktober 2009

Womit soll ich beginnen?


Vielleicht zeige ich euch am besten mal ein paar Bilder von den Dingen, die ich aus der Provence mitgebracht habe: man kann dort nämlich shoppen bis zum Umfallen, das ist leider ganz fatal.
Die kleinen Geschäfte und Boutiquen, die es in den alten Häusern und in den urigen Kellergewölben gibt, empfangen einen mit köstlichen Düften aller Art.
Ob Raumduft, Duftkerzen, Lavendelsäckchen, Parfüme, Seifen, Gewürze... die Düfte der Provence sind wörtlich zu nehmen und es handelt sich immer um ganz feine hochwertige Düfte, die so lieblich und angenehm sind, das man am liebsten gar niemals mehr aus diesen Läden gehen möchte.
Kein Wunder, die großen Parfümeure der vergangenen Jahrhunderte wie Fragonard, Galinard, Molinard, die Firmen Durance,L´Occitane, L´Othantique, .. alle sind bzw. waren sie dort beheimatet, wo die Duftpflanzen wachsen; riesige Lavendel-, Rosen-, Mimosen- und andere Blumenfelder sind in den Höhen der Provence um die Duftstadt Grasse angebaut, um die Rohstoffe für diese wunderbar natürlichen Düfte zu liefern.

Dazu gibt es wunderschöne Dinge zu kaufen, ob es Stoffe, Geschirr oder andere Herrlichkeiten sind; es ist immer sehr schwer, einen Laden zu verlassen ohne Einkauf, und an der nächsten Ecke wartet schon der nächste kleine Schätzesammler, der einem die schönsten Dinge anbietet... ja, manche Läden sind wie kleine Museen, die ein sorgsam auf einander abgestimmtes Sortiment beherbergen, lauter Einzelstücke, kleine Schätze eben...


Hier aber nun meine Mitbringsel, die unbedingt sein mußten.
Cigale Cigale Cigale...




Wie die meisten ja schon wissen, bin ich den Zikaden verfallen und habe mein Sammlung ein wenig aufgestockt: die große weiße oben rechts ist eine Duftzikade, die lieblich riecht, und die anderen,.. naja, die mußten eben auch sein!!!

Die Seifen unten rechts verströmen einen betörenden Duft und die Rosenbonbons oben gab es im Burgund, ganz berühmt sind diese Pastillen...











Dann habe ich mir dieses schöne Büchlein gekauft, in dem ganz köstliche Rezepte sowohl für herzhafte und auch süße mini-Madeleines stehen, die sind so in etwa wie Muffins, nur mit anderem Teig, wunderbare Ideen für kleine snacks.! Ganz schön fotografiert sind die da drin!


Karten Karten Karten... müssen IMMER sein, und mein neuer Kalender für 2010, den ich seit Jahren gerne habe.. mit Sensuchtsmotiven aus der Provence...





und diese schöne Tasche, aus Leinen, mit feinster Stickerei, (Grüße an alle Stickfans!) mußte unbedingt auch noch mit.




Das hier jedoch ist mein persönliches Prunkstück:
in einem Laden, der ganz und gar weiß eingerichtet war *schwör* und nur Geschirr in diesem Stil hatte (Bildermachen war leider nicht möglich) konnte ich mir diese wahnsinnsschöne Platte nicht verkneifen. Ist sie nicht wunderschön? Vielleicht sitzen bald die Hirsche drauf... ich finde sie so schön und hätte ich noch bisschen mehr im Geldbeutel gehabt, hätte ich noch mehr gekauft, aber leider... das Geschirr war der Traum - nicht nur für weiß-Fans!
Aber immerhin ein Teil ist auch schön und läßt mein Herz schon schneller schlagen!

morgen zeige ich euch ein paar Foto- Eindrücke aus den Läden, die ich zu collagen -Bildern zusammengestellt habe, für heute habt ihr ja schon mal einen langen post lesen dürfen! Viel Freude beim Anschauen der Bilder und alles liebe,

♥ cornelia

Kommentare:

  1. Hallo,
    die Sachen sind alle schön, doch die Platte ist ein Traum. Und die kleine Dose so schön romantisch. Ich wohne zwar nur wenige Kilometer von Frankreich entfernt, doch die Provence habe ich noch nie gesehen.

    Liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen
  2. Oh, diese Pastillen liebe ich auch und die Schale ist unglaublich schön. Sürfrankreich ist schon herrlich, ich muss auch mal wieder dorthin. Obwohl, die wilde Schönheit von Korsika liebe ich auch sehr. Zuerst muss ich aber mal wieder in den L'Occitane-Shop (Ferien pur in der Nähe)
    Liebe Grüsse
    Barbara
    P.S. Mein Mann dankt herzlich für das Kompliment, das tut gut so nebenbei am Abend.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Dinge hast du dir da mitgebracht! Neben der Freude, die man hat, wenn man sie anschaut (oder isst, oder benutzt ;o)), verlängern sie auch ein klein wenig die unbeschwerte, schöne Urlaubszeit. Mein Favorit ist auf jeden Fall die Schale, sie ist ein Traum!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. ...hui-ui-ui...
    Da sage noch mal einer: Shoppen macht nicht glücklich:-)))
    Ich bevorzuge auch weisses Geschirr, weil man divere Geschirrsorten gut miteinander kombinieren kann!
    Herrlich schön, dein neuster Plattenteller!
    Liebe Grüsse von Anette

    AntwortenLöschen
  5. Wow die Sachen die du da mitgebracht hast sind ja alle voll schön und sehen klasse aus =)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist das Tolle wenn man verreist, schöne Dinge mitbringt und sich dann zu Hause erinnern kann! Souvenirs eben! Ganz toll finde ich auch das "shoppen" in ausländischen "Supermärkten";-), gefunden habe ich das letzte Mal eine gepunkelte Backform und eine in hellblau, jetzt werd ich dann wohl mal wieder backen müssen;-)! Wenn ich Grasse lese, muss ich immer an den Duft Verveine denken, den hat meine Mama früher immer in so grossen silberfarbenen Flaschen mitgebracht, sie ist nämlich wie du der absolute Provence-Fan;-)!
    Sind wunderschön deine Mitbringsel!!!
    Liebe Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,
    das war ja wohl ein Urlaub für alle Sinne.
    Wunderschöne Sachen hast Du erstanden.
    Mir gefallen die Zikaden auch wunderbar und der Teller auf dem Du sie präsentiert hast ist sehr schön!

    Wir haben aus der Modestadt Paris neue Stiefel und Jacken mitgebracht,
    (damit ich die Kilos besser verstecken kann).

    Schön, dass Du wieder da bist!
    Lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Cornelia, beim Anblick Deiner neu erworbenen Schätze kann ich sehr gut verstehen, daß die "mitmußten".
    Du hast recht, der Teller ist ein Prunkstück, aber auch die Karten gefallen mir.
    Sag die Rosenblüte...sie sieht aus wie Leoanardo da Vinci...ist es eine?
    Hast Du schon gesehen...bei LunasBilder gibt es eine Verlosung.
    Wär schön, wenn Du auch mitmachst....
    Lg und schönes WoE...Luna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia,
    schön, daß Du wieder da bist!
    Und um Deinen Urlaub bist Du ja zu beneiden...
    Die Sachen, die Du mitgebracht hast, sind toll. Der Laden ganz in Weiß hätte mir bestimmt auch gut gefallen, die Platte jedenfalls ist wunderschön. Und diese Naturdüfte, wie Du sie beschreibst, die würden mich auch verzaubern...
    Bei mir war letzte Woche ne Menge los, auf meinem Blog zu lesen... Nun ist aber gottseidank Ruhe eingekehrt... Solche Aufregungen braucht man wirklich nicht alle Tage...
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  10. ach Nele, alles ist sooo wunderschön und nun hast du hier in den Grautagen noch wunderbare erinnerungen an die Provence :-)))
    ich liebe die Provence und verstehe dich sehr sehr gut, ich werde dir mal ein Provence Bild malen, es ist sooo herrlich dort...
    ganz liebe Grüße von Kathrin
    bis denn denn

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.