Freitag, 18. Dezember 2009

die Weisheit der Engel


.. was für ein schöner Titel für einen Kalender, gerade jetzt, wo wir alle in unserer Weihnachtstimmung sensibel auf Engel und ihre himmlische Ausstrahlung geworden sind!
die Weisheit der Engel ist ein wundervoller Kalender, der mir gestern ganz zufällig über den Weg gelaufen ist!



Ich wollte nur mal in der Buchhandlung stöbern, und da hing er, mit solch zauberhaften wunderschönen Bildern und mit noch viel schöneren, sehr berührenden Sätzen, Worte, Weisheiten, die ich teilweise noch nicht kannte, die mich aber sofort in ihren Bann gezogen haben.

" So sehr verlangen wir manchmal, Engel zu werden, dass wir vergessen, gute Menschen zu sein"
Franz von Sales


Engel,.... im Augenblick das Dekoelement überall, der himmlische Engel, der Verkündigungsengel, Weihnachtsengel.. ich glaube ein Weihnachten ohne Engel ist wie Ostern ohne Hasen.

Was erwarten wir eigentlich von den Engeln?
Sie sollen uns beschützen, uns eines Tages den Übergang vom Leben in den Tod ermöglichen, uns dabei an die Hand nehmen, und wenn es gut läuft, so hoffen wir, möchten wir selbst als kleiner Engel irgendwo da oben in der Ewigkeit auf einer Wolke sitzen, ist es nicht so?

Engel begleiten uns im Alltag überall; vor allem dann wenn es uns schlecht geht, sind wir viel sensibler in unserer Wahrnehmung... "ich habe einen Schutzengel gehabt".. das sagen wir dann, wenn wir etwas Furchtbares erlebt haben und mit heiler Haut herausgekommen sind, oder wir erleben einen ganz normalen Menschen als Engel, weil er uns für einen Moment etwas gegeben hat, etwas nicht-Greifbares, das wir als göttliches Geschenk empfinden, als Trost in einer misslichen Lage.

Unser Weihnachtsengel, der Engel der Verkündigung, wird in vielen religiösen Darstellungen gezeigt, und in diesem schönen Kalender gibt es einige davon.

Einen besonderen Engel haben wir zuhause. Immer wenn es Winter wird, kalt, und wir unseren Kamin befeuern, dann fällt der Blick automatisch auf die Stelle über der Kamintüre, dort haben wir den Abdruck eines Kapitells der Kathedrale St. Lazare von Autun in der Wand eingelassen, eines der für mich schönsten Motive auf einem Kapitell:


Sommeil des Mages,
der Traum der Könige!





Abbildung: Original in Autun, Postkarte

Was es zeigt?
Es zeigt die drei schlafenden Könige, ganz dicht beeinander, friedlich ruhend, zugedeckt; sie träumen, doch einer ist erwacht, er wird berührt von einem Engel, der ihn vorsichtig an der Hand berührt, und auf den Stern nach oben zeigt, den Stern von Bethlehem.
Es ist eine wortlose Szene, so zärtlich, und die Botschaft ist da... ein Stern geht auf, die Erlösung naht, ein Heil für die Menschen beginnt. .





Was für ein Meisterwerk der Steinmetzkunst, die Gesichter der Könige und des Engels so zart und schön darzustellen, dass der Anblick dieses Kunstwerks die Betrachter so tief im Inneren zu berühren vermag.
In den Tagen vor Weihnachten stehe ich oft vor diesem Relief, schaue es an, versuche herauszubekommen, was für Gefühle diese Botschaft in den Königen, die auch Sternendeuter waren, ausgelöst hat, denn sie ahnten es, dass die Geburt eines neuen Herrschers die Welt verändern würde.

Ich wünsche euch für die verbleibenden Tag vor Weihnachten auch diese Berührung des Engels, der euch eine Botschaft zuflüstert, die tief in eure Herzen geht, um das Wunder der Heiligen Nacht immer wieder aufs Neue zu verstehen und zu spüren.
Ein Botschaft, vor allem eine solche, die euch tröstet, wenn ihr traurig und verzagt seid, aber auch dann, wenn ihr glücklich und froh seid und euch von Herzen freuen könnt über all das Schöne, das es auf der Welt gibt!
Ich wünsche euch einen Engel, der euch eure persönliche Weihnachtsbotschaft überbringt!
Viele liebe und herzliche Grüße♥, cornelia

Kommentare:

  1. Nele die Kalender Sammlerin :-))) schön... darf ich an dieser Stelle meine sw Engel Skulpturen Fotos empfehlen ??? ich glaube ich sammle die mal zusammen in einem extra Engel blog ??? herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr berührende Worte von dir, liebe Cornelia! Besonders fasziniert hat mich euer Kaminrelief. Sehr ausgefallen und besonders. Ich glaube, davor würde ich auch des öfteren verweilen. Danke für diesen schönen Post!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    wahrscheinlich bist Du auch ein Engel, nur können wir Deine Flügel nicht sehen!
    So liebe, schöne Worte und Wünsche!
    Ich danke Dir ganz herzlich, und wünsche Dir und Deiner Familie auch solche schönen Stunden und Tage, und da ich Dich als ziemlich "bewußten" Menschen einschätze, wird es auch gelingen!
    Ich bin seit meiner Wanderung in fröhlicher Weihnachtsstimmung, könnte den ganzen Tag singen und genieße die letzten Vorbereitungen für das Fest. Doch erstmal freue ich mich auf das 4. Adventwochenende!
    Liebe Cornelia alles Liebe für Dich!
    Ach ja der Kalender könnte mir auch gefallen, denn auch ich bin mir sicher, dass jeder von uns einen Engel an seiner Seite hat, leider lassen wir ihn nicht immer nah genug heran!

    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. Da fällt mir ein, auch ich habe einen Engelskalender, aber einen abgelaufenen.
    (Neben Elvis, Rita Hayworth, Filmplakaten......).
    Weiß dann nie, was ich damit machen soll und so gehören sie zu jenen Dingen, die halt irgendwo herumliegen.
    Deshalb zögere ich in letzter Zeit, mir solch Kalender zu kaufen.
    Zum Wegschmeissen, finde ich, sind sie zu schade.
    Ja, Engel....
    Sie sind ein eigenes Kapitel.
    Aber der Gedanke ist wundervoll, daß es sie gibt.
    Und daß es sie gibt, liebe Cornelia, wissen wir ja beide nur zu gut ;D.
    GlG und einen schönen 4.Advent...Luna

    AntwortenLöschen
  5. Och, liebe Cornelia, was für schöne Worte, herzlichen Dank!Euren Abdruck über den kamin finde ich auch sehr berührend und wunderschön!Ich wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume, herzliche Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne und wunderbare Worte. Mag Engel auch sehr gerne.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Lg Fairy

    AntwortenLöschen
  7. DANKE dir für diesen tollen Blogeintrag. Die Abbildung von den schlafenden Königen und dem Engel habe ich mir genauer angeschaut und ich verstehe dich voll und ganz, dass du euren Abdruck gerade in dieser Zeit länger und öfter anschaust. Sehr schön!

    Schöne Weihnachten und besinnliche Tage,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.