Freitag, 15. Januar 2010

♥verfilzt und aufgedruckt.....

....... hat euch gut gefallen, das freut mich total! Ich freu mich auch an meinem Herzchen!!


Für alle, die nochmal ein wenig genauer wissen wollen wie und was genau passiert ist:
Also:
Ich habe im Schrank noch so uralt-Pullis gefunden, von denen ich mich irgendwie nicht trennen konnte, und diese habe ich absichtlich ganz heiß gewaschen und danach lange in den Trockner getan, um ein möglichst dicht verfilztes Gewebe zu bekommen! Die Pullis vom Herz hatten mal ein Rosenmuster... und wenn man das mit Norwegermuster oder Streifen macht, kommt bestimmt auch was Tolles raus.
Es sollte aber 100 % Wolle sein!



Dieser wird der Nächste: er hat leider Besuch von Motten bekommen... und nun gehts ihm an den Kragen!






Mal sehen was aus ihm wird, wie das Muster rauskommt...

So alte Schätzchen oder Schals habt ihr bestimmt auch im Schrank, und es gibt sogar ein Buch: "Ich war ein Pullover", in dem gibts witzige Ideen für solche vefilzten Kleidungstücke. Das Buch habe ich nicht gekauft, weil ich es insgesamt nicht so toll fand, aber in der Buchhandlung kann man ja mal reinschauen.
Einfach mal ausprobieren!!!!
Wenn mein Tag mehr Stunden hätte, würde ich schon viel mehr daraus gezaubert haben.. hilfe.. ich komme mit allen meinen Ideen nicht mehr hinterher...


Das Drucken auf Stoff geht natürlich nur mit einem Spezialstoff, es gibt beim Patchworkhändler oder im Auktionshaus solche Transferfolien, entweder direkt auf den Spezialstoff oder auf Spezialfolien, die man nach dem Ausdrucken dann aufbügeln kann.
Es gibt unterschiedliche Produkte, ich habe auf Empfehlung mal Cotton Jet ausprobiert, aber es gibt auch anderes. Grundsätzlich finde ich die Produkte sehr teuer, und man muß auch die Menge an Tinte bedenken, die der Drucker verbraucht, weil man auf "Optimale Qualität" stellen muß.. daher auch die Preise für die Aufbügelbilder bei Dawanda oder die fertigen Artikel, die solche Bilder verarbeitet haben.

Auch muß man das copyright bedenken, wenn man solche Bilder kommerziell in Umlauf bringt.
Aber es macht richtig Spass und für privat oder Geschenke eine tolle Sache.

Zum Freitag nachmittag schicke ich Euch ganz viele liebe Wochenendgrüße!






Ich habe ganz viel zu tun, werde aber trotzdem morgen auf eine Karnevalssitzung gehen..falls ich bis dahin noch ein Kostüm finde, das ich anziehen werde, gibts noch ein Bild davon! im Moment bin ich ratlos...

Herzliche Grüße ♥, cornelia

Kommentare:

  1. Hallo liebe Cornelia, ich finde es super nett von Dir, dass Du Deine Erfahrungen veröffentlichst....., ganz herzlichen Dank dafür! Ein Dankeschön auch an die Motten, von dem Ergebnis haben schließlich mehrere etwas ;-) Deine neuen Mädelchen in DaWanda sind auch super!
    Deine Einfälle werden Dir 1000%ig zu einem schönen Karnevalskostüm verhelfen, amüsier Dich bestens. Ein schönes Wochenende, alles Liebe, Gabriele.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cornelia,
    also dein Filzherz find ich jetzt superschön!!! Werd gleich mal in meinem Schrank nach alten Pullis stöbern;-).
    Als ich noch ne alte Waschmaschine hatte, gabs verfilztes ohne Absicht, da hätt ich mich doch garnet drüber ärgern müssen;-).
    Bin schon gespannt auf deine verfilzte Tasche!
    liebste, buntige Grüsse und ganz viel Spass beim Fasching feiern:-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Cornelia,

    das ist ja toll, dass du uns eine Anleitung gibst, die werde ich mir morgen ausdrucken.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim weiteren Nähen und vor allem viel Spaß beim Karneval.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  4. Dank der Motten gibt es so tolle Dinge...;D
    Naja, nicht ganz....aber als Ursache haben sie zumindest beigetragen.
    Was macht das PC-Problem?
    Mein Mailprogramm ist heute auf Null.
    Bekam keine einzige Mail, das gibts normalerweise nicht.
    Wahrscheinlich sind sie irgendwo stecken geblieben....
    Hast Du mir eine geschrieben???

    Ich wünsche Dir sehr viel Spaß b.d.Karnevalsitzung.

    Falls Du mal Zeit hast, bitte guck mal in meine Blogs, ob's jetzt leichter geht, reinzukommen.
    ich bin auf Aussenmeldungen angewiesen, sonst weiß ich es nicht.
    Habe die Seitenpostanzahl geändert, jetzt sollte die Ladezeiten nicht so lange dauern.

    Lg und schönes Woe...Luna

    AntwortenLöschen
  5. Danke, für die Anleitung, es führt also doch kein Weg an der teuren spezialfolie vorbei, LG,KoRa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Cornelia, Danke für die tolle Anleitung. Ausgerechnet jetzt muss mein Trockner kaputt gehen. :o(
    Ich bin schon riesig gespannt was duaus dem neuen, alten Pulli zauberst. Du scheinst ja vor Ideen nur zu sprühen.
    Ich wünsche dir richtig viel Spass auf der Karnevalssitzung und Sonntag einen ruhigen Tag zum Ausruhen.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    diese Idee ist wirklich... also, wie kommt man denn auf sowas??? Irre! muß ich gleich mal testen! Danke für die Inspiration und dein Herz sieht soooo kuschelig schön aus!

    wie druckt man denn auf Stoff aus???

    LG
    karin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.