Mittwoch, 3. Februar 2010

Ein Inuitkind aus der Zwergenwelt



...war mir gestern die beste "Therapie" gegen Unwohlsein, und dieses kleine Mädchen ist draus geworden! Ich habe die Jacke mit sanften Farben bestickt, weil es mir so besser gefallen hat.
Die beiden Eisbären sind schon 7 Jahre alt und stammen aus meinen ersten Nadelfilzzeiten.



Das Inuitkind ist bereits adoptiert worden! Es fährt direkt in den Schnee!




Das Wollfilz-Mischgewebe ist ein lange gehütetes Filzläppchen in besonderer Qualität. Falls jemand regelmäßig nach München zum einkaufen kommt, hätte ich da mal eine Bitte...schreibt mir einfach mal!
Einen wunderschönen Tag und alles Liebe wünscht euch herzlichst♥,
cornelia

Kommentare:

  1. Ein süßes Inuitenkindlein!Es fühlt sich wohl in diesem schneereichen und kalten Winter...

    AntwortenLöschen
  2. liebe Nele,
    ich wünsche dir von Herzen, dass es dir immer gut geht, aber es ist erstaunlich, was dabei heraus kommt, wenn es dir NICHT gut geht, ich bewundere dein Tun und dieses wunderschöne Püppchen. Herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ach Cornelia, wieder soein bezauberndes Mädchen...
    Stell Dir vor, die kleine Valentina ist bereits HEUTE gekommen!!!
    Freu.....und ganz lieben Dank für die außertourlichen.....weißt schon....;D

    Bin bafferstaunt, daß das so schnell gegangen ist und habe sie auch schon fotografiert...;D

    Hoffe, es geht Dir heute besser.
    (Kathrin hat übrigens völlig recht....)
    Wir haben einen total trüben sehr windigen Tag heute.
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  4. Ach, die ist ja so süß. Also wenn es mir schlecht geht, muss ich auch mal probieren, was zu werkeln, es scheint ja zu funktionieren.:-)
    Danke für deinen Kommentar, ja, ich mache meine Püppchen auf Gestell, da sie für Puppenstuben und Häuser und auch für kleinere Kinderhände gedacht sind. Sie sind so etwas robuster.

    Zu lange habe ich schon vor, mal eine Puppe ohne Gestell zu machen. Irgendwann finde ich sicher die Zeit dafür.

    LG, Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. liebe cornelia,

    hab dir eben ein mail gesandt....

    liebe grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  6. Die ist ja obersüß!!!!!!!Die ist dir absolut wunderbar gelungen, liebe Cornelia,die bringt neben Herzen sogar Schnee zu schmelzen, mit Sicherheit ;o)!Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Sie ist da! Sie ist da! Ich freu mich ganz doll und schick dir gleich noch eine Mail.
    Aber jetzt muss ich dir erst noch sagen, wie süß dieses Inuit-Kind ist! Das schaut ja wieder so lieb - ich bin immer wieder erstaunt, was für einen Gesichtsausdruck man mit ein paar Stichen hinbekommen kann, wenn man so geschickt ist wie du.
    Ich hoffe sehr, dass es dir heute wieder besser geht und grüße dich ganz herzlich,
    Helga.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Cornelia,

    die Post hat mich heute im Stich gelassen, mein Püppchen ist noch nicht angekommen.

    So erfreue ich mich ersatzweise, aber gerne an deiner zauberhaften neuen Kreation. Zum Dahinschmelzen.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Cornelia,

    da hast du ja wieder ein total süßes Mädchen geschaffen.
    Ich hoffe, dass es dir besser geht und wünsche dir, dass du dich schnell erholst.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, superschön ist Dein neues Püppchen geworden und so stilecht gekleidet.Hast Du prima gemacht, die Idee ist toll und hat Dir gesundheitlich sicher geholfen,kann eigentlich gar nicht anders sein. Was Du wohl als nächstes aushext? Ich wünsch Dir alles Liebe, herzliche Grüße, Gabriele.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cornelia,
    ach wie ich Deine Püppchen inzwischen liebe, so haben so etwas zartes und beschützenwertes!
    Und sie machen glücklich davon bin ich fest überzeugt!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  12. Hi Cornelia, how nice that you visited mij weblog! (I don't speak German very well ...) Your puppets are beautiful! I will come and visit you again! Greetings, Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Ooooh die kleine ist ja zauberhaft. Sooooo ein scüßes Mädchen hast du da wieder gezaubert.
    Liebe Grüße
    Nini

    AntwortenLöschen
  14. Das Mädchen ist wunderbar, so fein und fast zerbrechlich wirkt es. Ich bewundere immer, wie du die Gesichter so lebendig hinbekommst.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Schön !
    Groetjes van Ingrid.
    http://ingridsviltcreaties.web-log.nl

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, superschön ist das mädchen!!
    Grüsse Corina

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön!!! Das gefällt mir seeehr gut!!!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Liebste Cornelia,
    ist das süüüüüüß - wenn bei mir auch nur annähernd so Wundervolles entstehen würde, wenn es mir nicht gut geht :((!!!!!! Und die Eisbären finde ich ja auch allerliebst - der links im Bild guckt genau so wie Sheila, wenn sie sich langweilt und so gerne etwas unternehmen möchte, so wie jetzt. Dieser Blick, einfach köstlich - genau so liegt sie vor mir, mit der Pfote neben dem Kopf (nur eben in Schwarz;))!!!!!!
    Und tausend Dank, für all deine lieben Kommentare - du bist sooooo ein Schatz.........das sind richtig liebevolle Briefchen, die den Tag so viel schöner und glücklicher machen!!!!
    Einen ganz herrlichen Tag wünsch ich dir (bei uns lacht die Sonne vom Himmel und die Vögel zwitschern), allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Cornelia,
    Wie wunderschön das kleine Mädchen aussieht. Es ist unglaublich wieviel Ausdruck Du in diese allerliebsten Puppengesichter zaubern kannst!!!!!!
    Ich kann gar nicht glauben das Du Dich bei der Erstellung unwohl gefühlt hast?
    Wie geht es Dir denn jetzt?
    Ich habe Deine Worte erhalten, vielen vielen Dank dafür. Im Moment habe ich nicht ganz so viel Kraft wie ich gerne hätte, deswegen schaue ich so zeitverzögert bei Dir vorbei....
    Herzliche Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  20. Och ist die süß.
    Wenn ich mich nicht wohl fühle passiert hier gar nichts.
    Bin dann nicht zu gebrauchen.
    Schön das du dich so aufmuntern kannst.

    Ganz lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Cornelia,

    ganz knapp noch vor dem Ende des Winters zauberst du eine der wundervollsten Figuren. Dein Inuitmaedchen ist wirklich einzigartig, mich wundert' s gar nicht, dass sie sich schon auf die Reise macht, in eine neues Zuhause :o)

    ...und das bei Unwohlsein ...????!!!

    Liebste Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  22. ooohhhh menno ....ganz vergessen..
    ich habe eine ganz liebe Schwaegerin in Muenchen......vielleicht koennte ich sie um etwas bitten?

    AntwortenLöschen
  23. liebe Cornelia
    ich wünsche DIr ein schönes kreatives Wochenende
    wunderbar sieht es aus Dein Inuitkind mit den beiden Eisbären ;-))
    liebe Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Cornelia,
    dein Indukind ist alerliebst. Ich bin immer wieder begeistert von deinen Puppenkindern. Bei der Entstehung deines Indukindes ging es dir nicht gut.....kann ich gar nicht glauben, dass du dann so etwas schönes kreieren kannst.
    Hoffentlich geht es dir wieder besser.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  25. Die sehe ich ja jetzt erst!!! Die kleine Maus ist dir wunderwunderschön gelungen! Einfach nur bezaubernd!!!Eine wundervolle Therapie gegen Unwohlsein! :O)
    Trotzdem wünsche ich dir, dass es nur ganz ganz wenige Tage geben wird, an denen du dich nicht so gut fühlst!!!

    Herzlichst,
    Bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.