Sonntag, 11. April 2010

Haus der alten Schätze



Gestern war ich mit einer lieben Freundin in einem kleinen Antikladen in unserem Ort!
Nach einigem Stöbern bot die Besitzerin uns an, das Haus der alten Tante selbst zu betreten, deren Nachlass sie am Ordnen war.
Ich kann euch sagen... unglaubliche Schätze taten sich auf. Es war so viel, dass wir in der kurzen Zeit nur wenig schauen konnten, da es sich um ein fast komplett eingerichtets Haus von mehreren Etagen handelt. Uralte Sachen!! Möbel, Hausrat... unglaublich. Wir waren sprachlos und geplättet.
Die Nichte verkauft so nach und nach alles.
Ich habe mir ein paar wunderbare Dinge herausgesucht, seht sebst:

Dieses alte Album ist ein riesengroßer Schatz, zarteste Sütterlinschrift steht in blasser Tinte auf feinem Papier.....


Ein Rosenkranz in lieblicher Dose, dazu kleine Heiligenbilder und zwei niedliche Postkarten..


alte Bücher in Latein und Französisch mit uraltem Eiffelturm-Foto...




und zu guter Letzt diese zauberhafte silberne Anstecknadel mit Großglockner-Schriftzug!
Etwas Spitze und ein altes Häkeldeckchen waren auch noch dabei.

Könnt ihr euch vorstellen, wie glücklich wir abgezogen sind?
In drei Wochen macht sie den Laden wieder auf, dann gehen wir wieder stöbern. Ich freu mich schon.
Ich wünsche euch auch so viel Flohmarkt-Glück und grüße euch ganz herzlich!♥
Einen wunderbaren Sonntag, ♥ cornelia

Kommentare:

  1. Liebe Cornelia,
    jo, ich kann mir vorstellen wie glücklich ihr abgezogen seid ;o)!Und das ganze Vergnügen in 3 Wochen nochmal, was für eine wundervolle Vorfreude ;o)!Einen schönen Sonntag und viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow Cornelia,

    da wäre ich auch gern dabei gewesen. Wunderschöne Sachen hast du dir ausgesucht.

    Liebe Grüße von Iens

    AntwortenLöschen
  3. Es ist bestimmt ein ganz besonderes Gefühl, wenn man sich solche Sachen anschauen darf. Schliesslich hat ja schon mal jemand all diese Gegenstände geliebt. Die Anstecknadel hätte mir auch gefallen. Ich habe eine änliche aus Zermatt.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Cornelia,

    gratuliere dir zu den tollen Schätzchen! Ja manchmal muß man einfach Glück haben ;o)), freue mich für dich.

    sei lieb geknuddelt und einen schönen Sonntag noch Anita

    AntwortenLöschen
  5. wahre Schätze, ich wäre begeistert !! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Cornelia, welch zauberhaftes Glück und so tolle Schätze, so toll arangiert.Solches Glück ist was ganz Besonderes, dann spürt man den Hauch und den Charme der Vergangenheit an Ort und Stelle.Ich freu mich mit Dir!!!
    Ganz liebe Grüße, Gabriele.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia....
    WOW, was für eine Gelegenheit und was für Schätze!!
    Sieht so schön aus.
    Das Schutzengelbild kenne ich.
    Müßte auch (wo?) so eines haben.

    Schönen Wochenstart..lg Luna

    AntwortenLöschen
  8. Na da muss man ja vor Mitfreude rumhobbsen! Das sind allesamt habenwolligste Kleinodien! Ich freu mich so für Dich und ... hach ... wat wär ich jern dabei jewesen!!! :O)

    Kleinodknoootschies, Biene

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.