Donnerstag, 22. April 2010

♥Matrioschka♥



Erinnert ihr euch noch an den Stempel von neulich?



Seit einigen Tagen ist die kleine Matrioschka fertig und nun endlich in meinem shop gelandet, vielleicht noch eine schöne Muttertagsidee?




Es hat mächtig Spass gemacht, sie zu nähen!
ich wünsche euch einen wunderbar sonnigen Tag.. wenn auch kalt, Hauptsache Sonne! Damit sieht die Welt gleich anders aus!
Liebe Grüße ♥, cornelia

Kommentare:

  1. Liebste Cornelia,
    und wieder zeigst Du uns Zucker pur!!! Ist DIE süüüß geworden. Und das liebe Gesichtchen. Sooooo lieb!!!! Ich bin hin & weg & toootal begeistert!!!
    Einen schönen sonnigen Tag und herzlichste Grüße
    Babsie

    AntwortenLöschen
  2. Ach Cornelia-Schatz, was haste die schön hinbekommen. Die ist ja zum Knuddeln. Das kleinste Details ist von dir berücksichtigt worden.

    Suuuuuuper!!!

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    ist die süüüüüß! Hast du ganz toll umgesetzt!!!
    Ich freu mich das wir uns bald wiedersehen, ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia, Kompliment, wunderbar hast Du den Stempel als Püppchen verwirklicht!

    Ist mal ganz was anderes und eine Zauberhafte Idee f.d.Muttertag!
    Sei lieb gegrüßt..Luna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cornelia,

    die kleine Matroschka hast du wunderbar umgesetzt.Zuckersüß

    Lieben Gruß und hoffentlich bis bald
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. ...ist die süß, den Stempel als Motiv...ich kann nur sagen toll umgesetzt....LG Christel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,

    danke für deine Zeilen.

    Weißt du, das Schlimme bei der Allergie ist, dass sie sich ja auch noch mit Kernobst wie Äpfeln, Kirschen und Pfirsichen (die ich so gern esse) und beispielsweise Haselnüssen kreuzt.

    Nun habe ich vielleicht das (fragwürdige) Glück, schon einige Desensibilisierungen hinter mir zu haben, die wohl auch ein wenig helfen. So nehme ich bei großen Beschwerden eine Xusal morgens und komme damit durch den Tag. Aber wichtig ist, dass man etwas nimmt, damit es sich nicht zum gefährlichen allergischen Asthma ausweitet.

    Bei Obst habe ich meine Tricks:

    Gekaufte Äpfel werden geschält (die Schale ist eh gespritzt), einheimische Gartenäpfel kann ich sogar mit Schale essen. Bei Kirschen habe ich stets was zum Nachspülen parat, dann geht's. Am schlimmsten sind Haselnüssen, aber die gibt es meist nur zu Weihnachten.

    In diesem Sinne drück' ich die Mascha (so nenn' ich jetzt dein Matroschkalein), die ohne Niesen durch die Birken schlendern kann.

    Herzlichst

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Herzlich willkommen in Europa, junge Dame. Welch ein erfreulicher, wunderschön gearbeiteter Anblick.
    Liebe Cornelia, bitte mehr davon ;-).
    Ganz herzliche Grüße, Gabriele.

    AntwortenLöschen
  9. Na, die ist ja herzallerliebst geworden! Würde wirklich gut zu meiner Tasche passen :)

    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  10. schöner als die aus Holz. Liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    Du kannst nähen und filzen..superschööön...

    Zu deiner Frage welche Farbe für Schuhe.
    Ich verwende Grundierfarbe für Holz.Die Farbe ist matt,schön kreidig aber Lösemittelhaltig !!
    Verdünnen mit Terpentin-Stinkt etwas,haftet jedoch überall.

    Genaue Marke:Firma Henelit,DNW Weiss.

    Liebe Grüße,Susi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.