Samstag, 14. August 2010

Freitag der 13. hat uns doch noch gepackt!


Tja, abergläubisch bin ich zwar nicht, aber gestern am 13. hat es dann doch noch einen von uns "erwischt": mein Mann hat sich einen bösen Bänderrriss geholt, und das 2 Tage vor Dienstbeginn, wie ärgerlich! Heute gabs dann einen schönen Gips und erstmal Bein hochlegen und abwarten. Ganz schön lästig, sowas! Trübe Stimmung zum Ferienende!
Ich hoffe, euch geht es besser und wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!!
Liebe Grüße, cornelia

Kommentare:

  1. Oh je oh je, das ist ja wirklich nicht schön. Dann mal gute Besserung. Hoffentlich dauert es nicht zu lange.
    Liebe Grüße
    Gertrud

    AntwortenLöschen
  2. liebe cornelia!
    schlimme sache, freitag der dreizehnte… - ein gutes hat so ein beinbruch dann aber doch: erstens kann es ja nur besser werden und zweitens hat man viiiel mehr zeit zum kuscheln (ich meine, wenn das bein schon hochliegt, kann er ja nicht abhauen… hehe).
    ich wünsche schnelle, vor allem aber gute besserung und ein trotz allem wunderschönes wochenende! die allerliebsten grüße, bernadette.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, liebe Cornelia,wie gemein ist das denn?Ich wünsche deinem Mann von Herzen Gute Besserung und das,dass Gute-Laune-Barometer jetzt nicht in den Keller ruscht ;o).Alles Liebe,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche Gute Besserung!! Ärgert Euch nicht zu doll...das wird schon wieder!
    LG,Ela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia, ich wünsche Deiner Familie schnelle Besserung, denn wenn einer krank ist, leiden irgendwie ja alle. Jetzt ist Verwöhnen angesagt. Bei aller Misere könnt ihr vielleicht froh sein, dass es zum Ferienende passiert ist?!Sonst wäre manches nicht möglich gewesen.
    Alles Liebe und viel Geduld,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ärgerlich, liebe Cornelia, wie ist das denn passiert. Jetzt, wo du so viel um die Ohren hast! Mit eingegipsten Bein ist alles beschwerlicher.

    Ich kann ein Lied von singen. Mit Lucas auf dem Arm (da war er ein einhalb) bin ich mal umgekickt, und da haben sie den Fuß erst einmal eingegipst. Später wurde festgestellt, dass es sich auf dem Röntgenbild um eine alte Verletzung handelt und es wieder "nur" eine Verrenkung war. Allerdings habe ich da noch in Berlin im fünften Stock ohne Fahrstuhl gewohnt, mein Mann war unterwegs, ich hatte gerade eine Zahnoperation... ich kann dir sagen. Mit Krankentrage wurde ich rauf und runter getragen...

    Ich wünsche von Hezen gute Besserung und grüße lieb.

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. oh, das ist wirkich traurig :-( ich wünsche deinem mann schnelle und gute besserung!

    liebs grüessli
    katja

    AntwortenLöschen
  8. UIjeh, gute Besserun Deinem Gatten!
    Wir hatten gestern in Wien und Umland das schwerste Gewitter seit 100 Jahren.
    GSD kamen keine Menschen zu schaden.

    Lg von Luna...schönen Sonntag..Mail ist an Dich unterwegs....

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen, liebe Cornelia,

    einen aufmunternden Gute-Besserungs-Gruß an Deinen Göttergatten, ich hoffe, die Verletzung heilt ganz schnell!!

    Liebe Grüße von Lony x

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia

    das tut mir sehr leid für euch. Gute Besserung deinem Mann und......es wäre bestimmt auch an einem anderen Datum passiert. Deine Meerjungfrau ist wieder Bildschön geworden.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. gute Besserung für deinen Mann !!! Ich hatte das auch mal vom Squash, war ich umgeknickt, fiese Sache, der arme Kerl !!!
    Bei mir ist der Laptop kaputt gegangen, alles schwarz !!!(auch Fr) vermute fast Virus ! schei....weil ich alles wegen der Fotos darauf habe, am 12. ist die Ausstellung, bin voll am durchdrehen hier und hoffe auf schnelle Reparatur, sonst bin ich aufgeschmissen :-(
    liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Alles Gute für den armen Unglücksraben und für dich - starke Nerven und Geduld ;o).
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Cornelia,

    de kleertjes van de zomerkabouter heb ik zelf gevilt op een lapje naaldvilt.

    Groetjes Maris

    AntwortenLöschen
  14. Oh je!!! Ich wünsche deinem Mann eine gute, weitestgehend schmerzfreie Besserung!!!! Echt blöde sowas!!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.