Montag, 9. August 2010

♥Kinderkrankheiten♥


Wenn ich etwas nähe, muß es immer perfekt sein, das liegt bei mir am Sternzeichen Jungfrau. Unsaubere, krumme Nähte und schlampiges Hingepfriemele mag ich überhaupt nicht, und deshalb nervt mich meine Nähmaschine gerade, denn sie fängt an rumzumucken.
Nur mit gutem Zureden hat sie heute ordentliche Nähte genäht!!!
Lange habe ich auch am Schnitt für diesen kleinen Wäschebeutel rumexperimentiert, und bin auch noch nicht 100 % -ig zufrieden.. was meint ihr, soll ich ihn länger und schmaler machen? Es soll ein Beutel für den Schlafanzug werden - vorzugsweise für kleinere Kinder. Der Clou ist, dass man den Kopf abmachen kann, damit der Beutel waschbar bleibt.






Geplant sind verschiedene Themen für die Köpfe, ähnlich wie bei den Bügeln, von denen noch mehrere in der Warteschleife hängen.

Im Augenblick habe ich zu viele Ideen im Kopf, so dass ich gar nicht mehr hinterher komme! Und den Award von Fairy sollte ich auch noch endlich posten, das kommt morgen ganz bestimmt! Sei nicht böse auf mich, liebe Fairy, ich soll ihn ja weitergeben und habe mir immer noch nicht überlegt, an wen..!
So, ich verschwinde wieder in der Zwergenwelt-Räuberhöhle, wo man vor lauter Stoff und Filz kaum noch laufen kann!
Ich schick euch liebste Grüße, cornelia

Kommentare:

  1. ach du, das kenne ich alles, bin ja auch Jungfrau :-))),
    meine Maschine hatte mal sowas, da habe ich sie zum reinigen gebracht, danach lief sie leicht und von alleine, den Beutel würde ich auf keinen Fall länger machen, dann höchstens breiter, wenn nötig, sonst sieht das so nach Schlauch aus.hast du sowas auch schon als Wärmflaschenmantel gebastelt ??? wäre süß für Babies und kranke Kinder.
    Mit den Ideen die übersprudeln kenne ich auch sehr gut, damit nichts verloren geht, habe ich eine Pinnwand, an die hefte ich Skizzen und Ideen, lach nicht, aber ich gehe mit Zettel und Bleistift zu Bett, weil mir oft nachts die allerbesten Ideen kommen.
    Einen schönen kreativen Abend wünscht dir Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh so lieb diese kleine....
    Mit die rosen, so romantisch....
    Fabelhaft.
    Feine abend

    AntwortenLöschen
  3. Eine obersüße Idee, lieb Cornelia!Ich würde den Beutel auch nicht länger machen.Wenn so ein Schlafanzug oder Nachthemdchen reinpasst ist es doch toll!Jaaaa, das mit den 1000 Ideen kommt mir seeehr bekannt vor ;o) und wenn die raus wollen, wollen die raus ;o)!Einen schönen Abend und eine gut funktionierende Nähma wünsche ich dir!Alles Liebe, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Mein Deutsch ist nicht so gut, darum nur ein kurzes 'wunderschön!', LG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. eine wunderschöne und
    superpraktische Idee :o)
    Du glaubst nicht, wie wir
    immer wieder nach den
    einzelnen Teilen suchen...
    und keiner will`s gewesen sein ;o)

    Liebe Grüße

    alex.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cornelia,
    ich würde ihn so lassen..nicht länger machen. Ist ja wieder Zucker, dieses Schlafanzugbeutelchen.
    1000 Ideen? Kenn ich. Und schlimm, wenn sie ab und zu alle auf einmal raus wollen und in die Tat umgesetzt werden wollen :0).
    Einen schönen Abend und ganz viele liebe Grüße
    Babsie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,
    also erstmal muss ich sagen, eine ganz süße Idee, die Kinder werden diesen "Beutel" (die Bezeichnung ist viel zu schade) lieben. Wahrscheinlich wollen sie damit nur noch kuscheln ....!
    Was die Größe angeht, ist er genau richtig, einmal für einen Schlafanzug und dann, damit er genau so "knuffig" aussehen kann!
    Toll was Du für wunderbare Ideen hast!
    Liebe Cornelia, ich bin wie immer ganz begeistert von Deinen Werken!
    Freu mich auf Deine "Creationen"
    ganz liebe und herzliche Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  8. Eine wunderbare, niedliche Idee.
    Ich denke die Größe ist so schon richtig. Dann sieht das Ganze füllig aus und man muss auch nicht so noch dem Schlafi kramen....
    Lass deinen Ideen weiter freien Lauf.....
    Ich bin zwar keine Jungfrau, aber den Hang zur Perfektion hab ich auch. Esmuss schon alles so sein, wie ich will...
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine tolle Idee. Als gäbe es da mehrere Familien, wo die lieben Kinderlein ihre Schlafanzüge lieber schnell irgendwo hinschmeißen oder reinstopfen, als ordentlich zusammenfalten :-).
    Ich würde ihn nicht länger machen.

    Fusselige Filzergrüße aus Ungarn
    Corinna

    AntwortenLöschen
  10. Hm...bin auch Jungfrau.
    Aber so perfekt muß bei mir nicht alles sein.
    Anders ist das, wenn man was verkauft, das ist schon klar.
    Bei mir rumpelt der Aszedent Stier oft ins Jungfraugetriebe hinein....;D
    Schön ist Dein Rosaliesäckchen geworden!
    Mein Lieblingsstoff ...
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  11. Ist das eine süße Schlafanzug-Träumerchen-Kuschelidee mit ganz liebem Gesichtchen, tollen Löckchen und insgesamt in ganz tollen Farben.Bitte so lassen ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  12. Ik ben een tijdje niet langs geweest maar ik zie dat je schitterende popjes hebt gemaakt!
    Ze zijn werkelijk allerliefst!
    Groetjes Corina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.