Dienstag, 19. Oktober 2010

Im Endspurt


Guten Morgen, ihr Lieben, trotz Ferien geht es bei uns sehr stressig zu. Mittlerweile dreimal pro Woche müssen wir nun zum Kieferorthopäden, was uns enorm Zeit und Fahrerei kostet; mittlerweile wurde der Gaumen vom meinem armen Kind über einen Zentimeter gedehnt und wir hoffen, dass zum Ende der Woche diese Quälerei ein Ende hat. Die Zähne könnten bis Freitag endlich übereinander stehen, das wäre dann ein großer Erfolg. Die Apparatur verbleibt aber noch über 6 Monate im Mund, bis der Knochenspalt verheilt ist.
Tja, so siehts aus, und das kostet alles Zeit und Nerven, deswegen komme ich hier auch nicht wirklich gut voran mit den Marktvorbereitungen - in 2 1/2 Wochen gehts wieder los!
Und ich mußte mich ein bisschen belohnen, die wunderschönen Holzanhänger habe ich aus Katrins Landladen , sie hat auch einen schönen blog.
Posted by Picasa








Die wundervolle Filzblüte hier neben dem Schutzengelchen stammt von Doris aus der Waschküche, eine ganz traumhafte Filzrose, die mir sehr gefällt!


Jede Menge neue Aufträge für Krippen und Engel stehen an, die To-Do-liste ist ganz schön lange geworden!
Deswegen für heute ein kurzer, aber umso herzlicher Gruß, ich muß wieder ein bisschen fleißig sein!!!

Kommentare:

  1. Liebe Cornelia,
    das mit deinem Sohnemann hört sich ja echt schrecklich an !Wenn ich lese "Der Gaumen um einen Zentimeter gedehnt",muss ich echt schlucken, was muss der arme Kerl da durchmachen.Ich hoffe, dass sich die Schmerzen bei der ganzen Prozedur in Grenzen halten.Ich hoffe, das du trotz allem gnug Zeit für deine Projekte und Vorbereitungen findest und zwischendrin auch Zeit für kleine Pausen bleibt ;o)!Ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. liebe cornelia,
    deinem sohnemann wünsche ich ,dass er die ganze prozedur gut durchsteht!viel glück und wenig schmerzen!
    dein erstes photo ist postkartenreif!!! sowas wunderschönes!!! ich beneide dich sehr um deine gabe,solch hübsche arrangements zu machen,alles ist soooo stimmig und beim anblick wird einem warm um die seele!
    liebe grüsse aus den eiskalten schweizer bergen.....
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  3. Liebes, ich leide mit Deinem Sohn und natürlich auch mit Dir. Ich drück weiterhin ganz fest die Daumen, auf dass alles seeeeehr gut wird!
    Schöne Dinge hast Du gepostet, danke für so manchen Shop-Hinweis.
    Ich wünsch Dir viel Erfolg bei Deinen kunstgewerblichen Arbeiten, sicher wird Dein Stand wieder ein echter Erfolg.
    Alles Liebe,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cornelia,
    da wünsche ich doch mal alles Gute für deinen Sohn. Tut einem als Mutter doch schon sehr leid, aber ich denke du kannst ihn sicher gut trösten. Das haben die Jungs ja eh so gerne.
    Ich hoffe, dass du dennoch mit deinen Aufträgen voran kommst.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Hilfe, Du Ärmste und Dein armes Kind! Alles Liebe und Gute für Euch!

    GGLG
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  6. OLÁ...!!!
    Eu sou do Brasil, e passeando pelos blogs que sou seguidora, me deparei com uma das coisas mais delicadas e unica, que ja vi por aqui,...tanta delicadeza, tanta senssibilidade, em materia de arte e bom gosto,...
    Parabéns, seu blog é maravilhoso e apaixonante,...
    Um beijo de luz...
    Mara Cristina(joanacostura.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  7. Sie sind ja wieder wonderschön...und solche herrliche farben.......liebb
    Feine tag

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein engelgleiches Schätzchen dir da wieder gelungen ist, liebe Cornelia. Die wird bestimmt ein wunderbares neues Zuhause finden.

    Und auch die kleinen Anhänger aus Katrins Landladen gefallen mir. Die passen genau in deine Zwergenwelt.

    Ich drücke die Daumen für Lukas. Meiner faulenzt derzeit in seiner einen Ferienwoche. Am Freitag bin ich daheim.

    Sei herzlichst gegrüßt

    Anke

    P. S. Es war ein Vergnügen, mit deinen "Puppenkindern" unterwegs zu sein. Nur wir drei...

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Cornelia, was für eine Prozedur für deinen Sohn, als auch für Dich, denn Mütter leiden immer mit!! Auch bei uns hat es sehr lange gedauert bis wir mit der Kieferorthopädin endlich abgeschlossen hatten!! Ich drück Euch ganz feste die Daumen das alles so klappt wie Ihr das möchtet!!
    Das Röschen ist aber auch wirklich wunderschön, sieht so echt aus, ich habe wirklich zweimal hinschauen müssen!!
    Lass den Kopf nicht hängen und auch an Dich allerherzlichste Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  10. die Dinge, die ich hier sehe sind alle zauberhaft, wunderschön !!!
    Viel Glück für euren Sohn, toi toi toi !!! liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Wat zijn ze lief geworden, heel mooi ook op de foto gezet! Fijne week!
    Groetjes Corina

    AntwortenLöschen
  12. Schrecklich, was Dein Sohn mitmachen muß.
    Ich kann mir vorstellen, wie das an Deinen Nerven zerrt.
    Ich hoffe, daß die Quälerei nun wirklich endlich ein Ende für ihn hat!
    Alles Gute für ihn!
    Dir wünsche ich, daß Du zur Ruhe kommst, was bei Deinen Arbeitsterminen wohl schwer möglich sein wird.
    Liebe Dinge hast Du Dir da geleistet und ich verstehe das nur zu gut.....;D
    Lg und alles Liebe...Luna

    AntwortenLöschen
  13. Ach Mensch! Da hat es dein Sohn ja gerade nicht so einfach und du als Mutter auch nicht. Deine Anhänger sind sehr hübsch überhaupt hast du wieder sehr schön dekoriert.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Autsch, das hört sich aber schlimm an!!! Ich wünsche deinem Filius das er bald diese blöde schmerzhafte Prozedur überstanden hat!!! Und gute Besserung!!!
    Mir rennt im Moment auch die Zeit davon! Und da wir in der nächsten Woche hier anfangen zu renovieren wird das Chaos höchstens noch größer!!! Deine Püppchen sind wieder einmal herzallerliebst!!! Auch die Filzrose gefällt mir soooo gut! Na ich wünsche dir das du deine Projekte alle noch rechtzeitig fertig bekommst, allerliebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Ooooohhh...Du machst wunderbare Filzwesen!
    Ich werde wieder vorbei schauen...

    Einen ganz lieben Gruß an Dich!
    Von der Anja

    AntwortenLöschen
  16. Ohje, wenn ich nur Kieferorthopäde höre, wird mir schon ganz schwummerig, bin da auch ziemlich "traumatisiert"... Ich hoffe, ihr habt Torturen und Stress dieser Art bald überstanden! Dafür zeigst du uns wunderschöne Bilder - zauberhafte Traumgeschöpfe-Potpourris!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.