Mittwoch, 29. Dezember 2010

Faule Tage.......

Posted by Picasa

........sind das hier zuhause dieses Jahr am Kamin, .... aber es muß auch mal ein bisschen Pause sein.

Die gemütlichen freien Tage sind ja immer viel zu schnell vorbei, und so kann man noch ein bisschen neue Kraft tanken, bevor es bald wieder richtig los geht.

Beim Gartenrundgang gestern habe ich diese traurige einsame Rose entdeckt, die sich - erstarrt vor Kälte- noch schutzsuchend an die Holzwand anschmiegt, aber leider hat es ihr nicht geholfen, sie ist in den Schneemassen erfroren.

Traurige Rose,

dein Zauber leuchtet über die Kälte hinaus,

deine zarten Farben besiegen das weiß-

auch jetzt noch beeindruckt deine Gestalt.

Wie Schmuck trägst du den Schnee,

wohl wissend,

dass seine Kälte dir den Tod bringt.

Zarte Rose,

deine Blüte ist Vergangenheit,

aber in deinen rosigen Wangen erahne ich den Frühling.

(C.K. 2010)


Dem Rotkehlchen kann nichts passieren, denn es ist aus Kunstmaterial!!!

Einen schönen gemütlichen Abend noch wünscht euch von Herzen,



Kommentare:

  1. ähnlich wie bei uns liebe Nele, nur Bollerofen statt Kamin, aber auch gemütlich, wir haben noch herrlichen Schnee und genießen die Urlaubstage. Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch in 2011 und freue mich auf ein neues Jahr mit dir und deinem wunderschönen blog und deinen kreativen Werken. Ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Cornelia, was für schöne Worte hast Du für die einsame,erfrorene Rose gefunden, ich wusste garnicht das Du auch in der Poesie so bewandert bist... gibt es noch mehr solcher verborgener, oder besser weniger genutzter Talente??? Aber nun sehe ich auch bei Dir eine ganze Bande "Weihnachtsmäuse" wie süss sie die denn :))) In meiner Küche leben ja schon 3 Mäuse, dann gibt es eine reine Weihnachtsmaus, die jedes Jahr an einer anderen Stelle ihr Plätzchen findet, natürlich gehört auch Tilda Apfelkern!!! unbedingt dazu und es gibt ein Kinderweihnachtsbuch über die Weihnachtsmaus.... ja und da Du die Gewinnerin dieses absolut traumsüssen Mäuschens bei Claudia warst, blieb mir nur die Möglichkeit mir ein Bild bei Ihr zu bestellen...ist natürlich schon geschehen lach!! Nun aber genug von Mäusen,widmen wir uns den Schweinen, den Glücksschweinen ist doch klar! Sie sollen Dir ein wunderbares Neues Jahr bescheren und das sich der ein oder andere Wunsch auch für Dich erfüllen möge!
    herzliche Grüße
    Marlies
    sei

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia, genieß' die besinnlichen und so herrlich faulen Tage. Die Deko-Industrie will uns schon mit Osterartikeln überrollen, das geht mir alles viel zu schnell. Lieben Dank für Deine romantischen Ode an die Rose.
    Mach's gut, ganz herzliche Grüße,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  4. Ruhige Bilder, schöne Worte... Auch weiterhin eine entspannte Zeit wünscht Dir, liebe Cornelia, Iris.

    AntwortenLöschen
  5. euer Kamin sieht so kuschlig und gemütlich aus...wünsch dir eine ebensolche Zeit:)!
    liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ooooooh liebste Cornelia!! Vor DIESEM Kamin kann man ja auch nichts anderes machen als Faulenzen!! Wie kuschelig!!! Wie schön ihrs habt!!
    Und dein Gedicht ist einfach nur himmlisch!!! Das Bild von der Rose macht mich aber auch ein wenig traurig! Es sieht wirklich aus, als hätte sie sich noch schutzsuchend an die Wand gelehnt! Aber auch gleichzeitig sooo schön, wie sie den Schnee trägt!!
    Ich hoffe auch dein Abend war gemütlich!! ICh war mit meiner KLeinen noch bei meinen Eltern... mein Mann hatte heute Bandprobe.. da mochte ich nicht alleine zu Hause sitzen..
    Ich hatte dir auch eine ganz lange Mail zurückgeschrieben, aber wie es so ist.. mein liebstes Töchterchen ..grrr.. hat mit ihren Fingerchen ein paar Knöpfe gedrückt und zack war alles weg.. dann mochte ich nicht mehr :O(
    Aber ich werde noch antworten :O)
    Viele herzliche Grüße!!
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Auch Ausruhen gehört einmal dazu,
    an so einem schönen Plätzchen fällt es auch gar nicht schwer.
    GLG Anneliese

    AntwortenLöschen
  8. Sehr gemütlich sieht es aus, auch wir genießen unseren neuen Ofen. Und bei aller Traurigkeit, ich finde deine Rose einfach wunderschön, denn zur Zeit sehe ich immer nur Schneeeeeeeeeee....und weißßßßßßßß. Da freut man sich über die Erinnerung an den Sommer... Und dein Gedicht ist soooooo schön, danke dafür und eine gute Nacht, herzlichst, Tina

    AntwortenLöschen
  9. Wünsche dich ein glucklich neues jahr!!!!
    CHEERS!!!!
    With love

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia,
    ihr habt ja einen wunderschönen heimeligen Kamin. Daran kann ich mir sehr gemütliche Stunden vorstellen. Nächsten Winter haben wir auch einen Kaminofen.*freu*
    Leider konnte ich Weihnachten keine Grüße schreiben. Aber heute wünsche ich Dir und den Deinen einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück, Zufriedenheit und Gesundheit für 2011.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  11. Ach, ich wünschte unser Kamin würde auch schon wieder brennen....Das sieht so gemütlich aus!
    Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Cornelia,
    ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Start ins neue Jahr.
    Dein Kamin ist toll ich mag das Feuer, es hat so eine beruhigende heimelige Wirkung auf mich.
    Bis im neuen Jahr ich grüße dich ganz lieb Annerose

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.