Freitag, 30. April 2010

Ein langes Wochenende steht bevor...♥


und Elena, die kleine Erdbeerprinzessin ist gerade rechtzeitig fertig geworden!
Sie wünscht euch viel Sonne, eine fröhliche Maiwanderung, den vielleicht ersten Erdbeereisbecher des Jahres und eine bunte, blühende Zeit in der Natur!
Ganz liebe Wochenendgrüße an alle meine lieben Leserinnen, die mir immer so toll die Treue halten!♥
Cornelia

Donnerstag, 29. April 2010

Ein bisschen heile Welt muß manchmal sein


Hallo Ihr Lieben,
geht es euch auch so, man schlägt die Tageszeitung auf und ist nur noch frustriert über das, was man da serviert bekommt!
Allein die drohenden Milliarden Euro Unterstützung, die WIR aufbringen sollen, um einen korrupten Staat, der mit Miß-und Vetternwirtschaft haushaltet, zu retten, während dort im Land die Menschen gegen jede Form von Sparmaßnahmen demonstrieren... da fällt mir nichts, aber auch gar nichts mehr ein.

Wenn man dann so genervt einkaufen fährt und einem so ein schönes Magazin wie dieses hier begegnet, dann ist ein bisschen Flucht in rosarote Blütenträume mehr als gerechtfertigt, oder?
Das Heft kann ich euch nur empfehlen, es ist traumhaft schön!







alle Bilder aus Country Homes

in diesem Sinne einen Heile-Welt Nachmittag trotz aller Krisen dieser Welt, herzlicht, cornelia

Mittwoch, 28. April 2010

Endlich wieder Erdbeerzeit!





Ab jetzt kann man wieder guten Gewissens Erdbeeren kaufen, denn so langsam werden Spargel und Erdbeeren aus der Pfalz bei uns angeliefert.
Mhhhm, die Erdbeere ist als Frucht einfach unschlagbar, stimmts?

Und zum Nachtisch vielleicht eines davon?
Angesichts der kommenden Badeanzugzeit habe ich die Tüte noch zugelassen, aber so eins ist doch keins....

Ich wünsch euch einen zauberhaften Nachmittag, herzlichst ♥, cornelia

Dienstag, 27. April 2010

Ein Post für Anke!♥


Liebe Anke!
mit deiner Post an mich heute hast du mich so richtig schön überrascht und ich habe mich so sehr gefreut! Das Unerwartete ist immer das Schönste! Hab allerliebsten Dank!!!
Du kennst "dein" Meer zwar in-und auswendig, aber da du die Woche über nicht da bist, habe ich für dich ein paar Collagen erstellt, dir zum Dank und zur Freude!
Ich habe die Landschaft dort geliebt und werde bestimmt wieder dahinreisen!


Alle Bilder Arenshoop 2005


Menschen zu finden,
die mit uns fühlen und empfinden,
ist wohl das schönste Glück auf Erden.

Carl Spitteler

Montag, 26. April 2010

Jeanne D´Arc und die Folgen


Bevor ich die blogwelt betrat, war Jeanne D´Arc eine tapfere Frau aus der französischen Geschichte für mich,... erst nach Monaten des Lesens habe ich auf den verschiedene blogs entdeckt, dass es eine Wohnzeitschrift gleichen Namens gibt, und damit verknüpft ein ganzes Label, verknüpft mit Einrichtung, Dekoration, und sogar einem ganz gewissen Lebensgefühl, das auf einigen blogs sensationell zur Geltung kommt.
Erst hat mich das nicht sonderlich berührt, ich fand das Blasse, Morbide zwar schön und faszinierend, aber für mich nicht erstrebenswert, da ich gerne warme Farben um mich habe. Uralte Möbelstücke mit abgeblätterter Farbe haben wir im Keller, so dass ich da auch ganz ruhig geblieben bin.

Und dennoch, mit zunehmenden Besuchen auf den wunderschönen blogs, dem Austausch mit Gleichgesinnten, der Liebe zur Dekoration und der Aufgeschlosseneheit für alles Neue hat es mich gepackt, auf Flohmärkten ganz gezielt nach anderen Dingen Ausschau zu halten als bisher.
Inzwischen habe ich drei der JDLiving Magazine und bin total fasziniert von den Bildern.

Hätte mir, einer soliden Protestantin, vor einem Jahr jemand gesagt, dass ich nach Rosenkränzen, Marienplaketten und Heiligenbildern Ausschau halten würde, hätte ich mir nur an den Kopf getippt???!!!
Eine Marienstatue wäre mir auch nicht ins Haus gekommen... und nun?

Nichts bleibt wie es ist!

Gestern auf dem Flohmarkt in Bad Ems, (wo das berühmte Emser Salz herkommt) da stand SIE, zwischen unscheinbarem Gerümpel, SIE, und sie schaute mich an und es gab kein Halten mehr.
Als der Händler mir den Preis nannte, mußte ich mir noch das Lächeln verkneifen, denn sie war ein Schnäppchen, wie man es sich nicht im Traume vorstellt.
Hier ist sie nun, ist sie nicht wunderschön erhalten? Sie ist alt, unbehandelt, nur wenige Altersspuren und ihr Lächeln ist zart und fein.








Alle, die schon auf Flohmärkten solch einen Schatz gefunden haben, wissen wie man sich dann fühlt, einfach nur glücklich!
Und so wird sie ein wundervolles Plätzchen bei mir erhalten!!!♥

Und dann haben meine Freundin und ich auch noch andere Kleinodien gefunden:
G. hat diese Wahnsinnsdose ergattert, in der sie nun ihren Bindfaden aufbewahrt und ohne Verheddern herausziehen kann!





Auch das uralte Sieb hat sie sich gekauft, und mir Beides zum Fotoshooting überlassen!





Für mich gab es diese schöne Milchkanne und noch ein paar alte Schlüssel, Spitzendecken und anderen Kleinkram.






Und was die abgeblätterten Möbel betrifft: den weißen Hocker habe ich ja schon gezeigt, und der Blaue hier ist doch die perfekte Mischung aus alt, abgeblättert und ideal für alles was mit shabby zu tun hat. Wie gut, dass ich ihn damals aus Großmutters Küche mitgenommen habe.




Nun hoffe ich, dass eure Woche auch so glücklich und zufrieden anfängt wie meine und wünsche euch einen wunderschönen fröhlichen Tag!!
Herzlichst♥, cornelia

Samstag, 24. April 2010

Ein Traumwochenende steht bevor!


Ihr Lieben,
ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, mit viel Zeit im Freien, mit Freunden, in der Natur, mit vielen schönen Momenten und wenig Sorgen!
Lasst uns jeden Sonnestrahl ausnutzen!
Viele liebe Grüße♥,
cornelia

Freitag, 23. April 2010

Dies und Das am Freitag

Meine Lieben!
wußtet ihr eigentlich, dass es duftende Briefmarken gibt?
Diese hier riechen ganz fein nach Rosen, wenn man über sie reibt, ist das nicht schön?




À propos Rosen.. gestern im Garten habe ich diese Aufnahme gemacht... noch sieht alles so ein bisschen trostlos aus.. und man kann sich überhaupt nicht vorstellen, dass schon in wenigen Wochen meine Angelique von üppigen Rosen umwuchert wird, so wie im letzten Jahr, .. es war ein richtiges Rosenjahr und ich hoffe, dass wir das dieses Jahr auch so erleben werden.








Auf jeden Fall sprießt hier schon ein kräftiger Trieb, damit Angelique auch wieder so schön ihr zartes Näschen in die Blüten stecken kann!!!









Ganz besonders glücklich bin ich, dass dieses Jahr zum ersten Mal die Märzenbecher blühen... die großen Schwestern der Schneeglöckchen sind doch allerliebst mit ihren weißen Röckchen, grün getupft, ich mag sie so gerne .



Ich wünsche euch einen wunderbaren Start ins Wochenende!! Es sind sonnige Tage vorhergesagt, besser könnte es nicht sein!♥
Herzlichst, cornelia

Donnerstag, 22. April 2010

♥Matrioschka♥



Erinnert ihr euch noch an den Stempel von neulich?



Seit einigen Tagen ist die kleine Matrioschka fertig und nun endlich in meinem shop gelandet, vielleicht noch eine schöne Muttertagsidee?




Es hat mächtig Spass gemacht, sie zu nähen!
ich wünsche euch einen wunderbar sonnigen Tag.. wenn auch kalt, Hauptsache Sonne! Damit sieht die Welt gleich anders aus!
Liebe Grüße ♥, cornelia

Mittwoch, 21. April 2010

Not macht erfinderisch!♥

Schon länger bewundere ich auf vielen blogs die schönen Glashauben, in denen man seine Schätze behütet darstellen und dekorieren kann.
Als ich eben so durchs Haus ging, fielen mir zwei Glaswindlichter in die Hände, die ich mal kurzerhand zu Hauben umfunktioniert habe!!

Vorher.....ein altes Hängewindlicht



Dann nehme man einen schönen alten Teller, den man bestimmt irgendwo vorfindet...

und dann ist das schöne Teil schon fertig!




Das geht auch mit größeren Windlichtern...

vorher....



und nachher.. Bändchen dran und ein schönes Tag... und fertig!




Hier mit einem schönen alten Bleikristalltellerchen von Großmutter!

So ihr Lieben ....... , sucht euch eure Windlichter und los gehts!!!!

Dienstag, 20. April 2010

Schmuckträume!


Meine Lieben,

letzte Woche war ich ja mit meiner Freundin beim Perlenhändler gewesen, und nun ist ihre Wunschkette samt Armband fertig geworden.

G. wird zum Tanzstunden-Abschlußball ihres Sohnes eine Kombination in flieder, rosé und silbergrau tragen und mit der Kette haben wir alle Farben genau getroffen.

Das Schöne an Rosenquarz, Amethyst und Süßwasserperlen ist, dass sie sich perfekt dem farblichen Untergrund anpassen und somit richtig zum Leuchten kommen!





Ich habe die Kette in Dreifaden-Technik gefädelt, eine sehr schöne Art, verschiedene Perlen abwechslungsreich zu präsentieren.

Da ich noch Perlen übrig habe, werde ich mir etwas Ähnliches auch machen. Die Farben sind so schön romantisch und rosé geht bei mir immer!
Ich wünsche euch einen herrlichen, sonnigen Frühlingstag!!Liebe Grüße, cornelia

Montag, 19. April 2010

Natürlich..........


.........ich auch... das konnte ich mir doch nicht entgehen lassen... das süße Gewächshäuschen zum Sensationspreis.
Bei uns gab es das in grau-patiniert... und es war ganz schön schwer, es zu fotografieren, weil sich immer irgendwas in den Scheiben gespiegelt hat!
Ich habe heute ein wunderschönes, duftendes Maiglöckchen bekommen und das passende Prinzesschen hat sich auch gleich eingefunden!



Weil Maiglöckchen aber so wundervoll duften, kommt dieses wieder aus dem Häuschen raus und was anderes rein.... vielleicht einige meiner Kakteen!
Ich wünsch euch einen wunderbaren Abend, ♥ cornelia

Sonntag, 18. April 2010

Frühlingsspielereien


Heute, an diesem traumhaften Frühlingstag, habe ich einige Fotospielereien gemacht.
Dabei kam mir der alte abgeschabte Hocker aus der Waschküche gerade recht, er wurde vor unserem Gartenhäuschen postiert, wo auch schon die Farbe abblättert und so habe ich ein paar Stillleben arrangiert und für euch fotografiert!
Die wunderbare Blechkanne ist mein gestriger Fund auf dem Flohmarkt, sie ist einfach perfekt!
Ich wünsche euch viel Freude beim Ansehen der Bilder!







Einen wundervollen Restabend mit Sonne und Wärme wünscht euch ♥-lichst, cornelia