Donnerstag, 30. September 2010

Ich schaffe es gerade nicht....


... euch zu zeigen, was ich alles so mache, es ist zu viel durcheinander. Sticken, nähen, vorbereiten... viele Termine!
Da morgen der Oktober beginnt, habe ich für euch ein sehr altes Foto aus Florenz eingescannt, das ich auf einer Oktoberreise vom Ponte Vecchio gemacht habe. Auf dem Arno liegen noch die Morgennebel.... übrigens ist Florenz im Herbst ein wunderschönes Erlebnis, die Touristen sind weniger und der morbide Charme der Stadt zeigt sich in voller Pracht.
Bis bald, ihr Lieben,

Dienstag, 28. September 2010

Zwergenweltliche Tausche♥


Meine Lieben, erstmal liebsten Dank für eure tröstenden Worte zum verstorbenen Häschen!! Hat gut getan!!!Heute wird er beerdigt!
Aber hier in der Zwergenwelt kommt man ja kaum zum durchatmen, denn schon gestern kam ein sehr aufmunterndes Tauschpäckchen von Frau Großmutter!
Sie hatte den supersüßen Zwergenstoff und ich die Holländerpüppchen, da haben wir kurzerhand getauscht und die liebe Michaela hat mir zwei wunderschöne Teile genäht: das Utensilo und das absolut süße Täschchen!!Ist es nicht herrlich!!Ich hab mal das Bild von Großmutter genommen weil meine so unscharf sind (ich komm mit dem neuen foto noch nicht ganz klar)



Könnt ihr sehen wie schön ordentlich sie näht?? Ein Vergnügen ist das!!! Und die Zwerglein darauf sind so goldig!!! Auch der Pilzistoff ist so schön!
Hab mich darüber gestern so sehr gefreut!!! Danke liebste Großmutter!!!
Manchmal muß die Zwergenwelt eine kleine heile Welt sein! ;o))
Ich schicke euch liebste Grüße aus der verregneten kühlen Septemberwelt! Macht es euch gemütlich!♥

Montag, 27. September 2010

In Memoriam... unsere Kuniberta ist tot


Gerade will ich die Hasen füttern und sehe, dass unsere Häsin Kuniberta (Der Name wurde von den Kindern ausgesucht!) tot im Stall liegt, ihre Tochter Hugoline springt ganz verdreht um den kleinen Leichnam herum. Ach das ist schon sehr traurig, auch wenn sie schon über 8 Jahre alt war, das kam so plötzlich!! Bin ganz durcheinander, ich liebe Hasen sehr!!!
Tschüß Kuniberta, nun bist du im Hasenhimmel bei deiner Schwester Goofy, und Hugoline ist nun ganz alleine.... einen neuen Hasen werden wir nicht mehr dazusetzen, weil die schwarze Hugoline ein bisschen bissig ist!

Traurige Grüße, cornelia

Sonntag, 26. September 2010

Ausflug ins Kürbisland








Hier liegen sie ´rum, die riesigen Kürbisse, und damit werden sie geerntet:




Und hier kann man sie sehr günstig kaufen:





Und wo das ist?
ja ihr Lieben, das ist auf der Rheininsel Niederwerth bei Koblenz, die sehr fruchtbare "Gemüse"- Insel, auf der nicht nur der berühmte Niederwerther Spargel wächst, sondern das ganze Jahr über diverse Salate, Kartoffeln, Tomaten, Kirschen, Erdbeeren, Äpfel, Pflaumen, vieles andere und eben auch Kürbisse in allen Varianten (nur keine weißen "Baby Boo´s," die kennt man hier nicht) .
Ein ganz ebenes, sehr üppiges Stück Eiland, das auch schon mal vom Rhein überschwemmt wird, aber wo alles wächst, was man zum Leben braucht! Es macht Freude, zwischen den Feldern zu spazieren und zu schauen, wie in Reih´und Glied alles so wunderbar wächst und gedeiht!


Derzeit quillt der Erntesegen überall an allen Ecken und Enden fast über, und schon allein die roten Äpfelchen sind eine wahre Pracht... auch die Kastanien fallen zuhauf zu Boden...





und natürlich blühen überall noch die schönsten Blumen!



Immer ein schöner Spaziergang!!
Heute habe ich mir auch ein neues blogoutfit gegönnt!
Ich wünsche euch einen erholsamen Abend und guten Start in die neue Woche!!

Wunscherfüllung Nummer 2 ♥


Nachdem ich euch gestern von dem schönen Adventsbuch vorgeschwärmt habe, ist gestern Abend noch ein Kuschelkissen daraus entstanden. Das ist mir neben dem Reh auch gleich ins Auge gesprungen; ich mußte es so dringend nähen, aber....... Herrjeh, habt ihr schonmal auf Fleece appliziert?




Was für ein Geschiebe und Gekringle unter der Maschine. Dafür habe ich nun das weichste Kuschelkissen aller Zeiten und freu mich so daran.
Das nächste Mal wird ein festerer Stoff dafür genommen!
Gleich gehts nochmal ins Kürbisland zum Fotografieren, wo das ist, erfahrt ihr morgen!!


Samstag, 25. September 2010

Familienzuwachs.. oder Liebe auf den ersten Blick..


... das kann man so nennen, als ich dieses schnuckelige Rehkitz im neuen acufactum-Buch erblickt hatte. Dort sitzt es nämlich genauso in einem Rebenkranz und schaut einen so süß an.
Gestern hab ich es dann genäht, weil es nun unbedingt auf den herbstlichen Tisch sollte.



Ich hab es aus ganz weichem Fleece genäht, es ist so kuschlig und beim Vorbeigehen möchte man es immerzu streicheln!! Recht groß ist es... und so schön!!!




Das neue Buch Advent im Winterwald ist eines der schönsten Weihnachts-Handarbeitsbücher, die ich seit Jahren gesehen habe!! Man möchte sofort alles nacharbeiten!! Ich werd noch einiges daraus machen, es ist mit so viel Liebe und Herzenswärme gestaltet; wenn ihr könnt, schaut es euch im Buchhahndel oder Handarbeitsladen unbedingt an!
Heute werde ich noch ein bisschen Stoff kaufen, um ein Kuschlekissen zu nähen, das passend dazu mit Hasen und Pilzen aufwartet!

Dann ist noch eine herbstliche Wimpelgirlande fertig geworden; die Wimpelketten, die man hier auf den blogs sieht, gefallen mir ja immer so gut, und als Zwergenwelt-Variante gibt es die Herbstversion in gedämpften Septemberfarben, mit beerenrot und orange... für alle, die jetzt in dieser Richtung dekorieren.





Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!!!♥

Donnerstag, 23. September 2010

Sieg und Niederlagen und ein Päckchen!♥


Ja, Siege und Niederlagen kann man auch beim Sticken erleben!! Es ist alles eine Frage der Konzentration, sage ich mal, und nach zwei total mißglückten Versuchen, wo so ziemlich alles schief ging, habe ich es nun endlich geschafft, eine Applikation zu nähen, d.h. mit andersfarbigem Stoffhintergrund, der dann von der Maschine eingerahmt wird!!!

Die Profis unter euch sehen natürlich, dass da noch kleinste Fädchen vom Stoff rausgucken, ja, perfekt ist es noch nicht!
Wird noch.
Dennoch:

Zwergenwelt proudly presents:
Meine beiden wunderschönen Hirsche aus der nagelneuen Datei "Bock auf Wies´n von Nähwahna.



Das erste Kissen ist fertig und bereit, den Weg in den shop anzutreten. Nun bin ich gespannt, wie es euch gefällt. Der Rosenstoff bildet einen schönen Kontrast, finde ich.
Der andere Gamsbock wird auch noch weiterverarbeitet. Die tolle Silberbrosche habe ich mal für Barbara dazugelegt zum Schauen, ich hab sie auf dem Flohmarkt gefunden, die ist auch süß, Barbara, oder?




Zum lieben Abschluß habe ich noch ein Geburtstagspäckchen von Sabine, der rosa Zuckerfee bekommen!!Es waren sehr liebe persönliche Grüße darin, eine süße gestickte Eule, Bonbons, Engelsschildchen und andere Lieblichkeiten!! Danke, liebe Sabine, du weißt ja, wie ich mich gefreut hab!!!♥




Gleich gehe ich in der milden Herbstsonne in den Ort, um jeden Sonnestrahl auszukosten. Heute nachmittag steht wieder der Kieferorthopäde an für Lukas, zweimal die Woche nun...ich hoffe, die 6 Wochen gehen schnellstmöglich vorbei!!

Dienstag, 21. September 2010

Ei wer schaut denn da?♥

Es ist ein kleines Wichtelinchen, das - schon sehnlichst erwünscht- zu einer lieben bloggerin reisen darf! Und weil es da auch genug Pilze und Pünktchen gibt, wird Wichtelinchen sich sicher wohlfühlen!!♥ Viele liebe Grüße für euch, herzlichst, cornelia

Posted by Picasa

Montag, 20. September 2010

Wochenstart in rot-weiß ♥


Diese Woche starte ich mit einem rot weißen Pilzkind, das gestern noch fertig geworden ist!! Die süße Pünktchenborte am Saum habe ich am Samstag im Lieblingsstoffladen gefunden und die mußte- zusammen mit dem hellen Pilzstoff - gleich verarbeitet werden.
Eine schwierige Woche steht uns bevor, und ich hoffe, das wir alles gut bewerkstelligt bekommen.
Kleine Lieblingshandarbeiten werden bestimmt dabei helfen!!!


Ich wünsche euch einen guten Start in die vorletzte Septemberwoche!

Freitag, 17. September 2010

Vorwurfsvoll .......


.. schaute mich gestern Abend mein halbfertiges Blumenkind Mira an, das noch kahlköpfig auf Fertigstellung wartete, ja...meine Blumenkinder kommen gerade etwas zu kurz in meiner Stickeuphorie. Na gut, da hab ich sie dann doch fertig gemacht, das geht ja nicht, dass die Blumenkinder leiden ;o)))
Im Hintergrund seht ihr ein Probekissen mit süßestem Pilz, dessen Datei mir die liebe Sandra *Jill* geschickt hat, ein von ihr entworfenes Fliepie-Motiv.
Danke, liebe Sandra, der läßt sich super schön sticken, ich hatte solch einen Spass dabei! So lieb von dir, mir das zu schicken!!!!!!




Ich wünsche euch einen schönen Start in ein hoffentlich sonniges Wochenende!!

Donnerstag, 16. September 2010

Juhuuu, mein erstes Teil ist fertig!♥


Zu allererst möchte ich mich ganz herzlich für eure lieben und aufmunternden Kommentare gestern bedanken, ich hoffe, sehr, dass wir die nächsten 6 Wochen der Intensivbehandlung gut überstehen!! Lieben Dank euch!
Gestern abend wollte ich es dann doch wissen: Ich hab von der website von
Ginihouse3 dieses süße Reh heruntergeladen, ein Freebie, das man für private Zwecke nutzen darf!




Und, was soll ich euch sagen... es ist einfach toll, und ich hab dann gestern noch bis spät in die Nacht gleich diese Nackenrolle daraus genäht!!



Die erfahrenen Stickerinnen unter euch mögen es mir verzeihen, dass ich so ein Spektakel draus mache, aber für mich ist es gerade unglaublich toll, so etwas selbst herstellen zu können!
Auf dem Tischchen seht ihr meine Glückspilz-Ecke im Flur, die sich ganz in rot-weiß präsentiert, die glänzenden Pilze hat mir meine Freundin aus Hamburg mitgebracht, ich finde sie sagenhaft!
Im Windlicht liegt der süße Zwerg von Lunas Geburtstagspäckchen. Er passt super da hinein.
Ich brauche nicht zu erwähnen, dass mein Tag nun 48 Stunden lang sein könnte...;o)))

Dienstag, 14. September 2010

Yes I can !


Puh..... nach einem für mich mental, für unseren Sohn körperlich sehr anstrengenden Nachmittag war mit uns gestern nicht mehr viel los. Diese schreckliche Apparatur zur Kieferdehnung gleicht einem Folterinstrument! Essen und Zähneputzen scheinen ab jetzt unmöglich zu werden, mein armes Kind! Ab jetzt zweimal die Woche zum Schrauben stellen.
:o(((

Wer Kinder hat, der weiß, wovon ich rede. Als Mutter leidet man schrecklich mit, ich mag heute morgen mal gar nicht darüber nachdenken.

Ich hab mich dann abgelenkt mit meinem Maschinchen und das erste Bild gestickt, YESSSS es hat funktioniert!




Aber ernsthaft:
ich hab Riesenrespekt vor euch tollen Stickerinnen, was ihr da immer tolle Sachen stickt!!Was für eine Vorbereitung, was für ein Aufwand, mal eben so sticken ist nicht!!!

Konzentrieren muß man sich, wissen wie und was und vor allem wohin!
Hier ist gleich mal das Innenmuster zu groß geworden! ;o)
Bitte nicht gleich auslachen!
Ich guck mir jetzt alle meine ertauschten Sticker mit noch größerer Ehrfurcht an!!!

Bis ich soweit bin! ..........

Fraglich ist mir, wie man z.B Stoff (z.B. karierten) passgenau in den gestickten Rahmen kriegt, ohne dass er rausguckt! Hab erstmal ohne Stoff gemacht und bin stolz wie Harry, dass ich die Maschine soweit habe, dass sie stickt!

Weitere Ergebnisse werden rechtzeitig veröffentlicht! ;o))

Das Nächste ist, mal ein Freebie runterzuladen, denn die vorgespeicherten Motive dadrin sind nicht so prickelnd. Rehe und Pilze etc fehlen mir!

Erst wenn das klappt, kann ich mir was kaufen. Learning by doing!

Now let´s do it!

Macht es gut, ich mach auch mal weiter, herzlichst, cornelia

Tausch mit Biene und Kathrin


Heute möchte ich euch mal wieder zwei schöne Tauschgeschenke zeigen, die ich mit Biene vom Seifengarten und Kathrin von Kalos Zauberbuch ertauscht habe.

Kathrins Fotokünste sind schon unnachahmlich klasse, ihre Collagen und Stillleben mit Rosen und Accessoires sind einfach atemberaubend, und nun hat sie von den schönsten Bildern Karten und Kalender drucken lassen! Wir haben getauscht gegen ein Rosenpüppchen und ein Ringbuch mit Püppchenmotiv. Man kann bei Kathrin noch Kalender bestellen. Es lohnt sich, sie sind auch ein tolles Geschenk! Die Bilder sind eine Wucht!






Von Biene habe ich das schöne weiße Metallregal ertauschen können, es ist von den Ausmaßen her perfekt für die Püppchen, die ich hier unten stehen hab, und die noch auf ein neues Zuhause warten. Auch für den Markt wird es ideal sein, man kann die kleinen Damen darin toll präsentieren. Biene hat auch ein Ringbuch und ein paar andere Kleinigkeiten bekommen.




Tolle Tauschaktionen. Ich danke euch!!!
In den nächsten Tagen werde ich meinen Tauschblog auch wieder befüllen, ich habe mal aufgeräumt und werde mich von ein paar Sachen trennen.
Heute bekommt unser Sohn eine ganz komplizierte Zahnregulierung eingebaut, etwas ganz "außerhalb der Norm-liegendes " und mir als Mama liegen die Nerven schon blank, es wird sehr unangenehm werden und ich geh schonmal Schmerztabletten kaufen. Haltet uns bitte die Daumen, dass es nicht ganz so schlimm wird!!!
Bis dann, ihr Lieben, einen schönen Tag für euch, herzlichst, cornelia