Freitag, 28. Januar 2011

Gestern war ich noch in den Pilzen.....


*lach*    ... naja, ist ein bisschen übertrieben... aber ich war gestern auch in "Sachen Fliegenpilz" unterwegs, hab ein Pilzhütchen gefilzt, ,denn endlich durfte ich mal wieder einen schlafenden Pilzzwerg für eine liebe Kundin nähen!
Der Kleine schläft mit seinem seeligen Lächeln so vor sich hin...






um dann mit seinem Hütchen so auszusehen wie sein älterer Bruder..


den ich schon im Jahr 2005 genäht habe. Mein Maskottchen sozusagen! Während die Augenlider gestickt sind, ist der Mund nur zart mit Buntstift aufgemalt, weil man so ein zartes Lächeln einfach nicht sticken kann.
Der kleine Kerl ist allerdings recht aufwändig und mag recht lange von mir "bearbeitet und betüddelt " werden.
Seinen Bruder mache ich heute fertig und dann geht er endlich auf die Reise, er wird schon seit längerem sehnsüchtig erwartet♥, aber mit dem Arm ist das Filzen eine länger währende Sache , alles schön langsam und vorsichtig!;o)))...

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in ein sonniges Wochenende!! Die Aussichten stehen gut!!!


Die Sonne strahlt jetzt schon herrlich durch die (ungeputzten) Scheiben!! Juchhhhheeee!
Nachtrag: Leider ist die Sonne mittlerweile weg, ein eiskalter böser Wind treibt dunkle Wolken übers Land und es sieht gar nicht mehr freundlich aus!:o(
Dennoch.....


Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Nochmal neu:
    Wunderschön ist das Zwergkein geworden!! Eigentlich mag ich ja lieber glattrasierte Männer ;-), aber
    in den kleinen Kerl muss man sich einfach verlieben ♥♥♥!!

    Liebste Grüße und weiterhin gute Besserung
    wünscht Dir Gaby

    ...die sich schon riesig auf unser Treffen freut!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,

    das Zwerglein ist wirklich allerliebst. Das der schon erwartet wird, glaube ich gern.
    Dein Elfenlicht leuchtet in den Abendstunden täglich für mich.

    Ich wünsche dir auch ein sonniges WE.

    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich so, liebe Cornelia, dass auch für den Norden Sonne angesagt ist. Kalt zwar, aber so ist es mir sehr recht. Vielleicht komme ich endlich wieder einmal zum Joggen, das fehlt mir ungemein.

    Ein paar angenehme Schlafrunden wie dein zauberhaftes Zwergenwesen kann ich mir hoffentlich auch gönnen. Denn die Woche war anstrengend...

    Wundervolle Grüße, auch in der Hoffnung, dass dein Arm bald wieder voll einsatzfähig ist.

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. *drüber freu*
    was andres: dich und schwänchen hab ich schon lange nicht mehr bei mir gesehn. muss ich mir überlegen, was ich falsch gemacht habe???

    AntwortenLöschen
  6. Der Kleine ist ja wieder mal allerliebst geworden. Schön sieht er aus mit seinem Hütchen.
    Bei dir scheint die Sonne ?? Was ist denn das bei uns hat es vor einer Stunde ganz leise und dünn geschneit. Ich hoffe doch auch, dass das Wetter noch besser wird. Wäre ja mal schön.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Zwergelein!

    ein sonniges Wochenende und weiterhin gute Besserung wünscht
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie süß!!!

    Hier scheint keine Sonne.
    Muss ordentlich einheizen, weil es so kalt ist.
    Bekomme heute für ein paar Tage Besuch von meiner Schwester (mit Tochter), Sonntag kommt mein Mann von China zurück und Montag kommt mein Vater für ein paar Tage.
    Nebenher muss ich dringend sieden (Lieferung ist immer noch nicht da) und arbeiten gehen muss ich auch noch. Puhhh

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und weiterhin gute Besserung!

    Biene

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia,
    ich schicke Dir ein paar Sonnenstrahlen, die den kleinen aller, allerliebsten Zwerg ein bisschen an der Nase kitzeln.
    Ich kann gar nicht richtig hinschauen, sonst verlieb ich mich in ihn auch noch!
    Gönn Dir am Wochenende ein bisschen Ruhe und Erholung, tut Deiner Schulter sicher gut.
    Alles Liebe Anneliese

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia,
    so ist das mit der Sonne, kaum wärmt sie unser Herz und schon lenkt sie unseren Blick auf den fleißig und unter mühen gesammelten Staub. Mist. Und das mit Deiner Schulter, vielleicht hast Du ja eine gute Freundin die Dir mal behilflich sein möchte? Wir helfen uns da manchmal.
    Das Du im Westerwald wohnst, das war mir klar, nur das Du gleich neben Höhr-Grenzhausen wohnst, das habe ich nicht realiesiert. Da steht Dein Schrank doch bestimmt auch voller schöner Porzelandinge oder?
    Dein Zwerglein ist wirklich zum Verlieben, beim Anblick des schlafenden Gesichtchens schmilzt mein Herz.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cornelia,

    da geht man doch gern in die Pilze, lach,pssspsss, ja nicht zu laut machen, dass ja kein Zweig knackt - er schläft sooooooo süß...
    einfach herzig, kann mich nicht satt sehen...

    dir alles Liebe
    Rachel

    AntwortenLöschen
  12. Oh Cornelia was für niedliches Zwerglein. Den kann man doch nur gern haben. Ich wünsche Dir einen kuscheligen Abend bei dem kalten Wetter.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  13. oh wie r ührend! Ein gelungenes Wichtelchen! Das Gesicht ist besonders hübsch, der Bart toll angeordnet! Gratulation!
    herzlichst Claudine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Cornelia,
    du kannst es nicht lassen, trotz Kapselriss (oder?). Filzen ist doch ganz schön anstrengend. Aber der kleine Zwerg ist wirklich unheimlich niedlich, da fiel mir gleich mein Lieblingsmärchen ein und das dazugehörige Lied, ich singe mal (ähem):
    Hinter 1,2,3,4,5,6,7 Bergen,
    bei den 1,2,3,4,5,6,7 Zwergen
    Ist die Arbeit endlich aus,
    ziehen wir ins Zwergenhaus,
    ist die Arbeit endlich aus,
    Ziehen wir ins Zwergenhaus
    1,2,3 - 4,5,6 siiiiiiiieben
    Aus!
    Na, das war ja jetzt ein schöner Kommentar;))
    Liebe Grüße
    von Dana

    AntwortenLöschen
  15. So wunderschön zart, dieses Gesichtchen, Cornelia! Ein wirklich lieber Anblick!
    Herzlichste Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
  16. Ohhhhhhh jöööööööööööö, der Zwerg ist ja sowas von süüüüüüüsssssssssssssss.....
    Der gefällt mir!!
    Tolle Arbeit
    Kompliment

    Liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia, das ist wieder ein ganz süßer, knuddeliger Vertreter seiner Gattung, soooo gut gelungen.
    Ich wünsch Dir ein ganz feines Wochenende und weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschönes Zwergelein!
    Corina

    AntwortenLöschen
  19. Danke für Deinen Gutschein. Den würde ich sehr gerne für den nächsten Fotowettbewerb nehmen.7
    Einen schönen Sonntag wünsch ich Dir
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  20. der kleine kerl ist echt niedlich, wie er so friedlich schläft...
    lg sandra

    AntwortenLöschen
  21. Mei, Cornelia,
    Jetzt habe ich gerade Deinen schönen Kommentar gelesen und mich dolle gefreut!
    Ich glaube ja, weil mir immer nur dieselben Dinge gefallen, passt hier alles so schön zusammen. Und ich glaube auch, weil ich doch eine kindliche Art habe und das Haus so eingerichte, gefällt es so gut. Jeder liebt seine Kindheit, und wenn nicht alles perfekt ist, wirkt es umso schöner. Außerdem sind fast alle unsere Möbel aus meinem
    Elternhaus (ich bin bei meinen Großeltern aufgewachsen), haben also eine Geschichte für mich.
    Also, lange Rede kurzer Sinn, ich freue mich, dass es dir so gut gefällt, und wenn du mal die Alex besuchst, dann kommt ihr hier vorbei!
    Wünsch dir einen entspannten Start in die neue Woche!
    Alles Liebe,
    Dana

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Cornelia,
    jetzt kann ich endlich mal was zurückgeben :o)
    Schau mal...
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe filtz so sehr.......
    Fabelhaft gemacht ;)

    Dass magasine heisst Wohn idee nr;2
    Februar......oh sehr schöne wohnideeen zu lesen...
    Feine tag

    AntwortenLöschen
  24. Hello!

    Simply beautiful!

    Wishing you a great weekend!

    Hugs,

    Barbara Diane

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.