Montag, 21. Februar 2011

Mission Robin





Ja.. eigentlich wollte ich ja hier ein wenig kürzer treten und nicht so viel posten, aber ich schaff es einfach nicht, ohne blog zu sein, zumal ich euch immer gerne meine neuesten Sachen zeigen möchte!!Deswegen gibts heute einen Rotkehlchenpost!!!
Rotkehlchen sind meine Lieblingsvögel, weil sie einfach so süß sind, und auch im Garten so richtig auffallen, und sei es nur durch ihr eindringliches Getschilpe!!!!
Wir haben auch eins, das uns bei der Gartenarbeit begleitet, es sitzt immer in unserer Nähe, aber ist dennoch so scheu, dass ich es nie fotografieren kann! Ein lautes Kerlchen ist es, aber so niedlich.

Deswegen lag es geradezu auf der Hand, dass ich mal ein passendes Püppchen dazu nähen wollte, und einen schönen Robin dazu gefilzt habe.



Der ist ganz fest und stabil auf seiner Rinde und freut sich über seine Begleitung!
Die wunderschöne Tasse im Hintergrund ist aus der Kollektion Robin  "Jet by Tersteege", wo es noch viel mehr zauberhafte Geschirrteile gibt! Ein Besuch der website lohnt sich.
Dann habe ich in meiner Vogel-Euphorie endlich das Sticki von Gaby verwendet, das sie mir vor längerer Zeit als Tauschi gestickt hat, es lag bisher gut verwahrt, bis ich nun eine Verwendung dafür hatte...





Das Kissen aus Tildastoff und dazu die beiden Rotkehlchen... ein herrlicher Farbtupfer.
Das wunderschöne passende Tagebuch,





das ich hier dekoriert habe, ist von Doris-Unikatbuch, sie macht wunderschöne Bücher und Alben aus außergewöhnlichen Papieren und für jede Gelegenheit!  Auch bei ihr lohnt sich mal ein Besuch im shop!


Die Bilder von Beatrix Potter sprechen ihre eigene Sprache, und das Rotkehlchen hier ist ebensolch ein süßes!
Nun hoffe ich auf wärmere Temperaturen, damit unser Robin bald aus seinem Winterversteck kommt und uns mit seinem Gesang verwöhnt!!!
einen guten Wochenstart für euch und






Kommentare:

  1. Liebe Cornelia
    Du verwöhnst uns wieder mit wunderschönen Bildern. Herzlichsten Dank dafür! Fleissig hast Du gearbeitet; diese Farbtupfer können wir brauchen.... Der Frühling kann sich einfach noch nicht durchsetzen. Herzliche Grüsse aus der verschneiten Schweiz sendet Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schön ,ein wahres Rotkehlchen-Gemälde!
    Wir haben auch jedes Jahr eines von diesen niedlichen Kerlchen am Futterhäuschen, aber er ist leider auch sehr scheu und kommt nur, wenn nicht so viel Betrieb dort ist.

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. ♥♡Wunderschön♡♥, liebe Cornelia!
    Ich liebe Rotkehlchen sehr, und freue mich auch immer, wenn ich sie im Garten oder auf der Terasse sehen kann!
    Deine Zusammenstellung von all den schönen Sachen mit dem wunderschönen Püppchen, dazu das gefilzte Rotkehlchen ... einfach allerliebst!♥♥♥

    Ich wünsch Dir eine wunderschöne Woche!
    ♥Allerliebste Grüße♥
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia,
    Du schenkst uns zum Wochenbeginn einen wunderschönen Post.
    Deine Zusammenstellung der Bilder fasziniert mich immer wieder aufs Neue.
    Das Mädchen ist so lieb und passt vorzüglich zum Rotkehlchen; so ein kleiner Piepmatz besucht uns regelmäßig im Garten, aber immer auf dem gleichen Baum.
    Schnee ist wieder eingezogen und ich würde Dir lieber Sonnenstrahlen schicken, so schicke ich Dir ♥liche Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. stimmt, diese Bücher von Doris sind wundervoll, ja wir lieben unser Rotkehlchen auch sehr, ist etwas besonderes, liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cornelia,

    was du alles Wunderbares zur Mission Robin zusammengestellt hast! Dieser kleine sympathische Piepmatz, der schon vor Sonnenaufgang mit Singen beginnt und dann bis in die späten Abendstunden aushält, ist schon etwas Besonderes und gehört erfreulicherweise nicht zu den gefährdeten Singvögeln. Und bei G. habe ich gerade gelesen, dass er bei den alten germanischen und keltischen Volksstämmen Europas als Träger und Überbringer der Sonne galt. Ein gutes Zeichen!

    Das Büchlein von Doris ist wieder ein Hingucker (wie alle ihre Sachen).

    Was für ein stimmungsvoller Frühlingspost.

    Herzliche Grüße

    Anke

    P. S. Ich "verarbeite" deine Mail und melde mich.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia
    ein Robin ;-) der ist wirklich allerliebst und das Püppchen und die Tasse sehr schön kombiniert.
    Es ehrt mich sehr, daß Du das Büchlein zeigst. Hatte ich doch nur noch ganz wenig davon.
    Kathrin war so nett und hat mir dann noch einige Bögen geschickt, die sie in Bremen in einem Laden aufgestöbert hat. Damit bin ich sehr sparsam, da ich seither nie wieder welche gefunden habe.
    Danke Dir herzlich für eine schönen Einleitung in den Frühling, obwohl es heute morgen hier im Südwesten geschneit hat ;-))
    Viele Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cornelia,
    wunderschöne, feine Kunstwerke hast Du wieder gezaubert. Das Rotkehlchen und seine Freundin
    (im Partnerlook)sind eine willkommende Einstimmung auf den hoffentlich bald nahenden Frühling.
    Ich wünsch' Dir eine tolle Woche, liebe Grüße,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia,

    herzallerliebst ist das kleine Fräulein mit seinem Rotkehlchen geworden und auch das Kissen ist total schön!! Als ich den Sticki gesehen habe, ist mir auch wieder eingefallen was ich noch machen wollte...

    Viele liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  10. Auch bei uns gibt es ein ganz anhängliches Rotkehlchen. Bei uns heissen sie aber Rotbrüstchen. Die Weibchen ziehen im Winter wohl nach Süden und die Männchen suchen wirklich Familienanschluss bei den Menschen und begleiten auch uns im Garten. Das Stickie finde ich schon ganz lange toll und dein filziges Exemplar nun auch.
    Übrigens, wenn unser Sohn ein Mädchen geworden wäre, dann hätte es Robine geheissen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cornelia,
    ...einfach wieder bezaubernd! Ein so süßes Püppchen!
    Du hast mal wieder alles wunderbar arrangiert und fotografiert! Es macht mir immer große Freude, hier alles anzusehen!
    Übriges auch ich mag Rotkehlchen sehr gern, leider haben wir hier mehr Meisen, aber die sind auch süß! Das Buch von Doris ist sehr gelungen und passend!
    Eine schöne neue Woche für Dich!
    Alles Liebe
    Lilo

    AntwortenLöschen
  12. Deine Posts sind ja immer schön, aber dieser ist wiedermal besonders schön!
    Weil alles so gut zusammenpaßt!
    Lieben Dank für Deinen tröstlichen Worte des Beileids!
    LG von Luna

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Conny!
    Süß sind die Beiden: Robin und Robinia.... ich liebe den Namen Robin, vor allem als Mädchenname. Vielleicht, weil ich früher immer Robin Hood sein wollte und auch Robin Beck damals ganz toll fand...? Wir hatten alles mögliche im Garten diesen Winter, sogar einen Eichelhäher, aber kein Rotkehlchen....

    AntwortenLöschen
  14. Wat een ontzettend mooi roodborstje geprikt.
    groetjes

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Cornelia,
    jetzt will ich dir gleich mal antworten. Also der Wollmantel ist jetzt zu dünn. Als es schon wärmer war, habe ich ihn gut tragen können. Und wenn du ihn möchtest: ich glaube, der ist jetzt preisreduziert, schau doch mal nach.
    Wahrscheinlich gibt's ein kompl. Foto, wenn ich Mützen zeige, die Kleider gehen mir nämlich langsam aus, und der Febr. dauert noch ein Weilchen :)
    Ich habe grad deine Bilder angeschaut, und Du kannst dir vorstellen, dass ich B. Potter liebe!!! Diese Motive sind wieder ganz "meines"!
    Das gefilzte Rotkehlchen ist auch wunderschön geworden!
    Liebe Grüße schickt dir
    deine Dana

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Cornelia,
    auf Wunsch einer einzelnen Person gibt's heute mal ein Foto mit Kopf...
    :)
    Deine Dana

    AntwortenLöschen
  17. ich nochmal, nur um kurz Danke zu sagen, war ja nix weiter :)
    aber wenn ich mir was wünschen darf: wo bleibt dein ganz besonderes kleid???
    Grüßle von dana

    AntwortenLöschen
  18. Oh, wie wunderschön diese Rotkehlchen, ich bin wirklich begeistert. Das ist mit einer Stickmaschine gemacht? WOW. Herrlich. Auch haben wollen!
    LG
    Gisela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.