Sonntag, 13. März 2011

Mit dem Büh und dem Nähfiddelsche


.... gab es gestern in Wiesbaden auf der Bärenmesse so viel zu schnattern und zu palavern, so viel auszutauschen und zu lachen, dass es die reine Freude war!
Aber mal der Reihe nach: Nachdem wir die endlose Kassenschlange hinter uns hatten, stürmten meine Freundin und ich gleich zu Bienes Feenwald Stand und was war.... er sah in etwa so aus:




schon ziemlich leerggeräubert und was noch da war, war mehr oder weniger reserviert! Puh... das war natürlich hart!







Und Biene, die Süße, war schon eifrig dran, das Auftragsbuch zu füllen, weil sich an ihrem Stand wirklich eine Menschentraube knubbelte.
Was für eine Freude, dann gleich Steffi von der Nähfiddelei zu treffen, wir haben uns doch glatt erkannt und mit großem Hallo gleich bestens verstanden! (vielleicht gibts bei Biene ein Bild von uns...)
Sie hatte ihre tollen Kreationen an und war sooooooooo nett!
Im Gedränge haben wir gar kein Foto gemacht... so wie ich auch von der Messe selbt keins gemacht hab, weil ich einfach überwältigt war von der Vielzahl der unglaublich süßen Geschöpfe!
Später, als wir schon recht erschöpft waren vom vielen Schauen, Laufen und immer wieder Reden,  gabs noch ein Bild von Biene und mir, ein bisschen verzerrt sehen wir aus, aber so in etwa....




Ja und was hab ich mitgebracht?

Dieser süße kleine Braunbär durfte nun in die Zwergenwelt reisen.


Er ist eine echte Miniatur!!!
Bei Biene hab ich was was vorbestellt. ;o)))

Stöffchen und Kleinteile ergattert.




Und der Knüller:
dieser obersüße Puppenherd nebst Küchenuntensilien dufte auch mit!! Ist er nicht wunderschön? ♥
Ich habe noch eigene kleine Kochtöpfe und Sachen, die super dazu passen. Die werde ich später mal suchen gehen.




Heute kommt unser Austauschschüler aus Frankreich.
Der Alltag geht weiter, im Hinterkopf die unsagbare Katstrophe, die sich auf die ganze Welt auswirken wird, gesundheitlich, wirtschaftlich, klimatechnisch; es ist ein schweres Unglück, und wir werden sehen, wie es weitergeht. Die armen Menschen in Japan tun mir in der Seele Leid.

Meine kommende Woche wird angefüllt sein von Terminen und den letzten Näharbeiten für die Puppenmesse in Limburg. Ich bin gespannt wie es wird!
Nun erstmal einen wunderschönen Sonntag für euch alle, gegen später werde ich sicher noch die blogrunde drehen!!! Herzensgrüße von mir für euch,
           

Kommentare:

  1. Liebe Cornelia,

    da hast Du ja einen wirklich tollen Tag gehabt und wunderbare Schätze erstanden. Alles ist sooo schön♥!!
    Nachdem Sarah letzte Woche einen heftigen Magen-Darm-Virus hatte, hab' ich ihn nun :-(... Hoffentlich bin ich Donnerstag wieder fit, da möchte ich doch zur Creativa!

    Ich wünsche Dir, trotz Deiner vielen Termine, eine wunderbare Woche!

    ♥liche Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  2. na das muß toll gewesen sein, die nähfiddeley hat sooo tolle Klamotten, ich mag ihre Werke, ist ganz sicher auch ne tolle Frau, da hattet ihr prima Stunden !!! liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    da kann ich dich nur beneiden um diesen schönen Tag in Wiesbaden, für mich leider viel zu weit weg, echt schade, aber so tolle Dinge hast du erworben *träum* der Herd ist der Hammer :) so niedlich und passt so toll zu deinen Püppchen

    noch einen schönen Sonntag
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hihi ... jaaaa scheeeee wars.

    Da hast De aber wirklich tolle Schätze ergattert. Alsoooo der Heeeerd, neeeee wat is der schöööön.

    Mönsch, wenn wir nich nächste Woche schon nach Basel fahren würden, wär Limburg echt ne Überlegung wert gewesen.

    Grüßle

    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,
    ich freu mich für Dich, dass Du einen schönen Tag hattest.
    Der kleine putzige Herd erinnert mich an frühere Zeiten,total süß.
    Ein bisschen neidisch schaue ich auf den kleinen Bären, oh wie ist der niedlich!
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Cornelia, ganz herzlichen Dank für die wunderschönen Eindrücke und den so herzerfrischenden Text!
    Der kleine Braunbär wurde sicher auch von Deinen Püppchen freudig aufgenommen, er paßt in der Größe super dazu, genauso wie der mega tolle Herd, whow... Hast Du prima gekauft. Und die kleinen Kostbarkeiten werden sicher in Deine Kunststückchen für Limburg eingearbeitet, ich bin gespannt.
    Hab' eine wunderschöne Woche, ganz liebe Grüße,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  7. Deine Ausbeute sieht ja auch total supi aus. Ich habe auch groß Einkauf gemacht... bei Biene...

    Du hast meine Gloomfitch die ich bei
    Biene gekauft habe total schön fotogepixelt.... :-)

    Lg silke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Bericht von Wiesbaden. Hört sich an als hättest du den Tag genossen und viel Erlebt. Hast auch tolle Sachen gefunden, bin schon drauf gespannt was du daraus so zauberst. Wünsche noch einen schönen Sonntag und erhole dich jetzt von den vielen Eindrücken.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  9. Du hast ja einem wirklich tollen tag gehabt.
    Alles ist so schön.
    Die Bärren sind so schön.
    Marja.

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann mir gut vorstellen, wie das war, die vielen (süßen) Eindrücke usw.
    Dein neues Bärchen ist sehr lieb.
    Und er Herd...entzückend.
    Einen schönen Wochenbeginn...lG Luna

    AntwortenLöschen
  11. Meine liebe Cornelia , das sieht ja nach einem wunderschönen und gelungenen Wiesbaden-Tag aus!
    Das kleinen Braunbärchen ist ja allerliebst! Und ganz tolle Sachen hast Du da auch noch gefunden und mitgebracht! da wünsch ich Dir jetzt schöln viel Freude damit!

    ♥Ganz liebe Grüße♥ und einen schönen Start in die neue Woche♥,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cornelia,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ich finde die Bärchen und co von Biene einfach herzallerliebst!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia
    Du zeigst uns hier wahre Schätze! Ein Traum. Da hast Du wirklich einen tollen Tag erlebt. Solche Dinge muss man wirklich geniessen. Es sind wahre Glücksmomente, die man sich rauspicken muss...
    Einen schönen und sonnigen Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein erlebnisreicher Tag, liebe Cornelia. Bestimmt konntest du deine Füße gar nicht mehr spüren...

    Der Herd erinnert mich an den meinigen aus Kindertagen, nur ohne Füße, sondern ganz kompakt.

    Erholung wirst du ja in den nächsten Tagen nicht bekommen, bei dem, was du noch in Planung hast.

    Ich wünsche dir deshalb viel Kraft und grüße herzlich,

    Anke.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Cornelia,
    hat mich sehr gefreut dich in Wiesbaden kennengelernt zu haben!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.