Sonntag, 5. Juni 2011

Gewitter-Sonntag



Hallo ihr Lieben,
bei uns zieht seit gestern eine heftige Gewitter- Front durch die Lande, und das, während hier im Ort der große Keramikmarkt ist... nicht zum ersten Mal hat es den Töpfern die Ware vom Tisch geweht, irgendwie ist das Wetter immer genau am Markt so schwül, gewittrig und stürmisch. :o(
Bei uns im Garten gab es gestern auch einige Schäden an den Rosensträuchern, der heftige Regen hat so Einiges umgeknickt. Immerhin wurde alles gut gewässert und die dampfige Luft wirkt auf die Blüten wie ein Treibhaus.


Gestrandete Rose

Zärtlich
schmiegt sie ihr Köpfchen
an den kühlen Rand der Schale-

Geborgen
legt sie ihr Haupt an die Rundung,

Ermattet
vom Kampf gegen den Sturm
genießt sie die Stille,

Dankbar
für die Rettung
verströmt sie ihren betörenden Duft.

Ab jetzt
verbringen wir viel Zeit gemeinsam.......


C.K.  6/11


Ich wünsch´ euch einen angenehmen und entspannten Sonntag ♥



Kommentare:

  1. Liebe Cornelia,
    das hört sich aber heftig an - also bei uns in Nordhessen hat sich nichts getan - aber so ein wenig Regen brauchen auch wir bzw. unsere Blümchen dringend.
    Natürlich nicht so dolle, das alles kaputt geht...
    Hoffen wir mal...
    Wünsche dir nen schönen Restsonntag

    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cornelia,
    ich genieße Dein wunderschönes Bild, begleitet von einem sehr lieben Text,
    wünsch Dir noch einen gemütlichen Restsonntag,
    lg Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke mal die Daumen das es nicht zu heftig wird und die Sonne zurück kommt. Hier bei uns ist es so heiß das man sich nicht vor die Tür traut. Schwitzen ist an der Tagesordnung und von Gewitter oder Regen bis jetzt nichts zu sehen.
    Wünsche aber trotzdem einen schönen Sonntag allen und einen guten Start in die neue Woche.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia, wunderschöne Bilder und Worte dazu, gglg Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia
    Herrliche Bilder, herrliche Worte!
    Soeben zieht auch bei uns eine Gewitterfront über die Gegend. Zuvor war es sehr sonnige und warm.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Wenn es zu sehr stürmt ist es natürlich auch nichts aber bei uns ziehen immer nur viele Wolken auf, es donnert und dann fallen 5 Tropen, aber echt fünf.
    Wir bräuchten mal ganz dringend Regen bei den Bauern vertrocknen die Ähren auf dem Feld.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt ist es gerade bei uns angekommen! Mit Hagel und allem, was dazu gehört, aber ich glaube die Pflanzen hatten das Wasser dringend nötig. Die Aussteller, die derzeit auf den Märkten stehen, können einem dagegen leid tun. Das ist nicht schön, wenn man sich so viel Mühe gemacht hat mit den Vorbereitungen.
    Dir ein schönes Restwochenende und liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Cornelia,

    oh je, mir tut es auch immer für die Aussteller leid die sich auf so einen Markt lange vorbereiten, hinarbeiten und dann das ganze ins Wasser fällt oder wg. Sturm abgeräumt wird. Bei uns ist eben ein Gewitter vom aller feinsten drüber gezogen. Sturm, Hagel und Wasser ohne Ende. Wir haben zwar sehnsüchtig auf Regen gewartet - aber bitte nicht sooooo! War eben schon wieder im Garten - alle großblättrigen Funkien sind zerlöchert, meine heißgeliebte Annabell ist zerlöchert - oh man!!!
    Wünsche dir noch einen wunderschönen Restsonntagabend. Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Cornelia,
    eine zauberhafte Blüte hast Du gerettet und mit so lieben Worten bedacht. Ich schicke Dir und Deinem Garten eine ordentliche Brise Abkühlung ohne Donnergroll und Sturm.
    Alles Liebe und einen schönen Start in die neue Woche,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  10. Mein Garten ist mit einem blauen Auge davon gekommen, scheinbar gab es hier keinen Hagel wie in Wien.
    Aber Regen und die damit verbundene Feuchtigkeit ist gar nichts für Rosen und fördert nur die Rosenkrankheiten. So gestrandete Rosen hatte ich aber auch im Garten....
    Schön sieht sie aus in der Schale.
    Leider sind wieder Unwetter angesagt.
    EIn besonders heftiges am Mittwoch....=((
    So bangt man von Mal zu Mal um seine Blüten, um all das, was zwar viel Freude, aber auch viel Arbeit macht.
    Dein Jeanne D'Arc Living Kleid ... das hast Du doch nicht lange.....und jetzt hast Du es weggeben?
    Hier ist es so schwül...es ist 1 Uhr nachts und ich schwitze vor mich hin und frage mich, wie man bei so einem Wetter schlafen soll.....
    EIne schöne Pfingstwoche und lG von Luna

    AntwortenLöschen
  11. liebe Cornelia,
    so schöne Worte von Fotos der Rose....
    das ist Gedankenübertragung mein Dank an Dich... auf meinem Blog
    liebe Grüße Jasmin

    AntwortenLöschen
  12. So schöne Worte zu so schönen Bildern, liebe Cornelia. Was wäre die Welt ohne Rosen....
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.