Donnerstag, 9. Juni 2011

Rendez-vous mit Stichsäge, Schwingschleifer und Bohrmaschine




... Teil 1
Gestern hab ich mich endlich dran gemacht, einen sehnlichen Wunsch von mir anzugehen.....so ein altes flaches Tellerregal, wie es auf vielen dänischen blogs zu sehen ist...

Foto ausgeliehen  von einem blog, den ich leider nicht mehr weiß, sorry....

und da der Hausherr momentan auf Klassenfahrt ist, kann ich ohne "Aufsicht" seine Werkzeuge benutzen ;o))!
Dazu müßt ihr wissen, dass ich damals nach dem Abi viele Monate bei einem Schreiner Praktikum gemacht habe, weil ich eigentlich Innenarchitektur studieren wollte. Aber der rauhe Ton auf dem Bau und die damals fehlende Akzeptanz von Frauen in Männerberufen haben mich davon abgehalten, heute wäre das undenkbar, !!!
Zurück zur Sache, also der Gebrauch von "schwerem Gerät" ist mir vertraut und Material ist im Baustofflager K. immer vorhanden ;o)))



So hab ich mutig losgesägt; kleinere Unebenheiten "kann man beischleifen" wie mein Schreiner immer sagte. Beischleifen klingt tröstlich, oder? Zumal man mit der ollen Stichsäge keine wirklich geraden Schnitte sägen kann.


Also hab ich noch beigeschliffen,  bis alles passend war.....




Auch die künftige Abdeckung oben bekam runde Kanten.




und so könnte es aussehen... so in etwa....





Natürlich wird hier auch gedübelt, ist ja Ehrensache, aber nicht ganz so einfach... mhmm, vielleicht werd ich das eine oder andere noch schrauben, denn beim Dübeln kommt´s echt auf die Millimeter an, und ich bin da nicht mehr so ganz firm drin!;o))).






Soweit bin ich jetzt, das Hakenbrett (da kommen kleine Häkchen zum was Hinhängen dran) sitzt jetzt ganz unten und die anderen Bretter kommen weiter hoch.





 

Wenn alles verdübelt und verleimt ist, wird schön weiß gestrichen, ach ich kann´s kaum abwarten bis es dann hängt!!!! Wird mich aber noch ein bisschen Schweiß kosten, wie ich das so sehe!!!!!! Und noch einige Stunden Arbeit! Aber ich glaube, es lohnt sich!
Ich werde euch auf dem Laufenden halten!!!
Heute Morgen habe ich erstmal ein blind date mit einer bloggerin auf der BUGA !
Bis dann,

Kommentare:

  1. Guten morgen!
    Ich bin schwer beeindruckt!! Das sieht schon klasse aus...wenn´s erst mal weiss ist...wundervoll!
    Viel Spaß bei der BUGA!
    Gglg Tini

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Cornelia,

    viel Vergnügen auf der Buga. Ich fand sie nicht so gut gelungen wie manch andere Gartenschau, aber die Fahrt mit der Gondel ist sicherlich ein Highlight.
    Mir hatte Koblenz an sich gefallen, ich war noch nie zuvor da und finde, daß es eine schöne Stadt ist.

    Du bist ja begabt. So tolle Sachen kann ich leider nicht, aber gelernt ist gelernt, nicht wahr? Ich finde es toll, so kannst du dir Möbelstücke genau nach deinen Wünschen und Bedürfnissen schreinern.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,

    ich musste gerade so lachen. Mein Freund ist Schreiner und schleift auch immer alles "bei". :-)

    Dein Regal sieht absolut klasse aus! Und Du ermutigst mich, mir auch endlich mal so eins zu bauen....wenn ich mal Zeit habe...irgendwann... ;-)

    Viel Spaß noch beim Weiterbasteln und ich bin gespannt, wie es fertig aussieht.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cornelia,
    gibts irgendwas, was du nicht kannst? *staun* Das wird ein tolles Regal! Schade, dass ich in einer kleinen Wohnung mit Dachschrägen wohne- da ist absolut kein Platz mehr an den wenigen geraden Wänden, sonst hätte ich auch eins.
    Viel Spass auf der Buga, ich war auch schon dort und fands toll. Und ich bin sicherlich nicht das letzte Mal dagewesen. Koblenz ist ja fast Heimat für mich.
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,


    das sieht so toll aus. Ich würde auch so gerne wieder mit der Stichsäge arbeiten..... Vielleicht schaffe ich es in diesem Sommer ???

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  6. alle Achtung !!! sowas ist bei uns klare Männersache, wäre nichts für mich, aber dein Regal ist klasse, ich hab soeins kaputt auf dem Boden liegen, weil mir das ein bescheuerter Handwerker mitsamt Tellern zerdeppert hat, ok seine Versicherung hat gezahlt, aber ich hab die Lust an dem Ding verloren....
    ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. wow, was du alles kannst, bin beeindruckt, bei uns macht das mein Mann, ich kann das gar nicht aber ich bekomme es wenn ich es mir wünsche ;-)))

    ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. congratulation, it's very nice. oh, what is "buga", bundesgarten or something else? xxx

    AntwortenLöschen
  9. Wow...super...ich bin mehr als 100% beeindruckt.
    LG IRIs

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia
    Wow! Super! Super! Super! Gratuliere!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. wow, liebe Cornelia,
    ich bin geplättet! das schaut schon vielversprechend aus, und da kannst du sowas von STOLZ auf dich sein, das hast du selbstgemacht! Denn mittlerweile bekommt man es ja wirklich gut zu kaufen, aber deines ist selbstgebaut, Hut ab!
    GLG von Dana

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Was du so alles machst. Holz ist nun gar nicht mein Werkstoff, obwohl ich Holz sehr schön finde. Ich bin schon gespannt auf das fertige Werk. Danke für deinen lieben Kommentar. Es geht schon wieder. Ist gerade so viel zu tun, dass nicht viel Zeit zum Nachdenken bleibt.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia,

    das ist ja phantastisch, dein eigenes Regal!

    Holzarbeiten sind etwas so Wunderbares. Damit würde ich mich auch viel lieber beschäftigen, als im Büro zu sitzen. So manches Mal habe ich schon überlegt, wie toll es wäre, Tischlerin zu sein. Zumal ich noch den Werkstattduft von meinem Tischler-Opa in der Nase habe...

    Lucas ist ja gleichfalls ein Tüftler, gerne auch mit Holz. Deshalb möchte er einen handwerklichen Beruf erlernen.

    Ich klopfe dir vor Bewunderung auf die Schulter und grüße vielmals.

    Anke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Cornelia
    ich bin über Silvia auf deine Blog gestoßen und ich fühle mich hier sofort wohl,freue mich auf mehr..
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  15. Auf das Ergebnis bin ich schon sehr gespannt. Das Zwischenergebnis sieht klasse aus.
    Im Moment habe ich in meiner Küche kein Platz, aber irgendwann......

    Viele Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  16. Liebste Cornelia...........Du überraschst mich immer wieder aufs Neue! Gibt es eigentlich etwas, was du nciht kannst? *ganzlieblächel* ....... Das Regal wird bestimmt wunderschön, das weiß ich! Freu mich schon auf Bilder :O)))

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Ganz liebe Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia,
    bin total begeistert und freu mich schon auf die nächsten Fotos!
    Ganz liebe Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Schreinerin,
    das sieht ja schon ganz prima aus, ich kann mir gut vorstellen, wie Du Dich austobst. Ich hätte gerne einen richtigen Hobbyraum so mit Werkbank, vielen Extras, Hobelspänen auf dem Boden inmitten von herrlichem Holzduft.
    Viel Erfolg, es wird bestimmt ein Prachtstück.
    Für euren BUGA-Besuch habt ihr ja ideales Wetter, ein Date mit einer Bloggerin kann nur bereichernd sein, selbst wenn es noch so "blind" ist.
    Viel Spaß, liebe Grüße,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht ja schon mal gut aus Cornelia, ich bin gespannt auf das Endprodukt. Viel Spaß.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  20. Au ha, ich erblasse vor Ehrfurcht! Chapeau!
    Klasse gemacht, ich bin total begeistert und schon aufs Endproduktfoto gespannt!
    Ich bin grad von Nora zu dir gestolpert.
    Ganz liebelige LilliGrüße an dich

    AntwortenLöschen
  21. Hmmm, da fehlen ein paar Worte, so was! ;o)
    da stand noch : über ihren Blau-Post"...

    ,o)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Cornelia,
    ich bin tief beeindruckt was du so alles kannst!! Echt toll! Das wird bestimmt ein superschönes Teil!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  23. Was für eine Arbeit! Das wird bestimmt ganz toll. Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Gertrud

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.