Sonntag, 26. Juni 2011

vintage mal ganz anders



Vor genau ca 18 Jahren sind wir  ja in den Westerwald, genauer gesagt in das Kannenbäckerland gezogen.
Kannenbäckerland? Ja so heißt das hier, denn in dieser tonreichen Gegend sind zahlreiche Töpfer, die sogenannten Kannenbäcker, beheimatet.
Die Ursprungsform der Töpferwaren waren alle grau, das berühmte "grau-blau" begegnet einem hier überall, alle grauen Schmalztöpfe mit blauer Glasur z.B. sind ursprünglich von hier!!!
Neulich hatte ich das Glück, aus einem uralten Fundus von Töpferwaren zweiter Wahl diesen Krug und das Schälchen aussuchen zu dürfen, und was so unscheinbar aussieht, kann man doch wunderschön mit Rosen aufhübschen.



Mit meinen Fotoprogrammen habe ich gestern mal ein bisschen rumprobiert und diese Bilder sind dabei entstanden.










So kann auch ein uralter, einfacher, grauer Krug noch zu Hochform auflaufen ;o))
Ich wünsche euch einen schönen gemütlichen Sonntag und meine, die Sonne könnte sich langsam wirklich wieder zeigen!

Kommentare:

  1. Die Bilder sind sehr schön. Das mit dem gelben Hintergrund gefällt mir von den bearbeiteten Bildern am besten. Aber die Rosen sind so wunderschön, da braucht es nicht viel Bearbeitung. Diese schlichten Tontöpfe sind genau richtig für deine Rosen.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. GENIAL - ich bin total begeistert. Was sind das nur für schöne Rosen und traumhaft schöne Bilder. Wenn du von den Bildern mal was zur freien Verwendung (freebie) zur Verfügung stellen würdest, dann könnte ich kaum widerstehen ;o)
    Liebe Begeisterungsgrüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    diese Art von Keramik mag ich sehr gerne!
    Gerade weil sie in Farbe und Form so zurückhaltend sind, kommt der Inhalt so gut zur Geltung, wie man bei Deinen schönen Rosen sehr gut sehen kann!
    Hoffentlich geht es Dir und Deinen Lieben gut und ihr könnt den Sommer (der ja nun zurückkommen soll) genießen!
    Nach einer turbulenten zeit und Bloggerentspannungspause bin ich nun wieder dabei!
    Ganz lieben Gruß
    und noch einen schönen Sonntag!
    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    Es sind dir wirklich wunderschöne Bilder entstanden.
    Ich liebe Rosen.

    Liebe Grüße nicole

    AntwortenLöschen
  5. Stilleben mit zarten Rosen und robustem, aber zart lasiertem Grau, so romantisch....
    Ich wünsche Dir eine harmonische Woche,
    herzige Grüße,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  6. Da hast Du recht, das gedeckte Grau lässt die Rosen richtig leuchten und die Wirkung ist klasse nicht wahr!!
    liebste Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  7. ich wünsche euch eine schöne neue Woche und lass ganz liebe Grüße hier, deine Fotos sind wirklich wunderschön, ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Super schöne Fotos :-)
    Dann schaue ich einmal nicht rein und dann stelle ich fest du warst im scheenen Hessenländle unterwegs
    Und Seligenstadt kenne ich auch gut ca 15 Min von uns :-)

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöne Rosen hast Du, die kommen wohl jedem Gefäß erst so den richtigen Touch!

    Wenn Du mir mailst, was Du genau bezüglich eines Schweinchens überlegst, kann ich Dir vielleicht bei Deinen Überlegungen helfen;-)

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia
    Das sind ja herrliche Bilder. Wunderschön die Rosen in so zarter Farber. Toll sieht Dein Krug aus. Romanik pur!
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. das sind sehr schöne Bilder - einfach wunderbar!!!
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir
    viele Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cornelia, Deine Bilder sind wunderschön ........und den alten Topf hast Du mit Deinen Rosen und Deinem Gespür für das Schöne und romantische wunderbar zum leuchten gebracht!

    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia,

    danke für deine Info über die Töpfer in Westerwald, hatte ich nicht gewusst.
    Dass man auch mit schöne, alte Töpfe wunderschöne Bilder machen kann hat du uns hier gezeigt. Diese Rosen passen so wunderschön dazu, grau und rosa passt wunderbar zusammen. Meine Rosen müssen für die zweite Blüte wieder Kräfte sammeln...

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Cornelia,

    ich mag auch die schlichten Töpfe und Krüge, weil darin diese traumhaft schönen Rosen so wunderbar zur Geltung kommen.

    Sei von Herzen gegrüßt

    Anke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Cornelia,
    jetzt habe ich mich erstmal bei dir durchgeschmökert, habe die rosencollagen bewundert, die stockrosenpracht und die süße gretelie :) wirklich schöne stoffe, ein tolles blau ist das!
    bis bald, conny, ich freu mich schon, wenn du kommst! bist feste eingetragen! apropos feste, wenn du feste schuhe mitbringst können wir auf meinen hausberg kraxeln :)
    alles liebe
    dana

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Cornelia,

    eine wirklich gelungene Kombination; der alte grau Krug mit der wunderschönen Rose! Sieht echt klasse aus und die Farben rosa und grau harmonieren eh hervorragend miteinander!

    Wünsche dir eine wunderschöne Woche liebe Cornelia. Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia, ich freuuuuu mich, dass Du Dich freust!!!! :-)

    Ich wünsche Euch einen schönen Abend (und hoffe, dass hier das Gewitter bald los geht, es ist kaum noch zum aushalten, die Luft... ist es bei Euch auch so schlimm schwül-warm?)

    Liebe Grüße,
    Lony x

    AntwortenLöschen
  18. Traumhaft schöne Rosenbilder, die Spielerei sieht bezaubernd aus.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.