Montag, 11. Juli 2011

Vintage Grannys meet Ocean Breeze





Hallo ihr Lieben
da ihr so begeistert über den Nähkorb wart, (Danke über alles für eure so lieben Kommentare!!!♥) kommt hier mein zweiter Flohmarktfund... diese wunderschöne alte Häkeldecke - aus lauter feinen Grannys, die wohl eine fleißige Hand sorgsam gefertigt hat.

ganz fein gehäkelt!



Erst wollte ich sie gar nicht, bis mir meine Freundin zugeredet hat, und im Nachhinein bin ich ihr mehr als dankbar, denn im "Ocean Pavillon" kommt sie so richtig gut zur Geltung!!!
Kommt mal mit in mein Häuschen - dort geht es seit einigen Tagen richtig maritim zu:

so sieht es im Moment hier aus
hier kann ich auch vom Meer träumen....
ich liebe seit Jahren maritime Deko, und habe auch recht viel davon, aber es geht immer nur ein Teil..


diese Holzfische stammen aus der Bretagne
auf dem Bord darf sich Treibholz sammeln
das kleine alte Sieb darf auch mitmischen

auch auf dem Tisch geht es jetzt blau zu -getrocknete Hortensien gehören immer dazu
das kleine Wandregal ist auch neu bestückt
natürlich hat sich auch die Lektüre angepasst!
Zwei wunderschöne inspirierende Bücher, vor allem das obere
aus den Kerzengläsern  steigt ein ganz frischer Meeresduft
ich liebe das frische Blau in allen Facetten

Da es bei uns mit dem Urlaub erst im Herbst klappt, träume ich mich solange hier im Pavillon in mein Ocean Feeling


Übrigens sind alle Korallenstöcke von mir selbst gesammelt; ich streiche in der Bretagne gerne in den Fischerhäfen herum, wo die Fischer ihre Netze nach dem Fang säubern - dort werfen sie diese "Reste" in Container, wo ich sie heraushole und nach gründlichem Waschen eine sensationelle Dekoration bekomme.
Muscheln und Seeigel warten noch in den Kisten, ich wollte nicht zuviel des Guten hier tun!;o)))♥
Ich hoffe, es gefällt euch in meinem Strandhäuschen auf dem Lande!!!

 




Kommentare:

  1. Liebe Cornelia, Dein "Fischerhäuschen" ist Urlaubsfeeling pur. Ich bin sooo froh, dass Du den Pavillon hast, so ein schmuckes Häuschen für alle Jahreszeiten. Mal wieder zum Genießen.. Country L.... steht schon in den Startlöchern!
    Ganz liebe Grüße,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle maritime Schätze hast du so wunderbar dekorativ in Szene gesetzt! Da kommt Urlaubsstimmung auf... :) Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. ach herrlich, ich habe ne ganz ganz ähnliche vom Flohmarkt, sie ist immer auf meinem runden kleinen Tisch im Garten (sie ist rund) für 3 Euro, das war eine Freude. Liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia,
    Urlaubsstimmung wann immer du möchtest ist doch wunderbar und absolut beneidenswert.

    Und das Flohmarktschnäppchen erst. Genau solche Dinge liebe ich.

    Herzliche Grüße
    von Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cornelia,
    jetzt hab ich dein "Strandkörbchen" bewundert, das haste ja toll gemacht! Da bekommt man richtig Fernweh. Und dein Nähkorb ist auch ganz liebevoll hergerichtet worden, schaut ganz romantisch aus, schön gemacht!
    Ich wünsch dir noch einen schönen gemütlichen Abend, bis bald
    Deine Dana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cornelia,
    ...ich niste mich gleich mal ein!
    Hier wird man wunderschön träumen von Sonne, Sand und Meer!
    Bin von Deiner Deko und Deinem Strandhäuschen total begeistert!
    Wünsche Dir eine schöne neue Woche und sende einen ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  7. wunderwunderschön hast dus in deinem pavillon, die meeresbrise weht mir schon beim hinschauen um die ohren ☺ kennst du die ile de batz in der bretagne (fähre ab roscoff)? dort gibt's unglaubliche, stabile, gelbe und orange seeschneckenhäuschen, wunderschön!... ich wünsch dir jedenfalls viel geduld bis in den herbst ☺ herzlichst, dana

    AntwortenLöschen
  8. da hab ich gleich den Duft von Salzwasser in der Nase :o)
    Kannst Du Deinen Pavillon nächste Woche nicht gleich mitbringen?
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  9. fast kann man die Meeresbrandung rauschen hören und den Duft nach Salzwasser bei Deiner wunderschönen maritimen Deko!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  10. Da hast du dir ja ein richtiges kleines Paradies geschaffen!! Einfach wunderbar!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cornelia,

    Dein Strandhäuschen ist ein wunderschönes verträumtes Plätzchen! Man hört förmlich die Wellen rauschen und die Möven schreien ... Du hast wieder alles mit soviel Liebe gestaltet, da hält man sich gerne auf :O)))

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Dienstag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. ....... hab ich ja ganz vergessen ...... die Decke, die Du auf dem Flohmarkt gefunden hast, ist wunderschön gearbeitet! So zart und filigran sieht sie aus! Da wär ich auch nicht dran vorbeigegangen ;O)

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Dienstag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia,
    einen wunderschönen Platz hast Du Dir da geschaffen. All die bezaubernden Details, traumhaft schön. Da lässt es sich sicher herrlich relaxen.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  14. es sieht nett aus, mit so viele detail. liebe grüBe

    AntwortenLöschen
  15. Wie wunderschön und wandelbar dein Pavillon ist. Im maritimen Design wirkt er wieder völlig anders.
    Es paßt alles so wunderbar zusammen. Glücklicherweise konnte deine Freundin dich zur Decke überreden, die weißen Grannies sehen traumhaft aus.
    Das Sieb finde ich auch eine ganz, ganz tolle Idee.
    Ich muß auch noch bis September warten auf meinen Urlaub. So lange träume ich bei deinem Pavillon.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  16. Ohne das Meer vor der Haustür wäre ich nicht glücklich und könnte meine Fahrerei nicht so akzeptieren. Ich kann dich verstehen, dass du dich besonders jetzt mit maritimen Dingen umgibst, liebe Cornelia...

    Frische Meeresgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  17. Deine maritime Deko sieht super aus. Richtig schön sommerlich.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia,
    da schmeckt man gleich Seeluft und nimmt zwischen Deinen schönen Fotos eine kleine Brise wahr, die in der Sonnewärme sehr willkommen ist ;o)
    Wunderhübsch und liebevoll hast Du das arrangiert, ich liebe die See auch sehr und würde mich dort oder in Deinem Pavillion sehr wohlfühlen!
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  19. Bei dir ist ja echt meerchenhaft schön. Ich kann förmlich das Meer rauschen hören.
    Den Flohmarktkorb hast du wunderbar aufgepeppt, sieht klasse aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  20. Jede Deko in deinem Häuschen fand ich bisher schön. Aber diese ist einfach wunderbar. Ich beneide viele von Euch um den Platz, den ihr zum dekorieren habt.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  21. Und wie noch gefällt in deinem Strandhäuschen!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Cornelia, Dein Posting "kommt mir sehr entgegen", weil, wie Du weißt, ich auch auf dem maritimen Trip bin.
    Schöne Dinge sehe ich da.
    Ich habe seit 1975 kein Meer mehr gesehen und so wie es aussieht, wird es dabei bleiben.
    Ich, die von meinem 1. bis zu meinem 19.Lebensjahr alljährlich im Sommer an der Adria war...
    Wird das für ein ganzes Leben reichen?
    Dein Nähkorb...so einen hatte ich auch.
    Ist schon länger her, voriges Jahr, habe ich ihn auch geweißnet und neu überzogen den Deckel.
    Aber wirklich brauchen tue ich ihn nicht, hab viel zuviel Kram.
    Schön und liebevoll hast Du Deinen restauriert.
    Nun lasse ich liebe Grüße da...Luna
    PS:
    Der leinenähnliche (von der Struktur her) Stoff war zu leicht.
    Das Gewebe löst sich da schnell auf.
    Einen habe ich gemacht, einen 2. muß ich noch wenden, aber ich glaube, aus dem Stoff mache ich sowas nicht mehr.
    Einen habe ich aus BW gemacht, das ist ganz anders.
    Nein, zu leicht darf er nicht sein.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Cornelia,

    wenn man Deinen Pavillion so ansieht, glaubt man gar nicht, dass Du im Westerwald wohnst, es ist eine wunderbare Ecke zum träumen. Soooo liebevoll dekoriert bis hin zu den Kleinigkeiten und den Meer-Büchern, bestimmt hast Du oft Besuch von lieben Freundinnnen Du bist mit Sicherheit eine begeisterte und liebevolle Gastgeberin.
    Das Sockenmuster sieht nur kompliziert aus und ist nur rechts/links im Wechsel gestrickt, außerdem verzeiht es kleine Fehler.

    Eine gute Urlaubszeit.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.