Montag, 22. August 2011

Wetterkapriolen







Hallo Ihr Lieben,
gestern hatten wir ein "tolles" Marktwetter, erstmal hat es drei Stunden geregnet wie aus Kübeln, und ich mußte den Pavillon mit drei Seitenwänden aufbauen, was ich überhaupt nicht gerne tue!
Denn dann ist der Stand wie ein geschlossenes Häuschen, und die Kundschaft hat nicht den Mumm, in die Zwergenwelt hinzukommen :o(!
Zum Glück riß gegen Mittag der Himmel auf und eine glühende Schwüle breitete sich aus, die die Leute auch nicht gerade ermunterte, viel zu kaufen.
Im Laufe des Nachmittags kamen aber dann doch noch Einige an den Stand; viel Schmuck habe ich verkauft, einige ältere Puppenkinder haben neue "Eltern" gefunden, so dass ich zum Ende doch ganz zufrieden war. Insgesamt waren die Umsätze bei allen Ständlern äußerst bescheiden.
Ob das am komischen Wetter lag???
Hier noch ein paar Eindrücke von meinem Stand...







Da noch einige Puppenkinder hier geblieben sind, wird mein Dawanda-shop in der nächsten Zeit gut gefüllt werden können!
Für heute ganz liebe Grüße, euch allen einen schönen entspannten Abend,

Kommentare:

  1. hui das klingt aufregend, aber gut, dass du gut verkauft hast !!! liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. oh ein schöner Bericht udn schön, dass du doch noch verkauft hast, dien Stand sieht jedenfalls sehr nett aus, übersichtlich, interessant!!
    Darf ich mal fragen, wo du das Regal her hast, wo die Windlichtgläser drauf stehen??
    Hab ich die Tage schon mal wo gesehen.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    wunderschön, was du alles dabei hattest. Schade, dass das Wetter so verrückt spielt.
    Ich war drei Jahre auf einem Weihnachtsmarkt und hatte oft unverschämte Kommentare, dass zum Beispiel bei Woolworth die Socken viel billiger sind als meine gestrickten.......

    Wenn ich deine Bilder sehe, vermisse ich den Markt schon ein wenig. Wer weiß, vielleicht ergibt sich ja mal etwas.

    Ganz liebe Grüße
    schickt dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. so ein schöner stand! die fliegenpilzpüppchen sind ja zuckersüß!! bin schon auf dein prall gefülltes lädchen gespannt :)
    schönen abend noch wünscht dir
    deine dana

    AntwortenLöschen
  5. Ach herrje, ich hab noch am Wochenende an dich gedacht! Der Vormittag strömender Regen und am Nachmittag die schwüle Hitze! Gut das der Markt für dich dann doch noch einiger Maßen ging! Ist ja echt zu Schade! Es steckt sooo viel Arbeit und Liebe in all deinen Sachen und dein Stand sieht soo schön aus!

    Ganz viele liebe Grüße

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich für dich dass es sich einigermaßen gelohnt hat, das Wetter schießt aber auch Kapriolen zurzeit, deine Bilder sind zu schön anzusehen, ich hätte dich gerne besucht aber leider zu weit weg ;)

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,
    wie schade, daß das Wetter nicht mitgespielt hat. Dein Standerl war ja so liebevoll hergerichtet. Ich schicke euch gleich ganz viele Sonnenstrahlen - doch jetzt ist es wohl auch schon zu spät ;-)
    Aber jetzt kannst du ja dein Lädchen füllen. Ich denke, daß sich da ganz viele darüber freuen werden;-)
    Ganz liebe Grüße aus dem 34 Grad heißen Bayern,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Oh liebste Cornelia!!! Wie gut, dass ich nicht da war ;O) ich wär von deinem Stand garnicht mehr losgekommen, da gehen einem ja die Augen über!!! So viele wunderschöne Schätzchen!! ganz besonders angetan hat es mir die kleine Brünette mit dem Häkelpilz und dem Pilzröckchen und das Sterntalerchen mit den herrlichen Sommersprossenbäckchen!!!! UNd die Lichter erst! Ich weiß, die hattest du ja auch schonmal gezeigt, aber die sind soooo schön!! Ach jeeeee, und auch noch kleine Zwerglein und eine Schönheit mit Maiglöckchen und ein Hummelkind und und und!!! Schööööööööön!!!!
    Ich hoffe du hast noch einen wunderschönen Abend!!!
    Naja, ist ja mal wieder recht spät... dann eben schöne Träume ;O)
    Alles alles Liebe,
    deine Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia,

    das Wetter spielt verrückt in letzter Zeit, das stimmt!

    Ich hatte zu meinem Männe noch morgens gesagt, wenn es nicht fast 170 km für eine Strecke wären, würde ich jetzt gerne die Zwergenwelt-Conny auf ihrem Markt besuchen ;-) Es ist schlimm, man wird so "vernünftig", wenn man älter wird, früher hätte ich mich einfach spontan ins Auto gesetzt und wäre losgefahren... ;-))) (aber da hatte man ja auch noch keine family)

    Da bin ich aber froh, dass Du wenigstens ein paar Dinge verkauft hast. Sag mal, wie groß im Durchschnitt sind Deine Püppchen eigentlich? Ich kann das selber anhand der Bilder mir immer schwer schätzen.

    Lass es Dir gut gehen!
    Ich drück Dich!
    Lony x

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia,
    ich hätte Dir gerne angenehmeres Wetter gewünscht, auch mir geht das feucht Schwüle echt auf den nerv!!!
    Schön das dein Schmuck so gut gelaufen ist und auch einige Blumenkinder adoptiert wurden.
    sei lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Huhuuu Cornelia,
    dann war Dir das Wetter ja wenigstens einen Teil des Tag wohlgesonnen. Schönen Sachen hast Du da im Angebot.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  12. ich glaube nicht, das am Wetter liegt! bei uns war Sonnenschein und trotzdem wurde nicht viel gekauft!
    Schöner Stand!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia,
    das freut mich für Dich, daß Du am Ende doch noch zu frieden warst.
    Das Wetter spielt zur Zeit verrückt, mal Regen, mal Sonne, dann die Schwüle.
    Dann gehen die Leute auch nicht so gerne raus.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Cornelia
    Ja, das Wetter muss natürlich auch mitspielen ...
    Es sieht aber alles sehr schön aus und im Original sind Deine Sachen nochmal so schön.
    Viele Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cornelia,

    oh je, das war ja kein toller Beginn! Aber gut, daß Dich all die lieben Leute doch noch besucht haben und auch das Wetter sich besonnen hat!
    Es freut mich, daß Du gut verkaufen konntest und viele Deiner wunderschönen Geschöpfe neue Besitzer gefunden haben :O)))

    Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Cornelia,

    wir hatten in Idstein das internationale Kinderfest und genau das gleiche Problem. Erst standen alle bei Regen unter den Zelten und 1 1/2 Stunden vor Ende waren dann plötzlich alle da...

    Ausserdem ist es im Moment bei allen "Verkäufern" ruhiger. Es ist eben noch Sommerzeit und da sind die Menschen "faul"...:) Weihnachten noch nicht im Blick und Geburtstage werden verdrängt... :)))
    Dafür lohnt sich das Einstellen bei Dawanda in den nächsten Wochen bestimmt...wenn sich die "Schleusen" des September öffnen...

    Herzliche Grüße aus Idstein
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. ♥ dein Stand war aber wirklich seeeehr schön!!!!
    hoffe, nächstes mal werden mehr leute bei dir vorbei schauen. drück dir schon heute die daumen.
    glg nathalie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia,

    bin aus dem Urlaub zurück und sehe deine so süssen Puppenkinder, wirklich einer süsser als andere. Ja, das Wetter ist eher Aprilwetter, heute auch, momentan haben wir 32°C... für den Odenwald schon recht viel, an der Bergstrasse sind es immer 3-4°C mehr... puuuhhh.... hatten schon kräftig Regen vor 2 Stunden hehabt.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und schicke dir ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  19. Hi Cornelia,
    hm..ist mir auch schon aufgefallen, dass sich die Leute nicht in eine "Höhle" trauen,*lach* vielleicht Angst, dass sie nicht mehr rauskommen?!? Dass man so vom Wetter abhängig ist, hält mich inzwischen irgendwie von Sommermärkten ab, also selber einen Stand zu machen.
    Aber bald kommen ja wieder die Vorweihnachstmärkte;).
    und jipieh..meine Tochter hat jetzt noch ein Zimmer im Studentenwohnheim bekommen, kannst dir garnicht vorstellen, wieviel Steine mir vom Herzen gefallen sind;). Drück die Daumen, dass es bei eurem Kind auch klappt, man soll ja nie die Hoffnung aufgeben:)!
    ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Ist das schon wieder ein Jahr her? Unglaublich, wie die Zeit vergeht!
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Hallo, liebe Cornelia,
    herzlichen Dank für Deine Fotos vom Marktstand mit Deinen vielfältigen, süßen, originellen Kunstwerken. Schade, dass das Wetter so eine Herausforderung war, aber Hauptsache, Du bist zufrieden. Und mit ein paar Püppchen auf Vorrat lässt es sich doch ganz entspannt leben ;-)).
    Viel Erfolg weiterhin wünscht Dir mit lieben Grüßen,
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  22. Ein bisschen ungerecht war es ja schon, liebe Cornelia, dass ich mich in der Sonne geaalt habe (in Gedanken war ich natürlich bei meinen ostseeliebenden Bloggerinnen) und du auf dem Markt ein wenig mit dem Wetter hadern musstest. Gut, dass du trotzdem einiges verkauft hast, dein Stand war wieder mit Herzblut gestaltet.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.