Donnerstag, 20. Oktober 2011

Manchmal muß es etwas größer sein.....



Neulich fragte mich Kristina vom blog Kiki Tomato, ob ich ihr eventuell Kinderköpfe nähen könnte, damit sie ihre wunderschönen Mützen und Kopftüchlein für Kinder ein wenig persönlicher auf ihrem Marktstand präsentieren könnte.......
tja da war erstmal Planung gefragt... soooo groß habe ich nämlich noch nie gearbeitet. Die Proportionen müssen ja stimmen..... und so habe ich die Beiden dann gemacht... leider nur "auf die Schnelle" Fotos vom Ipad, hab bei aller Hektik natürlich vergessen, sie etwas "schöner" zu fotografieren, aber ich glaube, man kann gut erkennen wie schnucklig die geworden sind.


Die Kopfständer hat mir mein lieber Mann dazu ausgesägt, echtes Teamwork!
Nun wünsche ich Kristina ganz viel Erfolg mit "ihren" Kindern!
Und  ich verschwinde wieder in der Nähstube, eine Ausstellung am Sonntag verlangt nach fleißigem Arbeiten ;o)))


Kommentare:

  1. Wunderschön sind die zwei geworden!!!
    Da wünscht man sich ja glatt noch den Puppenkörper dazu...und eine von den Mützchen als Zugabe könnte dann auch nicht schaden...;O)))
    Würde mich nicht wundern, wenn demnächst Anfragen von den potentiellen Mützenkäufern nach so zauberhaften Puppen kommen!!!

    GLG (hoffe, dass der Kommentar heute zu dir kommt...)

    Peggy

    AntwortenLöschen
  2. Wow, leider fehlt so ein echter Kinderkopf, oder Erwachsenenkopf als Vergleich daneben, aber Hut ab für die Größe.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. liebe Nele, da habt ihr eine ganz prima Idee entwickelt, sieht sehr ansprechend aus !!! herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cornelia,
    die hast du aber super hinbekommen, sehen richtig professionell aus. Ich wünsche dir viel Spaß bei deiner Arbeit und natürlich gute Geschäfte.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia ,
    wunderschön sind deine beiden Köpfe geworden . Die Idee und die Umsetzung sind genial .
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  6. brüderchen und schwesterchen :)
    schnuckelig sehen sie aus!!!
    alles liebe,
    deine dana

    AntwortenLöschen
  7. was für eine gute idee und wie schön umgesetzt von dir!!!
    ich denke, dass der marktstand mit diesen beiden süssen bestimmt ein anziehungspunkt wird!
    dir liebe cornelia ein erfolgreiches ausstellungswochenende, bin schon gespannt,was du uns dann zu berichten hast!
    herzlichst,
    monica / filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cornelia,

    deine süssen Köpfe sind super gelungen, eine originelle Idee die Mützchen zu presentieren.

    Viel Erfolg bei deiner Ausstellung am SO und natürlich schönes Wetter.

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Cornelia,
    diese Köpfe sind ja eine Superidee zum Präsentieren der Mützchen. Die sehen ja zu knuddelig aus.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  10. So toll wie die aussehen, liebe Cornelia, wird Kiki Probleme haben. Denn bestimmt wollen die Leute nun nicht nur die Tücher und Mützen kaufen, sondern auch noch die putzigen Köpfe dazu.

    Die hast du wieder wunderbar hinbekommen.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cornelia,
    das ist ja wieder eine tolle Idee. Puppenköpfe für Kindermützen. Super. Du wirst bestimmt noch viele Aufträge bekommen.

    Lieben Gruss
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Die zwei sind richtig herzig, da bin ich mal gespannt ob Kristina die nicht gleich mitverkauft :o))
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  13. *pfeif!!!* da bleibt mir ja glatt die Spucke weg!!!! Wunderwunderschön!!!

    Auf dass dir die kleinen Zauberwesen bis Sonntag nur so aus der Nadel hüpfen und da noch ganz viel schaffst!!!

    Dicke Umarmung!!!Und die allerallerliebsten Grüße!
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  14. Die beiden sind toll geworden, da werden die Tücher und Kappen gut präsentiert werden!
    Klasse Idee!
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cornelia,

    die beiden sind richtig toll geworden! Eine richtig gut gelungene Idee, um diese Kindermützchen zu präsentieren!

    Ich wünsch Dir ein schönes erholsames Wochenende!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Die zwei sind allerliebst geworden!

    Haben die tatsächlich Kinderkopfgröße?

    Ich wünsche dir am Sonntag viel Erfolg!
    Ich fahre heute Abend zu meiner Schwester in den Kaiserstuhl.
    Habe nämlich am Samstag und Sonntag einen Markt in Freiburg und übernachte bei ihr.
    Ich freue mich aufs Wochenende.

    Grüßle aus dem Seifengarten
    von Biene

    AntwortenLöschen
  17. Ja, es ist schon ungewohnt, wenn man immer klein arbeitet, plötzlich so etwas großes zu werkeln. Aber auch eine Herausforderung. Diese hast Du super gemeistert. Die Köpfe sind allerliebst. Wie alles was Du machst.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia,
    ich hab Deine Arbeiten schon mal kommentiert mit den Worten: "Nach oben sind keine Grenzen gesetzt!"
    Viel Freude an Deinen gestalterischen Fähigkeiten und ein Lob der Teamarbeit.
    Hab' ein erfreuliches Wochenende,
    herzliche Grüße
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nele,

    oh hoffentlich liest Du meine Mail noch, habe sie gerade an Dich abgeschickt - sorry soooo spät!!!

    Ich drück Dich,
    Lönchen x

    AntwortenLöschen
  20. Ich denk mal, die Kristina wird dank der süßen Modells ihre Mützen bestimmt super verkaufen :o)
    Du hast eben einfach ein Händchen... und Dein Mann auch :o)

    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja eine ganz tolle Idee und sicherlich werden die Mützen und Tücher nun nochmal so gut verkauft!!!
    Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Markt und lass Dir noch ganz liebe herbschkuschlige Grüße hier
    Marlies

    AntwortenLöschen
  22. Ich denke, der Verkaufserfolg ist jetzt noch einmal so groß, dank deiner allerliebsten Köpfchen,
    liebe Cornelia, ich wünsch dir einen schönen Sonntag!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.