Montag, 19. Dezember 2011

Der Traum von Aschenbrödel

*






Ja.... auch das Aschenbrödel hatte seinen Traum, als es den Prinzen zum ersten Mal sah, und da es so fest daran glaubte, wurde dieser Traum auch wahr und das Aschenbrödel wurde Prinzessin.

*



Und ich, die ich dieses Motiv  seit Jahren nähen wollte, habe nun nicht eher die Nähnadel aus der Hand gelegt, bis sie fertig war und nun möchte ich sie euch endlich zeigen.
Ich habe sie so authentisch wie möglich genäht, selbst der Pferdeschwanz wippt vergnüglich am Kopf.

*




*
*



Aschenbrödel ist leider schon vergeben, ich danke euch herzlich für euer Interesse!
--------------♥♥♥--------------


Diese Woche werden wir den Film wieder sehen!

Eine Frage an euch: wie sehr wärt ihr an einem Sonderheft zum Thema "drei Nüsse für Aschenbrödel" interessiert? Der Credé Verlag plant eine Sonderausgabe zum Film  mit vielen Bildern und Informationen, und bat mich um eine  kleine Umfrage unter meinen Leserinnen.
Ich wünsche euch eine spannende und schöne letzte Vorweihnachtswoche mit vielen märchenhaften Momenten, herzlichste Grüße,



Kommentare:

  1. Liebe Cornelia
    Soooo süss!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes und lichterfülltes Weihnachtsfest.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Sie ist sooo zauberhaft!!!
    Und ein Sonderheft zu Aschenputtel wäre sicher nicht verkehrt!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Ach je ist die Zuckersüß und wirklich mit dem Kleidchen ganz wunderschön.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Die is Dir ja echt suuuper gelungen. Wunderwunderschön.

    Psssst ... ich verrat Dir wat ... mein Männe is noch ein viiiiiiel größer Fan von dem Film als icke es schon bin. *kicher,kicher*

    Fröhliche Weihnachten

    Grüßle

    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Cornelia, die ist aber toll geworden! Wenn du Aschenbrödel so liebst, dann komm doch mal nach Dresden! Im Schloss Moritzburg, wo der Film gedreht wurde, läuft im Advent eine große Ausstellung zu dem Film, mit Originalkostümen uvm.
    Liebe Grüße,
    Regina

    AntwortenLöschen
  6. Wie Traumhaft!!!!!

    Ich liebe diesen Film auch und habe vor wenigen Wochen eine Charge Wolle unter diesen Titel gestellt.
    Sogar einen Zusammenschnitt des Films habe ich noch eingefügt, schau mal wenn Du magst.

    WEiterhin so zauberhafte Ideen (wie wäre es mit der bösen Schwiegermutter und ihrem Monsterhut - kicher)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. ohh wie schön!!!!
    ich liiiieeebe diesen film auch überalles,wie man auch auf meinem blögchen lesen kann.
    die puppe ist echt zauberhaft geworden!!das kleidchen,genial!!

    gglg
    san

    AntwortenLöschen
  8. hallo liebe Cornelia, die ist die super gut gelungen, gratuliere ! Spontan denke ich an Luna, wäre was für ihre "Sammlung", sicherlich findet dein Aschenbrödel sehr schnell ein schönes Zuhause. Hab noch ein paar gemütliche Vorweihnachtstage, herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. jöööööööh, ist aschenbrödel doch allerallerliebst! wunderschön, liebe cornelia!
    am sonderheft wäre ich sehr interessiert, hoffe, es irgendwann mal kaufen zu können ☺ herzlichste grüsse, daniela

    AntwortenLöschen
  10. Die kleine Prinzessin ist märchenhaft schön,
    ♥liche Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cornelia,
    ist die aber süss geworden. Der Film gehört bei mir an Weihnachten auch immer dazu.
    Wünsch Dir und Deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  12. Oh, Aschenputtel ist wirklich ein schönes Märchen!! Und Dein Aschenputtelchen ist wie immer wundersüß! Die winzigen Details - einfach zauberhaft! Ich hoffe Du kannst vor Weihnachten noch ein wenig ausspannen! Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen
  13. Sie ist traumhaft !!!

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  14. Och, wie süß ist das denn?
    Ich liebe den Film und der ist jedes Jahr Weihnachten ein Muss!

    Schöne Feiertag wünscht Netty

    AntwortenLöschen
  15. Ein wirklich wunderschönes und gelungenes Puppenkind. Die "Drei Nüsse für Aschenbrüdel begleiten auch mich seit Kindertagen. Schöne Weihnachttage Wünscht Joanna

    AntwortenLöschen
  16. Hach, die sieht toll aus. Ich war mir gar nicht bewußt welchen "Hype" es um diesen Film gibt, bis ich letztens auf Schloß Moritzburg (gleich hier um die Ecke war). Dort ist ja die Ausstellung zum Film und die Leute standen an. Irre.
    Ich glaub, ich muss mir den Film auch noch mal anschauen, irgendwas muss ja dran sein.;-)
    LG
    Kerstin

    P.S. Wenn die Ausstellung so boomt, dann geht auch sicherlich ein Sonderheft.

    AntwortenLöschen
  17. Oh ist die süß, wirklich ein Traum. Schade das sie schon ein neues Königreich hat.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia,

    beim Aschenbrödel hast du dich wieder einmal selbst übertroffen. Was für eine wundervolle kleine Märchenfee.

    Übrigens läuft derzeit auf meinen Autofahrten die Musik, und einmal habe ich den Film dieses Jahr schon auf KIKA sehen können. Und das ohne große männliche Störung (Lucas kam von der Auswärtsübernachtung und Mittag gab's dann halt um halb zwei).

    Allerschönste Grüße

    Anke

    P. S. Ein Sonderheft wäre total klasse.

    AntwortenLöschen
  19. Jedes Jahr schaue ich dieses Märchen. Ich finde es soooo schön. Meine Söhne meinten letztens nur schulterzuckend: Das kennst du doch schon.
    Macht nichts ;)
    Dein Aschenbrödel ist wunderschön geworden!
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. mei, ist die süüüß! die libuse einmal in groß und in ganz klein. ich liebe das aschenbrödel, saß schon wieder mit den pünktchen vor kika (und die tränen kullerten, als sie im bautkleid angeritten kam)
    ganz wunderschön hast du deines gezaubert, mit dem silbergewirkten kleid, dem kronchen und der kette!
    ich wäre ja die sammlerin und hätte das aschenbrödel auch im jägerkostüm und im ballkleid gerne :)) blinkerblinker...
    dickes lob von
    deiner dana

    AntwortenLöschen
  21. Einfach entzückend, was du da geschaffen hast!
    Alles Liebe und rostrosige Adventgrüße :o)
    Traude

    AntwortenLöschen
  22. Ohhhhhhh, ich bin ja auch großer Fan und das ist dir wirklich unglaublich schön gelungen, die tolle Stimmung dieses wunderschönen Märchenfilms einzufangen...toll!!!!
    *liebe andrellaglitzergrüße**

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Cornelia,
    Aschenputtel ist ja ein Traum. Sie sieht ja wahnsinnig super gut aus. Das sind ganz tolle Püppchen, die Du nähst.
    Ich wünsche Dir eine streßlose Vorweihnachtswoche.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  24. ich will das Heft und dieses Püppchen ist so ....., mensch Cornelia endlich hast Du es geschafft, wir hatten uns darüber unterhalten.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Wie wunderschön das kleine Aschenbrödel. Ich liebe diesen Film sehr und so ein Sonderheft wird die vielen Fans sicher freuen.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Cornelia

    Oh wie süss... Ich liebe den Film immer noch weil er mich sehr an meine Kindheit erinnert. Ich schau ihn heute noch "heimlich" wenn er läuft weil er sooooo schön ist.

    Ich weiss halt nicht wie gross das Interesse an einem Sonderheft ist aber der Film läuft ja immer noch im Fernsehen und offenbar mit Erfolg. Da meine Jungs sich weniger dafür interessieren (vielleicht bei Mädchen anders), muss ich ihn eben alleine schauen.

    Herzliche Grüsse und eine wunderbare Zeit

    Monica

    AntwortenLöschen
  27. Aschenbrödel ist dir wieder mal super gelungen! So schön!

    Der Film ist toll, das kann ich auchsagen...

    Ich wünsch Dir eine schöne Weihnachtswoche!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  28. Ein ganz süßes Prinzesschen ist Dir da gelungen!!! Und sie sieht dem Aschenbrödel aus dem Film richtig ähnlich. Einfach umwerfend...

    Liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  29. Da blieb grad für einen kurzen Moment das Herz stehen! Puuuuuuhh!!!!! Ist die bezaubernd und glücklich kann sich derjenige schätzen, der sie bei sich haben darf!!!!!

    Meine liebe Cornelia, ich hoffe sehr, dass ihr sehr sehr entspannte Weihnachtstage hattet, nach all dem Trubel!!!
    Ich habe es mir auch gut gehen lassen, nachdem ich noch bis 14 Uhr an der Kasse sitzen musste am 24. (echt übel zugegeben, und meiner Meinung nach völlig überflüssig, hätten die Geschäfte diesen Tag über nicht geöffnet, MÜSSTEN die Leute schon vorher alles haben und das bestimmt auch schaffen!!!)
    Tja.. und nun ist sie schon wieder vorbei... die Weihnacht... Schade.... :O( ;O)
    Ich sende dir sooooooo so liebe Grüße!
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.