Montag, 31. Januar 2011

Mein sensationeller Gewinn bei Lupinus Salon!♥





Heute kam ein tolles Gewinnpäckchen an:
Mein Hauptgewinn vom blog Lupinus Salon, dem Designerpaar aus München, das auch einen wundervollen Online-shop hat.
Was ich für ein Glück dabei hatte, den Hauptpreis zu gewinnen, wurde mir heute klar, als ich das Päckchen auspacken dufte......... mir blieb wirklich die Spucke weg, was da zum Vorschein kam......
14 wundervolle süße tolle einzigartige Postkarten, kleine Kärtchen, und neun Geschenkpapiere in fester Qualität, die zum Einpacken viiiiiel zu schade sind.. zumindest im Moment noch.. sicher werde ich damit Schachteln auskleiden oder andere Schmuckstücke damit verschönern....





So toll! So unwahrscheinlich toll, dieser Gewinn!♥
Das Tartufo dabei war der Himmel auf Erden....... köstlich..... kann ich euch nur sagen!



Es beweist mal wieder, dass es in der  blogwelt eine Menge  lieber freundlicher Menschen gibt, die herzlichst gerne Freude schenken, die aus vollem Herzen geben, und anderen damit eine Riesenfreude bereiten können.♥♥♥
Und ich durfte der Glückspilz sein, dem diese Großzügigkeit zuteil wurde, juheißa,  ich freu mich so!
Und ich bedanke mich auch auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei Therés, die so ein glückliches Loshändchen hatte!! Danke!!!

Ich wünsche euch einen kuschligen Abend bei der Eiseskälte, die ersten Nähvorbereitungen zur Puppenmesse laufen so langsam an. Noch warte ich auf Nachschub von Wolle, Trikot und Filz, aber ein Rosenmädel ist schon fertig geworden und freut sich auf ein neues Zuhause.






Freitag, 28. Januar 2011

Gestern war ich noch in den Pilzen.....


*lach*    ... naja, ist ein bisschen übertrieben... aber ich war gestern auch in "Sachen Fliegenpilz" unterwegs, hab ein Pilzhütchen gefilzt, ,denn endlich durfte ich mal wieder einen schlafenden Pilzzwerg für eine liebe Kundin nähen!
Der Kleine schläft mit seinem seeligen Lächeln so vor sich hin...






um dann mit seinem Hütchen so auszusehen wie sein älterer Bruder..


den ich schon im Jahr 2005 genäht habe. Mein Maskottchen sozusagen! Während die Augenlider gestickt sind, ist der Mund nur zart mit Buntstift aufgemalt, weil man so ein zartes Lächeln einfach nicht sticken kann.
Der kleine Kerl ist allerdings recht aufwändig und mag recht lange von mir "bearbeitet und betüddelt " werden.
Seinen Bruder mache ich heute fertig und dann geht er endlich auf die Reise, er wird schon seit längerem sehnsüchtig erwartet♥, aber mit dem Arm ist das Filzen eine länger währende Sache , alles schön langsam und vorsichtig!;o)))...

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in ein sonniges Wochenende!! Die Aussichten stehen gut!!!


Die Sonne strahlt jetzt schon herrlich durch die (ungeputzten) Scheiben!! Juchhhhheeee!
Nachtrag: Leider ist die Sonne mittlerweile weg, ein eiskalter böser Wind treibt dunkle Wolken übers Land und es sieht gar nicht mehr freundlich aus!:o(
Dennoch.....


Montag, 24. Januar 2011

Frühling mit Campari Soda!

Hallo Ihr Lieben,
von Italien bringen wir immer diese herzigen kleinen Camparifläschchen mit; obwohl ich Campari mit Soda nicht so mag, lieber mit Orangensaft, kaufe ich sie gerne wegen der schnuckligen Fläschchen!
Man nehme also ein altes Körbchen vom Wühltisch und bestücke es mit selbigen Fläschchen, stelle passende Tulpen hinein und..... voilá, der Frühling ist schon da!;o))) 
Da fällt mir bei den Bildern auf, dass eine bunte Schleife ums Körbchen auch nicht so verkehrt gewesen wäre... na da war ich wohl zu schnell mit den Bildern! Werd also gleich mal nach passenden Bändern gucken gehn!!!
Einen wunderschönen Wochenstart für euch liebe Leserinnen!
Macht es euch fröhlich frühlingshaft in dem grauen Einerlei da draußen! Für unsere Region ist die nächsten Tage überhaupt keine Sonne vorhergesagt... da muß ich wohl noch mehr Blumen aufstellen!






Posted by Picasa

Sonntag, 23. Januar 2011

Wieder entdecken macht Freude! ♥



In den vergangenen Tagen habe ich in alten Ordnern herumgekramt, und habe eine zerknitterte Seite aus einer alten Living at Home von 2006 gefunden! Dieser süße Eierwärmer Hase aus Leinen hatte es mir wohl damals angetan, so dass ich die Seite herausgerissen hatte.




Und weil ich noch ein Rest groben Leinens da hatte, hab ich  gestern Abend diesen lustigen Hasen genäht, ich hab ihn noch mit etwas französischer Klöppelspitze aufgehübscht;  ich denke, alte Knöpfe oder Röschen könnten ihm auch noch gut stehen!






Gefüttert ist er mit mitteldickem Bügelvlies, damit er ein bisschen Stand hat, und der Kopf hat ein wenig Füllwatte bekommen!!! Am längsten hat das Sticken der Schnute gedauert... meine Güte habe ich mich dusslig angestellt, aber nun ist er doch ganz schnucklig geworden. Bei Gelegenheit werde ich sicher noch ein paar nähen,damit wir an Ostern alle vier aufstellen können! Vielleicht gibts auch noch welche aus pastellfarbenem Leinen.

Und hier noch weitere Bilder von meinen frühlingshaften Lichtbeuteln, die ich entworfen habe. Die Blüten sind aus der Datei Bauerngarten von Nähwahna, kombiniert mit meinem selbst digitalisierten Rehkitz und den Schriften vom Programm.




Ganz stolz bin ich auf meine Valentins-Lichter, die für gemütliche Kuschelstunden sorgen können!!Auch ohne viele Worte kann man hier signalisieren, welcher Stimmung man gerade ist!! Ein wirklich nettes Geschenk, oder? Die Idee stammt von mir, allerdings weiß ich nicht, ob es sowas schon gibt, ich habe  einfach mal gemacht! Alle Beutelchen ab morgen in meinem Lädchen zu haben.


Ich wünsche euch einen wunderschönen gemütlichen Sonntag!!Hier schneits so ein klein wenig vor sich hin, was mir nicht wirklich gefällt!!!!







Samstag, 22. Januar 2011

Gute Nachrichten nach einer schmerzhaften Woche!


                                                     Stickdatei von Zwergenwelt

Hallo ihr Lieben ,

endlich kann ich mich zurückmelden!
Zuallererst möchte ich euch herzlichst danken für eure so lieben Wünsche und mails, Briefe und Anrufe, für die lieben Kommentare hier und für eure Tipps!!
Nach einer recht schmerzintensiven und untersuchungsreichen Woche, in der ich den Arm nicht mehr bewegen konnte,  gehts nun aufwärts, und die gute Nachricht ist, dass es nicht der Schleimbeutel oder Überlastung ist, sondern ein Schulterkapselriß, den ich mir schon vor Weihnachten bei einem unseligen Sturz auf Glatteis zugezogen habe, es aber verschleppt habe und munter weiter trainiert habe, was dann letztlich das Fass zum Überlaufen gebracht hat! Aber sowas heilt!!!

Ich werde euch so nach und nach noch aufsuchen auf euren blogs, um euch zu danken, so lieb, wenn man nicht alleine ist in der weiten blogwelt, sondern auf so liebe und fürsorgliche Menschen wie euch trifft, die sich so herzlich und lieb melden und sich Sorgen machen!! Seid mal alle lieb  geknuddelt, ihr wißt schon, wer von euch jeweils gemeint ist!♥
 Leider ist gerade jetzt mein Akku vom Foto leer, aber ein paar der versprochenen Stickereien kann ich euch noch zeigen... ich habe ja schon vor Tagen ein paar frühlingshafte Lichtbeutel entworfen, die sich prächtig neben frischen Blumen machen, auch einige Valentinsgeschenke sind entstanden, die ich euch zeigen kann, sobald der Akku wieder geladen ist! ;o))

                                                       Elfen-Motiv Stickdatei von Feinkram
Das Digitalisieren konnte ich wenigstens mit einer Hand machen, und gestickt hat die Maschine auch alleine!!;o)))
Ihr seht,  ich sitze schon wieder in den Startlöchern, um alle meine Ideen, die mir im Kopfe herumschwirren, zu realisieren!!
Morgen dann mehr, und viele liebe Grüße an euch Mädels, wie schön, dass es euch gibt!Posted by Picasa
Ohne euch wäre das Leben nur halb so schön!!Ehrlich!!!! ♥


Sonntag, 16. Januar 2011

Lahmgelegt :o(((


Das neue Jahr fängt irgendwie gar nicht gut für mich an... die Entzündung in der Schulter hat heute ihren schmerzhaftesten Höhepunkt , wie mir scheint.. ich kann den Arm praktisch gar nicht bewegen, ohne heftige pulsierende Schmerzen... . Leider hat die bisherige Behandlung nichts gebracht, und die starken Medikamente vertrage ich gar nicht..... was also tun?
Vielleicht hat jemand einen guten Tipp, wie man so eine Schleimbeutelentzündung weg bekommt? Ich schone mich ja weitgehend, aber nur reglos herzumsitzen geht ja auch nicht... heute bewahrheitet es sich mal wieder, dass ohne Gesundheit alles nichts ist.
Ratlose und frustrierte Grüße,
cornelia

Donnerstag, 13. Januar 2011

3 Dinge, die ich euch heute unbedingt noch zeigen möchte


Obwohl ich heute ziemlich angeschlagen war.... Mister Noro war wohl zu Besuch ;o)) hatte ich heute Abend einen Energieschub.... und ich bin so happy, dass mein digitalisierter Snoopy so schön geworden ist!!Ich habe ihn von einer Postkarte übernommen, Pssst, ......das darf man eigentlich nicht, ist ja auch nur für mich, just for Fun! Aber es hat mich sooooo gereizt, und ich finde ihn grandios. Wo ich doch weltgrößter Fan von ihm bin!♥

Und dann zeige ich euch heute schon die beiden sensationell schönen Rehkitze, die Babsie von Babsie´s Hook auf meinen Wunsch hin für mich gehäkelt hat:





sind die nicht allerliebst?? Extra für mich hat sie sich eine Häkelschrift ausgedacht und sie mir in Windeseile gemacht, ein e-book gibt es inzwischen bei ihr im Dawanda shop ;o)))

Sie bekommen in den nächsten Tagen noch kleine Puppenmädchen an die Seite gestellt, aber ich wollte sie euch unbedingt schon mal zeigen!!! In echt sind sie noch viel süßer, als man das hier jetzt sehen kann...

Die dritte Sache sind drei Teaser, die ich heute auch mal poste... was das ist und noch werden wird, seht ihr morgen!

Erst muß ich das noch verarbeiten!!!
Mein Maschinchen hat heute schwer gearbeitet, und ich habe mich ausgeruht und zugesehen!


Posted by Picasa


Last but not least sage ich euch herzlichen Dank für eure lieben Kommentare zum Peterle, ich habe mich mächtig gefreut, dass er euch auch so mitten ins Herz getroffen hat. DANKE!!!!
Einen wunderschönen Restabend wünscht euch herzlichst♥,

Dienstag, 11. Januar 2011

♥♣♥ Zwergenwelt groß und klein ♥♣♥


Guten Morgen, ihr Lieben,


dass es in der Zwergenwelt Zwerge gibt, ist ja nichts Neues.... und der kleine Zwerg da im Arm des Großen ist schon 12 jahre alt, einer der allerersten, die ich früher gemacht habe!


Kinder, wie die Zeit vergeht... wo sind diese Jahre nur geblieben???? ;o)))


Anlass genug, auch einmal einen Großen zu nähen, das mußte sein, neben den Aufträgen her mache ich immer noch meine Wunschprojekte...





Peterle, der Kuschelzwerg!Posted by Picasa


Das Innenleben ist ein Körper mit ein bisschen Granulat an bestimmten Stellen, so kann er fast jede menschliche Haltung einnehmen und auch super gut sitzen!

Gestern Abend, als ich ihn auf dem Schoß liegen hatte, und er mich so ansah, während ich ihm die Mütze fertigmachte, da war es fast, als ob er lebte, irgendwie schön, oder nicht?








Früher habe ich gelegentlich so große Puppen genäht; in den letzten Jahren war mir der Aufwand zu groß, und es werden auch nur mal vereinzelt welche entstehen; das können andere Puppenmacherinnen viel besser als ich; aber wie gesagt, so einzelne Unikate könnte es ab und an noch geben.








Gestern habe ich von der lieben Sandra Jill noch einen wunderschönen Award bekommen





der mich ganz besonders freut!!! Liebe Sandra, wie lieb von dir!!!!


Ich freu mich!! Nun gibts dafür ein paar Aufgaben, die man erfüllen muß, und man sollte ihn dann weitergeben an blogs, die noch nicht so bekannt sind,aber dafür besonders schön!!


Da werde ich mal die blogliste durchforsten und dann verkünden, wem ich ihn verleihe!!


Ich werde es dann kund tun!!;o)))♥

Eben scheint noch die Sonne, ach was tut das gut!!! Von mir aus könnte es jetzt schon März sein, mit der Aussicht auf Wärme ;o))

Sonntag, 9. Januar 2011

Sonntagsruhe

Hallo Ihr Lieben,

Morgen geht die Schule los, und damit die erste ABI-Woche!

Noch ist hier alles ruhig, aber wer weiß? Die Nervosität steigt langsam aber stetig an!;o))

Spannend wird auf jeden Fall morgen früh der Schulweg, denn schon stehen mehrere Zufahrtsstrassen nach Koblenz komplett unter Wasser, das deutsche Eck ist überflutet, auf dem Gelände der BUGa ist "Land - unter" und die Lage an Mosel und Rhein spitzt sich ziemlich zu!

Da wir selbst das Jahrhundert-Hochwasser am Rhein 1993 miterlebt haben und einiges an Inventar verloren haben, wissen wir, wie dramatisch und schlimm es für die Anwohner ist, ihnen gehört mein ganzes Mitgefühl und Mitleid, denn wenn das Wasser so hoch kommt, gibt es kein Entrinnen.


Nun wohnen wir hoch auf dem Berg und das ist schon mal beruhigend.

Da mich eine sehr schmerzhafte Schleimbeutelenzündung in der Schulter lahmlegt, widme ich mich der Lektüre eines zauberhaften Buches von Jo Anne Colletti, "Feminine homes" , es ist ein romantisches, sehr schön aufgemachtes Buch; und man findet darin unter anderem die Häuser von mehreren bloggerinnen, z.b. das traumhafte Zuhause von Jessica vom "Schwanennest" und Angie von "Dreams come true!!!"

Gespickt mit Jo Annes Rosenbildern ein kleiner Ausflug in eine Traumwelt.



Posted by Picasa




Ein anderer Tipp ist dieses schöne Heft, ganz neu am Kiosk, mit vielen schönen Deko-Ideen frisch und fröhlich und farblich genau das Richtige für das graue Schmuddelwetter!


Ich wünsche euch einen schönen gemütlichen Sonntag und hoffe, dass keiner von euch von Hochwasser betroffen ist!!!

Ganz liebe Grüße,