Donnerstag, 15. März 2012

Entspanntes Osternest


--------------------♥♥♥--------------------








Hallo ihr Lieben
was ihr hier seht, ist mein erstes Osternest, das ich eben gezaubert habe.
eine alte Suppenterrine, gefüllt mit Moos, Waldrebe und leicht blau gefärbtes Islandmoos bilden die Basis, dazu ein paar Weidenkätzchen, blau gefärbte Wachteleier und drei Keramikeier, die ich letztes  Jahr irgendwo gekauft habe. Ein altes Taftband, Stofftulpen  und etwas Spitze dazwischen, fertig.

*
*


----------♥♥♥----------

Alles darf nun auf den alten Waschtisch und bildet hier eine etwas edlere Osterdekoration.
Bei Dep*ot gibt es dieses Jahr die zart gefärbten Zutaten, so dass es ganz leicht war, die Idee umzusetzen.





Ein weiteres Nest in Naturtönen mit Puteneiern werde ich euch in den nächsten Tagen zeigen, jetzt freu ich mich erstmal an den zarten Blautönen, die ich so noch nie hatte♥!


Kommentare:

  1. Hallo Cornelia, das ist ein wunderschönes Osternest. Die Eier find ich toll.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. hallo liebe Nele, schön gemacht ! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön dein Osternest und in den Farben besonders schön, es sieht alles sehr zart aus :)

    ganz liebe Frühlingsgrüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. aha, du hast heute also blau gemacht?!? hihi...
    ich sach nur: frühling frühling früüüühling :o)))))

    ich wünsch dir einen ganz gemütlichen abend, sei lieb gegrüßt und mal wieder feste gedrückt von

    deiner dana ♥

    AntwortenLöschen
  5. Wow das sieht echt wundervoll schön aus =)

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cornelia,
    ein wunderschönes Osternest hast Du gezaubert. Gefällt mir sehr gut. Ich könnte es mir auch in zartrosa mit etwas Lavendelblau gut vorstellen.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,
    Dein Osternest ist traumhaft schön! Es anzuschauen, ist wirklich entspannend *lächel*
    Ich wünsch Dir einen schönen Start ins Wochenende!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Mensch, so eine Terrine habe ich auch noch irgendwo, als Osternst macht die sich ja richtig gut :o)

    Geht mir ganz genauso, habe vollstes Verständnis !!

    Dir auch alles Liebe uind ein sonniges Wochenende !!

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Cornelia, das sieht richtig schön aus! Ich mag das total gerne, wenn man mit altem Geschirr dekoriert, das erinnert mich an meine Mama, weil die macht das auch immer :-)
    Liebe Grüße, Katinka

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich die ganze Osterdekorationen auf den Blogs sehe, liebe Cornelia, fällt mir ein, dass bei uns zu Hause noch gar nichts ausgepackt ist. Aber sicher wird der Herr des Hauses bald nachfragen.

    Deine Schale sieht wunderbar aus.

    Ich grüße dich von Herzen.

    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cornelia,
    ich mag Ton-in-Ton sehr gerne und somit gefällt mir Dein Osternest seeeeehr gut!!! Das erinnert mich daran, dass ich auch langsam mal dekorieren dürfte...
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  12. Diese feinen Töne und die edlen Zutaten wirken wahrlich sehr wohltuend & entspannend fürs Auge, liebe Cornelia - ein schönes Arrangement! - und offenbar war auch die Anfertigung eine angenehme Tätigkeit. So soll es sein! :o)
    Ich lass dir die allerliebsten Rostrosengrüße da,
    Herzlichst Traude
    ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Cornelia,
    ach ist das schön (schwärm) und in meinen Lieblingsfarben.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Guten Abend Cornelia,

    das Nest ist zum WEGKLAUEN!

    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cornelia,
    Dein Osternest ist zauberhaft (und) romantisch!
    Und das Blütenkind hat seinen Weg gut zu mir gefunden, lieben Dank, es ist sehr lieb und zart!
    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag...Luna

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Cornelia,
    du hast einfach ein Händchen für eine besondere Deko. Diese wunderbaren Blautöne mit der Suppenterrine zu kombinieren finde ich besonders elegant.
    Dir noch einen schönen Sonntag,
    Manuela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.