Dienstag, 13. März 2012

Es hat Piep gemacht und eine DIY Anleitung






Gestern habe ich euch ja schon einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Piep Datei vom Stickbär gegeben und heute zeige ich euch die Vögelhäuschen noch einmal in voller Pracht,



dieses Häuschen habe ich mit Füllwatte ausgestopft...




wieder eine so süße ITH-Datei, die alles in der Stickmaschine stickt und man ein wunderschönes Deko-Accessoire hat.
Ich liebe solche praktischen Dateien, die man direkt weiter verwenden kann.
Ich durfte sie schon vorab Probe sticken und finde sie einfach genial. Ihr findet sie hier im shop. beim Stickbär
Wer keine Sticki hat und gerne mal so ein Häuschen möchte, kann sich mit Farbwünschen auch an mich wenden, ab nächste Woche habe ich Zeit, euch euer Wunsch-Vogelhäuschen zu sticken;o)) (mail hier).

Dann wurde dringend ein Tutorial zum Deko-Reißverschluß gewünscht, das ich hiermit zeigen möchte, es hat ein bisschen gedauert, aber ich bin auch keine Maschine,  die rund um die Uhr arbeiten kann ;o)))

also: am besten habt ihr zwei getrennte Stoffstücke -hier Wollfilz in der passenden Länge, etwas kürzer als der gesamte RV.

den vorbereiteten Stoff auf den RV legen -Rückseite RV auf die rechte Seite, den Filz /Stoff bis knapp an die Zähnchen des RV anlegen, die Ecken umschlagen

und alles gut festheften, ich nehme inzwischen stylfix Klebeband,das geht schneller
Bild von links:

dann mit dem RV-Nähfüsschen  von rechts festnähen. Darauf achten dass der Filz unten mitgefasst wird, also nicht zu knapp.

das andere Stoffstück ebenso, bis an die Zähnchen anlegen, Seiten beachten,


und wieder von rechts annähen.

dann den RV zu 3/4 öffnen und das Täschchen rechts auf rechts legen, von links ringsum zusammennähen, mit dem Nähfuß bis kurz vor die Zähne nähen, Achtung nicht in die Zähne nähen!

kurz vorher stoppen und gut vernähen.

wenn ihr ringsum alles verstürzt habt, die Tasche wenden,


und fertig, hier habe ich noch unten die Ecken abgenäht, damit es unten bisschen breiter ist und stehen kann..


Ich hoffe, es ist klar geworden.
Wer mit Stoff arbeitet, muß natürlich noch ein Innenfutter anbringen, nach bekannter Nähtechnik.
Diese schönen Reißverschlüsse habe ich hier bei Dawanda gefunden, wer bei der kaufabwicklung meinen Namen /blognamen angibt, bekommt auf das ganze -sortiment des shops 5%!

Viel Erfolg, ich bin schon wieder auf dem Sprung zu meinem Filzkurs, allen einen schönen Abend und liebste Grüße,


Kommentare:

  1. Einfach putzig sieht das aus!!!
    Alles Liebe Traude
    ღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღ

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden diese Vogelhäuschen und vielen Dank für die Anleitung mit dem tollen Reisverschluß
    Lg Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Cornelia,
    du bist soooooo gemein. Die ganze Zeit ringe ich schon mit mir, ob ich die Piep Datei kaufen soll, oder nicht.... und du zeigst immer soooo schöne Beispiele..... Mal sehen, wie lange ich widerstehen kann. Hätte ich gewusst, dass man arm wird, wenn man eine Stickmaschine hat, dann.......hätte ich sie mir trotzdem gekauft ;O). Es macht einfach zu viel Freude!!! Danke auch für dein Tutorial, die Reissverschlüsse sehen klasse aus. Ich habe noch nie einen angenäht... =O)Aber es sieht gar nicht so schwer aus.
    Ganz liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss lachen, du hast mir eine Frage, die schon seit gefühlten Jahrhunderten in meinem Kopf schwirrt einfach so mirnichtsdirnichts beantwortet :))
    Danke!

    Dein Häuschen sind zuckersüß geworden!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,

    wieder so herzallerliebste Vogelhäuschen ♥♥♥ sie sind alle wunderschön :)
    und Danke für die Erklärung des Reißverschluss annähen, der sieht so toll aus und macht das Täschchen noch schöner :)

    herzliche Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön sehen die Vogelhäuschen aus und das auch noch in jeder Farbe!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,
    wunderschön! Klasse, wenn man so toll nähen kann.
    Liebe Grüße schickt dir Petra.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cornelia,

    diese Reißverschlüsse sind so schön, auch die ganzen Nähstücke wunderbar. Die Vogelhäuschen natürlich so was von schön und frühlingshaft.
    Weiß gar nicht ob ich diese Geduld noch habe so zu nähen...

    Noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die Piep-Show :o)
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  10. huhu! so schön..........und danke für die anleitung ;O) liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaub es PIEPT!
    Die Pieps sind einfach so süss liebe Cornelia.
    Deine bebilderte Anleitung ist toll, aber ich verstehe immer noch Bahnhof...komme besser mit Erde, botanischen Namen usw. zurecht lach!!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Das erste Häuschen finde ich am Schönsten, liebe Cornelia, aber schön sind sie alle!
    Eine außerordentlich liebe Idee.
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  13. Hallo meine liebste Cornelia!!!
    Erstmal vielen vielen lieben Dank für deinen mal wieder soooo so lieben Kommentar bei mir! Die lassen mir das Herz immer wie ein Flummi hüpfen ;O)

    Mir geht es gut, bin in letzter Zeit nur ziemlich faul ;O) Ganz schön in Ferienmood... neinnein, eigentlich komme ich einfach nicht so wirklich zu etwas... Mariechen hat die Sprache entdeckt und macht grad einen völlig neuen Entwicklungsschritt durch, sie fragt ganz unglaublich viel und will auf alles Antworten SOFORT!!! Sonst werden die Fragen gleich noch mind. 10 mal in immer energischer werdenden Ton wiederholt... *hihi* sehr witzig, aber oft auch sehr sehr anstrengend.. Marie braucht meine volle Aufmerksamkeit momentan und immer sehr viel Zuwendung und Nähe... soviel, dass ich mittlerweile mal wieder nicht mal duschen kann, ohne sie dabei wahlweise auf einem Arm zu tragen, oder das Geheule vor der Wanne zu ertragen, während ich mich in Windeseile einschäume und wieder abdusche... sie klebt mir imm Grunde im Moment andauernd an den Fersen und ich freue mich über jede Verschnaufpause ;O) in der ich versuche 100 Tausend unvollendeter Dinge zum Ende zu bringen... Puh...

    Ja, da sagst du was... ich weiß echt nicht, wo bitteschön die ganze Zeit immer hin ist!!!

    2. Semester schon!?! Und ich weiß noch bis heute, wie sich das angefühlt hat, endlich kein "ersti" mehr zu sein!!!! Ich denke gerade ernsthaft über ein Urlaubssemester nach, um mal ein bisschen meine organisatorischen Sachen auf die Reihe zu bekommen und noch ein bisschen Zeit mit Marie zu haben, bevor sie ganztags in den Kindergarten geht.....


    Oh mein Gott! Dein Täschchen ist ja sooooo niedlich geworden!!! Diese Reißverschlüsse sind echt der absolute Oberknaller!!! Davon werd ich mir auch mal welche zulegen müssen! Zauberhaft!!!!


    So, ich muss mal zusehen, dass ich so langsam ins Bett komme, morgen heißt es früh aufstehen, damit Marie rechtzeitig in ihre heißgeliebte Spielegruppe kommt!!!

    Ich knuddel dich!
    und grüß dich herzlichst!!!
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  14. Hi
    Beautiful Blog...lovelly arts!
    Have a nice day!
    CamomilaRosa

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cornelia,
    die Vogelhäuschen sind wirklich alleriebst!
    Danke auch für die Anleitung mit den Reisverschlüssen!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Die Vogelhäuschen sehen total süß aus, eine tolle Dekoration für die Wohnung. Auch deine Anleitung für den Reißverschluß gefällt mir sehr gut. So sehen Reißverschlüsse endlich auch mal richtig hübsch aus.
    Liebe Grüße und eine schöne Restwoche wünscht
    Gertrud

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia,
    bei Dir hat's "Piep" und bei mir "Klick" gemacht Dank Deiner sehr verständlichen DIY-Anleitung für's Aufsteppen vom Reißverschluß.
    Das Täschchen und die Vogel-Villen sind ganz süß :-).
    Lieben Dank auch noch für die Eindrücke vom Ostereiermarkt, schöööön, dass Du zufrieden warst.
    Ich wünsch' Dir eine feine Woche,
    herzliche Grüße
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja wohl ein Traum, was du uns da wieder präsentierst, liebe Conelia. Was für gelungene Kostbarkeiten. Lara-Prinzessin würde angesichts des lila Häuschens ausflippen, denn das ist momentan ihre Lieblingsfarbe. Bei mir dürfte das erste gerne einziehen.

    Fröhlich begeisterte Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  19. Wundervoll! Wirklich richtig zauberhaft. :)

    AntwortenLöschen
  20. Oh, so many cute things, love the purse with the deer!

    The sheep/lambs are from Maileg. http://www.maileg.dk/kategori/paaskepynt

    All the best,
    Lisbeth

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.