Sonntag, 18. März 2012

Verlockungen


auf der Bärenmesse.... hallo meine lieben Leser, ja wer schon mal auf einer Bärenmesse war, der weiß, was ich meine. An jedem Stand schauen einen die großen Augen der weltsüßesten Plüschbären an, große und kleine Seelchen - alle mit großer Liebe und noch größerem Können genäht, und man könnte sich an jedem Stand direkt in einen oder zwei verlieben.
Auch mir geht das so und wenn ich könnte, wie ich wollte, so hätte wahrscheinlich ein ganzes Bärenrudel Einzug in die Zwergenwelt gehalten ;o))) ♥... wenn das Wörtchen WENN nicht wär.... noch kann ich der Versuchung widerstehen (es fällt mir sehr schwer) und so habe ich mich gestern "nur" für ein klitzekleines Häschen entschieden, das mit durfte!!





Schaut es nicht putzig aus? Wie man Tiere so klein und  teilweise noch viel kleiner nähen kann und dann die  Felle wenden ist mir sowieso ein Rätsel.

              ------------------------------------♣♣♣♣----------------------------------


Aber was wäre so eine Messe ohne Mitbringsel, ich habe mir vor allem Material gekauft - irgendwie ein schnödes Tun  angesichts der eigentlichen Schönheiten- und ein paar süße Stöffchen gefunden,




diese alten Sandkastenförmchen mußten auf jeden Fall mit, sind das nicht tolle Farben?



Ein bisschen Nostalgie von Kerstins (cobblestone  Prims) Stand



Und dann gabs diese auf vintage gearbeiteten Puppen-Kleidchen, die meine erste größere Puppe, die nun hoffentlich bald entsteht, tragen darf.




Ich habe die Bilder extra auf vintage getrimmt, Picasa hat dafür neue tolle Optionen.

*


Natürlich habe ich auch einige blogger getroffen und kleine Schwätzchen am Stand gehalten, die Zeit ging viel zu schnell vorbei und ich konnte gar nicht alle ein zweites Mal besuchen, wie ich es vorhatte.
Bitte nicht böse sein!!!
Nächstes Jahr bringe ich etwas mehr Zeit mit, versprochen!

------------------------♥♥♥♥♥-----------------------

Zum guten Schluß noch ein Ausblick auf morgen ... da zeige ich euch etwas so süßes Neues, das mich absolut begeistert!!Also, ihr dürft mal wieder gespannt sein!!!!



Meine Lieben, euch noch einen wunderschönen Restsonntag und viel Spass bei Allem, was ihr vorhabt!!!♥

( Besonders liebe Grüße wieder einmal an Jann!;o)))


Kommentare:

  1. Das sieht ja alles verlockend aus. Die schönen Stöffchen und das tolle Kleidchen für deine Puppe, toll.
    Ich bin schon mal gespannt was das mit der tollen Stickerei auf sich hat.
    Noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Welche Versuchung solch eine Bärenmesse ist, kann ich sehr gut nachvollziehen. Im April will ich nach Münster auf die Bärenmesse natürlich mit dem festen Vorsatz, dass sich meine vorhandene Bärenbande nicht weiter vergrößern soll. Garantieren kann ich für nichts...
    Da bin ich ja jetzt auch mal gespannt, was es morgen hier Schönes zu sehen gibt. Die Stickerei sieht jedenfalls schon mal seh vielversprechend aus.
    Liebe Grüße
    und einen schönen Sonntag
    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    ich kann Dich verstehen. So eine Bärenmessen - oooh.
    Ich weiß nicht wie oft ich schon auf Bärenmessen war, ob in Wiesbaden oder Münster - mit nichts kam ich auch nicht nach Hause.
    In diesem Jahr habe ich mich zurückgehalten und bin einfach nicht hingefahren.
    Weiß Du eigentlich wie viele Bären ich zu Hause sitzen habe und auch schon verschenkt habe? Ich weiß nicht mehr wohin damit.
    Auch Deine Stöffchen gefallen mir sehr gut und das Kleidchen für Deine Puppe würde meinen Puppen auch stehen. Aaaaaccccchhhhh
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia,
    da hast du ja schöne Sachen mitgebracht, schade, dass wir uns nicht gesehen haben.
    Ich bin auch nicht mit leeren Taschen nach Hause gegangen, es gab ja wieder so viel zu sehen und kaufen ;-))
    Ich wünsche auch noch ein schönes Wochenende und vielleicht klappt es ja beim nächsten mal
    Lg marion

    AntwortenLöschen
  5. Ja ja so ist das mit den Seelchen, hier hausen ja auch eine Menge ohne meine eigenen und das ein oder andere kommt meistens auch mit. Da ich nicht nach Wiesbaden konnte kein Neueinzug. Bin auch schon sehr gespannt was du uns zeigen magst. Dann mal noch einen schönen Sonntag und nicht wie bei uns nur Regen.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  6. oh ja, das wäre auch was für mich gewesen, leider zu weit weg aber dein Häschen ist so goldig, kann ich gut verstehen dass er bei dir einziehen durfte ;)
    auch die erwählten Stoffe sind so schön und die Kleidchen...ein Träumchen ♥
    bin gespannt auf morgen :)

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,
    schöne Sachen hast du eingekauft.
    Bin schon auf morgen gespannt.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Cornelia, also das Häschen hätte ich auch mitgenommen, das schaut einen ja so lieb an. Bin schon ganz neugierig, was Du uns morgen zeigst
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein süßes Häschen.Die anderen Mitbringsel sind aber auch nicht zu verachten. Mal sehen, was Du uns morgen schönes zeigst...
    Ich hoffe, ich kann dann auch kommentieren. Mal geht's und mal nicht. Aber schauen kann ich immer. ;o)
    ♥lich Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia,

    die Post war da und hat gestern pünktlich geliefert. Ich habe es noch nicht ausgepackt, mache mir damit morgen in Berlin eine Freude. Sei schon einmal mit herzliches Dankesgrüßen bedacht.

    Anke

    P. S. Die Stoffe sind wieder sooo herrlich. Und dieses Knopfauge wirklich allerliebst.

    AntwortenLöschen
  11. hallo liebe cornelia,

    oohjjaaa, das bild begeistert mich auch schon ganz dolle! frühlingsblumen auf wiese und vichykaro, so süß!!!
    süß wie dein kleiner teddybär!

    schönen sonntag noch und liebe grüße von
    deiner dana
    (grad vom see wiedergekommen :)

    AntwortenLöschen
  12. Ach du meine Güte, so ein klitzekleines Häschen und soooo fein genäht, da würde ich ja einen Augenknick beim Nähen bekommen...ganz zauberhaft!!
    Aber die Sandförmchen sind ja nun auch nicht zu verachten, die Farben klasse, könnte ich Dir so mopsen, liebe Cornelia, also sei froh das der Bildschirm uns trennt grins!!!
    Diese hübscge Blumenwiese sieht ja schon sehr verheissungsvoll aus, bin gespannt :)
    Dir noch einen schönen Restsonntag und viele liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia

    ich durfte den kleinen Schatz ja schon in Wiesbaden bewundern. Er ist wirklich ganz goldig. Auch die anderen Schätze, die Du nach Hause getragen hast sind sehr schön. Ich habe mich gefreut, dass wir uns mal persönlich kennen gelernt haben.

    Eine schöne Woche
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Cornelia

    Das ist aber ein herziger Hase, so putzig ;-). Ich kenn das mit den Bären-Märkten, das ist immer ganz schwierig zum "nein" sagen oder zum widerstehen. Zum Glück ist meine Vitrine schon voll und ich hab keine weiteren Plätze mehr sonst hätte ich wohl noch viel mehr...

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenstart,

    herzliche Grüsse

    Monica

    AntwortenLöschen
  15. das Häschen hab ich gestern auch gesehen, nur Dich leider mal wieder nicht, obwohl ich extra mit Brille auf der Nase nach Dir Ausschau gehalten hab.....soll wohl irgendwie nicht sein, dass wir uns kennenlernen;-)

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Cornelia, das Haserl (Kaninchen?) ist allerliebst, es hat so ein liebes "G'schau".
    Und die Stoffe...diese pudriggrau-angehauchten Pastelltöne, die liebe ich....und der Pünktchenstoff ist mein Favorit.
    Ich freue mich sehr über Dein Lob bezüglich meines Rosenpolsters/-kissen!
    Ja, das mit der Hand zu nähen, wäre auch nicht so einfach gewesen, zumal ich da aufpassen muß mit dem Rheuma.
    War aber mit der Maschine auch nicht gerade einfach, weil der Nähfuß durch den Druck dazu neigt, "alles zusammenzuschieben".
    Bin echt froh, daß der jetzt geschafft ist und sollte ich jemals noch einen arbeiten, dann nicht mit 50 cm Umfang.
    EInen schönen Wochenstart und viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia,
    das Häschen ist allerliebst und ich kann Dich gut verstehen!
    Die Stöffchen sind ja traumhaft, die Du mitgebracht hast!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia,
    bei dem traurigen Blick des Häschens,hätte glaube ich jeder dieses kleine Etwas mitgenommen.Die Stoffe sehen super schön aus und ich glaube du hast schon viele Ideen,was du mit ihnen machst.Ich liebe solche Messen,es fällt nur immer unglaublich schwer sich zu entscheiden,was man mitnimmt.Auf das Gestickte bin ich schon ganz gespannt!
    Es grüßt dich herzlich
    Valeska

    AntwortenLöschen
  19. Die Stoffe sind toll. Ich wette, ich hätte auch zugeschlagen. Muss mir mittlerweile bei jeder Art von Kreativenmaterial auf die Finger hauen und genau überlegen, ob und wozu ich es brauche. Langsam nimmt es messie-artige Zustände an ^^

    Liebe Grüße

    EsKa

    AntwortenLöschen
  20. Oho! Da ist mein kleines asi gelandet :-)


    Ich freue mich, das es ein schönes Zuhause gefunden hat.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Cornelia,
    wir haben uns ja in Wiesbaden getroffen....
    Es war wirklich ein riesiges Angebot und du hast dir tolle Sachen gegönnt!
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.