Donnerstag, 12. Juli 2012

Metamorphosen



Metamorphose heißt Verwandlung und eindrucksvoll ist es doch immer wieder, wenn aus solchen Stoffresten und Filzstücken, die ich alle erstmal sammle,



nach einigen Handgriffen wie aus dem Nichts diese zauberhaften Blüten entstehen.




wenn ihr eine Stickmaschine habt und ebenfalls solche Säcke voller Stoff-und Filzreste, käme die neue Filzblumendatei vom Stickbär gerade recht.
Rucki zucki sind nämlich da kleine oder größere Filzblüten gestickt oder aus Stoffresten die lässigen Chenilleblüten gearbeitet, die überall und vor allem an Kleidung total schön aussehen.










Mit den Filzblüten läßt sich alles aufpeppen, vom Lesezeichen über Haargummis, Haareifen bis zum Handytäschchen etc... die Farbe machts und ich hatte leider durch unser Ferienprogramm noch nicht die Zeit, alle meine Ideen umzusetzen. Man kann sie auch einfach so überall draufsticken und die Möglichkeiten sind unbegrenzt und machen sooo viel Spass.
Die Datei Filzblumen vom Stickbär findet ihr hier

               --------------------------------------------♦♦♦---------------------------------

 Ein bisschen vorbereitet in Richtung maritime Dekoration im Pavillon habe auch schon...

und zwar habe ich auf einem Kunsthandwerkermarkt diese beiden silbernen Schubladenknöpfe gefunden,



 die mich inspirierten, alte Holzkästen in weiß und silber zu bepinseln...
einen Blick könnt ihr schon mal  auf das Ergebnis werfen ...




das Silberne kann man auf den Bildern nicht so gut erkennen, ich habe einfach weiße Lasur mit Wasserfarben - "silber" versetzt. Sieht in echt richtig schön aus.

Da es aber mal wieder heftig regnet, muß die Pavillon-Umgestaltung noch ein bisschen warten.
Wenn es alles schön ist, gibts Bilder, versprochen ;o))


                      -----------------------------------♥♥----------------------------------

Ein ganz herzliches Dankeschön wollte ich euch Allen, die ihr mein Aschenbrödel mit solch lieben und bewundernden Worten bedacht habt, auf diesem Wege ausdrücken, ich schaffe es im Augenblick nicht auf all eure blogs, um mich persönlich zu bedanken. ♥♥♥

Da wir viel unterwegs sind und oft erst spät nach Hause kommen, kann ich die wenige Zeit einfach nicht am PC verbringen, ich hoffe auf euer Verständnis. Familie, Freunde und reales Leben mit all seinen Anforderungen stehen einfach im Vordergrund.
Dennoch haben mich eure Kommentare soooooooooooo froh und stolz gemacht und das ist einfach grandios! Ich dank euch von Herzen! Seid alle lieb umärmelt und gedrückt!!!

Herzliche Grüße und  bis zum nächstenmal,

Kommentare:

  1. Die Filzblumen sind wirklich schön *__* Von deiner maritimen Deko bin ich aber auch jetzt schon begeistert :D

    AntwortenLöschen
  2. Deine Blümchen sind goldig. Stoffreste hätte ich auch ne ganze Menge, aber leider immer noch keine Sticki.
    Und Deine Knöpfe sind der Hit, die sind ja sooo schön, bin schon auf die Bilder aus dem Pavillion gespannt. Hoffentlich hört es bald mal auf zu regnen, das ist eine echte Katastrophe in diesem Jahr. Vorhin war es hier richtig stürmisch, wie im Herbst, ich habe Socken an und eine Strickjacke!

    Lieben Dank für Deine Besuche und lieben Kommentare auf meinem Blog, ich freu mich immer wenn ich Dich lese :-)

    So lass es Dir gut gehen, Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. huhu! die sind wirklich sehr sehr schön...nur leider, leider habe ich keine stickmaschine...mist..;o) liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia,

    so wie du Stoffreste "horte" ich Reste von Wolle. Derzeit konnte ich aber einiges weghäkeln, weil wir bei den Grannylieseln eine bunte Grannygruppe haben.

    Im Übrigen ist so ein Blümchen ein absoluter Hingucker. Genauso wie deine erste maritime Dekoration.

    Meine Physiotherapie hat sich bewährt, mir geht es besser. Eine Verlängerung habe ich mir geholt, nun habe ich noch fünf Behandlungen. Mein Therapeut ist sehr nett, und die letzten beiden Male waren nicht die Schmerzen vorherrschend, sondern das gute Gefühl bei der Massage.

    Allerschönste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,

    jetzt habe ich auch mal ein paar tage nicht in deinem Blog gelesen (und wir haben noch nicht mal ferien, wie soll das dann erst weitergehen...).
    Und so tolle Dinge hast du inzwischen wieder gestaltet. besonders begeistert ht mich ja die Umsetzung der Püppchen zu den entsprechenden Bildern, was bist du für eine Künstlerin, so etwas deatilgetreues, es ist einfach nur ein Traum.
    Und es ist gut zu wissen, dass du soche "Aufträge" annimmst, mir schwirrt seit länggerem auch ein bestimmtes Püppchen im Kopf herum...
    Und natürlich bedanke ich mich ganz arg doll bei Dir für die traumhaften Bilder zu meiner Filzblumendatei, so fleißg warst du wieder, bist ein Schatz!

    Liebe Grüße
    Tati

    AntwortenLöschen
  6. Die Blumen habe ich heute schon mal bewundert und finde sie ganz toll. Besonders die Kreisrunden haben es mir angetan.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,
    süße Blüten hast Du gezaubert, sehr dekorativ und vieleitig einsetzbar. Die kleine Strandidylle vermittelt herrliche Urlaubsatmosphäre.
    Genieße die Zeit. Liebe Grüße
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cornelia,

    wunderschön, Deine kleinen Zaubereien! Nun habe ich Deine Zwergenwelt entdeckt und schaue gerne öfter mal rein.

    Liebe Grüße von der Nordseeküste, Siret

    AntwortenLöschen
  9. Ohja, wer hat sie nicht, diese Resterln...ich bringe es auch selten übers Herz, sie wegzuschmeissen.
    Da hast du echt tolle Blümchen daraus gemacht, was für eine klasse Idee!
    Und die maritimen Griffe finde ich besonders schön, auch das Kästchen!
    Da wünsche ich dir eine schöne Zeit, geniesse sie, liebe Cornelia!
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  10. Da ist eine Blume schöner als die andere liebe Cornelia ... kann gar nicht sagen, welche mir am Besten gefällt! Ganz ganz toll!
    Deine maritime Deko schaut auch sehr schön aus, bin schon gespannt wie das Pavillon dann ausschaut!
    Ganz viele liebe Grüße!
    chrissie

    AntwortenLöschen
  11. hallo liebe conni,
    also da hat sich der stickbär ja wieder was schönes einfallen lassen, und du hast es ganz toll umgesetzt. schauen süß aus, die filzblumen und die runden.

    schönen abend noch wünscht dir
    die dana :o)

    AntwortenLöschen
  12. Das sind ja super schöne Anstecker geworden. Gefällt mir deine Abfallverwertung.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia,
    das ist aber wirklich eine schöne Stickdatei und so vielseitig einsetzbar; gefällt mir total gut.
    Auch Deine Schubladen sind ganz zauberhaft geworden ♥!!
    Ich will Dir schon die ganze Zeit eine e-mail schreiben, aber wir haben im Moment auch so einiges um die Ohren... Trotzdem hoffe ich, wie bekommen das mit einem Wiedersehen irgendwie in Bälde mal hin!!!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Gaby

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Cornelia,
    tolle Sachen hast Du wieder aus der neuen Stickdatei gezaubert! Gefällt mir sehr gut.
    Nach einigen Tagen Abstand habe ich es heute mal wieder mit der neuen Stickfee versucht, und siehe da, wieder was dazu gelernt. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, oder so ähnlich.....
    Deine maritime Deko (besonders aber die außergewöhnlichen Möbelknöpfe) gefällt mir auch sehr gut. Bin schon gespannt auf´s Gartenhäuschen!
    Liebe Grüße
    und einen schönen Abend
    Inge

    AntwortenLöschen
  15. Hihi na ich nenne es mal Edel-Reycecling, liebe Cornelia!
    Wunderschön diese Blüten ob aus Filz oder Stoff, das Hingucken ist damit garantiert :))
    Wow die Knäufe sehen auch sehr edel aus und wenn man damit seine Sandkastenschublade aufzeihen kann, braucht man doch eigentlich nicht mehr ans Meer ODER ;))????
    Bei dem Wetter hätte ich nämlich auch keine Lust am Strand zu sein, Sand der einem ins Gesicht gepeitsch wird, kalter Wind und kaltes Wasser, Gummistiefel gehören zur Standartausrüstung, genau wie der Regenmantel NEEE dann lieber so eine hübsche Schublade grins!!
    Na dann ich warte auf weitere kreative Ideen :)
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  16. Hallo! Ich bin ja erstmal hin und weg von der Idee die Reste in einen Stoffsack zu tun - so toll wie Deiner!*g Ich habe eine schlimme Kiste, dernen Deckel immer abhebt.*lach Die Blümchen sind total süß!

    AntwortenLöschen
  17. Die Blumen sind wunderschön....leider habe ich keine Stickmaschine!! Aber ich bewundere sie dann immer bei dir liebe Cornelia!
    liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  18. Die Filzblühten sind schön, aber die Chenilleblühten - toll. Sie würden ganz gut zu mancher meinen Kleidung passen.
    Viel Spaß mit dem Maritimen decorieren.
    Nach Hitzetagen ist bei uns ein Regenabend eingetroffen.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  19. Die Filzblumen sind wunderschön, liebste Cornelia!Das ist doch klar, daß Familiendinge immer Vorrang haben *lächel*
    Ich wünsch Dir einen guten Start in ein erholsames Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Huhu,

    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar zu meinem "kritischen" Posting!

    Ich fand Deine Worte super passend und ich schick Dir liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.