Samstag, 21. Juli 2012

Wenn Dornröschen erwacht....



Hallo meine Lieben,
hier bin ich wieder... eigentlich mit ganz vielen Bildern von unserer Kurzreise, aber heute erstmal etwas Anderes...
schon ganz lange liegen sie hier bei mir, die neuen Stickmotive von Mara Zeitspieler  aus der neuen Datei "Königskinder" und endlich endlich darf ich sie euch zeigen.
Ich konnte es schon so lange kaum erwarten.

Sie sind so süß und einfach wunderschön, um jedes erdenkliche Teil damit zu einem märchenhaften Accessoire aufzuhübschen.

Ich habe mich spontan für Prinz und Prinzessin als Lesezeichen entschieden,





die Lesezeichen habe ich heute in den shop gestellt.


Zwei Handtücher habe ich noch damit verschönert,




das wunderschöne Rosenmotiv habe ich auf ein kleines Täschlein gestickt,



und dann mußte natürlich noch ein Krims-Krams-Täschchen her... süß, gell...



------------------------♥♥♥------------------------

Ich bin ganz begeistert von der tollen Datei.
Jedes Motiv könnt ihr in Maras shop mikronaut  auch einzeln bestellen. Es gibt auch Kronen und ein Schwert, also für alle Kinder das Passende..

Neben einigen Bestellungen, die ich gerade bearbeite,  habe ich heute noch ein Rehkitz gestickt, das ich auch schon ewig digitalisiert hatte, und da ich heute mal wieder  die "Kleine" arbeiten ließ, habe ich endlich das Rehlein ausprobiert, das ich für die brother gemacht hab.




mit rotem Pünktchenstoff soll auch noch eine kleine Tasche daraus werden.
♦♦♦
Meine Reisebilder zeige ich euch das nächste Mal; auch hoffe ich, dass ich endlich den Pavillon "maritim" bekomme, was ich euch ja schon versprochen hatte. Morgen steht erstmal der Geburtstag des Patenkindes auf dem Programm.
Ich wünsche euch einen wunderschönen Restabend und einen ganz feinen, hoffentlich sonnigen Sonntag, mit liebsten Grüßen,  



Kommentare:

  1. Liebste Cornelia,
    fleissig bist du!!! Schön sehen deine neuen Werke aus! Die neue Datei von Mara Zeitspieler ist ganz toll. Die rosa Tasche mit dem Button ist der Knaller!! Dein Reh finde ich auch ganz zauberhaft! Die Lesezeichen sowieso. Alles wieder ganz ganz schön.
    Herzliche Grüße
    Deine Biene

    AntwortenLöschen
  2. Danke :D Mein Vorname ist übrigens Nadine :)
    Das sind wahrlich sehr süße Stickmotive :) Vor allem die Lesezeichen gefallen mir sehr gut und das Täschchen :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    das sind wirklich tolle Umsetzungen! Das Täschchen mit der Prinzessin ist sehr gelungen und einfach ganz reizend geworden.
    Herzliche Grüße
    von Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Hallo zurück, liebe Cornelia!
    Deine Lesezeichen finde ich beonders süß!
    Schön auch die Stickbilder, vor allem das Bambi gefällt mir sehr!
    Hoffe, du hattest gute Tage!
    Schönen Sonntag und lG von Luna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,
    da hast du wieder ganz entzückende Sachen gewerkelt, mir gefällt besonders gut das Täschchen. Bei uns ist das Wetter auch so schlecht gewesen, dass man überhaupt nichts im Garten machen konnte. Aber nächste Woche soll das Wetter schön werden, hoffen wir mal.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cornelia,
    die Sachen sind ja wieder total schön. Am besten gefällt mir das Buchzeichen und das habe ich mir eben bei Dir aus dem Dawanda-Shop bestellt. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn meine kleine Leseratte es in ihre Bücher legen kann.
    Herzlichen Grüße und einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Betty

    AntwortenLöschen
  7. So süße Märchenmotive hast Du zauberhaft eingesetzt, liebe Cornelia.
    Königskinder, Rosenranken und das putzige Bambi kommen wunderschön zur Geltung.
    Hab' ein feines Wochenende und eine entspannte Woche ;-)
    Liebe Grüße
    Gabriele.

    AntwortenLöschen
  8. oh du bist ja sehr fleißig und deine Motive gefallen mir alle sehr, das Reh ist ja besonders niedlich ♥

    alles Liebe und sonnige Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Cornelia,
    na da warst du ja wieder fleißig nach deiner Reise. Die Sächelchen sind ja putzig für kleine Prinzen und Prinzessinnen.
    Ich freue mich schon auf deine Reisebilder.
    Schönen Sonntag und viel Freude beim Geburtstagsfest.
    Grüßle Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Die Hoffnung stirbt zuletzt meine liebe CORNELIA ;o) Dank dir für deine so lieben Worte und ja - der Kranz sieht immer noch soo schön aus gell! Ich hoffe, du hattest ein paar schöne Tage in der alte Heimat und kannst nun noch die restlichen Ferien genießen! Und wie ich sehe hast du auch schon wieder so schöne Stickereien erstellt - einfach toll deine Arbeiten!

    Schick dir liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag! Wir wollen jetzt noch nach KO in die Rheinanlagen und zum Deutschen Eck auf den Spielplatz - alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Einfach schön deine Lesezeichen! Liebe Grüße LOLO

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Cornelia,
    die Lesezeichen sind ja allerliebst!
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich, liebe Cornelia, was du immer für wunderbare Stickdateien ausprobieren darfst und daraus entwickelst. Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert.

    Übrigens durfte Herr Schwanenweiß den Baum mit Erlaubnis einkürzen, denn in der Regel mache ich das selbst (ein paar Feinheiten habe ich dann noch vorgenommen).

    Sei von Herzen und mit viel Sonnenschein gegrüßt

    Anke

    AntwortenLöschen
  14. hallo liebe conni,

    mei sind die lesezeichen süß! so putzig mit den puppenköpfchen, eine süße idee!

    ich wünsch dir noch einen schönen abend, sei lieb gegrüßt von
    deiner dana :o)

    AntwortenLöschen
  15. Ui, Cornelia, da hast du dich aber wieder mächtig reingekniet und eine Menge Königliches (bzw. Pinz-&-und-Prinzessinnenhaft-Schönes) geschaffen!
    Auf deine Reisebilder bin ich - als Reisetante - natürlich auch schon sehr gespannt... Ich dank dir auch sehr für deine lieben Zeilen zu meinem aktuellen Post. Zu deiner Frage, ob's uns anders ginge und wir unser Haus / unseren Garten verlassen würden, kann ich dir übrigens ganz klar antworten, dass ich mir sehr gut vorstellen kann, in dieses Heim zu ziehen, in das meine Mutter jetzt gezogen ist. Die Appartments sehen sehr hübsch aus, haben alle einen Balkon, das Haus liegt in einer schönen, grünen, ruhigen Gegend von Wien, das Essen ist angeblich gut, es gibt 3 Menüs zur Wahl - außerdem haben die Bewohner eine eigene Küche, falls sie mal Lust zu kochen bekommen) und es gibt jede Menge Möglichkeiten, den Tag zu verbringen: Kegelrunden, einen Gymnastiksaal mit unterschiedlichen Turnprogrammen, Kartenspielgruppen, Bastel- und Malgruppen, wöchentliche Ausflüge per Bus, Musikabende, Lesungen, ein schönes Hallen- und Freibad ganz in der Nähe, ... Der Friseur, der Arzt, der Zahnarzt kommen ins Haus, alles, was für meine Mutter immer mühsamer wurde, wird ihr abgenommen, alles, was sie gerne tun will, darf sie aber weiterhin tun. Man ist nicht einsam, wie es meine Mutter seit dem Tod meines Vaters in ihrer Wohnung war, sondern hat Gesellschaft, doch wenn man seine Ruhe will, kann man sich zurückziehen... Mein Mann und ich haben gleich mal drüber gesprochen, dass wir uns spätestens mit 80 für so etwas anmelden wollen (ich hoffe nur, zu der Zeit gibt es dann auch noch so nette, gepflegte Heime für nicht-reiche Menschen... was das betrifft, ist ja jetzt schon immer weniger Geld da...)
    Ich schick dir ganz ganz liebe Grüße und hoffe, dass auch ihr, wenn es so weit ist, einen schönen Platz für deine Mutter findet!
    Gute Nacht! Traude

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.