Sonntag, 18. November 2012

Aus aktuellem Anlass



und bevor es sich wieder weiter ausbreitet.....


mache ich hier mit!

Übrigens, wußtet ihr, dass es strafbar ist, Bäume und Pflanzen aus dem Wald auszugraben?
Bitte nehmt das Bild mit und postet es, wenn ihr derselben Meinung seid, danke!

Wenn 1000 blogger ein Bäumchen ausrupfen, fehlen dem Ökosystem Wald 1000 Bäume, schon mal überlegt? Jeder Einzelne zählt, einer ist eben NICHT Keiner.
Es gibt auch Minibäumchen im Topf oder Zweige tun´s auch..;o))

Schönen Sonntag euch allen und herzliche Güße,
cornelia

Kommentare:

  1. oh conni,
    ich sag dir, letztes jahr hatte ich auch eines ausgerupft, fand ich erst ganz hübsch, aber dann......konnte ich mich überhaupt nicht daran freuen!
    das ist eine gute initiative!

    schönen sonntag wünsch dir
    dana :o)

    AntwortenLöschen
  2. Danke Danke,
    hab mich heute schon dauernd gewundert,
    ich habe paar eingetopfte gekauft, die sind auch schön:)
    LG
    yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Cornelia,
    also, ich hab noch nie eins rausgerissen! Ich linse sie beim Walken immer an. Trotzdem werd ich es nicht machen. Du hast recht, einer ist nicht keiner.
    Eine recht heftige Vorstellung, wenn man mal in Zahlen denkt!

    Überhaupt ist das auch wieder so ein fragwürdiger Trend. Noch vor wenigen Jahren hätte sich keiner so ein krüppeliges Ästchen ins Wohnzimmer gestellt. Und jetzt? Jetzt sind wir alle ganz wild drauf!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Sorry ,wie kann man überhaupt auf die Idee kommen etwas aus dem Wald zurupfen.Dafür habe ich kein Verständnis. Wenn dann erkundige ich mich bei der zuständigen Gemeinde oder beim Förster.
    Das sollte doch eigentlich jedem Erwachsenen klar sein.
    Ich sitze hier nur kopschüttelnd und frage mich ,was man sich dabei denkt.Die die soetwas tun, würden aber ganz schön blöd gucken ,wenn jemand in deren Garten spazieren würde und dort etwas mitnimmt nur weil es demjenigen gefällt.

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Idee von Dir!
    Man muß nicht jeden Trend mitmachen, bloß weil´s nett aussieht!
    Unsere Umwelt leidet auch so schon zuviel!!!
    Wir bräuchten mehr Menschen wie Dich, die mitdenken!!!!
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe heute noch ein ganz süsses Minibäumchen bei E-b.. ersteigert, nur 60 cm hoch und total naturgetreu nachgebildet aus Spritzguss - nachgebildet einem Bäumchen, dass karg und unregemäßig gewachsen ist - es sieht sooo echt aus und ich freu mich, wenn es kommt. Wenn man es in ein Zinktöpfchen stellt, sieht es aus, wie ein solches, dass viele gerne rupfen würden ;o)

    Hab einen guten Start in die neue Woche, Du Liebe!! Lony x

    AntwortenLöschen
  7. Eine gute Sache!
    ICh hab noch nie ein Bäumchen ausgerupft, wenn wir eins haben, dann eins im Topf, vom Gärtnrt gezogen :O)
    Ich wünsch Dir einen guten und fröhlichen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cornelia,

    ehrlich gesagt bin ich noch nie auf den Gedanken gekommen, ein junges Bäumchen auszureißen. Echt krass! Ich mache da lieber ein Foto im Wald, als eines zu Dekorationszwecken mit nach Hause zu nehmen.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. liebe Cornelia, ich denke daß es selbstverständlich ist, die kleinen Baumkinder nicht aus dem Schoß der Mutter Natur zu stehlen.
    man hörte oft den Wald weinen!schade, daß die Menschen es nicht hören!

    ich hoffe sie sehen, das Verbotsschild?

    liebe Grüße von Jasmin, einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  10. Ja - ich bin der selben Meinung - so ein Quatsch aber auch - Bäume gehören eben doch nach draussen und nicht auf den Küchentisch. Aber fängt einer an (mit Fan-Gemeinde) dann gehts dahin mit den Babybäumen. Ich finde Minikoniferen vom Gärtner gehen genau so gut und die kann man noch eher eingraben als eine Fichte oder Tanne die dann ja leicht ein paar Meter hoch werden kann (kann die Konifere auch aber die kann man gut beschneiden gelle und hat dann gleich noch jede Menge Advents und Weihnachtsdeko)

    LG ninifee

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Aktion! Ich habe es auch gleich mitgenommen - also das Bilderl - und es gepostet!

    Aus dem Wald, darf man GRUNDSÄTZLICH NICHTS mitnehmen!

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreibst, auch wenn ich nicht immer sofort antworte, so freue ich mich doch so sehr! Liebsten Dank!♥
Cornelia