Freitag, 14. Dezember 2012

Adventssinger und der letzte Engel




Hallo Ihr Lieben,
wie sieht es mit euren Vorbereitungen aus? Bei mir recht chaotisch, da ich gesundheitlich nicht so recht auf der Höhe bin, und so zieht es sich schon etwas hin mit dem Päckchen packen, Karten schreiben und vor allem.. es fehlt noch so viel...
Naja, ich gebe mein Bestes, wie es immer so schön heißt ;o))
Heute möchte ich euch noch meine Adventssinger zeigen.


Die drei roten Kerlchen habe ich euch schon im letzten Post gezeigt, sie sind schon vor Jahren entstanden und reisten auf so manchen Markt mit, da sie aber nur im Dreierpack verkauft werden sollten, war es den Leuten wohl zu viel auf einmal, so packte ich sie immer wieder ein... und nun erkannte ich das Zeichen, sie wollten bei mir bleiben, und das tun sie ja nun auch. Ich habe sie auf das Bord an der Wand gestellt und sie dürfen für immer bei mir ihre Lieder singen ;o))) .




Inspiriert wurde ich zu dieser Gruppe von Figürchen wie diesen;


diese süße Gruppe fand ich allerdings erst dieses Jahr im Nachlass meines Onkels, es sind uralte Figuren aus dem Erzgebirge, die sogar kleine Häuschen dabei hatten.Nun zieren sie die Fensterbank, und sie gefallen mir sehr.





für dieses Jahr lege ich die Nähnadel erstmal beiseite, der letzte große Engel ist diese Woche fertig geworden, ein ganz besonderer Winterengel, der auch als Schutzengel seine Dienste tut.






27 cm groß, Arme biegsam, Filz Baumwolle Fleece, Glöckchen,
und er ist eben schon reserviert
--------------------------------♥♥♥--------------------------------

Seit heute taut der Schnee leider aller weg, diese Bilder sind noch von vorgestern, als die Sonne kurz herauskam, an den Scheiben unserer neuen Überdachung waren so schöne Eisblumen zu sehen.



-----------------♥♥♥--------------


Noch zur Erinnerung, so schön war es hier für kurzeZeit...




----------------♥♥♥------------
Und mit diesen Lichterkugeln vom Weihnachtsmarkt, die ganz oben auf meiner Wunschliste fürs nächste Jahr stehen,  wünsche ich euch einen wunderschönen dritten Advent.






Kommentare:

  1. Liebe Cornelia,
    Deine drei roten Kerlchen sind ja allerliebst. Ist doch schön, daß sie jetzt bei Dir stehen dürfen.
    Genau diese Gruppe aus dem Erzgebirge, mit den Sängern, Häuschen und den Bäumchen, stand bei uns im Elternhaus jede Weihnachtszeit im Wohnzimmer. Neben einem Lichterbogen und einem Strauß Tannenzweige. Meine Eltern haben sie mal zu Weihnachten aus dem Erzgebirge von Verwandten bekommen.
    Leider weiß meine Mutter nicht mehr, wo die Gruppe verschütt gegangen ist, sonst stände sie vielleicht bei mir. Sie sind eifach goldig.

    Das Engelchen ist wieder zauberhaft geworden. Und diese Lichterkugeln würden auch bei mir auf der Wunschliste stehen. Wuunderschön.

    Ich wünsche Dir ein frohes und schönes 3.Addventswochenende.
    Ganz liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. huhu liebe conni,
    mei was sind die adventssinger süß! alle drei ganz herzallerliebst. wie der eine in sein buch linst und der andere stolz den stab hält :)
    und die alten holzfiguren finde ich ganz toll! sie erinnern mich an meine wolke mit den musikanten, die jedes jahr in der weihnachtszeit da sein mussten. nun sind sie bei mir :)

    schönen abend, conni, und erhol dich bissl, gell :)
    deine dana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Cornelia,
    die drei roten Sänger sind so süß und es ist doch auch schön wenn sie jetzt bei dir bleiben dürfen! Diese Kurrendesänger habe ich auch bei mir, auch mit diesen Häzschen, ich finde sie wunderschön! Und dein Winter/Schutzengel ist auch so niedlich. Ich wünsche dir gute Besserung und erhol dich ein wenig!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia
    schön das die drei Sternensänger bei Dir bleiben. Wie immer sehr schöne Bilder bei Dir zu bestaunen.
    Ich hoffe es geht Dir bald wieder gut und das dann alles wieder alles seinen gewohnten Gang geht.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine sehr gute Entscheidung von den Dreien bei Dir zu bleiben!

    Genau diese Kurrendesänger haben wir auch. Als Kind war ich selbst einer von ihnen. Wir sind in Kurrendmänteln von Haus zu Haus gezogen + haben dort Advents- + Weihnachtslieder gesungen.
    Es ging dabei immer recht lustig zu. Im Erzgebirge liegt zu dieser Zeit ja meist schon Schnee + so gab es dabei auch immer die Eine oder Andere Schneeballschlacht, bei der auch der Kantor nicht so ganz ungeschoren davon kam.
    Und der Stern mußte ab + zu als Schneeschaufel herhalten :D

    So viel zum Thema "kleine, artige Kurrendsänger".

    sei ganz lieb von der Martina gegrüßt

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cornelia

    Oh wie süss ist dieser Engel. Wie immer bin ich hin und weg. Der neuen Besitzerin wünsche ich viel Freude damit.

    Das mit den drei Kerlchen kann ich gut verstehen. Sie machen sich perfekt am neuen Standort und sind sicher froh, dass sie bei Dir bleiben dürfen.

    Ich wünsche Dir gute Erholung und nicht zu viel Stress. Es wird sicher alles zur rechten Zeit erledigt sein.

    Nun sage ich gute Nacht und schicke Dir herzliche Grüsse.

    Regula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,
    Ja die Adventssinger sind sooo drollig!!! Die Gesichtsausdrücke finde ich allerliebst!! Und die Singer aus der Erzgebirge sind natürlich auch toll! Meine sind ganz ähnlich! :)
    Oooooh der Engel ist so hübsch!!!! Wieder ein Schmuckstück!! Deine Winterbilder sind richtig toll!!!!
    Hab ein wunderbares Wochenende und nen schönen 3. Advent!
    Gute Besserung!!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  8. Lovely photo's, love your work! Enjoy your weekend, groetjes, Gerda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia,
    deine Sternsinger sind so schön. Ich bewundere deine "Kinder" immer wieder. Oft kommt es mir vor, als ob sie nur einen Moment innehalten um sich dann wieder zu bewegen.
    Deine kleinen Sänger aus dem Nachlass vom Onkel sind Kurrendesänger (hab ich auch ein paar davon aber nicht so schön wie Deine). Die Lichterkugeln hätte ich auch sehr gerne.....

    Herzliche Grüße und einen schönen dritten Advent
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Hallole!
    Deine Sänger habe ich im letzten Posting schon bewundert! Ich finde sie so schön!!! Sie sollten tatsächlich zusammen bleiben. Einer allein geht nicht!

    Du bist auch nicht ganz fit?
    Ich auch nicht. Hatte Blasenentzündung und jetzt plagt mich eine Migräne.
    Ich möchte dieses Wochenende unbedingt meine Weihnachtskarten schreiben (sind schon lange fertig). Dann muss ich noch einige Päckchen packen. Ich möchte es in Ruhe und bei weihnachtlicher Stimmung machen (das ging die letzte Zeit gar nicht).

    Ich wünsche dir gute Besserung und dass du alles erledigen kannst was du vorhast.

    Liebe Adventsgrüße,

    Biene

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Cornelia,
    was für schöne Bilder! Ich weiß gar nicht, was mir am Besten gefällt. Die kleinen Sänger von deinem Onkel sehen ja putzig aus und bei dir sind sie jetzt in besten Händen.
    Oh ja, das mit dem Chaos kenne ich auch, da fängt man so früh an und am Ende eilt es dann doch. Werd ganz schnell wieder gesund, damit du die Feiertage genießen kannst.
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  12. liebe Cornelia,

    ich war schon lange nicht mehr in deiner kleinen Puppenwelt, aber sie lächeln alle noch über das goldige Gesicht.
    Die Figuren aus dem Erzgebirge sind mir gut bekannt,
    da hast du einen kleinen Schatz!

    Werde gesund, einen heißen Tee mit Blümchen, das gibt Kraft!

    einen schönen 3. Advent, mit herzlichen Grüßen Jasmin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia,
    die roten Kerlchen sind ja süß. Die würde ich an Deiner Stelle auch nicht hergeben wollen, denn sie sind Dir superschön gelungen.
    Die weißen Lichterkugeln gefallen mir auch, so eine habe ich mir vor etwa 2 Jahren bei uns in Adendorf, ein Töperdorf, gekauft und seit dem steht diese Kugel auf der Fensterbank.
    Die Sängergruppe - Kurrendesänger -habe ich in diesem Jahr garnicht hervorgeholt. Meine sind auch aus dem Erzgebirge. Das wird nun aber Zeit.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit bis Weihnachten und gute Besserung.
    Ganz liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  14. Lieeb Cornelia,
    Deine Sternsinger und der Engel sind wieder sooo schön!
    Die Sängergemeinschaft sit auch so schön anzusehen!
    Ich wünsch Dir/Euch einen schönen und gemütlichen 3.Advent und vor allem schnelle und GUTE BESSERUNG!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cornelia,
    wie schön sind Deine Sternsinger und Dein Engel ist einfach zauberhaft.
    Ich hoffe, dass es Dir gesundheitlich bald wieder besser geht und wünsche Dir einen schönen 3. Advent.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Cornelia,
    ich wünsche dir alles Gute und eine schnelle Besserung. Die kleinen Sänger passen doch unheimlich gut auf das Regal, sieht so richtig schön aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia,
    also zu allererst hoffe ich mal, dass es dir gesundheitlich inzwischen wieder besser geht! Gerade wenn noch so viel zu tun ist, ist das doch besonders wichtig! Deine schöne Gestaltung wird dir hoffentlich beim Gesundwerden und -bleiben helfen! Ja, ich glaube auch, dass dein Sängergrüppchen bei dir bleiben wollte - bei manchen selbst geschaffenen Kunstwerken merkt man einfach, dass sie einen eigenen Willen haben :o) Deine Erzgebirge-Figürchen sind zauberhaft - wie schön, dass du so altehrwürdigen Stücken nun ein neues Zuhause gibst! Und wenn wir schon bei "zauberhaft" sind - zu deinem Engel fällt mir auch kein besser geeigneter Begriff ein!
    Ich wollte dir auch noch ganz herzlich danken für deine Zeilen zu meinem Reisebericht. Weil du geschrieben hast, du würdest ihn am liebsten speichern - vielleicht wartest du, bis ich ganz fertig damit bin, und dann kannst du den gesammelten Reisebericht bei dir unter "Favoriten" speichern... Ich freue mich jedenfalls sehrsehrsehr, dass dir meine Schilderungen so gut gefallen! Und ich drück dir fest die Daumen, dass du eines nicht all zu fernen Tages nach Californien fliegen wirst - vielleicht ja mit einer Freundin?
    ★ ♫♫
    So, du Liebe, und nun wünsche ich dir noch eine möglichst entspannte letzte Adventwoche und wunderschöne Festtage!
    Herzlichste Rostrosen-Weihnachtsgrüße
    von der Traude
    ❊..(
    ✿.(,)
    ❊|::::|.☆¸.¤ª“˜¨
    ✿|::::|)/¸.¤ª“˜¨˜“¨
    ❊|::¸.¤ª“˜¨¨˜“¨
    ✿%¤ª“˜¨¨☆☆☆☆
    ❊#ª“˜¨ ☆☆☆☆☆

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia,

    ich kann es gar nicht oft genug sagen: du bist eine Zauberin der Püppchenwelt. Entzückend sind deine Sternsinger und auch das Engelchen wird im neuen Heim alle Herzen erfreuen.

    Allerschönste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  19. Ach sind die drei Adventssinger süss!!! Dieser feine Gesichtsausdruck, musste die niedlichen Kerle nun ein paar mal immer wieder anschauen :-) Wirklich herzallerliebst.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Cornelia.
    Ich war schon lange nicht mehr auf dein blog. Deine Sternsinger und der Engel sind wieder zauberhaft. Ich hoffe, dass es Dir gesundheitlich wieder Gut geht. Wünsche dir fröhliche Weihnachten, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtige Dinge und viele Lichtblicke im kommenden Jahr.
    Liebe Grüße Rianne

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreibst, auch wenn ich nicht immer sofort antworte, so freue ich mich doch so sehr! Liebsten Dank!♥
Cornelia