Montag, 28. Mai 2012

Pfingsten im Garten



Hallo ihr Lieben
war das nicht ein herrliches Pfingstfest?
Wir sind seit letzter Woche praktisch nur im Garten, feiern Gartenfeste und grillen ohne Ende,  haben es wunderschön und gehen schwimmen, der PC bleibt aus, und abends sitzen mein Mann und ich bis Mitternacht draußen auf der Terrasse oder im Pavillon, -- das ist wie im Sommer, einfach grandios, so könnte es weitergehen. Die paar Wochen bis zu den Sommerferien bekommen wir doch auch noch geregelt *lach*
Mittlerweile sind meine Pfingstrosen "termingerecht"  voll erblüht, ich kann nicht umhin, sie euch zu zeigen....






diese Sorte mag ich besonders, sie hat so ein japanisches Flair..


diese Weiße hier hat nur einen zarten roten Rand, so schön!

Angelique wird in wenigen Tagen von gelben Duftrosen umschwärmt werden...



Auf dem Tischchen hat sich ein kleines Biotop eingefunden
Der Fisch stammt von meinem Lieblingskeramiker

------------------------------♦♦♦----------------------------


Hier drin haben wir auch ganz viel Zeit verbracht...



und ganz untätig war ich auch nicht, heute holte ich die Sticki auf die Terrasse und habe wieder probegestickt und........

ja...... unglaublich....

......ich habe gehäkelt, was es wird, zeige ich euch schon bald, denn es ist schon fast fertig!


süß, die alte Häkelnadel, gell, die ist von meiner Oma!


------------------------------♥♥♥--------------------------------

Ja, das wars hier aus dem Pfingstwochenende!
Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart und wünsche uns allen noch viele weitere so wundervolle Sonnentage, herzliche Grüße,


Donnerstag, 24. Mai 2012

Ab jetzt wird gesnapt!



Schon lange hab ich mit einer Kam Snap Zange geliebäugelt, immer überlegt, ob ich sie wirklich brauche, aber nun gab es eine Rabattaktion bei Dawanda und da hab ich mir einfach eine bestellt.




Und ich muß schon sagen.... praktisch praktisch!



Natürlich komt so ein asiatisches Teil ohne Gebrauchsanweisung und so hab´ ich einige Snaps "versemmelt", bis ich es raus hatte, wie rum und welches die richtige Stanztellergröße ist, aber wozu gibt es dafür das www.. erst lesen dann handeln, so die Einsicht mal wieder..*lach*.




Jetzt laufe ich schon im Haus herum und überlege, wo ich die süßen Kunststoff-Druckknöpfe überall "hinsnappen"  könnte, tja... erst nähen, dann snappen...
Also gabs heute mal auf die Schnelle eine Buchhülle. Bestickt mit einer süßen Datei Spring blossoms von der Feenwerkstatt, die auch gleich noch eine Snapverzierungsdatei dabei hat, wie praktisch...♥
Da ich in der nächsten Zeit wohl noch öfter mit dem Zug fahren werde, kann ich so schön meine Buchtitel verstecken, die nicht Jedermann zu sehen braucht ;o)).

                                                  -----------------♦♦♦------------------
 
***


                ------------------------------------------♥♥♥------------------------------------------

Und sonst so? Bin ich fleißig im Garten und am Nähtisch, ein Spezialauftrag wird gerade fertig, vielleicht darf ich ihn euch dann mal zeigen; dann habe ich ganz neue die kleinen Zwergenwichtel, die Taschenzwerge, die auch für kleinere Kinder geeignet sind, da sie keine verschluckbaren Kleinteile haben, ein super süßes Geschenk für die Schultüte oder als ganz persönlicher Talisman.


----------------------------♦♦♦-----------------------

Wußtet ihr, dass der Eisenhut (lateinisch Aconitum) die giftigste Gartenpflanze Europas ist?


Bildquelle von hier


Schon wenige Blüten können ein Kind töten, so ist bekannt!
Mein Eisenhut im Garten ist leider dieses Jahr nicht mehr gekommen, vielleicht ist er erfroren, aber ich zweifle, ob ich angesichts dessen noch einmal einen anpflanze.

Ganz und gar ungiftig ist meine Prinzessin Eisenhut, die genau wie die Taschenzwerge in meinem shop steht.



Habt alle einen herzlichen Dank für die lieben Kommentare zum Lazaretttischchen, ich werde bei nächster Gelegenheit wieder eure blogs besuchen.
Für heute wieder einal ganz herzliche und liebe Grüße und einen wunderschönen Abend, herzlichst,

Sonntag, 20. Mai 2012

Tooooo shabby for my home



Hallo ihr Lieben,
habt ganz lieben Dank für eure lieben Worte zu unserem Garten, ja er ist schon recht groß, 1500 qm, das ist schon eine ganze Menge...*lach*.
Ich hatte euch ja Bilder von meinem Schnäppchen versprochen, einem alten Tischchen,  das ich zum absoluten Niedrigpreis ersteigern konnte. Laut Anbieter ein alter Lazaretttisch aus den Kriegsjahren von der Ostfront.... , schwer mitgenommen und ziemlich "fertig"...

oben braun, der Rest rostig, das war mir zu viel "shabby"



so hat er mir dann doch nicht gefallen, und ich habe ihn einer kleinen Verschönerungskur mit weißer Farbe unterzogen.
Er ist so niedlich, ganz aus Metall und so fein für den Balkon, um Blümchen darauf zu stellen, ich freu mich so über ihn.




noch mehr freue ich mich, dass wir in wenigen Wochen eine Überdachung für unseren Balkon bekommen werden, die wir so sehnlichst gewünscht haben; es mußte ein bisschen darauf gespart werden, aber nun nimmt die Planung Form und Gestalt an. ENDLICH alles draußen lassen können, dekorieren nach Herzenslust ohne den Regen zu fürchten, neue Bodenfliesen.. -- ein neuer "Raum" wird entstehen, auf den wir uns freuen wie kleine Kinder!
----------------------------------♣♣♣-----------------------------

Hattet ihr auch so schönes Wetter am Wochenende? Entgegen aller Prognosen war es so warm und sonnig; selbst der Kater hat sich auf die Fensterbank zum Mittagsschläfchen hingelegt und sich durch nichts stören lassen!

Nur ein müdes Augenzwinkern, als ich die Bilder machte..;o))
..auf der Fensterbank ist es eben so lange so schön warm.
--------------------------♥♥♥-----------------------------------

Hoffentlich ist die kalte Zeit nun endgültig vorbei und das Wetter wird stabiler.
Ich wünsche euch eine wunderschöne neue Woche mit vielen tollen Momenten, herzlichst,






Donnerstag, 17. Mai 2012

ein kleiner Gartenrundgang

Hallo ihr Lieben,
habt ihr Lust auf einen kleinen Gartenrundgang bei uns? Irgendwie kommt die Blüherei dieses Jahr nicht so recht "in die Hufe", so kommt es mir vor; heute Nacht war sogar Frost und eigentlich steht alles in den Startlöchern,  die Knospen sind bereit, aber die konstante Wärme fehlt.
Die gekauften Blümchen haben ihre ersten Blüten verloren, aber die zweite Blüte läßt auf sich warten.
Schauen wir doch einfach mal, was sich hier im Garten bei uns so tut.
Der Rhodendron ist auf jeden Fall schon recht üppig...





hinten am Holzschuppen beim Brunnen blühen die Bergenien, während die Kletterrose um den Bogen leider erfroren ist




bei uns dürfen auch die wilden Erdbeeren wachsen



auf dieser Bank werden wir hoffentlich demnächst unsere blaue Stunde unter neben Rosen genießen



das Gartenbauprojekt des Hausherren im letzten Jahr...


Der Blick von oben auf den Pavillon ist heute besonders schön..



Nein, wir haben keinen schiefen Pavillon von Pisa im Garten *lach*




Eingetopftes:





Ob sie es bis Pfingsten schaffen?


Angelique wird auf jeden Fall von einer Rose geschmückt werden


Der große Brunnen wartet noch auf Wasser



und hier wird mein weltbester und liebster Gartenarchitekt und Steineverleger einen lauschigen neuen Sitzplatz bauen,
die Steine sind gestern gekommen...

----------------------------------------♣♣♣---------------------------------

Soweit so gut!
 Hier zeige ich euch noch ein Bild von einem Auktionsschnäppchen was es damit auf sich hat, erfahrt ihr beim nächsten Mal!



Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Abend!!
Herzlichst,