Dienstag, 30. April 2013

Margerita tanzt in den Mai



Hallo Ihr Lieben,
heute geht es nochmal in den Garten.Mögt ihr einen Blick auf unser neues Hochbeet werfen? Zeige ich euch gleich!

Als ich heute morgen in den Garten kam, tanzte ein kleines Mädchen um den Margeritenbusch. Als ich näher kam war es dieses kleine Puppenmädel, Margerita, die sich fröhlich an den Topf lehnte, da sie schon ganz außer Atem war.

Ganz süß ist sie angezogen, hat sogar für den Tanz in den ersten Mai einen Spitzenunterrock unter ihrem Schürzenkleid.
Und genau wie alle Kinder früher hat sie sich aus Gänseblümchen einen Haarreif geflochten.



Margerita ist schon adoptiert worden ♥!



***



Während also Margerita so jauchzend um die Blümchen sprang, habe ich ein paar Bilder vom Hochbeet gemacht.


Das Hochbeet ist ein gemauertes Beet, in dem man sitzen kann.Mein Mann hat es letztes Jahr komplett alleine entworfen, geplant und gebaut, die Steinmosaiken  ausgedacht und gelegt. Er liebt solche Projekte im Garten und nimmt sich jedes Jahr ein anderes vor. 
Diese Ecke war vorher ein Sammelsurium dunkler Gebüsche, die wir nicht mehr anschauen mochten.
Da wir von der Terrasse genau in diese Gartenecke blicken, sollte es ein schöner Blickfang werden.




Da wir letzten Herbst fleißig Blumenzwiebeln gesteckt haben, blüht nun ein frühlingshaftes Meer voller Blumen... auch einige Rosen sind im Beet mit dabei, die natürlich noch nicht soweit sind.

von vorne 

Der Blick von hinten ist auch schön.




meine erste Aurikel blüht nun, eine tolle Farbe hat sie.


kennt ihr die Zwergform der tränenden Herzen?

sie hat ganz kleine Herzchen am Stängel und ist  total süß.

eine ganz neue Züchtung, gefällt mir sehr.


So ein Hochbeet ist sehr rückengerecht, man steht bequem auf Blumen-Augenhöhe! Herrlich, kann ich euch sagen.

Beim Blick aus dem Fenster heute sehe ich den riesigen Kirschbaum, noch fehlen ihm die entscheidenden Sonnenstrahlen, dass er in seiner ganzen Pracht aufgehen kann..


ob das heute oder morgen was wird? 

à propos Fenster, 
wo immer ich derzeit hinausblicke, ist es ein Blütenmeer. Der Blick aus der Küche nach Westen zeigt die Forsythien, die wir über einen Bogen leiten



der Apfelbaum seht auch kurz vor der Blüte.


hier ist ein zweiter Rosenbogen, der mit einer Forsythie bewachsen ist. 
Unterm Apfelbaum trockne ich meist die Wäsche, seht ihr die Leinen? 
Der Rasen ist auch schon saftig grün, da wir ihn rechtzeitig gedüngt haben. Ach, der Frühling ist einfach so herrlich. 

Seit wir unsere überdachte Terrasse haben, sind wir sowieso fast nur noch draußen (sofern die Temperaturen es zulassen, brrr, die letzen Tage waren aber kalt) .

ich hoffe, es wird ganz schnell wieder wärmer.
Meine Lieben, ich wünsche euch einen wunderschönen Dienstag und fröhlichen Übergang in den Wonnemonat Mai!

Herzliche Grüße, 













Kommentare:

  1. Süßes Maienmädchen und die Gartenbilder sind wunderschön. Ich wünsche Dir auch einen schönen Maienanfang.
    Herzliche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Cornelia, schön sieht es bei dir im Garten aus und das Hochbeet finde ich genial. Dein Mann ist ja ein richtiges
    Genie. Toll gemacht mit dem Mosaik. Ich freue mich auch wenn es wieder wärmer wird. Wir sehnen uns alle nach Sonne und Licht. Der Winter war trübe genug. Ich wünsche dir einen schönen Feiertag und schicke liebe Grüße
    Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Cornelia,
    es ist gerade wirklich unbeschreiblich schön draussen. Aber dass schon 1. Mai ist, erstaunte mich heute schon den ganzen Tag!
    Toll, was dein Mann da alles werkelt im Garten. Mein Mann ist davon leider kein Freund. Den Rasen mähen, das macht er, aber sonst........ :o) Aber er hat dafür andere gute Seiten.

    Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Dein neues Mädel geht sicher in die Richtung des Sommers!
    Danke für die Bilder von eurem schönen Garten, es wäre als ich dort aufgeweilt hätte.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,
    danke das du uns mit in deinen wunderschönen Garten genommen hast. Das Hochbeet ist wirklich ein Blickfang, den dein Mann sehr schön gestaltet hat. Die kleine Margerita ist unverkennbar ein Blumenkind aus deiner Hand. Schön das sie schon ein neues Zuhause gefunden hat.
    Ich wünsche dir einen tollen Maifeiertag
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  6. Boah, bei dir sieht es ja aus wie im Märchenland, so eine tolle Umgebung *schwärm* Die Mini-Form vom tränenden Herz kenne ich nicht, aber würde ich auch sofort in meinen Garten pflanzen, sieht echt schön aus.
    Dein Blumenkind sieht wieder einmal wunderschön aus!

    Du Liebe, ich wünsche dir einen ganz tollen Tag und geniesse deinen Garten in vollen Zügen.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  7. Hach, wo soll ich denn da nur wieder anfangen..?

    Die kleine Margerita ist supersüß und ihr Name natürlich Programm. Und Dein Garten gefällt mir erst recht. Soooo viele schöne Blümchen (bei uns sind sie noch nicht so weit) und das wunderschöne Hochbeet. Da hat Dein Mann wirklich ganze Arbeit geleistet. TOLL!!!!

    Ich wünsch' Dir einen schönen, sonnigen Feiertag morgen.

    Liebe Brummbärengrüße und ein dickes Drücki
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cornelia,

    mir fehlen echt die Worte. Euer Hochbeet ist grandios. Ich bin begeistert. Was für eine gelungene Arbeit deines Mannes. Hut ab!

    Und auch Margerita ist ein entzückendes Mädel. Sie kündet mit ihren Blumen im Haar schon jetzt von einem hoffentlich wunderbaren Sommer...

    Herzliche Feiertagsgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Cornelia,

    oh, ist die wieder süß! Irgendwie bin ich immer zu spät um ein deiner besonderen Mädels zu adoptieren.
    Wunderschön ist sie!
    Euer Hochbeet auch, sieht sehr professionell aus. Ich zögere immer noch vor solchen Bauten, aus Angst wir müssten sie irgendwann wegen nichtgefallen wieder abreißen.*g Naja, noch ist unser Garten so jung, dass wir noch immer an der Grundlage arbeiten und Beeteinfassungen machen.*g
    Übrigens zu deiner Frage, ja, die Blütenblätter sind einzeln draufgeklebt. In Kürze mache ich noch mehr Kirschblütenkarten.*g

    Liebe Grüße LOLO

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Cornelia, das ist ja eine Freude deine kleines Magaritenmädchen zu betrachten, wunderschön! Und dein Mann hat was Tolles geschaffen, sieht sehr harmonisch aus und lädt so wunderbar zum verweilen ein. GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Halli hallo, schön das wir mit durch den Garten gehen durften. Ein Hut ab vor deinem Mann, das Mosaik-Hochbeet sieht wirklich sehr schön aus.
    Das kleine Margariten-Mädchen ist allerliebst.

    Lieben Gruß und einen schönen 1.Mai wünscht
    Hibiskus

    AntwortenLöschen
  12. Mein Gott nochmal, liebe Cornelia, bin ich hier im Paradies gelandet???? Ja, es muss wohl so sein. Nirgendwo sonst könnte es soooooo paradiesisch aussehen. Dein Garten ist unbeschreiblich schön. Ich bin ganz sprachlos. Könntest Du mir wohl mal Deinen begabten Ehemann ausleihen? ICH WILL AUCH SO EIN PARADIESBEET HABEN !!!
    Und am liebsten so ein kleines Gänseblümchen-Mädchen noch dazu.
    Ich drücke Dich ganz fest,
    Deine sprachlose Anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia
    Ein grosses Kompliment an deinen lieben Mann - das Hochbeet ist eine Augenweide! Aber nicht nur das - der ganze Garten ist ein Paradies! Wunderschön und mit viel Liebe gepflegt - das sieht man einfach! Deinem Maienmädchen wünsche ich viel Glück auf der Reise an den neuen Wohnort! Es ist einfach herzig und man schliesst es sofort ins Herz! auch für dich einen schönen Start in den Wonnemonat Mai und liebste Grüsse aus der Schweiz von Rita

    AntwortenLöschen
  14. Hallöle Cornelia,
    wow, ist das toll. Kann man Deinen Mann mieten? Mein Garten hätte viel Potenzial für so tolle Ideen ;) Das Beet ist superschön geworden. Und würdest Du verraten, wo Du diese Sorte vom Tränenden Herzen entdeckt hast? (Ich liebe diese Blume einfach - vor allem die mit weißen Blüten) Euer Garten sieht echt toll aus.
    Ich wünsche Dir und Deinem "Maimädchen" viel Spaß beim Tanz in den Mai.
    Viele Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Conny, die kleinen Stauden habe ich von Limburg, einer tollen Staudengärtnerei in Limburg-Staffel, die haben alle möglichen und unmöglichen Stauden, ein Paradies.Ich hoffe du leist den Kommi, ich dank dir auch herzlich für deine lieben Worte, nein mieten geht nicht, ich hab für ihn hier noch genug Projekte ;o)))Herzliche Grüße, cornelia

      Löschen
  15. Hübscher Terassentisch :O) Dein Hochbeet ist supersuperschön, wirklich ein Hingucker, freu mich schon auf das nächste Projekt deines Mannes!!! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  16. Wunder wunderschöööön
    Das Püppchen, das einzigartige Hochbeet und die Stimmung in Deinem Garten.
    Ein großes Kompliment an Deinen Mann und Dich.
    Einen wunderschönen 1.Mai wünscht Dir von Herzen
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia
    Margerita ist so süß und die Geschichte dazu wieder ganz rührend.
    Du Liebe, du hast ja einen Hammer traumhaften Garten!!
    Ist das ein Pool auf einem der Bilder?
    Dad von Deinem Herzmann erbaute Hochbeet ist wunderschön. Ich bin schwer begeistert!
    Da kann ich mir jetzt toll vorstellen, wie ihr auf Eurer Terasse sitzt und den Blick in Euren traumhaften Garten genießt.
    Wünsche dir einen schönen Start in den Mai.
    Alles Liebe von Lina

    AntwortenLöschen
  18. Hej Cornelia,
    dein Garten ist ja ein Traum. Und der Kirschbaum ♥ ich warte auf unseren Apfelbaum, da schaut es auch schon aus als würde er bald explodieren. Nur die Sonne lässt sich grad nicht blicken...
    gglg Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Cornelia,
    Dein Garten ist echt ein Paradies und das Hochbeet wunderschön! Einfach toll gemacht!
    Die kleine Margerita ist aber auch so süß :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen 1.Mai!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. liebe Cornelia, wunderschön das Püppchen, das Margeritenkind.
    "Aurikel" und das kleine "Tränende Herz" ist es als Pflanze zu bekommen? bei OBI oder anderen größeren Gartencenter!
    Das Hoch Beet ist schön, es fehlt nur noch das Bänkchen für die Blumenprinzessin.................

    Die Sonne fehlt nicht nur uns, auch die Bienen wollen das Süße naschen und wir später die Kirschen.
    liebe Grüße von Jasmin
    schöne Fotos, liebe Cornelia!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Cornelia,
    die wunderschöne Margerita ist beneidenswert,sie darf in so einem zauberhaften Garten tanzen. Ein riesiges Kompliment auch für das Hochbeet mit seinem so schön gestalteten Innenbereich.
    Ich wünsche euch einen wunderschönen Maifeiertag.
    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  22. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Cornelia,
    ich bin ja hin und weg. Ich weiß gar nicht was mir besser gefällt Margerita oder das Hochbeet. Ihr beide habt wirklich besondere Begabungen. Wunderschön ist es bei euch.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen 1. Mai. Bei uns ist es leider etwas kühl, deshalb habe ich mir die Blumenpracht heute morgen ein wenig ins Haus geholt.
    Alles Liebe
    Jutta

    AntwortenLöschen
  24. Nun bin ich wirklich sprachlos, liebe Cornelia........das Hochbeet ist ja der absolute Wahnsinn...........soooooooooo schön und so überaus liebevoll gestaltet mit dem traumhaften Pflaster davor.......euer Garten ist wirklich paradiesisch!!! Und dein süßes Blumenmädchen..........ich bin entzückt..........so ein zauberhaftes Wesen!!! Wir waren heute auf der ersten Gartenausstellung in diesem Jahr...........es war herrlich (auch wenn ich dort eher Kleider anstatt Blumen erstanden habe ;))! Eine himmlische Frühlingswoche und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Cornelia,
    wie immer traumschön, dein Püppchen.

    Du hast übrigens das Fliepi- Candy gewonnen. Göga bringt es am Montag zur Post... ich kann im Moment leider nicht mal meine Handtasche tragen... blöde Schmerzen. Hoffentlich gefällt dir dein Candy!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  26. Ein wundervolles Beet hat Dein Mann da angelegt! Wäre auch ganz nach meinem Geschmack. Durch die anschmiegsame Form sieht es so organisch aus... einfach toll! Deine kleine Margerita ist auch sehr niedlich geworden!
    Herzlichen Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  27. Wow, ist das ein tolles Beet, das hat dein Mann in jeder Hinsicht super gut gemacht.
    Dann könnt ihr ja in die neue Gartensaison starten, Rasen düngen muß ich noch.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Cornelia,
    deine kleine Puppe ist soooo süß. Ich kann gut verstehen, dass sie schon adoptiert ist.
    Einen wunderschönen Garten habt ihr. Dein Mann ist ja genauso kreativ wie du :-)
    Sein Beet ist ein Traum.
    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Cornelia,

    Margerita ist natürlich eine ganz Süße und der Tanz in den Mai war für sie bestimmt super schön.

    Und Euer Hochbeet ist eine Wonne, so schön bunt und blühend.
    bei Euch blühen ja sogar die Tränenden herzen schon? Die sind hier noch lange nicht so weit, es wer so lange kalt dieses Jahr...

    Alles Liebe
    Tati

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Cornelia,
    in Eurem Garten fühlt man sich ja wie im Park Güell
    in Barcelona. In unserem Garten wär viel für deinen tatkräftigen
    Mann zu tun ;o
    Wir waren gestern mal wieder auf der Auer Dult und die Mädels haben allen gezeigt,
    wie man richtig auf der Schiffschaukel schaukelt :o)
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  31. Wow, ihr habt ja keinen Garten, sondern einen Park! Superschön, da steckt aber auch jede Menge Arbeit drin! Wir kämpfen gerade zum zigten Mal gegen Quecken in unserem Garten... :O((

    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.