Dienstag, 4. Juni 2013

Ich habe nicht alle Tassen im Schrank



.. sondern auch auf dem Fenstersims und auf dem Regal!
Hallo ihr Lieben, ihr seid ja klasse, so viele liebe Kommentare, ich danke euch von Herzen!!! Da Einige von euch soo neugierig sind, WAS ich denn gekauft habe, kommt jetzt die Auflösung!
Und weil ihr es kaum glauben wolltet, dass ich nur 2 Teile gekauft habe, die Erklärung, ihr habt es so gewollt ;o)))), ihr müsst   dürft jetzt nämlich einen  Teil meiner Tassenparade anschauen...*lach*

Also fangen wir mit den Einkäufen an.
Diese zauberhafte Rosentasse durfte zu mir mit!! Sie ist so ein schönes Teil, das man gar nicht im Schrank verstecken möchte!!! Mit Goldrand!




Das Rosenmuster hat die Künstlerin von Hand in den noch feuchten Ton geschnitzt, wie sie mir erklärte. Andere wunderschöne Teile wie die Espressotassen oder die Dosen von ihr seht ihr im post drunter.


---♥♥♥---


Der Krug im Stil einer griechischen Säule in zartem türkis-mint hat es mir auch sofort angetan.





Etwas ganz Neues auf dem Markt, so besonders, ich liebe diese ausgefallenen Sachen, die man nur dort bekommt. Nichts von der Stange, nichts aus der Massenproduktion mit eingebrannten Abziehbildern, sondern immer mit Liebe gemacht und fast immer ein Unikat ♥
Genauso wie meine Schätzchen der vergangenen Jahre! Jedes Jahr hat für mich auf dem Markt seine Highlights und auch mein Geschmack verändert sich dabei in jedem Jahr. Gab es früher die klassischen Farben blau und grau, so findet man immer mehr in pastell.
Ich kaufe immer nur ein bis zwei Stücke, da mein Motto ist:
 "Keramik aller Länder, vereinigt euch" .

Schauen wir also mal auf eine Auswahl der schönsten Stücke der vergangenen 20 Jahre .


in das grün war ich mal total verliebt, rosa ist derzeit mein Favorit.

Die blaue Phase ist schon eine Weile her...




diese zarten blauen Tassen liebe ich sehr, daraus schmeckt Tee sehr gut, da es fein wie ein Bone China ist:



schon bisschen älter:

                               



Das hier sind meine derzeitigen absoluten Lieblingstassen, sie sind von 2012 in pastell mit Blümchen,


mein Tag beginnt mit Cappucchino darin! 

Man kann ja nicht nur Tassen kaufen, hier im Hause tummelt sich so manch anderes schöne Teil:

diese Keramikerin war nur einmal da, ich hätte damals mehr kaufen sollen, sie hatte traumhaft schöne Sachen..

Rosenliebe, süß gell.


Von dieser Keramik habe ich ein ganzes Geschirr, es ist blau grau und gelblich, immer unterschiedliche Dekore. Schweres Steingut.  Schön, aber nicht mehr so ganz die Nummer eins bei mir.


eine Freundin von mir arbeitet mit diesen Dekoren.
-----------------------♥♥♥---------------------

Tja nun wisst ihr, wie sich hier die Balken die Einlegeböden biegen, und das war ja nur ein Teil.
Irgendwann ist Schluss. Mehr geht halt nicht , obwohl ich zugebe, dass mir die pastelligen Sachen auch so gut gefielen.Aber einige Töpfer sind hier im Ort ansässig, daher bleibe ich ganz entspannt, ich sitze ja an der Quelle!
Es gibt immer schöne Erlebnisse  auf dem Markt. Wer Lust hat, kann sich eine wundersame Begegnung, die ich 2009 hatte, hier nochmals nachlesen.

Ich wünsche euch einen wunderbaren sonnigen Abend, 




Kommentare:

  1. Hallo liebe Cornelia,
    wie schön, dass bei Dir nicht alle Tassen im Schrank sind..., und nicht nur die Tassen, sondern auch ganz besondere andere Kunstwerke. Welch eine herrliche Sammlung beneidenswerter Schätze.
    Herzlichen Dank für die schönen Beispiele kreativer Vielfalt.
    Hab' einen schönen Abend und sei lieb grgrüßt
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cornelia,
    das sind wirklich wunderschöne Stücke!
    Besonders die Serie mit den Rosen gefällt mir! Ganz zauberhaft!
    Die beiden Tassen vom letzten Jahr hätte ich mit Sicherheit auch gekauft.
    Ich werde einmal nach einem Keramik-Markt hier in der Nähe Ausschau halten. Deine Bilder machen richtig Lust darauf.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen im Club , Cornelia !
    Ich habe meistens auch nicht alle Tassen im Schrank :)))
    Also wann ist der nächste Keramikmarkt , um die Sammmlung zu erweitern ! Tsss dabei wohne ich doch fast um die Ecke zumindest von den elsässischen Töpferstädten .
    Wunderschöne Tassen & Keramikwaren hast du heute für uns .
    Liebste Grüe ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Halli hallo Cornelia
    Ich kann nur sagen, du hast wunderschöne Stücke gesammelt. Ich könnte jetzt gar nicht direkt sagen, welches Teil mir am Besten gefällt, irgendwie gefallen mir alle.
    Wenn nur die Sache mit dem Platz nicht wäre hahahaha.

    Lieben Gruß Hibiskus

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,

    wer von uns hat schon alle Tassen im Schrank?

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hej liebe Conni, ich bin ja wirklich froh, dass nicht nur ich so einiges sammle;-)) Die kleine Rosenfee ist gut bei mir angekommen und sie ist sooooo süß♥♥ Danke liebe Conni, meine Freundin hat sich bei mir noch nicht gemeldet. Ich sag dir dann Bescheid. Hab eine schöne WOche und sei lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,
    da hast Du im Laufe der Jahre aber wirklich sehr schöne Keramikstücke gesammelt. Ich habe Deine Fotoserie vom Markt gestern schon im Blog bewundert.
    Wenn wir hier gewesen wären, wäre ich am Wochenende auch nur zu gerne zum Keramikmarkt gekommen. An solch schönen Dingen kann ich auch immer nur schwer vorbei gehen...
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Nele,
    das sind ja schöne Tassen! Deine Lieblingscappucchinotassen gefallen mir auch super gut. Die Röschen sind so schön.
    Auch deine Neuerwerbungen gefallen mir. Mein Favorit vom Markt war allerdings dieses weiße Tassenobjekt mit Kubbeln und Kugelfüßen. So eine Tasse mit Charakter ist schon was schönes. Ich habe auch ein paar (verschiedene) getöpferte Lieblingstassen im Schrank.
    Ganz liebe Grüße
    deine Biene

    AntwortenLöschen
  9. Es ist sooooo schön zu sehen, dass man nicht die einzige Frau mit Tassenfimmel ist, bei uns stehen sie übereinander im Tassenregal, so wunderschöne habe ich nicht wie Du aber an jeder hängen Erinnerungen.
    Mein Küchenbuffett ist allerdings voll altere Sammeltassen und die sind auch hübsch dekoriert, allerdings nutze ich diese nicht.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia, da warst du ja wirklich konsequent! Nur zwei teile?!? ich finde für mich dann immer tolle Ausreden, warum ich einen Vorsatz Einkäufe zu limitieren doch uber Bord werfen muss! Zum Glück gibt es diesen Markt nicht in meiner Nähe - ich wäre sonst schon sicher Pleite ! Ich selbst kann auch nur schwer an schönem Geschirr vorbei gehen - alles mit Blümchen und röschen hat es mir besonders angetan ...
    Liebste Grüße! Eri

    AntwortenLöschen
  11. ...Du könntest ja selbst ein Geschäft mit Töperwaren eröffnen ;o)
    Aber von den vielen schönen Stücken kann man sich ja gar nicht trennen ;o)
    Deine Lieblingstassen sind auch meine...
    Lass Dir den Kaffee morgen schön schmecken
    Schönen Abend
    alex.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cornelia, ich teile Deine Tassen-Lust. Ich kann den schönen Töpfermarkt in Höhr-Grenzhausen zwar nicht erreichen, aber es gibt auf unserer Insel auch - zum Glück - noch begabte Töpferinnen, die ihr Handwerk noch mit viel Liebe zum Detail ausführen. Und immer wieder muss ein Tässchen mit, auch wenn wir nun wirklich genug Tassen im Schrank haben. Aber nicht nur zum Benutzen sind sie schön, sondern einfach auch zum Anschauen und sich dran freuen, gel?
    Also prost und alles Liebe von Deiner Anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia,

    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir.
    Da hast Du ja eine ganz ordentliche Sammlung. Am besten gefällt mir allerdings die kantige hohe Vase auf dem letzten Bild, die mit dem Lavendel drauf.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Total schön, Cornelia! Ich mag so handgemachte Keramik auch sehr gerne. Habe auch einige Teile und gehe immer wieder gerne über den Töpfermarkt.
    Aber gleich werde ich erstmal wieder deine "Puppenstube" durchforsten. Vielleicht ht werde ich da ja Au h mal fündig... ;o)
    Liebe Grüße!
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cornelia,
    da sind ja wunderhübsche Tassen dabei!!! Und wenn die Quelle dann auch noch in der Nachbarschaft ist, umso besser!!! Übrigens freue ich mich sehr für Dich, dass Du bei Anazard gewonnen hast!!!

    Ganz viele liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Cornelia,
    die beiden von Dir ausgesuchten Stücke sind traumhaft schön. Ich kann Dich sehr gut verstehen, dass Du ihnen ein neues Zuhause gegeben hast.
    Auch die älteren Stücke sind wunderschön und dürfen eigentlich nicht hinter
    verschlossenen Türen stehen.
    Ja, mit den gebogenen Balken *hüstel* hast Du ja so den Nagel auf den Kopf getroffen. Ab und zu kann Frau eben nicht widerstehen.

    Liebe Grüße
    von Karin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia,
    da hast du dir aber auch die schönsten Dinge vom Markt ausgesucht und deine hübsche Sammlung ein wenig erweitern können. Ich glaube, ich sollte auch mal wieder einen Keramikmarkt besuchen ;-)
    Lass dir dein Käffchen aus der hübschen Tasse schmecken.
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Cornelia
    Oh wie schön deine neuesten Erwerbungen. Die Tasse und der Krug gefallen mir sehr.
    Deine Sammlung der letzten 20 Jahre (bzw die Teile davon die uns gezeigt hast) sind ja klasse!!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Feierabend.
    Und schicke Dir ganz liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  19. Oh, dabei waren die Pilzsachen sooo schön! Bei den bunten Blumen habe ich geschrien - hast dus gehört? Ich hab so eine, ich hab so eine, genau so eine - nun ja, halt Viereckig. Aber dem schönen Türkisblau, das meine hat, konnte ich nicht wiederstehen.
    Einige deiner Rosentassen sind aber wirklich echte Schmuckstückchen. Toll! Bei uns lohnt sich das mit den Tontassen nicht so (außer nur zum angucken) - da fällt immer mal wieder eine runter, seis, dass der Kater seinen Kopf in die Milch der Kinder tunkt und wir angerast kommen (ergo, Kater rast auch, Tasse dann auch, aber auf den Boden*g) oder dass eins der Kinder sie umkippt und sie hinunterfällt. Ich liebe Tontassen trotzdem und ich werde immer wieder welche kaufen.*lach

    Liebe Grüße LOLO

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Cornelia,
    diese Sammelleidenschaften machen das Leben doch erst interessant. Und es geht nie darum etwas komplett zu haben, sondern immer wieder mal ein Teil dazu stellen, oder??? Ich habe deinen Post von 2009 gerade gelesen und ich finde es liest sich wie eine wunderbare Kurzgeschichte, hat mir sehr gefallen.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Cornelia,
    das sind ja wirklich wunderschöne Unikate die du da gesammelt hast. Es wäre wirklich zu schade all die schönen Dinge im Schrank zu verstecken.
    Dein Spaziergang gestern mit uns über den Töpfermarkt fand ich sehr inspirierend, da wäre mir die Wahl total schwer gefallen.
    Grüßle Jutta

    AntwortenLöschen
  22. hachz, liebe cornelia, was hast du schönes geschirr im haus!!!! eines schöner als das andre...
    tja, manchmal ist's gar nicht schlecht, wenn auch nicht nett, dass uns geschirrschränke in die schranken weisen, gäu?
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Cornelia,
    Deine Tassenparade ist ja wunderschön! Da sind einige dabei, die mir auch gefallen würden! Auch Deine beiden neuen Objkete gefallen mir sehr gut!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Cornelia

    Was ich dir schon lange mal sagen wollte,.....du hast einen sehr guten Geschmack.
    Deine Sammlung ist wunderschön. Wie du alles in Szene setzt gibt dem Ganzen die Sahnehaube auf der heißen Schokolade. Ich schaue immer gerne hier rein. Es ist so wohltuend, gerade jetzt, wo unser Haus zu zwei Drittel im Rohbau und ein Drittel bis zum Anschlag zugestellt ist. Aber es kommen wieder andere Zeiten.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  25. Hach Cornelia, Du hast ja eine wunderschöne Tassen-Sammlung!
    Die "Rosenliebe"-Stücke gefallen mir ganz besonders. Aber Deine neue Rosentasse ist der "Star". An der hätte ich auch nicht vorbei gehen können... ;-)

    Ein dickes Brummbärendrücki
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Cornelia,
    da sind wirklich tolle Sachen dabei!! Deinen Vorsatz kann ich bei der Fülle an Schätzchen, die Du schon hast, verstehen, auch wenn es sicher nicht einfach ist 2 Sachen herauszupicken!
    Hab einen schönen Tag!
    Sonnige Grüße von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  27. da hast du aber genug Tassen im und ausserhalb vom Schrank ;-) Mir gefällt deine blaue Phase - bin wohl grade selber in der blauen Phase ;-)Wunderschöne Schätze die du uns da zeigst ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  28. Das sind ja wahre Prachtstücke, aber du kannst dir sicher denken, dass ich mich gleich in das Rosengeschirr verliebt habe. Ich habe da auch ein paar Sachen in weiß mit rosa Rosen vom Gartenmarkt in Zweibrücken. Auch immer von der gleichen Keramikerin. Einfach Wahnsinn was es da so alles tolles gibt.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Cornelia,

    ich bekomme ja den Mund nicht mehr zu, was für eine prächtige und ausgesuchte Vielfalt (und das ist bestimmt nicht alles?) beherbergt denn die Zwergenwelt!

    Wirklich hübsche Teile sind darunter, und ich finde es klasse, dass es einzigartige Stücke sind.

    Herzliche Sonnengrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  30. Das es irgendetwas ROSIGES sein wird, das war mir schon klar nur was???
    Nun hast Du das Geheimnis gelüftet und ich kann nur zustimmen WUNDERSCHÖN und einmalig!!
    Auch der Krug wäre genau nach meinem Geschmack, überhaupt ist Türkis für mich immer schon ein Magnet gewesen, erinnerst Du dich an meinen Post "Ein Blick in die Kugel", die tolle Rosenkugel, oder Türkis in meinem neuen Badezimmer...zur Zeit ist Türkis auch im Modebereich angesagt...T-Shirt habe ich schon, was ich aber unbedingt noch bräuchte ein schönes türkisfarbenes Tuch oder Schal. Letztens auf dem Weibertrödel hat mir eine Dame ein tolles Tuch quasi aus meinen Händen heraus weggeschnappt...darüber war ich dann regelrecht sprachlos was Sie ausnutzte um zu zahlen und schleunigst zu verschwinden!
    Beim nächsten Mal halte ich , egal was es ist, so fest das es mir Keiner aus den Händen ziehen kann ;))
    Ähm ja ich schweife mal wieder ab, denn eigentlich geht es um deine Tassen, von denen Du ja nun wirklich etliches im Angebot hast. Alles ausgefallene und individuelle Stücke, herrlich...das hast Du ja wirklich für Alles und Jedes quasi eine spezielle Tasse!
    So liebe Cornelia auch ich habe nicht mehr alle Tassen im Schrank, denn auch bei mir sthen sie schonmal nichtsnutzig auf dem Fensterbrett, einfach weil sie schön sind :))
    sei ganz lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Cornelia,
    Da hast du aber wunderschöne Sachen in den letzten Jahren ergattern können. Wie du schon gesagt hast, alles sind Unikate und genau das macht diese Sachen so einzigartig und schön. Du kannst darauf richtig stolz sein, denn nicht jeder hat das Glück, an solche speziellen Gegenstände zu geraten.

    Liebe Grüsse und bis bald.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Cornelia,
    so, jetzt habe ich mich etwas bei dir umgeschaut. Du hast so einen kreativen Blog. Ganz besonders begeistert war ich von deinen gestalteten Mehlsieben. Eine ganz klasse Idee.
    Deine Keramiksammlung finde ich toll und immer nur ein bis zwei Sachen zu kaufen ist nicht schlecht. So kommt doch vieles verschiedenes zusammen, wie du zeigst. Am besten gefallen mir deine pastelligen Tassen von 2012.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  33. Weißt du was:
    genau dieses Rosengeschirr fand ich in deinem letzten Posting auch so klasse!!!
    Ich glaube davon hätte ich auch was mitgenommen.

    Tolle Teile hast du da in deiner Sammlung!!!

    Ich habe immer noch die Pip-Tasse von dir. Ich trinke im Kindi immer meinen Kaffee und Tee daraus. Denke tatsächlich immer wieder an dich!

    Liebe Grüße aus dem traumhaft sonnigen Südwesten,

    Biene

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.