Dienstag, 23. Juli 2013

Oskar, Maria, Scampolo, Anna von Mangoldt und der Kreidefarbenworkshop



Hallo liebe Leser,
wie schön, dass ihr schon so neugierig und auch begeistert von den Farben seid.
Ja, die Kreidefarben.. .. sie haben so wohlklingende Namen wie Joy, Maria, Bridget Jones, Scampolo, Schneewittchen, Mamma Mia... ----  als ich zum Workshop antrat, hatte ich so eine vage Idee, wie ich meinen alten Tisch streichen wollte, aber als ich dann vor dieser Farbwand stand,




wurde ich komplett überwältigt und ziemlich unsicher.
Welche Farben um Himmels Willen sollte ich denn nehmen? Was passt zuhause und was gefällt mir spontan?
Oh je, wieder typisch, dass ich mich nicht entscheiden kann...

Erst bekamen wir eine schöne Einführung von Anna von Mangoldt, mit allen Techniken und Anwendungen der Kreidefarben.





aber ich war immer noch unschlüssig..
dann fiel mir beim Blättern durch das Buch von Annie Sloan  dieses Bild auf:


da war die Sache klar.
mit Oskar auf der Tischplatte, Maria im Background und Scampolo, (die übrigens meine Lieblingsfarbe neben Calypso geworden ist) an der Front war der Startschuss gegeben. Es war dann doch unheimlich viel Arbeit, vor allem wegen der vielen Verzierungen, vorgestrichen hatte ich wegen des sehr dunklen Holzes auch noch...


also ich kam zwischendrin ganz schön ins Schwitzen...

dabei habe ich von Annas Mitarbeiterin, Renate  Samanns, ganz viel Know How bekommen, wie man den Look auf alt macht, die "schmutzigen Ecken" gestaltet, und welche Wachse wofür sind und welche Tricks es dabei noch gibt.  Einiges habe ich dann noch in Ruhe Zuhause zu Ende gebracht, denn der Schluss erfordert doch viel Liebe und Geduld...
Das ist schon eine ganz tolle Technik, die man da Schritt für Schritt einsetzt, um diese Ergebnisse zu bekommen.
Hier in klitze-kleiner Blick auf die fertigen Möbel einiger anderer Teilnehmer:


es war ein ganz traumhafter Tag auf dem Gutshof, von dem ich ebenfalls viele Bilder machte, die für einen weiteren post ausreichen werden..


***
Mein Tisch nun mal im Detail:











Ich finde ihn so toll; aus dem hässlichen Sperrmüll-Entlein ist ein stolzer Schwan geworden.

***
Die letzten Tage habe ich mich dann noch dem alten Schubladenschrank gewidmet, den ich hier mal vorgestellt habe ..
mein Mann hat mir ein stabiles Gehäuse darum gebaut, da er doch schwer marode war, Kugelfüße darunter gemacht und noch Zierleisten aufgenagelt, so dass er nach intensiver Behandlung nun so aussieht (passende Schubladenköpfe erwarte ich heute mit der post) 

vorher :


nachher







die Farben wirken heute bei dem Licht etwas anders, wir haben es wegen Gewitter so dunkel...




die Schubladen habe ich wieder in der Krakeliertechnik gemacht und meine neue Lieblingsfarbe Calypso kam auch zum Einsatz.

Kleiderbügel mussten auch herhalten..



das alte Nähkästchen von neulich.. bekommt noch eine blumige Innenausstattung..



der olle Blumentisch meiner Mutter mit den türkisen Fliesen 
erfreut sich nun oben im Gästebad seiner neuen Farbe..
man kann es mit der Kamera leider nicht so dolle einfangen....

vorher 


nachher





ach und im Keller warten noch ganz ganz viele Möbel darauf, endlich mit Schneewittchen, Easy virtue, Flamingo, Bellissima und anderen Farben von Anna von Mangoldt zu neuem Leben erweckt zu werden.

***
Eine schöne Idee fand ich neulich bei pinterest, auf dem  blog von Amanda 

Bildquelle http://craftsbyamanda.com/2013/05/paint-stick-beach-flag.html

Es sind Holzspachtel zum Umrühren von Farbe (Baumarkt) ...

ich liebe ja solche diversen Blautöne, die an alte, verwitterte  Bootsplanken vom Meer erinnern, und so habe ich verschiedene Farben gemischt und das Holz  feste bearbeitet. 
Herausgekommen ist das kleine Dekoteil.





Einige andere Teilchen habe ich auch noch hergestellt, davon dann das nächste Mal. 
Wenn ihr euch für Kreidefarben und die Techniken interessiert, kann ich euch diese zwei Bücher empfehlen:



und wer sich für Workshops zum Thema Kreidefarben interessiert, kann mal hier auf dieser Seite schauen, dort sind einige Adressen, auch in Norddeutschland, aufgelistet.

So, nun habe ich euch aber mit vielen Bildern beglückt, weitere folgen ;o)) ist ja klar!

Unser Ferienmodus geht weiter, alles geht langsamer und gemächlicher, zumal wir heute gewittrige Schwüle haben, die ich gar nicht mag. 
Ich wünsche euch herrliche Tage und viel Entspannung, 













Kommentare:

  1. Liebste Cornelia,

    Ich bin voll und ganz ein Fan von deinen Kreidefarben geworden! Dein Tisch sieht ja traumhaft schön aus und nun weiss ich endlich auch, wie diese Technik geht, damit die Möbel so aussehen. Ich bin ganz verzaubert von deinen Möbeln, allesamt sehen sie nun so richtig nostalgisch aus. Somit hast du ein paar Blickfänge mehr in deinem Häuschen:-)
    Ich wünsche dir noch jede Menge Spass mit deinen Kreidefarben und bin schon auf noch mehr gespannt:-)

    Liebste Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Moin Moin Cornelia,
    ein wirklich sehr schöner Workshop!
    Diese Kreidefarben sind ja fantastisch!
    Dein Tisch ist wunderbar geworden! Auch deine Farbwahl gefällt mir besonders gut!
    Genieße die Ferienzeit!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    ganz ganz toll ist Dein Tisch geworden!!! Du kannst wirklich SEHR stolz auf diese Arbeit sein, denn dass DAS auch ein Geduldsspiel ist, kann ich mir lebhaft vorstellen!!! Ich finde es klasse, dass Du nun durch diesen Kurs das nötige Rüstzeug hast und alles mögliche verschönern kannst!!!

    Ganz viele liebe Grüße an Dich
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia,
    Wahnsinn! Warst du fleißig! Da ist ja ein Teil schöner als das andere!
    Aber die Krönung ist immer noch der Tisch! Die Mühe hat sich wirklich gelohnt.
    Viele liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,

    ich schließe mich dem Lob an.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Cornelia,
    Wahnsinn... Du warst so fleissig und aus Deinen Möbelstücken sind richtige Kleinode geworden! Herrlich schauen die jetzt aus!
    Vor allem der Tisch hat es mir angetan! :O)))
    Ich wünsch Dir noch einen wunderschönen Sommertag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du super umgesetzt! Bin gespannt auf deine weiteren Lackierungen :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  8. Wow, da warst du aber sehr, sehr fleißig!!! Interessant zu sehen, was so alles aus alten Sachen werden kann! Ich gucke sowas immer wieder gerne.*g

    Liebe Grüße LOLO

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia,

    Calypso hat wirklich das Zeug zur neuen Lieblingsfarbe. Aber nicht nur in dieser Farbe sind deine Werkstücke allesamt sehr gelungen. Besonders gefällt mir natürlich die Meeresdeko. Mit einfachen Mitteln so etwas Hübsches zu kreieren, macht wirklich Spaß.

    Hier gibt es Sonne satt und Hitze pur.

    Darum Sonnige Sommergrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia,
    dein Tisch ist der absolute Hingucker geworden, ein traumhaftes
    Schmuckstück - Glückwunsch.
    Der Workshop hört sich sehr interessant an, du konntest sicher
    einiges an Wissen mitnehmen.

    Sonnige Grüße schickt dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Ui, liebe Cornelia, da warst Du aber seeehr fleißig! Hut ab!
    Der Tisch ist traumhaft geworden - aber auch das Fliesentischchen im Bad gefällt mir sehr gut!
    Lieben Gruß
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Nele,
    ach du hast mir da so einen Floh ins Ohr gesetzt. Der ruft mir immer zu: ...pinsel was mit Kreidefarben und Krakellack, los los.... :O) hihi. Voll schön sind deine Sachen geworden. So ein Seminar würde ich auch super gerne machen.
    Dein Tisch ist so genial mit der dunklen Platte und das kleine Schränkchen ist auch absolut super super toll! Auch die anderen Sachen sind sehr schön geworden!
    Ich habe meine Terrassentüren jetzt auch fertig gestrichen und Silikonverfugt. Balken bin ich dran.... ;O) Heute habe ich zur Abwechselung mal was gestempelt und Besuch gehabt. :)
    Meine liebe Nele, so ein schöner Post! Ich könnte noch ganz viel mehr von deinen Pinselarbeiten anschauen!!
    Allerliebste Urlaubsgrüße
    schickt dir deine Biene

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia,
    du Kreidefarbenkünstlerin! Jetzt kann ich verstehen, daß der Tisch so viel Arbeit war und du schon bedenken hattest, ob du es in der Workshopzeit schaffst. Er ist aber auch wirklich perfekt geworden. Die Bücher werde ich mir gleich mal ansehen. Jetzt kann ich´s doch kaum mehr erwarten ;-))
    Vielen Dank nochmal für die Tipps und das nette Telefonat.
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Leibe Cornelia,
    Dieser Tisch...also was bin ich begeistert..der ist ja soooooooooo toll.
    Weis gar nicht was ich sagen soll.
    Einfach nur schön, man könnte meinen den hast Du für viel Geld beim Antiquitäten Händler gekauft.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cornelia,
    du hast dir ja echt fundiertes Wissen in diesem Kurs angeeignet. Das finde ich richtig toll. Und die Ergebnisse sprechen für sich. Tolle Sachen hast du wieder mal gemacht.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Cornelia,
    dich bin total fasziniert von dieser Technik und deinen Möbeln.
    Der Tisch ist einfach perfekt geworden.
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia
    Mensch, warst Du wieder toll fleissig!! Der Tisch ist ja wunderschön geworden.
    Der Posttitel hört sich klasse an, für Farben solche Namen, das find ich witzig ;)
    Auch der SChubladenschrank ist dir toll gelungen.
    Weiterhin viel Ferienspaß und ganz liebe Grüße
    von
    Lina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia,
    die Farbe hast Du absolut richtig ausgesucht. Die hätte ich auch genommen. Dein Tisch (und all die anderen Stücke) sind bezaubernd geworden. Mehr als das! Die Farbe würde auch toll hier auf die Insel passen ......
    Ich denke lieb an Dich,
    Deine Anja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Cornelia, ich bin zum ersten Mal hier (über die Anna von Mangoldt fb Seite) und wollte dir sagen wie sehr mir deine bemalten Stücke gefallen. Die Farbkombinationen sind wirklich gelungen! Danke für die vielen Fotos, ein Augenschmaus!
    Liebe Grüße aus dem Süden,
    Siggie

    AntwortenLöschen
  20. Dein Tisch ist richtig klasse geworden. Die Mühe hat sich gelohnt und die Farben hast Du auch super ausgesucht.
    Auch die anderen Sächelchen sind richtig schön geworden. Bin schon gespannt, wie das kleine Schränkchen aussieht, wenn erst mal Knöpfe an den Schubladen dran sind...

    Ich wünsch' Dir weiter so schöne und kreative Ferien. Lass es Dir gut gehen. ;-)

    Ein dickes Brummbärendrücki
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  21. Oh wie schön!!!!!!! Ganz toll liebe Cornelia, ich weis wie viel Arbeit sowas ist! Es hat sich wahrlich gelohnt!
    Du hast mein Mail schon bekommen, oder?
    LG Marina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Frau Klünemann,
    wir haben uns beim Workshop kennengelernt, Ihr Tisch war ja die Sensation, und nun ist er noch schöner geworden..was für tolle Details Sie da herausgeabeitet haben; aber das war schon am Samstag ersichtlich, es staunten ja alle unisono über Ihr tolles, fast schon royales Tischchen.
    Ihr Weblog habe ich gerade bei Facebook/Verlinkung von Anna gefunden. Wunderschöne Handarbeiten zeigen Sie hier, Sie erzählten mir ja davon.
    Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr wieder? Ich habe es vor.
    Freundliche Grüße aus dem hohen Norden!
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Maria, ganz herzlichen Dank, ich freu mich!
      Vielleicht schauen Sie nochmal hier rein, da ich Ihre Adresse nicht habe.
      Ja, war ein toller Tag und so viele nette und engagierte Frauen, ich mag auch nochmal im nächsten Jahr, aber dann mit dem Konzert dabei... liebe Grüße, cornelia

      Löschen
  23. Suuuper schön! Ich würd auch super gerne mal an so einem Workshop teilnehmen und habe schon tolle Sachen von diesen Kreidefarben gehört! :-) Deine Sachen gefallen mir auch außerordentlich gut und dürften alle auch hier einziehen! ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Cornelia,
    nachdem ich aus sprachlosem Staunen wieder aufgewacht bin, sende ich ein Feuerwerk aus Lob, Anerkennung und Bewunderung.
    Herzgrüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.