Donnerstag, 28. November 2013

DIY Weihnachtsengelchen




Hallo Ihr Lieben,
als kleine Entschädigung dafür, dass ich bei euch derzeit recht wenig kommentiere, gibt es seit langer Zeit mal wieder ein DIY.
Ich bin über meine Idee ganz glücklich und möchte sie mit euch teilen, ich glaube, das könnt ihr auch super mit Kindern basteln.
Ausgangspunkt war das Cover der Marie Claire Idées, wo ich diese Kugelschneemänner sah.


Da ich solche Anleitungen gerne für mich ummodele, kam mir die Idee, das ein wenig anders zu machen, nämlich einen romantischen Engel mit Spitzenkleid.
Was braucht ihr also:


Wattekugeln aus dem Bastelgeschäft, Zahnstocher, Papier-Spitzendeckchen (= Kaffeetassenuntersetzer) 
Marabufedern, roter Buntstift, Acrylfarbe in schwarz und  im Hautton (optional, geht auch ohne),  Lockenwolle oder Engelshaar, ein Rest weißer Filz, größere Wachsperlen Schere, Nadel, Faden Kleber (ich nehme die Klebepistole) .

---♥♥♥---
Begonnen habe ich mit dem Anmalen des Kopfes, dazu klebte ich gleich den Zahnstocher in die Wattekugel, bemalte das Gesicht im Hautton und ließ trocknen.




Währenddessen wird ein Hütchen aus Filz vorbereitet, ein Dreieck passend schneiden (an einer Wattekugel Maß nehmen) und die Naht hinten mit Festonstich zunähen.



Das Gesicht nach dem Trocknen mit Acrylfarbe aufmalen: ich tupfe den Kopf einer Stecknadel sachte in die  Farbe und tupfe die Augen und den Mund vorsichtig auf.

Schön ist es, wenn man mit Buntstift oder Wachskreide noch Wangenröte aufbringt.
Dann die Haare mit Kleber ankleben. 




dann das Hütchen auch aufkleben.
---♥---

Nun die Papierdeckchen falten, darauf achten dass die schöne Seite nach innen zeigt und die Rundungen oben immer gleich gefaltet werden.
die Falze nach und nach aufeinanderkleben, bis ihr eine schöne Kugel bekommt.




so sollte es nach eine Weile aussehen, wenn ihr dann die letzten beiden Deckchen miteinander verbunden habt.



Nun erstmal ohne Kleber schauen, ob der Zahnstocher sich in den Mittelspalt schieben läßt, notfalls etwas kürzen. Dann mit Kleber einstreichen, vor allem am "Hals" , dann den Kopf mit dem Stäbchen mittig in die Kugel schieben. Der Körper soll jetzt an der Kugel kleben.
Jetzt positioniert ihr die Flügel, in den Falzen hinten Kleber anbringen und die Marabufedern festkleben.



So sollte es jetzt von vorne aussehen. Die einzelnen Blätter schön auffächern.





Wer mag, steckt eine große Wachsperle auf einen Zahnstocher und klebt diesen von unten an die Kugel



und klebt noch ein paar Sterne auf die Mütze, oder was euch so gefällt.


Oben am Hütchen einen Faden befestigen und schon seid ihr fertig.



Alternativ zu Filz könnt ihr auch schönes Papier als Hütchen nehmen.
Süß, gell!
Davon werde ich noch Einige für den Tannenbaum machen. 

-----♥♥♥♥♥-----

Gestern hab ich dann noch den Adventskranz fertig gemacht. 



echtes Ballenmoos in einer alten Backform, 


mini kleine Pilze, ein paar Holzsterne und Zapfen,..


ein Reh

ein bisschen rot dabei...


Fertig ist der Adventskranz. Mehr braucht es gar nicht. 

Mehr Deko gibt es dann beim nächsten Mal!♥
 Ich dank euch recht herzlich für eure lieben Kommentare, die ihr mir immer hinterlasst, das ist soo schön.
Nun wünsch ich euch erstmal viel Spass beim Nachbasteln, schreibt ihr mir, wenn ihr die Engel gemacht habt?
einen gemütlichen Nachmittag wünscht euch ganz herzlich,♥
Cornelia 










Kommentare:

  1. Das Engelchen ist wirklich niedlich!
    Meine alte Springform wird auch der Adventskranz. Mir fehlt noch ein wenig Moos und dann geht es los.
    Dein Kranz gefällt mir auch sehr. Schön schlicht, aber effektvoll.
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Cornelia,

    dein Engelchen sieht toll aus, danke für die Anleitung, dein Adventkranz gefällt mir auch total gut.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,

    deine Anleitungen sind ausgezeichnet. Die Engel schenken sehr viel Freude.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia,
    was für ein süßer Engel :-)))
    Vielen lieben Dank für Deine so unkomplizierte Anleitung,da ist ja ein Nachmittag mit den Kindern schon mal voll ausgeplant :-)
    sei ganz herzlich gegrüßt
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,
    Danke für das süße DIY! Total niedlich :-)
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
  6. Wie süß Dein Engelchen ist liebe Cornelia, eine ganz süße Idee. Von den Untersetzern habe ich noch Berge, weil die kann man ja für so viel verwenden. Ich fahr nachher zur Fegro, da schau ich mal ob ich noch die restlichen Zutaten für so ein Papierpüppchen bekommen.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia,

    vielen Dank, dass du bei all dem Stress, ein Engelchen samt DIY zauberst. Jetzt ist die Zeit, wo auch im schwanenweißen Haus mal ein, zwei von diesen Wesen Einzug halten dürfen.

    Allerschönste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhhh, ist das Spitzen-Mädel aber süßßßßßß. Ganz, ganz tolle Idee, wirklich, liebe Cornelia.
    Aber Dein Adventskranz ist ebenfalls mehr als zauberhaft. Soooooo einen schönen hätte ich auch gerne. Dann muss ich wohl nochmal in den Wald stapfen und Moos "rauben". Ach, ist der schön, der würde meinen Mädels auch gefallen, die immer schimpfen, dass ich den "Immerwährenden" auf den Tisch stelle. Der ist zwar auch aus Schmiedeeisen, aber er kann nicht so hübsch geschmückt werden.
    Liebe voradventliche Grüße von Deiner Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Cornelia,
    da nimmst Du Dir in all Deinem Stress und all der arbeit die zeit für uns, um so ein süßes Engelchen -DIY zu gestalten! Ganz herzlichen Dank dafür!
    Dein Adventskranz ist auchsooo schön!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia,
    man muss nur Ideen haben. Dein Engel ist wirklich sehr süß geworden. Mein heimlicher Favorit ist aber Dein Adventskranz, der ist genau mein Fall. Wunderschön!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cornelia,

    das DIY finde ich superklasse, nur leider werde ich nicht dazukommen es in nächster Zeit mal nachzumachen......ich habe eine To-do Liste die gut und gerne für drei reichen würde ;-)
    Mensch, dein Adventskranz sieht ja super aus, so schön einfach und unglaublich bezaubernd ♥♥♥♥

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. liebe Cornelia,
    jetzt lass Dich bitte ganz fest knuddeln und abbusseln für die süßen Dinge, die Du immer wieder herstellst - Deine Kreativität und Dein Blick und Gespür für das Feine, Edle und Schöne ist sooo großartig; ich bin immer wieder ganz schwer von Dir begeistert - bitte bleib so und bleibe uns jaaa erhalten mit Deinem Blog !!! :-)
    Einen schönen 1. Advent schickt Dir die Moni aus Wien

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia....die kleinen Engel sind super süüüß....schön das du gleich die passende Anleitung mitlieferst;))) Adventskrantz in einer Backform...tolle Idee..Eine solche habe ich auch noch im Schrank....Mal schauen, was mir dafür noch einfällt.....An dieser Stelle möchte ich mich bei dir für eine immer sooooo lieben Kommentare bedanken....schön das es dich in der Bloggerwelt gibt...GGLG Dani

    AntwortenLöschen
  14. Deine tollen Ideen möchte ich am liebsten immer SOFORT nachbasteln! Dazu gehören auch diese zauberhaften Engelchen, die sind so süß!
    Dein Adventskranz gefällt mir auch gut!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. wunderschöne Engel, schon vom anschauen kriegt man ein Lächeln ins Gesicht.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  16. das ist ja ein suesses Engelchen! Ich werds probieren..evtlmit anderem Papier, mal schaun!! Danke dass du dir bei allem anderen auch noch die Muehe geacht hast es zu zeigen! :) Wuensche eine schoene und gesegnete Adventszeit....auf einmal ists wieder soweit! :) Herzliche Gruesse!

    AntwortenLöschen
  17. Soooo tolle Deko hast Du wieder, liebe Cornelia. Ich bin ganz hin und weg. Ich muss am Wochenende unbedingt erst mal die Weihnachtskisten hervorkramen. Dazu war bisher noch keine Zeit.

    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  18. Wie niedlich, das sieht sehr hübsch aus!! :-) ♥
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  19. OHH, liebe Connie, die kleine ist aber zuckersüß♥♥ Ob ich die wohl auch hinbekomme??? Ich weiß nicht.. Dein Adventskranz ist wunderschön und schlicht. Der könnte so auch bei mir stehen. Ich werde jetzt mal los, meine Hundis nörgeln, die wollen Spazierengehen. Hab einen schönen Tag und einen gemütlichen ersten Advent. GGlg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  20. Meine liebe Cornelia,

    Was für eine hübsche Idee. Die Schneemänner würden super zu meinen restlichen Schneegesellen passen, aber eben, die liebe Zeit. Ich werde aber diese Idee auf jeden Fall archivieren und speichern:-) Dein Adventskranz gefällt mir besonders gut. Meine ist in diesem Jahr ein bisschen einfacher ausgefallen und auch ein bisschen farbloser.... wenn ich aber deinen so betrachte, juckt es mich in den Fingern, auch so einen zu werkeln:-) Vielleicht im nächsten Jahr.

    Ich wünsche dir ein ganz gemütliches Wochenende und schicke dir herzliche Grüsse.
    Deine Rosamine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Cornelia
    Vielen dank für dein süsses bastelidee....sollte ich nach meinen Märkten noch etwas zeit haben so werd ich so ein süsses Engelchen versuchen....dein Kranz gefällt mir gut...schlicht und einfach.....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Cornelia

    das ist ja süß und eine tolle Anleitung hast du uns auch gleich mitgeliefert. Wunderbar.
    Dein Adventkranz ist wunderschön und genau mein Geschmack.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Cornelia
    was für ein entzückendes und herzallerliebstes Engelchen du gebastelt hast. So lieb und so rührend.
    Dein Backform Adventskranz ist toll geworden. Gefällt mir super gut.
    Du Liebe, ich wünsche Dir von Herzen ein wunderschönes 1. Adventswochenende.
    Hab es ganz fein und viele liebe Grüße
    Deine Lina

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Cornelia,
    das ist so ein hübscher Engel geworden :-)
    Ganz viele liebe Grüße zum 1. Adventswochenende
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Cornelia,
    das hast Du toll umgesetzt! :)
    Und von Deinem Adventskranz bin ich auch total begeistert! Nach solch einer Form sollte ich mal Ausschau halten, dann kann ich nächstes Jahr solch einen machen! Gefällt mir wirklich sehr!!!
    Hab einen schönen 1. Advent!
    Liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Cornelia,
    ich wünsche dir einen schönen ersten Advent.
    Du hast wieder so schöne Ideen und alles schön weihnachtlich geschmückt. Ich kommentiere zwar nicht immer,aber ich schaue immer bei dir vorbei :o) Meine Weihnachtsdeko ist noch ziemlich sparsam,das liegt wahrscheinlich daran,daß ich auf der Arbeit seit Oktober jeden Tag die schönste Weihnachtsdeko habe( da mag man dann zu Hause nicht mehr so viel)
    Hoffe du kannst dir heute einen gemütlichen Nachmittag machen und den ersten Advent genießen.
    Ganz liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.