Sonntag, 31. März 2013

Unser Ostermotto

♥♥♥


Fröhliche Ostern, 

ihr Lieben, 
wie geht es euch?
Nachdem wir heute dieses Wetter haben:


ja ich gebe zu, es erinnert an den ersten Advent... erkennt ihr die Schneeflocken?

♠♠♠
und die Hälfte der Familie mit schwerer Erkältung im Bett liegt, bzw hustend einen post schreibt 
 kann man eigentlich nicht viel machen außer



es wirklich ganz langsam angehen lassen und auf den Frühling warten.


Osterpost lesen


noch ein bisschen hin und her dekorieren


sich über Ostergeschenke von lieben Menschen freuen


Kuchen backen für den Ehemann, der morgen, am 1.April, Geburtstag hat... und ansonsten von hier träumen..











Träumt ihr mit?
Fröhliche, gemütliche und glückliche Ostern wünsche ich euch in jedem Fall!
♥!!!♥
Winke winke... 



 herzlichst















Mittwoch, 27. März 2013

Fröhliches Osterallerlei



Hallo Ihr Lieben,
hier bin ich wieder, nach ein paar Tagen Blogpause drängt es mich doch sehr, euch ein paar Osterbilder zu zeigen...
erstmal möchte ich euch den süßen Gewinn von Stephie  zeigen, der mein Herz wirklich hat höher schlagen lassen, schon das Päckchen war allerliebst verpackt


und was dann zum Vorschein kam war so herrlich, ich habe mich dermaßen gefreut.
Alles war in süßem rosafarbenen Seidenpapier eingewickelt und die süße Tüte gefüllt mir so schönen Geschenken...







ein rosafarbenes Pünktchenband, ein allerliebster Oster-Stempel; Süßigkeiten, die natürlich gleich verschmatzt wurden, und ein ganz tolles Geschirrtuch mit süßen Motiven drauf; liebe Stephie, auch hier noch einmal meinen allerliebsten Dank, du hast mir so eine Riesenfreude und noch größeres Lächeln ins Gesicht gezaubert!

Hier hat inzwischen auch die Osterdekoration Einzug gehalten, nicht so viel wie sonst, aber ich glaube, bei der Anzahl der Hasen kann Ostern kommen ;o))).








Dieses Zink-Gewächshäuschen erbte ich von meinem Onkel,


und es dürfen die alten Porzellanhasen von Göbel  darin Platz nehmen. Sie sitzen weich gepolstert auf Moos, und lassen sich Geschichten vorlesen.. süß sind sie, oder?





Diese schöne Schale haben wir aus Heidelberg vor 20 Jahren mitgebracht, sie ist von einer begabten Töpferin, und man kann sie jahreszeitlich immer wieder neu dekorieren.





Das Osternest vom letzten Jahr habe ich wieder reaktiviert und darf sich im Platzteller von I*kea ausbreiten.


 noch ein Blick auf unseren breiten Fenstersims, der sich immer so toll dekorieren läßt..


Dann gibt es hier eine Neuanschaffung... diese weltschönsten Dosen fand ich bei Na*nu*Nana und finde sie umwerfend passend zum ganz neunen Tilda Rosenstoff




die neuen Stöffchen gefallen mir sowieso diesmal ausnehmend gut... ich schaue sie schon die ganze Zeit an und wage es kaum, sie anzuschneiden ;o))



Gestickt habe ich heute auch wieder, nach eigenen Digitalisierungen


und der praktischste aller Ehemänner hat mir den letzten braunen Heizkörper gestrichen....

(nun wird er bald die Fensterrahmen machen dürfen *lächel*)

und zu meiner großen Freude und Überraschung kam heute ein super süßes Päckchen von der lieben Biene an, sie hat mir ein Häschen genäht aus meinem Lieblings GG-Stoff...dazu so eine süße Karte und Leckerlies, die es bis heute Abend nicht überlebt haben, danke liebe Biene, das war wirklich eine tolle Überraschung. 



-----♥♥♥-----

Auf dem Balkon habe ich leider alle Blumen wieder ins Haus holen müssen, da sie bei der Kälte erfrieren würden. So sieht es ein wenig spärlich auf meinem Lazaretttischchen aus.... 


die Sonne täuscht leider, es ist durch den Ostwind immer noch eiskalt bei uns. 

---♥♥♥---
Verabschieden möchte ich mich mit einer Blumenfülle vom Bonner Blumenmarkt, die Bilder sind vom letzten Jahr, auch sie würden es bei den Temperaturen draußen heuer nicht lange aushalten.





Ich wünsche euch fröhliche Ostervorbereitungen und uns allen die Hoffnung, dass der Frühling endlich mal kommen möge....

und morgen mache ich eine ausgiebige Blogrunde bei euch, versprochen!