Freitag, 31. Mai 2013

Vintage Frames und neue Freunde



Hallo meine lieben Leser,
ich hoffe keiner von euch wurde von den Wassermassen bedroht oder gar weggespült?
Bei diesem Wetter hilft nur kreatives Werken und so zeige ich euch heute, was ich aus den neuen Vintage Frames vom Stickbär gezaubert habe.
Die Frames sind gestickte Rahmen, in denen man Motivstoffe wunderbar nostalgisch in Szene setzen kann.
Ob als Label auf einer Notizbuchhülle,



oder als Windlichtbeutel-Verzierung



oder auf einer praktischen Einkaufstasche



oder als "Banderole" auf meiner alten Aktenkiste, die ich schön mintfarben gestrichen habe...




sie sehen immer toll aus, und wenn man feine Stöffchen mit tollen Mustern hat, so eignen sich diese Vintage Frames einfach wunderbar dafür.
Es gibt sie ab heute im shop vom Stickbär. 


             --------------------------------------♥♥♥--------------------------------

Meine neuen Freunde wohnen im Garten, und es handelt sich zum Einen um Abraham.. die Rose Abraham Darby, die mir vor Jahren leider erfroren ist und die ich zum Muttertag wieder bekam.Ich liebe ihre großen, gefüllten Blüten, die so betörend duften. Eine richtig nostalgische, englische Rose, die mich jeden Tag auf das Neue erfreut.






Abraham muss sehr tapfer sein, denn er wird derzeit mächtig abgeduscht.
***

Die andere Freundin ist eine japanische Strauch-Päonie, die ich in das neue Beet setzte und die eine traumhaft schöne Blüte entwickelt hat. Strauch-Pfingstrosen ziehen das Laub nicht ein, sondern verholzen am Stamm; sie bringen zwar wenige, aber sehr spektakuläre Blüten hervor.



***


Mein dritter "Freund" sollte eigentlich mein "Feind" sein, der Rosenkäfer, und wäre er nicht so ein knuffiger, grün schillernder Käfer, so hätte ich ihn gleich aus dem Garten verjagt. Aber sieht er nicht irgendwie gemütlich aus mit seinem pelzigen Bauch? Da mag man gerne vergessen, dass er ein gefräßiger Kerl ist, der mit Vorliebe sämtliche Rosenblätter und -knospen verspeist.




nachdem ich ihm so nah auf die Pelle gerückt bin, flog er laut brummend davon, zum Glück über die Hecke weit weg ;o)), nicht auszudenken, wenn er zu Abraham geflogen wäre..*lach*.

Meine Lieben, haltet die Ohren steif bei dem Regenwetter, es wird auch wieder besser.
Am Wochenende findet hier in Höhr-Grenzhausen der bekannte Keramikmarkt statt, ein Highlight der Region, ich hoffe so sehr, dass wir ein wenig Glück haben und nicht alles verwässert.

Wenn es gut läuft, bringe ich euch ein paar Bilder mit, ja?
Ich schicke euch ganz liebe Grüße und wünsche euch einen guten Start ins Wochenende, 




Mittwoch, 29. Mai 2013

Gewinne und Gewinner




Hallo ihr Lieben,
nun endlich setze ich mich hin und schreibe euch wieder, es hat mal wieder so lange gedauert, bis ich in die sprichwörtlichen Puschen kam. Sicher seid ihr schon so gespannt, WER die schöne Kuscheldecke gewonnen hat.
Brauchen wird sie die Gewinnerin bestimmt, denn das Wetter lässt uns weiterhin im Stich... also machen wir es mal kurz, ich habe den Zufallsgenerator bemüht und insgesamt 89 Kommentare eingespeist, einer  kam von einer Leserin, die sich nicht eintragen konnte, obwohl sie selber eine Website hat. Sie bat mich per mail, sie mit ins Lostöpfchen zu nehmen.

Hier seht ihr das magische Bildchen:


  Dreimal nachgezählt und es ist:
Melanie vom blog Frau Lotte Motte!!!
Ganz herzlichen Glückwunsch, liebe Melanie, bitte schreibe mir doch schnell deine Adresse, die mailadresse findest du bei mir im Profil.
Ich wünsche dir fröhlich-gemütliches Kuscheln!♥

Als kleine Überraschung befindet sich in der schönen Dose eine feine Rosentasse und ein Schietwettertee, ich glaube, der kommt gut bei dem Wetter und kann bald gebraucht werden!




Ihr lieben Anderen, seid bitte nicht traurig, ich weiß, dass ihr sie gern alle gehabt hättet, aber es kann halt nur Einer gewinnen. Es wird bestimmt bald wieder eine Verlosung geben. Sollte der Sommer ausbleiben, suche ich wieder eine Decke für euch ;o))

---------------------------------------------♥♥♥-------------------------------------------

Ich selbst hatte in den letzten Wochen auch so viel Glück-  ich möchte euch mal die wunderschönen Sachen zeigen, die in der letzten Zeit zu mir gekommen sind.
Erst hatte ich bei der lieben Steffi von FattoinCasa dieses liebevoll gestickte Herz gewonnen.Dank dir nochmal sehr, liebe Steffi.


Dann hatte ich das Riesenglück diesen Hauptpreis bei Beate- Kellerkind-Beates Paradies zu gewinnen, ein derartig großes Paket für meine Polka-Dot-Seele in rot weiß.. Pilze, Tasse, Gehäkelte Häubchen, Brotkörbchen, Topflappen und die schöne Schachtel mit Pflaster, dazu eine so süße Karte.. und und und.. ich war total geplättet, als ich es alles ausgepackt hatte. Danke, liebe Beate, es war so eine Freude!





Bei Elisabeth von Elisabeths Welt hatte ich mich zufällig als 200.ste Leserin eingetragen und bekam ein kleines Strickbeutelchen ihrer lieben Schwester Angela. Danke, liebe Elisabeth, es hat mich so gerührt, dass du ein Teil deiner Schwester für mich hergegeben hast.



Daniela, die liebe Elbflorentine, machte mir aus heiterem Himmel ebenfalls ein so tolles Geschenk, sie häkelte für mich dieses zauberhafte Blütenherz aus lauter "Apfelblüten", es ist so schön und zusammen mit der süßen Karte habe ich mich total gefreut, zumal ich diese Herzen bei ihr auf dem blog schon so bewundert hatte.



Last but not Least erreichte mich vor einiger Zeit ein feines Paket mit Lieblichkeiten der Confiserie Ladurée von einer  ganz lieben Stammkundin; ich bat sie, bei ihrer Reise nach Paris für mich einen bestimmten Tee von Ladurée zu besorgen und es kam gleich noch ein rosa Schächtelchen mit den weltberühmten Macarons bei mir an. In der edlen Tüte zusammen ein richtiges Kultobjekt für meine Seele. ;o)






So wohlverwöhnt und glücklich macht mir auch das schlechte Wetter nichts aus, zumal ich schon wieder etwas Probe sticken durfte, das ich euch am Freitag zeigen darf, ich kann euch versprechen, es ist wunderbar!
Gleich starte ich noch zu einer blogrunde bei euch, und dann hoffe ich, dass ich mich wieder regelmäßiger hier melden werde. Habt einen feinen Feiertag morgen, egal bei welchem Wetter, kreative Menschen plagt nie Langeweile!! Ich wünsche euch alles Liebe, 







Donnerstag, 23. Mai 2013

Die "Kommt-gerade-richtig-Verlosung"



Hallo Ihr Lieben,
erstmal möchte ich meine neuen Leser herzlich begrüßen, schön dass ihr da seid, ich hoffe, es gefällt euch bei mir auf dem blog!♥
Wie geht es euch bei dem schrecklichen Wetter? Also ich fühle mich seit Tagen wie gelähmt, sogar zum bloggen fehlt mir die rechte Lust.
Aber heute morgen habe ich etwas Schönes für euch gefunden, das so recht in die trüben Tage passt, eine schöne pastellfarbene Kuscheldecke aus Fleece, die im Patchworkstil bedruckt ist und sogar Röschen hat.
Wer sie mag und sich in die Decke kuscheln möchte, sollte bis zum 28.Mai einen Kommentar bei mir unter diesem post hinterlassen.
Eine schöne Rosendose mit Überraschungsinhalt wird auch dabei sein.



Gerne könnt ihr das Bild mitnehmen und das Give Away verlinken.


Ich wünsche euch viel Geduld bei diesem Wetter! Bald gibt es wieder Neues bei mir!!!





Freitag, 17. Mai 2013

Noch einmal, weil es so schön war!



Liebe Leser!
Zu allererst möchte ich euch von Herzen für eure vielen herzlichen und lieben Kommentare und mails danken, die mir sehr gut getan haben. Gebt mir ein bisschen Zeit, damit ich mich einzeln bei euch bedanken kann, ich möchte es gerne tun!
Ich hake das leidige Thema jetzt ab, denn es ist verschwendete Lebensenergie.
Viel lieber möchte ich euch heute die Neuauflage zweier schöner Dinge zeigen, die mich in den letzten Tagen  mit großer Freude erfüllt haben.
Zum Einen sind es die Kreuzstichdateien von meiner lieben Tatjana, sowohl die Kreuzstichrosen, als auch die Schriftzüge, die es bei ihr schon gab,  alles zusammen bildet nun in der neuen Datei Butterfly and Roses eine wunderschöne Einheit und hat mich sofort elektrisiert, als ich sie zum ersten Mal gesehen hab.









die Rosen, die Schmetterlinge, die Schrift, alles ist genau mein Geschmack und gefällt mir so gut! 

----♥♥♥----

Da ich das große Glück hatte, auf dem Flohmarkt für "lau" noch ein altes Mehlsieb zu finden, welches perfekt erhalten ist, habe ich mir etwas zartmintgrüne Farbe anmischen lassen, die genau zum Ton der Tildastoffe  passt. Dahinein sollte diesmal ein Stickbild. Denn Kissen habe ich langsam wirklich genug..;o)



noch gestern Abend habe ich die letzten Stiche gestickt, während die Farbe getrocknet ist. 
Das kleine Marienkäferchen-Baby ist übrigens von der lieben Gertrud, ihren shop bei Dawanda findet ihr hier. 
Für meinen shop habe ich mit der Datei noch ein feines Türschild genäht, das auch ein tolles Geschenk ist. 


Schrift von mir, Rose aus der Datei Butterfly and Roses


So ein Schildchen zeigt jedem, wo man sich gerade befindet ;o) ideal für den Wintergarten oder die überdachte Terrasse.

Benji hat übrigens sein Kissen angenommen. Suchbild, wo ist er? Schwarze Katze auf dunklem Sofa ist nicht gerade leicht zu fotografieren.


Ich wünsche euch trotz Regen einen schönen Start in´s Wochenende, wir lesen uns!
Bei dem Wetter hab ich genug Zeit, eure schönen blogs zu lesen.....