Dienstag, 31. Dezember 2013

zum Jahresende


wünsche ich allen meinen lieben Lesern einen guten Übergang in das neue Jahr!
Die letzten Tage habe ich ein wenig Blogpause gemacht, da wir so viel in der Familie gemacht haben, es war einfach keine Zeit für einen Post, aber ich war immer bei euch und habe mich über eure schönen Posts und lieben Kommentare sehr gefreut! Danke für das wundervolle Jahr mit euch, für eure lieben Kommentare, eure privaten Mails, euren Zuspruch und eure Treue!
Eure lieben Weihnachtswünsche, die Päckchen, die Grüße und Karten!♥

Im neuen Jahr werde ich ausführlich Bilder zeigen von den lieben Geschenken, die ich bekommen habe und vom ihm hier, der fertig ist!



Bis dahin wünsche ich euch von Herzen alles Liebe, habt ein wunderschönes, glückliches, fröhliches neues Jahr, bleibt gesund, werdet gesund, verliert nie den Mut, eure Kreativität und eure Lebensfreude. 
Bis ganz bald grüßt euch von Herzen 
eure Cornelia


Dienstag, 24. Dezember 2013

Wenn Weihnachten da ist


..wir am glänzenden Lichterbaum sitzen, 
mit der Familie lachen und fröhlich sind, 
ein gutes Mahl genossen haben, 
Geschenke ausgepackt haben und uns darüber freuen,
einen gemütlichen und glücklichen Abend haben,
und in uns die große tiefe Freude ist,
dann ist Weihnachten.

♥♥♥
Aber vergessen wir nicht die vielen Menschen, die alleine sind, 
die Angehörige verloren haben oder sich Sorgen um kranke Angehörige machen müssen,
die selbst erkrankt sind und nicht wissen, wie alles wird,
die nicht den materiellen Überfluss haben, den man zuweilen im Internet sieht,
die auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung sind.
Denen die Flut alles genommen hat, der Orkan alles zerstört.
Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns, die an solchen Abenden einsam und traurig sind und die überhaupt nicht feiern können.
Ihnen allen da draußen, wenn sie hier mitlesen, möchte ich auch ein gesegnetes Fest wünschen. 
Möge der Funke der Weihnachtsbotschaft auch ihnen  Frieden und Freude bringen.

Gottes Sohn wird Mensch, damit der Mensch Heimat  habe in Gott

Hildegard von Bingen

Fröhliche Weihnachten von Herzen, 
eure Cornelia





Montag, 23. Dezember 2013

Die weiße Krippe



.........und eine schwierige Entscheidung..
hallo liebe Mädels, heute bin ich schon wieder hier bei euch.
Gestern Nachmittag räumte ich im Keller herum, um die Christbaumdekoration hervorzuholen.
Dabei fiel mir das Krippenhäuschen in die Hände, das mir eine liebe Freundin im Frühjahr bei einer Dachbodenräumung überlassen hatte.
So sah es gestern Nachmittag aus:


Bei aller Pietät, aber so kann  ich es nicht aufstellen. 


Also schnell ein bisschen Kreidefarbe rausgeholt, und es weiß gepinselt, ging ganz schnell.
Hab es dann noch ein wenig auf shabby geschliffen und so sah es heute morgen aus:



Kein Vergleich, oder?
Nun kommts:
Hier seht ihr es mit den letzen verbliebenen Figuren von meinen Eltern.




Maria und Jesus sind mir verblieben, sie passen eigentlich wunderschön dazu. Auch wenn sie etwas mitgenommen sind (schließlich wurden sie von drei Mädels über viele Jahre bespielt und mussten mehrfach umziehen) , so bedeuten sie mir sehr viel.



Aber ich habe auch noch die handgeschnitzten Figuren meiner Freundin, wo eben auch passende Tiere dabei sind, sie sind einfach nur aus Holz, auch ein wenig "in die Jahre"gekommen, aber sehen ebenfalls so festlich darin aus. (sorry für die schlechte Bildqualität, es war eben schon dunkel)




Frage also an euch: was gefällt euch besser?
Ich kann mich nicht wirklich entscheiden und bräuchte mal eure persönliche Meinung.

--------------------------♥♥♥-----------------------


Unbedingt zeigen möchte ich euch jetzt noch die wunderschönen Aufstell-Häuser, die mir die liebe Britta geschickt hat; nachdem ich sie bei ihr auf dem Blog angeschmachtet hatte, war sie so unendlich lieb, mir ein Leporello  zu Weihnachten zu schicken. Liebe Britta, nochmals hier den liebsten Dank, es ist so schön und passt so perfekt hierher.




***

Hier stapeln sich schon einige Päckchen und ich freu mich auf morgen, wenn ich sie auspacken werde.
Viel Muße und Freude noch bei den letzten Vorbereitungen!!! 




Sonntag, 22. Dezember 2013

Alle Jahre wieder



Hallo liebe Mädels,
lang schon ist es wieder her, das ich gepostet habe. Alle Jahre wieder bricht hier vor Weihnachten ein hektischer Arbeitseifer aus - Karten hab ich gebastelt (alle schon verschickt) , Pakete und Päckchen gepackt (auch schon alle bei der Post), und die Geschenke für die Familie habe ich glücklicherweise auch alle schon.
Mittlerweile kamen schon ganz viele liebe Päckchen und Karten hier an, Mädels ihr seid so lieb.
Da ich brav war und noch nicht alles ausgepackt habe, zeige ich das alles zusammen okay?

                                                         ---♥ Also Aufatmen?  ---

Naja noch nicht wirklich. Haus und Hof wollen noch vorbereitet werden, und so bin ich weiterhin emsig am Werkeln.
Aber ich habe mir auch was Schönes gegönnt, nämlich zwei wunderbare Bücher.
In das Eine bin ich total verliebt,


denn es hat so wunderbare Strickideen darin, dass ich gleich losgezogen bin, um mir die passende Original- Wolle dafür zu kaufen.


Diesen Schal hier werde ich in den ruhigen Feiertagen angehen.


Vorher wird noch ein bisschen die Anleitung übersetzt, aber dann.. ich freu mich schon so drauf.
Wenn es gut klappt, liebäugle ich noch mit der helleren Version..


Das Traumbuch (alle Modelle sind so wunderschön romantisch fotografiert) habe ich übrigens bei Sandra (The art of confusion) entdeckt, sie zeigte es vor einigen Wochen mal auf ihrem blog. Danke liebe Sandra, das war so ein toller Tipp!

Das andere von Mollie Makes ist auch ein ganz süßes Buch, das so kleine nette Handarbeiten zeigt, die man gut zwischendrin mal machen kann.



Á propos zwischendrin..
Benji musste sich auch gleich dazwischen quetschen beim Fotografieren... 



---♥♥♥---

Noch etwas Neues gibt es zu berichten: das neue Märchenzauberheft ist endlich erschienen. 
Näheres könnt ihr hier auf meinem Märchenzauberblog nachlesen - das aktuelle Heft und ältere Ausgaben, die sich prima zum Sammeln eignen, gibt es ganz unkompliziert hier beim Credé Verlag zu bestellen.

Nun wünsche ich euch allen einen ganz schönen, gemütlichen wundervollen vierten Advent, 
wer noch ein bisschen Zeit hat, darf gerne einen post aus dem Jahre 2009 hier nachlesen...



Habt es schön!!!! Und schon mal ein großes Dankeschön an alle, die mir so liebe Post geschickt haben. 







Sonntag, 15. Dezember 2013

Das passt zu heute

*****


Hallo meine lieben Leser,
eigentlich wollte ich euch heute eine Adventsgeschichte schreiben, aber es hat mit den Bildern dafür nicht geklappt.
Daher dachte ich, ich zeige auf mehrfachen Wunsch, und weil es doch heute auch so schön passt, das große Aschenbrödel, das von einer Kundin sehnlichst gewünscht wurde, und morgen schon die Reise antritt.
Ist es nicht schön geworden?



30 cm ist es groß und Nikolaus, den ich von hier habe, ist ganz traurig, dass er es nicht behalten kann.







Selbst habe ich keins, wie das immer so ist *lach*.

Diese hier kennt ihr ja schon länger, sie durften wieder auf dem schmalen Bord Platz nehmen...




und diesen süßen Wichtel bekam ich am Freitag von einer lieben stillen Leserin geschenkt, die ich persönlich kennen lernen durfte.Ich dank dir nochmals herzlich, liebe H. !!!



***

Ich wünsche euch einen wunderschönen dritten Advent, habt es gemütlich und genießt ein paar schöne Momente, bevor die letzte lange oder kurze Woche vor Weihnachten beginnt. 







Donnerstag, 12. Dezember 2013

Das letzte Mal für diesjahr



.. dass ich neue Puppenkinder  in den shop gestellt habe...
Hallo ihr Lieben, etwas atemlos bin ich nach der letzten Woche, der Markt strengte doch sehr an, zumal das Wetter recht bescheiden war. Was bin ich froh, dass dieses Wochenende nun um ist.
Heute endlich habe ich die verbliebenen Püppchen in den Shop gestellt, wer mag und noch auf der Suche nach einem besonderen Wichtelchen ist, sollte jetzt zugreifen, denn Aufträge nehme ich keine mehr an in diesem Jahr ;o),


***


***


***


***



bis zuletzt werde ich wohl wie immer an der Maschine sitzen, derzeit entsteht noch ein großes Aschenbrödel... ja, es gibt immer was zu tun.
Ganz riesigen, herzlichen Dank wollte ich euch noch sagen für die warmherzigen Kommentare zum Nikolaus, auch die vielen Mails von stillen Lesern haben mich sehr gerührt. So schön, von ähnlichen Erlebnissen zu lesen.
-----------------♥♥♥----------------

Am 21.12. ist mein Bloggeburtstag, dann bin ich schon 5 (!!) Jahre dabei, und seit dieser Zeit habe ich euch immer wieder eine Geschichte aus meinem Leben erzählt. Seid ihr gespannt, was es am dritten Advent für euch gibt?

♥♥♥
Heute habe ich, da ich schon eine Woche nichts mehr gepostet habe, ein paar Bilder für euch.
Im Flur habe ich endlich mein Vorhaben, solch einen NOEL Schriftzug zu gestalten, verwirklicht.



***


***


***


***


***

die Lichtverhältnisse im Flur sind bescheiden, aber ich hoffe, ihr könnt etwas erkennen ;o))

Am alten Bord hängen noch ein paar Sächelchen und unten sitzen meine Tildawichtel, die ich schon vor 7 Jahren genäht habe.


***

***



***

noch ein paar Kleinigkeiten aus dem Wohnzimmer..


***


diese wundervolle Windlicht ist derzeit mein absoluter Liebling, es ist so zart und so fein, und wenn die Kerze darin brennt, sieht es wie ein Sonnenuntergang im Winterwald aus.


***


***


***

der Hirsch bekam ein neues Bett..


***

und ein neuer kleiner Wichtel durfte einziehen.


***


auf dem alten Waschtisch hat sich das Bauernsilber eingefunden..


***


***


und hier schaue ich abends noch rein. 


***




***

Das war es für heute, ich melde mich bald wieder.

alles Liebe,