Dienstag, 20. Mai 2014

DIY - Mein neues Wandgitter



Hallo meine lieben Leser!
Ich rufe mal ein riesiges Dankeschön für eure lieben Worte zum Nähkästchen in die Blogwelt hinaus! Danke, dass ihr euch so mit mir freut!  Ist ja auch so ein schönes Teilchen..
Heute zeige ich euch mein neues Wandgitter. Schon ewig möchte ich so eines. Aber immer wenn ich endlich eines sehe, ist es so teuer, dass ich zurückzucke!
Nun aber ist es wahr geworden. 
Unglaublich oder? Ist es nicht schön? 




Schauen wir es ruhig noch einmal  von Nahem an...


und dabei verrate ich euch das Geheimnis, wie ihr auch zu solch einem Gitter kommen könnt...
Man nehme..



eine dicke Gummimatte wie diese (Baumarkt ca 10,-) und Farbe!
Ich habe soeben mit Kreidefarbe von Anna von Mangoldt gestrichen, es geht aber sicher auch mit Sprühfarbe.
Es geht so rasend schnell, denn man darf nicht "perfekt" streichen, sondern eher so kreiselnd wischen, damit noch was vom schwarz durchscheint und es auch "gebraucht" aussieht. Vorerst hängt es nun im Pavillon bis ich im Haus die geeignete Wand gefunden habe.




Diese immerwährende Rose von IHR ist mein Liebling, ihr kennt sie von zahlreichen Bildern.

Diese Idee habe ich übrigens bei pinterest gesehen, das möchte ich an der Stelle betonen.
Von alleine wäre ich vielleicht nicht sofort darauf gekommen *lach*---

------♥♥♥-----
Ein Mitbringsel von der Gartenmesse zeige ich euch noch.
Diesen Frosch habe ich schon jahrelang, er spuckt Wasser und ist so ein fescher Geselle. 


aber ich war mit der Dekoration im Wasserbecken nie richtig zufrieden, nun hatte selbige Verkäuferin die silbernen Kugeln und die Bauernsilber-Teelichtgläser dabei, da habe ich nicht lange gezögert, die zu kaufen... Zuhause dann die alte Waschschüssel meiner Großmutter aktiviert statt der ollen Zinkwanne und eine Wasserhyazinthe dazu.. nun gefällt es mir wesentlich besser. 



Das Wasser rieselt nun lautlos über die Kugel und das Licht im Glas ist abends sehr romantisch. 
Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend und feinen Tag morgen, 








Kommentare:

  1. Liebe Cornelia,

    das Wandgitter ist wunderschön. Das schenkt Freude.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cornelia,
    die Idee ist echt super, wenn man nicht weiß, dass das Gitter eine Matte ist, sieht man das überhaupt nicht! :) Also ich hab es nicht gesehen! ;)
    Der Frosch ist auch super!
    LG Victoria

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Cornelia,
    das ist ja eine tolle Idee, die du da aufgegriffen hast. as Wandgitter sieht super aus!!
    Und dein kleiner Froschteich gefällt mir auch richtig gut.
    Liebe Grüße
    Deine Gitti

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Cornelia,

    genial, die Idee mit dem Wandgitter! Sieht super gut aus! Ich war heute im Gartencenter und sah auch so schöne Wasserpflanzen! Ich hab lang davor gestanden und überlegt: sollst du - sollst du nicht - und jetzt bereue ich, dass ich sie nicht gekauft habe - so ein kleiner Miniteich ist so schön!

    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche - Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Cornelia,
    der Frosch ist ja traumhaft schön!! ...und kommt super zur Geltung ♥
    Die Idee mit dem Rankgitter ist ja cool, wäre ich nie drauf gekommen, lach. Bin mal gespannt wie die Farbe sich hält... du berichtest, ja?
    Alles Liebe
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend liebe Cornelia
    Ha! Was für eine geniale Idee dein Wandgitter ist! Also das hätte ich nie erraten. Sieht aus wie Metall. In deinem Pavillon macht es sich aber sehr.
    Auch die Schale mit den Wasserhyazinten sieht super aus. Ich mag diese kugelige Wasserpflanze auch einzeln in einem grossen Glas/Vase. Ein liebes quak....
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Cornelia,
    ja, so wirkt das Wandgitter richtig antik und der Frosch in der Waschschüssel kommt auch gut zur Geltung!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, liebste Coprnelia,
    die Idee mit der Gummimatte als Wandgitter ist SPITZE! Vielen Dank für diese wunderbare Idee! Und Dein Frosch, ein herrlicher Genosse!
    Ich wünsche Dir einen schönen, sonnigen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Der Froschteich ist genial... Den würd ich mir auch aufstellen.
    LG aus der Holledau

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja wirklich super aus!! Pinterest ist wirklich ein Ideen-Quell! :-) Toll...
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen meine liebe Cornelia,

    Zuerst einmal Danke für deinen lieben Kommentar von gestern.... und ich hoffe, du hast trotzdem gut schlafen können und warst nicht die gesamte Nacht mit den Gedanken bei der neuen Tilda-Kollektion ;-) Ich musst an dich denken, als ich die Bildchen angeschaut habe und dachte mir, die Papierblöcke werden Cornelia ganz bestimmt besonders gut gefallen:-)
    So, nun aber zu deinem Post. Die Idee mit deinem Wandgitter ist einfach genial, ich habe bei den ersten Bildern wirklich gemeint, es handle sich hier um ein Eisen-Wandgitter. Es ist dir übrigens super gelungen und in deinem Pavillion sieht es so richtig nostalgisch aus... ich denke, ich würde es dort hängen lassen, es passt einfach so schön dort hin.
    Dein Frosch-Brunnen finde ich auch total herrlich und am Abend sieht das ganze bestimmt ganz romantisch und verträumt aus. Was du immer für tolle Ideen hast!

    Ich widme mich jetzt den Bildchen von Tilda und stelle sie schon verborgen in meinem Shop ein und denke dann auch an dich:-)

    Lieber Knutscher.
    Deine Rosamine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cornelia,.
    danke für die lieben, lieben Worte zum Kinderzimmer. Du hast schon Recht - wenn es aussieht, wie aus einem Wohnmagazin wirkt es gar nicht belebt, sondern eher irgendwie steril.... Geht uns genauso.
    Die Idee mit der Fußmatte ist wirklich genial, das hast Du hübsch umgesetzt! Eine feine, kreative Sache, die ich gleich mal meiner Mama weitersagen werde - die mag sowas auch so gerne!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee mit dem Gitter! Aber ganz besonders gut gefällt mir das Fröschchen in dem Miniteich. Herrlich sieht das aus.
    Liebe Grüße
    und ich hoffe, Du kannst den Sommertag genießen
    LG
    Inge

    AntwortenLöschen
  14. Also mit dir muss ich mal in den Baumarkt! Ich könnte da so einige Verschönerungen in meiner Wohnung gebrauchen :O)) Sieht toll aus, Gitter und Brunnen, beides so romantisch! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  15. Ohhhh ,das ist eine tolle Idee !!!!Der kleine Teich gefällt mir auch sehr gut !!!!LG Ina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Cornelia,
    ja, mir geht es wieder gut. Die Ärzte streiten sich ja darum was es genau war. Ich mach ein wenig langsamer und gut ist.
    Deine Deko ist ja mal wieder genial. auf so eine Idee muss man erst mal kommen. Und deinen Froschkönig, den würde ich dir am liebsten klauen.
    Drück dich,
    Marina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia,

    eine super Idee mit dem Gitter... aber das mit dem Miniteich auch, vor allem der Frosch ist ja so putzig.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag und schicke dir ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia
    Ich habe doch tatsächlich gemeint es sei ein Metallgitter!!! Die Idee ist ja genial und die Wirkung phänomenal! Kann man den Frosch küssen??????????? Spass beiseite - dein Miniteich gefällt mir sehr und ich wusste nicht, dass es Wasserhyazinthen gibt (bin halt ein Greenhorn diesbezüglich).
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  19. Toll gemacht dein Gitter, sieht aus wie ein echtes Metallgitter :)
    der kleine Teich ist entzückend mit dem spuckenden Frosch ♥

    Liebe Grüße und eine sonnige Restwoche
    Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine "coole" Idee, solch' eine Matte umzufunktionieren. Du bist ein Genie, liebe Cornelia.
    Und ein Zwillingsfrosch "quakt" auch bei mir im Gärtchen :-)
    Alles, alles Liebe von Deiner Anja

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Cornelia,

    toll dein Gitter, man das kann man so schön dekorieren ich sehe schon wie du dauernd drum rumturnst und dir überlegst was du alles dran hängen kannst ;o))

    Dein Nähkasterl ist super, das sieht toll aus mit den Füßen.

    Der Froschkönig wird sicher das neue Kussobjekt werden bei allen die ihn entdecken, schau mer mal ob es jemand schafft ihn in einen Prinzen zu verwandeln ;O)))) Sieht supig aus, toller Wasserspucker.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  22. Hej Cornelia,
    eine sehr schöne Idee! Eine Gummimatte hätte ich nie dahinter vermutet!
    Deine Rose ist wunderschön!
    Ganz liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Cornelia,
    die Idee mit der Matte ist super,gell? ;-))
    Ich habe die auch schon öfters gesehen und fand die so toll. Deine Variante ist richtig schön geworden und ganz toll in Szene gesetzt. Gefällt mir sehr gut.

    Das ist ja toll,dass du auch die Ecke in der Provence kennst. Ich war das erste mal überhaupt in Frankreich und hoffentlich nicht das letzte Mal. Werde mich bemühen die nächste Folge in der nächsten Woche fertig zu kriegen.
    Viele liebe Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Cornelia!
    Die Idee ist klasse! Auf Pinterest gibt es soooo viel Ideen, da schaue ich auch sehr oft!
    Die Matte sieht super aus an der Wand!
    Schöne Dinge hast du dir von der Gartenmesse mitgebracht! Solche Teelichter in Bauernsilber mag ich auch sehr gerne!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Eine ganz tolle Idee, den Frosch so schön zu dekorieren.
    Sieht wunderbar aus, besonders wenn die Kerzen leuchten.
    Dir einen schönen Abend und sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Cornelia,
    das Gummimatten Wandgitter sieht super aus!
    Nie im Leben wäre ich darauf gekommen, was es ursprünglich wirklich war.
    Da sieht man es mal wieder...auch günstige Sachen können eine ganz tolle Wirkung haben, und das mit so wenig Aufwand und Geld.
    Dein Bronzefrosch, der Wasser spuckt sieht herzallerliebst aus in der alten Emailschüssel.
    So was ähnliches suche ich auch schon lange für meine Zinkwanne im Garten.
    Blühen bei Dir eigentlich die Rosen schon so wunderhübsch?
    Meine fangen gerade mal an etwas aufzugehen. Ui...ich freu mich sooo!
    Und ich freute mich wahnsinnig über deine so lieben Worte bei mir.
    Da geht mein Herzal auf...vielen lieben Dank, Cornelia!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.