Freitag, 8. August 2014

Mein letzter langer Post



Hallo liebe Mädels,
ich glaube, ihr habt es schon bemerkt, wie selten ich mich hier gemacht habe, kaum gepostet, noch weniger kommentiert. Irgendwie abgetaucht...
Ja, alles hat seine Zeit, und auch ich brauche mal ein bisschen Sommerpause, um all das machen zu können, was schon lange ansteht, ob es nun Umräumaktionen, Renovierungen oder andere kreative Projekte sind,
-----------> ein wenig Pause vom PC muss ab und zu sein.
Und nein, bei Instagram bin ich nicht, (so viele Nachfragen)  ich bleibe euch hier als Blogger  treu, aber eine Weile müsst ihr auf mich verzichten.
Für die lange Sommerpause habe ich auch einen langen Post vorbereitet, so dass ihr was zum Lesen habt.
Beginnen wir gleich mit dem Freitagsritual, der Stickdatei der Woche; hier und heute darf ich euch den Block des Monats, auch BOM genannt, vom Stickbär vorführen; ihr wisst ja, 12 BOMS geben einen Quilt!


so sehen meine beiden bisher gestickten BOMS aus.




Und der August-BOM hat gleich ein süßes Motiv, das perfekt in den Monat passt.


Wer noch nicht gestartet ist, kann dies noch tun, es lohnt sich, Pssst,.. ich hab das September Motiv schon gesehen... wunderschön... und passt immer zum Monat!
Alle Motive passen in den 13 x 18 er Rahmen und so kann eigentlich jeder mitsticken.
Ab heute im Stickbär shop erhältlich, dort könnt ihr auch die anderen Designbeispiele anschauen.

♥♥♥

Von vielen lange erwartet ist das Keramikprojekt, das im Kultursommer Rheinland Pfalz hier am Keramikmuseum durchgeführt wurde.
Vielleicht habe ich so lange gewartet mit den Bildern, weil ich zum Schluss etwas enttäuscht war über das Ergebnis, aber urteilt selbst einmal. 
Begonnen hat alles mit dem Eimer voll grobem Ton, nicht der Übliche, sondern eine spezielle Version für dieses Vorhaben..,es kostet Überwindung in diesen glitschigen kalten Matsch zu fassen und aus solch einem Haufen etwas Passables zu formen...






doch sind die Ergebnisse aus unserer Frauengruppe doch recht ansehnlich geworden.





Mein Gefäß: 



Es sollte erst anders aussehen aber da der Ton so schwer war, sackte es in sich zusammen und veränderte sich. Kunst eben!!! ;O)
Nach einer Woche Trockenzeit trafen wir uns wieder, um unsere Werke allesamt auf den bereits vorbereiteten Sockel zu "montieren", alle Gefäße sollten unten offen bleiben und nach außen zeigen, damit sie später bepflanzt werden können. Auch Kindergärten und Schulen hatten bereits Einiges getöpfert.







an diesem Abend waren wir nur noch vier  von insgesamt 18 Frauen, die vorher getöpfert hatten, etwas schade...





So sah das Werk aus, als wir es verließen.


Nach wiederum einer Woche wurde das große Feuer gelegt, erst von innen, damit die Temperatur möglichst auf 1200 Grad ansteigen  und der Ton  innen brennen konnte; Kindergärten hatten inzwischen mit Engobe-Farbe so Einiges bemalt und den Sockel verziert.


dann wurde der Scheiterhaufen von außen angezündet




und brannte die ganze Nacht.
Wieder ein paar Tage später trafen sich Schulkinder zum Bepflanzen der Gefäße










und das ist das Endergebnis:




Mich erinnert es ein wenig an ein Endzeit Szenario aus einen Science Fiction Film; mir hätte eine andere Farbgestaltung besser gefallen und eine etwas "ruhigere" Optik aber so ist das mit einem Gemeinschaftsprojekt, wo Viele mitmischen....; es hat unheimlich Spaß gemacht und das Ergebnis ist sicherlich etwas Außergewöhnliches, das es nicht alle Tage gibt !
Was meint ihr dazu?

******

Kommen wir zu etwas Anderem.. ich hatte das große Vergnügen, mit Nicole aus den USA wieder zu tauschen, sie mochte ein paar Mug Rugs von mir und ich bekam dieses wunderschöne Päckchen:
duftende kleine süße Häkelkissen mit Rosenduft, feine Rosenstöffchen, ein ganz süßes Peter Rabbit Buch, und ein ganz herziges  Notizbüchlein, über alles habe ich mich sehr gefreut!!





 ♥♥♥
Danke nochmals, liebe Nicole! Ich hoffe, mein Päckchen kommt nun endlich auch an....
♥♥♥
die liebe Bianca hat mir dieser Tage ein Überraschungspäckchen geschickt, einfach so, darüber freute ich mich auch sehr,... so lieb verpackt und darin eine ganz feine Wimpelgirlande, und Tee... danke dir von Herzen, liebe Bianca, das war eine so liebe Überraschung.




Shoppen muss ja auch sein, und hier zeige ich euch die erste Teillieferung von Green Gate; als ich  das Kissen sah, MUSSTE ich sofort zuschlagen denn es gefällt mir so dermaßen gut!




ein paar erste Stoffe durfte ich auch schon auspacken.


.

Während ich heute Mittag den Post schrieb, hat mein lieber Mann mit dem Verfugen der Terrassenfliesen begonnen. 
Der Fleißige hat diese Woche nämlich sein Sommerprojekt begonnen...




...die ganzen letzten Tage hat er die uralten, fleckigen, hässlichen, weißen  Fliesen über gefliest. 
Nun war es aber so hieß, dass der Fugenmörtel so übelst schnell antrocknete, dass wir beide soeben zwei Stunden auf den Knien rutschend, mit Schwamm und Klinge bewaffnet, die Fugen säubern mussten und die angetrockneten Reste abgeschrubbt haben. Kreuzlahm bin ich, aber nun ist es geschafft, ich kann weiter schreiben.
So sieht es gerade aus: 


ein schönes Terracotta, das wir Beide  sehr mögen und das nicht immer so blendet, wie es die weißen Fliesen getan haben, gemütlich, und im Landhaus Stil.

Ganz wichtig war als Erstes der Korbstuhl für Benji, der schläft nämlich im Sommer fast nur auf dem Balkon, und als hier Baustelle war, war er total verwirrt; maunzte und jammerte, bis ich ihm jetzt sofort "seinen" Stuhl parat stellte, und er endlich wieder sein Nickerchen drauf machen kann.



Nun noch ein paar restliche Silikonfugen und Handgriffe, dann  wird so langsam wieder möbliert. Neue gemütliche Sitzmöbel sollen hier Einzug halten,  auf die wir uns schon so lange freuen. 
Tja ihr lieben Leser, das war ein langer post für die längere Pause, ich hoffe, ihr habt bis hierher durchgehalten.
Ich werde sicherlich noch das ein-oder andere Lebenszeichen von mir geben, aber ich mach mich ein bisschen selten, okay?
Vergesst mich nicht! 
Anfang September bin ich wieder da! 
Bis dahin grüßen euch meine kleine Sunny Angels mit ihren süßen Badekappen ebenfalls ganz herzlich und wünschen euch eine schöne Sommerzeit.



Die sind süß, gell, an Fasching in München-Schwabing entdeckt, aber dann erst zuhause bestellt, da sie mir nicht aus dem Kopf gingen...


alles Liebe für euch und herzliche Grüße, 





















Kommentare:

  1. Hallo Cornelia,
    ich kann dich mit deiner Blogpause gut verstehen. Mir geht es im Augenblick ähnlich. Mal weiß ich nicht was ich bloggen soll, dann ist die Zeit zu kurz zum schreiben, dann ist es am regnen und ich geh lieber sieden, dann scheint die Sonne und ich hab keine Lust.
    Aber ich denk, so geht es im Augenblick vielen.
    Eure Keramikarbeit hab ich schon mal ganz am Anfang gesehen. Müsste eigentlich noch mal hinfahren und gucken. War bestimmt recht lustig.
    Hab eine gute Zeit, wir sehen, lesen und hören voneinander.
    P.S. ich geh nächsten Donnerstag ins Krankenhaus, nur bis Montag oder Dienstag, Meine Steine kommen raus.
    Liebe Grüße, Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Cornelia,
    das ist ja ein wirklich langer Post.
    Euer Gemeinschaftsprojekt ist ganz toll geworden und die Idee ist klasse.
    Kompliment an deinen Mann,die Fliesen sind sehr schön. Ich hoffe, deine Rückenschmerzen sind wieder vorbei.
    Sehr schöne Sachen hast du bekommen und das Kissen ist wunderschön.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit, bis September.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    ein toller Post! Euer Töpferprojekt habe ich ganz gespannt verfolgt und bin begeistert. Ja, Du hast recht, ein wenig ruhiger könnte es sein. Aber alles in allem ein ganz spezielles Objekt. Deine beiden Sunny Angels sind sooo süß! Eure neue Terrasse sieht wunderbar aus, gefällt mir sehr, sehr gut. Hier werdet ihr es aber gemütlich haben :-)
    Herzliche Grüße und eine schöne Ferienzeit,
    Mella

    AntwortenLöschen
  4. Liebe, liebe Cornelia,

    ach was soll ich sagen.....mir geht es wie dir. Nur leider hat es bei mir gesundheitliche Gründe. Ich habe mir doch glatt das "Pfeiffersche Drüsenfieber" eingefangen und es trifft mir knallhart. Alles tut weh *aua*...und ich habe keine Power..zu nix ;o(
    Deine Bilder sind alle so schön ♥ Ich kann dich gut verstehen, das Gemeinschaftsprojekt wäre jetzt auch nicht so mein Fall ;o))

    So, nun wünsche ich Dir von ganzem Herzen eine schöne erhohlsame Sommerpause und freue mich schon auf Dich im September (schreib mir doch bitte noch ein kurze Mail, wann du genau deine Purzeltag hast ;o)

    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tststs.....es trifft MICH knallhart ;o)

      Löschen
    2. Ach herrjeh.....autsch! Das hatte ich auch mal. Ganz schnelle Besserung. Nimm es jetzt etwas ruhig.
      Lieb Gruss
      Manuela

      Löschen
  5. Liebe Cornelia,

    mit deinem wunderschönen Post bin ich nun beschäftigt.
    Durch den Regen muss ich noch warten, bis ich weg kann.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cornelia,
    ein toller Post mit so vielen Dingen...Genieße die Pause und erhole dich gut..
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Cornelia,
    Das machst du ganz richtig! Man muss auch mal Prioritäten setzen.:-) Euer Keramikprojektf finde ich eigentlich ganz gut gelungen! :-D Es sieht halt etwas seltsam aus wie die Pflanzen raushängen, ich hätte wohl eher etwas buschigeres genommen. :-)
    Und das Kissen ist ein Traum! ♡
    Liebe Grüße,
    Alice ♡
    Ps.: Vermissen werde ich dich natürlich trotzdem. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cornelia,
    ein sehr schöner Post und ich weiß garnicht wo ich abfangen soll.
    Ganz besonders toll finde ich das Töpferprojekt ich find das voll interessant.
    Außerdem ausnehmend schön finde ich das Rosenkissen, da ist es wieder das habenwill-Gen.
    Ich wünsch dir eine schöne erholsame und blogfreie Zeit alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Cornelia,
    ich kann verstehen, dass Du ein Sommerpäuschen machen möchtest, ich wünsche Dir eine gute Zeit, gutes Gelingen und erhol dich fleißig.
    Euer Töpferprojekt fand ich spannend, die Farben - jedenfalls wie sie auf dem Foto sind - gefallen mir gut.
    Das Kissen ist klasse, da muss ich doch unbedingt mal wieder bei GreenGate reingucken.
    Und Eure Terrasse ist schön geworden, da wart Ihr ja sehr fleißig. Ich weiß, was Ihr geleistet habt, wir haben damals unsere Fliesen auch selbst verlegt.
    Hab es gut - ich warte schon auf September - äh zumindest auf Deinen nächsten Post - die Zeit soll nicht so schnell vergehen.
    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebe Cornelia,

    so ich bin wieder aus dem Urlaub da und da lasse ich es mir nicht nehmen, gleich ein paar liebe Worte bei dir zu lassen. Also ich finde das Gemeinschaftsprojekt ganz super, natürlich würde es ganz anders aussehen, wenn nur einer es gestaltet hat. Aber ich würde nicht gleich sagen, dass viele Köche den Brei verderben. Sehr viele haben daran mitgestaltet, aber so hat jeder von euch zum Ganzen beigetragen. Deshalb ist es doch gelungen! Deine Stickbilder sind ganz wunderbar geworden, ich bin schon sehr gespannt, was du uns im nächsten Monat zeigst. Eure Terrasse ist ja riesig, da kann man bestimmt tanzen, oder? Jedenfalls sehen die Terracotta-Fliesen super schön aus. Und eurem Kater scheint es ja wohl auch zu behagen;-))). Ich wünsche dir noch einen schönen Sommer! Liebste Grüße von deiner Dani

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cornelia,

    deine Stickereien sind wieder wunderschön und ich ringe noch mit mir, ob ich mir nicht auch einen Quilt machen soll. Eure Terrasse wird wunderschön und die Fliesen gefallen mir sehr, dass ist so eine richtig schöne warme Farbe.
    Die Püppchen sind der Hammer, total putzig. Ich wünsche dir eine schöne und erholsame Sommerpause.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cornelia,
    ich werde dich sehr vermissen, aber ich verstehe gut das du eine Pause einlegen mußt. Mir geht es auch so das ich kaum zum schreiben komme, dabei habe ich Zeit genug.
    Das neue Kissen ist ein echter Traum, da wäre ich auch schwach geworden.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit!
    Bis demnächst
    Liebe Grüße
    Deine Gitti

    AntwortenLöschen
  13. nach soviel Arbeit daheim und außer Haus, sei dir eine Sommerpause gegönnt liebe Cornelia!
    Erhol dich gut und sammle viele neue Ideen!

    Ganz liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Cornelia,
    wow, da ist ja viel zu tun bei euch!! Die Stick-Bilder sind Klasse und ich werde dich ebenfalls vermissen...aber ich hab ja die Mona hier ♥
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Urlaubszeit, Anke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cornelia
    So viel buntes hast du da erlebt! Euer Keramik Projekt ist sehr toll! Ich find es sieht witzig aus. Wie schön, Katerchen schläft jetzt wieder. Und seine Pfötchen hinterlassen jetzt sicher weniger sichtbare Spuren als auf den weissen Platten.
    Ich wünsche dir viel gute Tage und Bänke zum verweilen. Bis bald!
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Solch' einen brennenden Ton-Scheiterhaufen, der dann anschließend auch noch so schön grünt, habe ich ja noch nie gesehen! Respekt vor Eurer Arbeit.
    Und so einen Ehemann, der Fliesen verlegen kann und dann auch noch so schön ordentlich, den finde ich schon klasse!!!!!!! Habt's gemütlich auf der neuen Terrasse und genießt die restlichen August-Tage. Ich freu' mich wieder auf Dich hier auf dem Blog.
    Herzallerliebste Grüße von
    Deiner Anja

    AntwortenLöschen
  17. Wahnsinn euer Gemeinschaftsprojekt, ich find das echt wahnsinn, auch mit dem Brand nachher.
    Beim Stickbär-BOM möchte ich auch noch mitmachen, hier sind ja bald die Ferien vorbei und ich schaffe das dann hoffentlich auch mal...
    Wünsche dir eine schöne Sommerpause :-*
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia
    Ich kann dich so gut verstehen und finde es auch gut, dass du dich zu dieser Blogpause entschieden hast. Mir geht es im Moment gleich. Ich hab keine Zeit und arbeite immer viel zu viel. Jetzt hat mein Körper laut "Stop" geschrien und ich liege krank im Bett.

    Naja, das Töpferprojekt gefällt mir nun auch nicht wahnsinnig. Du triffst es auf den Punkt. Sieht irgendwie aus wie von einem anderen Planeten.
    Wow, die Fliesen sind ja wunderschön geworden. Dein Mann hat das toll gemacht.
    Ich wünsche dir eine gute Blogpause und alles Liebe.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Cornelia

    Vielen Dank für diese grossen Post. Ich merke, bei euch ist sehr viel los. Drum mache ich es kurz und wünsche dir und deinen Lieben ein erholsame Zeit. Geniesst diese tolle neue Terrasse und erholt euch gut.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Regula und alle meine Blumenkinder

    AntwortenLöschen
  20. Oh liebe Cornelia,
    mich wudnert's nicht, dass du mal Pause brauchst nach allem, was da zuletzt bei dir los war. Ich meine, die genialen Stoff-Projekte und schönen Postlieferungen, die gehören bei dir ja zum Alltag, aber das war ja längst noch nicht alles. Also eueer Boden sieht traumhaft aus - udn wirklich serh ordentlich - großes Kompliment an deinen Mann!!! Und euer Töpferprojekt hat auch durchaus was. Eines Tages wird der ganze "große Blumentopf" vermutlich zugewachsen sein und sehr organisch und homogen wirken. Ich finde es allerdings ein bisserl schade, dass von den sehr schönen Einzelwerken letztendlich nicht mehr so viel zu erkennen sein wird. Und ich hoffe, dass der Sockel bald nicht mehr auf einem so nüchterenen erdigen Platz stehen wird, sondern dass da unten auch bald mal etwas wächst - dann sieht das sicherlich richtig gut aus!
    Alles Liebe und eine gute Erholung wünsch ich dir,
    Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Cornelia,
    du bist echt die Königin der langen Posts ;o) Und man braucht mal eine Pause, ganz verständlich, du schreibst eh immer so viel...ich wollte schon längst auch meinen blog mal wieder "pflegen" aber ich merke das die Zeit eben nie da um mich damit zu beschäftigen.
    Ein ganz tolles Projekt habt ihr da gezaubert, das Gartenpflanzgefäßprojekt...ganz toll...und bei so einem Gemeinschaftsprojet ist es fast klar dass es dann nicht genau so wird wie man es sich vorgestellt hat! Aber Hauptsache ihr hattet Spaß dabei und ich finde es einfach toll so etwas gemeinsam zu planen und zu gestalten...es ist einfach einzigartig!!!
    Euer liiiieber Benji hat endlich wieder seinen Stuhl am Platz :o) Er war sicher ganz glücklich!
    Ich wünsche dir und deinem Mann einen erholsamen August ohne schweißtreibende "Knierutscharbeiten" ;o) toll hat er das gefließt!! Und neulich das mit dem Link hat nicht so gut geklappt, ich dachte man sieht die Dawandaseite so wie ich sie gesehen hab...aber egal...auf alle Fälle warst du bei den beliebten Produkten ganz vorne :o)
    Liebe Grüße und viel Sonne schickt die Marina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Cornelia,
    ein wunderbarer langer Beitrag! Das Ton-Projekt finde ich gigantisch! Und dann auch noch bepflanzbar... einzigartig!

    Eure neuen Fliesen sehen super aus, da hat sich die Arbeit gelohnt!

    Aber nun zu meinem eigentlich Anliegen: Ich muss ein dickes DANKE loswerden! Wir haben uns sehr über die Überraschungspost gefreut! Wie lieb von Dir, dass Du uns so ein tolles Päckchen geschickt hast!

    Die kleine Dame liegt gerade ganz zufrieden und wach in ihrem Ställchen und lässt ihre Mama mal kurz an den Computer.

    Ich wünsche Dir eine tolle Sommerpause und freue mich schon wieder, von Dir zu lesen.
    Herzliche Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Cornelia, ich bin wahnsinnig beeindruckt von eurem Gemeinschaftsprojekt, super was ihr da auf die Beine gestellt habt. Das du eine Pause brauchst, kann ich gut verstehen...ab und an braucht man ein bisschen Zeit und zwar nur für sich!! Ich wünsche dir eine erholsame Pause und freue mich auf deine neuen Ideen im September!! Lass es dir gut gehen.....bis bald ...Dani

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Cornelia,
    das Töpferprojekt finde ich wahnsinnig toll und einzigartig...!
    Jemand der soviel macht wie Du, da finde ich eine Sommerpause eine gute Entscheidung...¨
    Manchmal muss man halt Prioritäten setzen.
    Wünsche Dir eine schöne Sommerpause
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Cornelia,
    was man aus "kaltem Matsch", wie du schreibst, nicht alles machen kann. Die Entstehungsgänge waren zwar etwas bemerkenswert, aber letztendlich ist das Ergebnis vielen Hände beeindruckend.
    Nicht weniger beeindruckend ist eure Fliesenarbeit auf der Terrasse. Alle Achtung, dickes Kompliment.
    Dein neues Rosenkissen ist super schön, nicht zuletzt gefällt mir der akkurate Faltenrand ringsum, toll!
    Laß' es Dir gut geh'n und genieße die Auszeit.
    Es grüßt Dich herzlich
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Cornelia,
    das ist ja eine ganz tolle Sache, die ihr da angefertigt habt!
    Gefällt mir unglaublich gut! Und herrlich von vielen Kinderhänden beflanzt!
    Aber am faszinierendsten finde ich das brennen - was es alles gibt!
    Eure Terasse ist wunderschön geworden - hach, wie in Italien!
    Wünsche dir eine tolle Sommerpause :-)
    Ganz viele gemütliche Sonntagsabendgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Cornelia,
    das war ja ein schöner, langer Post. Euer Gemeinschaftsprojekt finde ich witzig, mich erinnert es irgendwie an ein versunkenes Schiff. Der Brand sieht ja spektakulär aus, das war bestimmt ein Ereignis.
    Eure neu geflieste Terasse sieht klasse aus und der arme alte Benji hat nun endlich wieder ein gmütliches Plätzchen.
    Ich wünsche dir eine schöne, kreative Blogpause.
    Grüßle Jutta

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Cornelia,
    ach ich finde, du machst das ganz richtig: lass es ruhig angehen und mach Blogpause, wenn du eine brauchst. Macht ja auch nur Spaß, wenns Spaß macht, ne? ;)
    Genieße deine tollen "Projekte" und ich freue mich, wieder von dir zu lesen.
    Herzlichst,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Cornelia,
    uih - was du alles gemacht hast. Die Bloggerpause hast du dir verdient. Ich wünsch dir eine schöne Zeit und ich freu mich schon, wieder von dir zu hören.
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Cornelia,
    kurze Posts kenne ich von dir eigentlich gar nicht ;-)
    Die Töpferaktion finde ich toll, vor allem die Idee mit dem Lagerfeuer gefällt mir sehr und habe ich so vorher noch nie gesehen.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Pause. Auch ich war einige Zeit im off verschwunden und lese mich nun durch jede Menge verpasster Posts durch.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  31. ...vergiss aber nicht den Sommer, wenn er sich mal zeigt, auch zu genießen!
    Liebe Grüße aus dem sommerfreien Süden
    alex.❤️

    AntwortenLöschen
  32. Wollte dir ja schon so lange schreiben liebe Cornelia.... hoffe dir geht es gut in deiner Blogpause und du kommst mit deinen Projekten gut voran! ♥
    Bis bald Du Liebe, drück dich
    Christel

    AntwortenLöschen
  33. Hallo du Liebe,

    das muss auch mal sein, so eine kleine Pause! Versteh dich da sehr gut, bin in letzter Zeit ja auch etwas abgetaucht. Man kann nicht immer an allen Fronten 100% geben und ihr seid ja wieder mehr als fleißig. Sieht richtig schön aus, eure neu geflieste Terrasse. Wie in der Provence, sogar ganz stilecht mit Pool im Hintergrund. Der Baum bei euch im Garten hat inzwischen noch ein bisschen an Herbstfärbung zugelegt, kann das sein? ;)) Grüße sind ausgerichtet, ganz lieben Dank und zurück!

    Ja, das isser, der Schrank :) Du, da beneide ich dich wirklich... Ein bissl werkeln kann meiner ja auch, das Weinregal im Flur und das Badezimmerregal sind von ihm, aber von so einem alten Bauernschrank ist er dann doch noch weit entfernt. Vielleicht motivier ich ihn mal, seine Skills da noch auszubauen.

    Alles Liebe und dicker Drücker aus der Bretagne!

    Vera

    AntwortenLöschen
  34. DAs Töpferprojekt finde ich ganz ganz große Klasse. Genial. LG und alles Gute wünscht Karin

    AntwortenLöschen
  35. Ich glaube, wir haben genau dieselben Terracotta-Fliesen bei uns im Wohnbereich.
    Auf der Terrasse sieht das echt schön aus. Ist eben ein warmer Farbton.

    Das Projekt mit dem Töpfern ist gigantisch!
    Ein tolles Ergebnis!!!

    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.