Freitag, 26. September 2014

Satte Herbstfarben im Elsass und bei den Mug Rugs




Hallo meine lieben Leser am Freitag, 
heute wird es bunt, herbstlich bunt mit vielen Bildern!!
Dass ihr mir nicht schlapp macht!
Es wird dauern!
Ich habe nämlich so viele Bilder  im Elsaß gemacht, dass  ihr Einiges zum Schauen habt, kommt einfach mit auf unsere Reise!

----------------------------------------♥♥♥-------------------------------------


Vorneweg gibt es die Freitags-üblichen Stickergebnisse meines Probestickens beim Stickbär, die herbstlichen MugRugs.








Vier Motive, zwei Größen; und ich war glücklich, dass ich endlich meine bunten Herbststoffe auspacken konnte, denn  im Herbst dürfen  die satten warmen Farben hier Einzug halten, Pastell weicht und muss bis zum Frühling warten.
 Hier mal im Überblick:








Die Datei Herbst Mug Rugs gibt es ab heute im stickbär shop!

--------------------------♥♥♥---------------------------


Nun aber nehme ich euch mit ins Elsaß!
Das Elsaß, zu jeder Jahreszeit eine wunderbare Gegend, schon oft von uns besucht, und immer wieder schön, mit seinen wunderschönen Orten, den alten Fachwerkhäusern, geschichtsträchtig mit seiner wechselvollen Vergangenheit. 
Mein Großvater ist bei Straßburg geboren und aufgewachsen, vielleicht mag ich es deswegen so gerne.
Die Häuser sind alle so schön..









Überall Blumen, bunte Fassaden, die begeistern, kleine Einblicke in romantische Ecken..
























Die Städte sind bunt, sie überzeugen mit ihren liebevollen Details, 













an jeder Ecke gibt es Motive, die man fotografieren mag, 
ob in Straßburg, Riquewihr, Colmar, Ribeauvillers, Obernai, 










die Ansichten sind immer romantisch, verträumt, urig und heimelig.


Stundenlang kann man durch diese Orte schlendern, dabei trifft man immer wieder auf das "Wappentier", den Storch. 








Störche haben sich die Rheinebene vor den Vogesen als Lebensraum ausgesucht, weil sie dort in der ursprünglichen und fruchtbaren Landschaft Wärme und Nahrung finden.
Daher wundert es nicht, dass man überall auf Störche in allen Varianten trifft.




es gibt in aus Plüsch, gestickt, gemalt, und in Fenstern sitzend. 






Einen Plüschstorch habe ich nicht gekauft aber etwas Anderes, das zeige ich euch das nächste Mal!
Á propos Kaufen, es gibt natürlich VIEL zum Kaufen. 
Nicht nur die kulinarischen Köstlichkeiten:




sondern natürlich jede Menge Deko und Geschenke..








In Straßburg stieß ich auf einen wunderbaren Handarbeitsladen mit den Creationen von Elletricote, 
sie bietet Komplettpackungen an für traumhafte Modelle:





Ich empfehle die website , klickt mal links  "mes collections" an.. traumhaft!

 man kann die Packungen auch online bestellen.


Tja und kurz vor Schluss dann noch dieses:
Als wir in Straßburg ankamen, war Flohmarkt.




Mein geübtes Auge sah sogleich zwei Tischchen, die mir so gut gefielen. 



Die Verkäuferin war im Gespräch und die Tische sollten 80,- Euro kosten, pro Stück! 
Viel zu viel, meinte ich. 
ABER:

Stellt euch den einen oder anderen mit Kreidefarbe aufgehübscht vor... seufz.

(Im Buch von Annie Sloan ist genau so einer.. noch mehr seufz)
Man hätte handeln können, ja, das hätte man, aber wir wollten ja die Stadt anschauen und nicht Tische schleppen. 
Irgendwie konnte ich mich nicht aufraffen, war müde an dem Tag, der Fuß tat wieder so weh vom vielen Laufen... und und und... also, wir gingen weiter. 
Natürlich ging mir der Tisch nicht aus dem Kopf, und als ich abends mit meinem Mann darüber sprach, meinte er nur: "hättest du doch was gesagt, wir hätten doch gehandelt, ich hätte ihn dir gekauft. Dann hätte ich ihn zum Parkhaus gebracht, ich dachte du willst nicht."
Aaaah...
Jetzt wisst ihr, warum ich mich so über mich geärgert habe, es sind immer die Momente, wo man sich entscheiden muss und einfach sagen sollte: ich will.
Das passiert mir nun hoffentlich nicht mehr.

Dafür hatte ich als kleines Geschenk den Anblick eines echten Storches, er saß auf dem Dach eines Hauses im Nordelsaß


Und mit der kleinen Lumix und dem Zoom konnte ich ihn wenigstens noch ablichten.
Störche sind in meinen Augen fantastische Vögel; sie faszinieren mich sehr mit ihren klaren Farben, dem milden Blick und den langen zarten Beinen..

Ihr Lieben, ihr habt gut durchgehalten, das war lang, ich weiß.
Ich hoffe, es hat euch gefallen, der Ausflug ins Elsaß.
Und mit einem Blumengruß wünsche ich euch einen fröhlichen Start ins Wochenende,


lasst es euch gut gehen,
eure Cornelia

Kommentare:

  1. Was für ein toller Ausflug, deine Fotos sind wunderschön! Den Flohmarkt hätte ich auch zu gerne besucht, und so wie dir geht es mir leider auch immer wieder. Da will man vernünftig sein und nicht schon wieder was kaufen, dann geht es einem nicht mehr aus dem Kopf und man ärgert sich..... SIcher hast du das nächste Mal Glück!
    Dein Herbstmädchen sieht auch total goldig aus!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cornelia,
    was für wunderschöne Fotos du uns von deiner Reise mitgebracht hast - toll !! Auch wir lieben das Elsass und sind fast jedes Wochenende drüben (sind ja nur 5 Minuten) - es ist so schnuckelig und gemütlich - und das Essen !
    Sei nicht traurig, wegen der beiden Schränkchen - sicher findet sich ein anderes noch schöneres !
    Hab ein schönes Wochenende und sei herzlichst gegrüßt aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    das ist wahrlich eine bunte Bilderflut... so stell ich mir das Elsaß vor! Stundenlang flanieren, gucken und fotografieren... hach, so anders als zuhause.
    Das Fensterfoto mit den blauen Fensterläden und der orangeroten Geranie ist ja sehr hübsch, würde ic h mir als Postkarte machen lassen... *lach*
    Schöne Handarbeitsläden gucke ich immer sehr gerne, obwohl ich gar nicht mehr viel handarbeite. Ja, das Tischchen... kann ich mir gur vorstellen mit Kreidefarbe...
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia,

    so geht es immer.
    Hinterher weiß man, dass man etwas haben wollte, und dann ist es oft zu spät.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia
    Deine herrlihen Bilder haben mich einmal mehr darin bestärkt, die Elsass Reise endlich mal umzusetzen! Soviele herrliche Orte, Blumen, Details - da geht einem das Herz auf! Schade, ist dieses Tischchen nicht mit dir heimgekommen - aber ich bin überzeugt, ein ähnliches kreuz irgendwann wieder deinen Weg und dann weisst du ja, was du sagen musst zu deinem lieben Mann!!! Hier am Ort wo ich wohne, haben wir eine grosse Storchenkolonie und es ist jedes Jahr faszinierend zu sehen, wo sie ihre Nester bauen. Auf fast jedem Haus, auf dem Kirchenturm, auf Bäumen usw. usw. und dann fiebert das ganze Ort mit wenn die Kleinen geschlüpft sind und eine Kaltfront bricht übers Land. Letztes Jahr wars ganz schlimm: von ca. 60 jungen Störchen hat nur eine Handvoll überlebt. Dieses Jahr siehts besser aus.
    Ich wünsche dir ein schönes, sonniges Herbstwochenende und grüsse dich herzlichst RIta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cornelia
    Ein Sonthofer Post! Hach die Bilder, all die farbigen Muster, Türen Fensterläden....herrlich anzusehen! Danke für den Einblick.
    Habe deine lieben Worte erhalten und mich sehr gefreut! Freu mich dass es Pinocchio gut geht. Hab auch nichts anderes erwartet. Du bist ja so lieb.
    So, bin auch schon wieder weg.
    Ganz herzlicher Gruss und Umarmung
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe, liebe Cornelia,

    das war ein traumhafter Ausflug mit Dir durch das wunderschöne Elsass ♥♥
    Du scheinst Türen als Fotomotiv so zu lieben wie ich...ich kann an kaum einer vorbeigehen ;o))
    Auf dem Flohmarkt wäre ich wohl auch fündig geworden...so schöne Sachen ♥

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes, sonniges Wochenende
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie wunderschön liebe Cornelia ♡ Ich liebe das Elsass. Es sieht so zauberhaft und fröhlich dort aus. Die bunten Fassaden und urigen Fachwerkhäuser. Die liebevolle Dekoration und das quirlige Treiben auf den Plätzen und in den Orten. Danke für diese wunderschönen Eindrücke ♡

    Nun ärgere dich nicht über die beiden Tische. Einer wartet auf dich, irgendwo und dann schnappst du ihn dir!

    Ganz liebe Grüße

    Nicole, die gerade mit Entsetzen festgestellt hat, dass unser Treffen schon ein Jahr her ist... wo ist bloß die Zeit geblieben?

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia,
    deine Post sind mir nie zu lang!! Du hast wieder einmal so wunderschöne romantische Fotos gemacht. Ich war noch nie im Elsass, aber es scheint ja wirklich eine Reise wert zu sein!! Aber nun durfte ich ja ein wenige mit dir unterwegs sein. Der Trödelmarkt hätte mir auch gefallen!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cornelia,
    herrliche Bilder hast Du aus dem Elsass mitgebracht, ich hab einiges wiedererkannt. Ich war früher oft dort unterwegs, als ich noch in der Pfalz wohnte ;O) Die Flohmärkte in Strasbourg sind ein Gedicht, und man müßte normal mit dem LKW hinfahren *lach*
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes und sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Die herbstlichen MugRugs sind ganz allerliebst geworden!
      Danke für all die wundeschönen Bilder und Eindrücke!
      ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

      Löschen
  11. Hallo Cornelia,
    erstmal zu Deinen MugRugs, die sind ja toll geworden. Mich beeindrucken solche Nähstickereien ja immer.
    Und jetzt zu Deinen Elsassfotos,
    Danke für diese Appetithäppchen - in Kürze fahren wir nämlich Richtung Freiburg um von dort aus das Elsass kennen zu lernen.
    Wir waren im Mai ja einmal drüben und Colmar hat mir so gut gefallen. Und jetzt wollen wir noch mal los und mehr sehen.
    Vielleicht hast du für mich noch einen besonderen Tipp?
    Die Seite von Elle Tricot schaue ich mir gleich genau an, ich glaube, da muss mein Mann ganz geduldig sein, ich glaube, da möchte ich hin. :o)
    Die Sache mit dem Tischchen kann ich so gut nachfühlen, man hat so viele vernünftige Gründe, warum man etwas nicht macht und hinterher bedauert man es. Wie schade!
    Aber ich denke, bei der nächsten Gelegenheit wirst Du nicht zögern und vielleicht gilt hier: Nichts ist so schlimm, als dass es nicht für etwas gut ist.
    Ich wünsche dir jedenfalls, dass eine ganz besondere Gelegenheit schon "hinter der nächsten Ecke" wartet.
    Viele liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cornelia,
    meinen eben geschriebenen Kommentar hat es wohl nicht gespeichert, aber gern schreibe ich noch mal bei soooo einem tollen Beitrag. Die Eindrücke, die du uns per Foto schickst, sind einfach nur toll. Wunderschöne Fassaden und die Fensterläden an den Fenstern, romantische, kleine Gassen. Ich komme direkt ins Schwärmen und nimmer raus. Gern bin ich dir bei diesem Rundgang gefolgt und es war keineswegs zu lang, ich hätte auch noch mehr vertragen.
    Sei lieb gegrüßt von Stine

    AntwortenLöschen
  13. So , jetzt bin ich unten angekommen;-))) grins....Ein toller Ausflug, ich liebe diese verträumten Gassen und das Fachwerk an den Häusern.....Vielen Dank für diese schöne Rundreise....Gruß Dani

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Cornelia :)
    Ufff !!!
    Das ist wirklich viel ;) Aber sehr viel schönes !!! Die Stickdateien sehen echts uper aus, am besten gefallen mir die Kürbisse... ich liebe Kürbisse einfach :) (Vielleicht auch weil ich so ein Halloween fan bin?)
    Und das Elsaß !!!
    Meine Eltern wohnen dort ganz in der nähe, wir gehen immer zum Flammkuchen essen ins Elsaß ! :) Aber ja, dort gibt es uach immer diese wunderbaren Törtchen die du fotografiert hast! Selbst im supermarkt findet man dort so tolle kleine Törtchen...ach Törtchen liebe ich auch ;)
    Deine Fotos sind echt sehr schön geworden, am besten gefallen mir die Fenster mit den Blumen...wirklich traumhaft :)
    Hab ein schönes Wochenede!
    Liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cornelia,
    sehr schöne Elsassfotos, ich war in Straßburg und in Colmar und es hat mit total gut gefallen, wie gerne würde ich sofort wieder hin, danke für die tollen Fotos und die schönen Erinnerungen die nun durch deinen schönen Post wieder total präsent sind.
    Liebe Grüße von Tatjana und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Cornelia,

    wow was für tolle Bilder, solche alten und bunten Häuser sehen wirklich fantastisch aus. Einfach wunderbar. Bei dem Tischchen kann ich mir gut vorstellen, dass du dich da geärgert hast, aber ich glaube das ist uns allen irgendwie schon mal passiert.
    Die herbstlichen Mug Rugs sind super schön.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia
    Vielen Dank für die wundervollen Fotos....wenn das Wetter hält geh ich in zwei Wochen auch nach Colmar...jetzt hast du mich ganz gwundrig gemacht....
    Liebe Grüße Monika
    Ps. Vielen Dank für deine lieben Kommentare bei mir.....
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  18. Puh, geschafft! Das war ja eine Bilderflut!
    Aber sehr sehr schöne Fotos!!!
    Ja, das Elsass ist immer wieder schön!
    Und ihr seid auch zufällig auf einen Flohmarkt gestoßen?
    Genau wie Janina und ich in Hamburg :)

    Liebe Cornelia,
    ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende!
    Ich muss leider früh raus, weil mein Markt so früh beginnt.
    Außerdem hat unser Tim morgen Geburtstag.
    Und er möchte mich morgens noch sehen.
    Deshalb muss auch er früh aufstehen (ganz gegen seine Art).

    Herzliche Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Cornelia
    Wow! Danke für die vielen wunderschönen Fotos. Ich muss unbedingt mal ins Elsas.
    Das wegen dem Tischchen tut mir nun aber leid für dich. Ich hoffe, dass du irgendwo mal so ein ähnliches findest. Aber weisst du was 80.- ist übrerrissen (für Frenakrwich). Wir waren anfang August in Frankreich und ich habe an einem Flohmarkt auf dem Lande so eins für 30.- gesehen. Ich hatte leider keinen Platz mehr im Auto...
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  20. Moin Cornelia,
    was für eine Bilderflut - doch sie hat sich gelohnt. Ich wünsche mir grade heftig, nicht 1000 km weit weg zu wohnen! Das mit dem Wappenstorch gefällt mir auch - und ich frage mich, was unsere Nordseestörche zu den 'wärmeliebenden Weicheiern' im Elsass sagen würden.

    LG
    Nordlicht

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Cornelia
    Wow, nein ein Doppel-wow.. Was für schöne Bilder du uns allen zeigst. Ich bin begeistert, dass du alle diese Motive gefunden hast. Übers Wochenende werde ich die vielen Fotos ganz in Ruhe nochmals anschauen. Dafür möchte ich mir die Zeit nehmen.

    Dir und deinen Lieben ein herrliches Wochenende und liebe Grüsse
    Regula

    AntwortenLöschen
  22. Wuuunderschöne Bilder wie immer, ganz ganz toll scheint es dort zu sein!!! ♥
    Deine MugRugs gefallen mir auch so gut, bei mir ist allerdings IMMER rosa, türkis, rot angesagt ;-) egal in welcher Jahreszeit (auch die Weihnachtsdeko) und der Herbst hat hier einfach keinen Dekoplatz (die Stickrahmenbilder hab ich ja angepasst) ;-)
    Ich wünsch dir ein zauberhaftes Wochenende!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  23. Liebste Cornelia,
    Dein Post ist wunderbar. Die herrlichen Fotos aus dem Elsass erfreuen mich aus aktuellem Anlass ganz besonders (schreib' ich Dir morgen per Mail) und beim Anblick der Homepage von Elletricot und deren Strickpackungen bekomme ich Schnappatmung. Soooooooo herrlich. Hast Du Dir eine gegönnt ?????
    DANKE für diese wunderbaren Anregungen. Du bist ein Schatz - wie immer.
    Hab' morgen einen traumhaft sonnigen Sonntag,
    Deine Anja
    P.S.: In Bad Honnef ist morgen ab 11 Uhr Antikmarkt - vielleicht gibt's dort noch so schöne Tischchen für Dich .......?????

    AntwortenLöschen
  24. P.S.: Dein Blumenkind mit den schönen Herbstblättern ist herzallerliebst. Und wie !!!!!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Cornelia,
    ein toller Post!
    Deine Herbststickereien und das kleine Herbstmädchen
    sind wieder so toll und der Elsass ist schon eine
    herrliche Gegend :-) aber schade - um das kleine Tischchen.
    Mir gehts aber auch oft so und ich sag nichts :-)
    Ganz viele liebe Wochenendsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Cornelia,
    die vielen Bilder hab ich mir sehr gerne angesehen und immer mal wieder zurück "gescrollt". Das klitzekleine, dazwischengebaute Fachwerkhaus - total niedlich!! Und auch die anderen Bilder - wunderschön. Das Strickmodell aus dem Schaufenster ist Klasse - werd mir mal die Seite ansehen. Tja, und das mit den Tischchen ist echt Schade. Ich drück dir die Daumen, dass dein "geschultes" Auge bald mal wieder solche Tischchen entdeckt :)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Cornelia
    Danke für die tollen Bilder aus dem Elsass. Ich mag diese Gegend sehr. Die Geschichte vom Tischchen könnte von mir sein ;o) Ist mir schon öfters passiert...
    Deine herbstlichen Näharbeiten sehen wunderschön aus.
    Einen sonnigen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Cornelia,
    schöne Bilder hast du uns da mitgebracht...die Mug Rugs sehen toll aus...und in dem einen Laden (wo die vielen Pünktchensachen im Schaufenster waren) hätte ich mich wahrscheinlich todgekauft...auch der Handarbeitsladen ist toll...die Jacke ist der Hammer.... :) ...und dass du dich wegen der Tischchen geärgert hast, das kann ich gut verstehen...Kopf hoch, vielleicht findest du ja nochmal so einen...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Cornelia,
    ganz lieben Dank für die herrlichen Fotos aus dem Elsass, für mich eine schöne Erinnerung an einen Urlaub rund um Colmar vor Jahren. Die kleinen Orte wirken so romantisch, mit viel Liebe gepflegt, dort scheint die Welt noch in Ordnung zu sein.
    Nach einem herrlich wärmenden, sonnendurchfluteten Sonntag möchte ich gerne den Herbst noch eine Weile hinausschieben können..... Aber Deine schönen Stickarbeiten gefallen mir schon mal. Besonders die Blätter auf dem letzten Bild.
    Ich wünsche Dir eine herrliche Woche, mit lieben Grüßen
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Cornelia,
    was für ein wunderschöner Ausflug. Ich merke gerade, wie lange ich nicht mehr dort war. Viel zu lange...
    Nicht nur Dein Opa, nein, auch meine Mama kam aus der Ecke. Daher mag ich diese Gegend so gerne.
    Die vielen Störche sind immer ein tolles Motiv.
    Nur das mit dem Tisch ist ärgerlich...was lernen wir daraus? Immer direkt seine Wünsche äußern!!!
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  31. wau i bin begeistert,,,
    sooo vuiiii zum schaun gibt's heít bei DIR
    i mog ja selle post,,, wo man andere STÄDTE siehgt,,
    weil i ja nit sooo rum kumm..
    umso scheeena is des dann,,,,
    und deine HANDARBEITEN,,,
    wau sog i do lei
    sooooo fleißig
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    und naaaaa is nimmer schwer für mi
    aber am anfang... wars nit sooo leicht,,ggg
    des DIALEKT schreiben,,ggggg
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  32. superschön und wirklich entspannend. Danke schön.

    Kann ich verstehen, hätte ich mich auch drüber geärgert. Die Tischchen sind schon schnuckelig.
    Ich darf ja im Moment überhaupt mal gar nichts kaufen, weil dann immer gleich kommt:
    Willst Du damit auch noch umziehen?

    Die Bilder sind traumhaft. Die kleinen schiefen Häuschen sind einfach entzückend.
    Ich kann mich gar nicht sattsehen!

    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  33. Guten Abend Cornelia,
    vielen lieben Dank. :-) All das was ich schreibe, kommt wirklich vom tiefsten in meinem Herzen und ich kann mich nur wiederholen. Es ist meine größte Leidenschaft die ich habe. Ich möchte diese nicht verlieren, nie.

    Deine Bilder sind echt schön anzusehen und da sind echt teilweise tolle Inspirationen und Impressionen dabei. Kann es gar nicht in Worte fassen.Ganz toll!

    Lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
  34. Guten Morgen liebe Cornelia,

    Ich war gerade für ein paar Tage in München und nun mache ich eine schnelle Blog-Runde, bei dir musste ich natürlich halten und all die schönen Fotos bestaunen. So hübsch und schon fast wie in einem Märchen sieht es auf den Bildern aus. Kaum zu glauben, wie schön es dort ist. Ich war schon mal in Colmar und dort hat es mir auch sehr gut gefallen.
    Die Sache mit dem Flohmarkt kommt mir bekannt vor. Zuerst kann ich mich nicht recht entscheiden und dann am Abend kommt der Aerger, dass ich nicht zu geschlagen habe:-)
    Du wirst bestimmt nochmals irgendwo die Change bekommen, so ein Tischchen zu ergattern, da bin ich mir sicher.

    Ich wünsche dir einen sonnigen Dienstag und grüsse dich ganz lieb.
    Deine Rosamine

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Cornelia, das sind ja wunderschöne Bilder die du uns da zeigst. Ich war auch schon dort und finde die Städte sehr schön.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  36. Wunderschöne Bilder liebe Cornelia!! ♥ Hach ich liebe Frankreich! Wir waren ja ein paar Tage in Lothringen bei meiner Freundin und ihrer Familie, aber das Elsaß ist fast noch ein Ticken schöner!
    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Deine Christel

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Cornelia,

    oh ich bin in Verzug aber nun wollte ich doch auch den schönen Post aus dem Elsass anschauen. Herrlich, so wunderbar romantisch und verträumt. Ich liebe solche Ort mit Flair. Die kleinen Fenster sind überall so schön mit Blumen bestückt und die Lädchen waren sicher eine Augenweide. Ja, die Störche, die haben wir hier im Ried auch. Ich freue mich immer wenn ich einen sehe.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.